Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das die G-Laderseite.de mittlerweile aus insg. 5.335 einzelnen Dateien besteht?  
 
>> Foren-Übersicht -> Dies und das -> Protest gegen hohe Benzinpreise... Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Protest gegen hohe Benzinpreise...
BeitragVerfasst am: Fr Nov 09, 2007 8:35 pm Antworten mit Zitat
GustavOffline
Anmeldung: 09.10.2007
Alter: 29
Beiträge: 284
Experte
Experte




Zitat:
Dies ist eine Protestaktion gegen die überteuerten Treibstoffpreise!
ES BETRIFFT EINEN ALLGEMEINEN AUFRUF AM 15.11.2007 NICHT ZU TANKEN
Die ständigen Preissteigerungen nehmen langsam ein beängstigendes Maß
an. Es ist höchste Zeit für eine deutliche Reaktion. Alle Betroffenen sind
dringend aufgerufen etwas zu unternehmen.

Stichtag ist der 15.11.2007 Wenn an diesem Tag nirgendwo getankt
wird, kann der Markt nicht umhin diese Tatsache zur Kenntnis zu nehmen.
Wir müssen uns darauf besinnen, dass auch wir Macht haben;
wir sollten sie nur einsetzen.

Die heutigen Modernen Kommunikationsmittel ermöglichen es in kurzer Zeit
sehr viele Menschen von dieser Aktion in Kenntnis zu setzen. Tanken Sie
vor oder nach dem 15.11.2007 aber:

TANKEN SIE AM 15.11.2007 KEINEN TREIBSTOFF !!
Diese Aktion ist dringend notwendig um zu zeigen, daß ein paar Millionen
Menschen genug davon haben, sich von den Ölmultis das Geld aus der
Tasche ziehen zu lassen. Machen Sie mit ? Sagen Sie es weiter ?


vielleicht bringts ja was...


MfG. Celle
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Nov 09, 2007 8:59 pm Antworten mit Zitat
Polo2204Offline
Anmeldung: 27.10.2007
Alter: 36
Beiträge: 487
Wohnort: Krefeld
Profi
Profi




Wär doch mal was. Wenn die Spritpreise weiter steigen,kann ich bald meinen Drahtesel tieferlegen Motzi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Fr Nov 09, 2007 9:18 pm Antworten mit Zitat
patrick himselfOffline
Anmeldung: 06.12.2005
Alter: 34
Beiträge: 1453
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
König
König




mal ne ganz doofe frage:
wenn z.b. am 15 kein mensch tanken geht, gehen doch dafür am 16. alle tanken, oder!? also was soll das bringen!?
wenn ich tanken muss, muss ich halt tanken...
mfg p
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Fr Nov 09, 2007 9:48 pm Antworten mit Zitat
g40doctorOffline
Anmeldung: 30.01.2006
Alter: 35
Beiträge: 1973
Wohnort: Sinntal
Guru
Guru




Ich bin dabei!!!!
Das ist genau meine rede schon seit längerem. Finde das das viel zu lange gedauert hat.
Wenn die an einem tag mal kein Geld in die Kassen bekommen da werden die schon sehen was sie an uns Kunden haben!!!!


Wer später bremst, ist länger schnell
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2007 12:52 am Antworten mit Zitat
StummelOffline
Anmeldung: 07.07.2006
Alter: 33
Beiträge: 2227
General
General




hiho


drauf geschissen... ich muss jeden tag mit der schleuder zur arbeit gurken und ob ich dann an dem tag nicht tank und dafür zwangsweise nen tag vorher juckt keinen weils geld am ende das selbe ist. sinnvoller ists schlagartig den verbrauch über ne längere zeit zu reduzieren aber das wird keiner machen und können der die kiste wirklich braucht.



Mir passt das auch nicht wirklich aber ich kanns nicht ändern. die aktionen da kommen jedes halbe jahr mal wenns wieder schlagartig paar cent mehr geworden sind


Real Power can't be given,it must be taken!!
Rocco3 2.0tfsi+DSG
86c16v 105kw
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2007 2:20 am Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 43
Beiträge: 5810
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




Stummel hat folgendes geschrieben:
hiho


drauf geschissen... ich muss jeden tag mit der schleuder zur arbeit gurken und ob ich dann an dem tag nicht tank und dafür zwangsweise nen tag vorher juckt keinen weils geld am ende das selbe ist. sinnvoller ists schlagartig den verbrauch über ne längere zeit zu reduzieren aber das wird keiner machen und können der die kiste wirklich braucht.



Mir passt das auch nicht wirklich aber ich kanns nicht ändern. die aktionen da kommen jedes halbe jahr mal wenns wieder schlagartig paar cent mehr geworden sind

Richtig, das einzige was helfen würde wäre wenn alle einfach mal einen Tag nicht FAHREN würden.Dann würde der dazugehörige Verbrauch nicht anfallen und es hätte in der Tat Wirkung.
Nur hat das auch gewisse andere nachteile.
Mir graut es schon wieder davor morgen gute 700Km durch die Weltgeschichte zu gurken um mit einem Tüv-Onkel zu reden und meine neuen Winterreifen abzuholen. Augen rollen

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2007 10:41 am Antworten mit Zitat
downloadbearOffline
Anmeldung: 28.12.2003
Alter: 36
Beiträge: 2949
General
General




Die Spritpreise sind schon echt der Hammer. Bei uns im Ländlichen isses nicht so einfach, auf z.B. öffentliche Verkehrmittel auszuweichen. Ich hab zwei km zur nächsten Bushaltestelle, und da fährt nur 2x am Tag ein Bus. Augen rollen
Eine Fahrgemeinschaft bilden kann ich nicht mal für den Weg zur Arbeit - mein Job lässt es nicht zu, täglich zur gleichen Zeit Feierabend zu machen.
Ich hab einfach zwar "nur" 20km auf die Arbeit, aber die Kombination aus "Ölpreis + Steuern + Wegfall der Entfernungspauschale + Minderangebot an Alternativen" is ne fiese Sache, die dem Autofahrer aufgebürdet wird.
Selbst wenn ich meinen von mühsam gesparten Geld aufgebauten G40 verkloppen und all meine Ersparnisse zusammenkratzen würde, könnte ich mir kein Fahrzeug leisten, welches nicht mit Benzin oder Diesel fährt. Außerdem ist z.B. Autogas ja ein Nebenprodukt der Benzinproduktion und wird somit früher oder später auch teurer.

So langsam weiss man wirklich nimmer, was man machen soll. Verzichten kann ich nicht, umsteigen auf Alternativen kann ich auch nicht. Und irgendwie muss man doch auf Arbeit kommen!

Gruß, Markus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2007 10:57 am Antworten mit Zitat
g40doctorOffline
Anmeldung: 30.01.2006
Alter: 35
Beiträge: 1973
Wohnort: Sinntal
Guru
Guru




Ja schon ich muss auch jeden tag 20Km auf die Arbeit und wohne auf dem Lande. Aber wenn jeder so denkt wie Ihr dann wird sich nie was ändern. Es reicht doch wenn die erst mal spüren was sie an einem Tag für Geld einbosen haben wenn keiner an die Tanke fährt und tankt.


Wer später bremst, ist länger schnell
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2007 11:10 am Antworten mit Zitat
downloadbearOffline
Anmeldung: 28.12.2003
Alter: 36
Beiträge: 2949
General
General




Die ham doch keine Einbußen wegen einem Tag. Alles, was an diesem Tag nicht getankt wird, kommt vorher oder nachher in den Tank. Das hat weder aufrüttelnde noch nachhaltige Wirkung. Mir wäre das egal, ich könnte schon an diesem bestimmten Tag nicht tanken.
Hier liegt es an der Politik, mehr Wettbewerb auf dem Kraftstoffmarkt zu schaffen (und damit meine ich nicht nur Benzin und Diesel). Eine Möglichkeit wäre eine Wiedereinführung der Pendlerpauschale oder eine Abschaffung der Ökosteuer. Lieber sollen sich die Tankstellen (nicht die großen Konzerne) mehr Margen pro Liter reinziehen, dann können sie auch ihre Preise besser gestalten. Momentan isses ja so, mehr wie 3 Cent pro Liter Differenz gibts bei uns in der Region nicht, somit isses egal wo man tankt, es kommt doch irgendwie aus dem gleichen Bohrloch.
Oder man investiert die Ökosteuer nicht in die Löcher der Rentenkasse, sondern fördert die Entwicklung von zukünftigen Antrieben.
Aber dieses Thema ist viel zu komplex, als dass ich mir darüber ein Urteil erlauben möchte. Somit seht meinen Post nur als persönliche Meinung Very Happy

Gruß, Markus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2007 11:55 am Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Ich seh das genauso, ob ich an dem Tag tanke oder nicht. Auf den Monat gesehen fahr ich ne gewisse Strecke und dafür brauch ich auch den entsprechenden Sprit.

Und selbst wenn das mal nen Tag gemacht würde das man das Auto stehen lässt, glaube ich wäre das den Ölkonzernen noch recht egal, weil die ganz einfach wissen, dass Sprit gebraucht wird und das Geld spätestens nach ner Woche wieder stimmen würde.

Ich denke da müsste man schon was größeres organisieren wie nur an einem Tag nicht tanken.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2007 2:59 pm Antworten mit Zitat
downloadbearOffline
Anmeldung: 28.12.2003
Alter: 36
Beiträge: 2949
General
General




Ja, aber sprengen geht nicht, dann wird der Sprit nur noch teurer Grinser Ausserdem isses glaub ich illegal Grinser
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Benzinpreise
BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2007 8:08 pm Antworten mit Zitat
G-nuchOffline
Anmeldung: 20.02.2007
Alter: 40
Beiträge: 1343
Wohnort: Thüringen
Moderator
Moderator




Meine Freundin und ich fahren zusammen täglich 140km (zur Arbeit und zurück,)ohne jegliche "privat Fahrt" !! Ich finde wie die meisten hier diese Aktion Quatsch! Dann tanken alle am 14. oder 16.!! Und dann???
Um so mehr Busse/Züge etc. werden eingesetzt,und die fahren nicht mit Bier!!! Wäre geil und billiger!! Lachen Lachen An den aktuellen Preisen sind meiner Meinung nach zum großen Teil die Streiks der Bahner mitschuld!!! Die Ölkonzerne wußten doch damit sofort was das bedeutet!!!-alle Züge stehen...alles muß über die Straße ,Personen sowie alle Güter!!! Also wird mehr Sprit Benötigt egal was er kostet-also mehr Gewinn...dazu höhere Preise...noch mehr Gewinn!!! Klingt nicht nur logisch sondern ist auch so!!! Habe mehrere jahre LKW gefahren und mein Vater fährt seit 30 Jahren!!Speditionen haben überall Fahrermangel und wir hatten in der Firma(LKW-Teilezulieferer)diese Woche das 1.Mal Rohstoffmangel weil im Güterverkehr Chaos herrscht !!!Und die müssen immer und überall tanken!!
Ach ja,ich hatte zur Info an meinem 40Tonner 2 Tanks mit je 750 Liter!!!! Lachen Lachen


G-nuch iss nie!!!

=Shining Star Gewinner November 2009=
http://www.meguiars-deutschland.de/
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2007 9:14 pm Antworten mit Zitat
downloadbearOffline
Anmeldung: 28.12.2003
Alter: 36
Beiträge: 2949
General
General




Was lässt sich denn so ein LKW rein, auf 100km?

Gruß, Markus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hoher Benzinpreis
BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2007 11:51 pm Antworten mit Zitat
G-nuchOffline
Anmeldung: 20.02.2007
Alter: 40
Beiträge: 1343
Wohnort: Thüringen
Moderator
Moderator




Nun ja das ist natürlich unheimlich abhängig vom Gewicht und der Strecke.Fährst du mit 5t leeren Plasteflaschen im flachen Norden oder Holland rum brauchst du mit nem einigermaßen modernen LKW 25-30 Liter.Fährst du wie ich es hatte die meiste Zeit voll ausgeladen mit Stahl also 40t Gesamtgewicht(und mehr !!) den halben Tag im Ruhrpott rum und dann uber die Eifel,den Schwarzwald oder den Thüringer Wald nach Frankreich oder Spanien geht es schon schnell auch mal an die 40-45Liter!!! Aber das tut nich weh wenn du das mit der Tankkarte vom Chef bezahlst und dafür literweise Kaffee,Bockwurst oder Prämienpunkte bekommst!!! Very Happy Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen

Gruß Rene


G-nuch iss nie!!!

=Shining Star Gewinner November 2009=
http://www.meguiars-deutschland.de/
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2007 11:54 pm Antworten mit Zitat
polo1G60Offline
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 3190
Wohnort: Saarland
General
General




bekommst nachher wohl noch geld vom tankwart zurueck.....grins Blinzeln
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: So Nov 11, 2007 2:02 am Antworten mit Zitat
GustavOffline
Anmeldung: 09.10.2007
Alter: 29
Beiträge: 284
Experte
Experte




Hallo,
also wer noch da mitmachen möchte, der Termin wurde verlegt auf den 1.12.2007... hab dat jetzt auch schon per SMS gekriegt also scheint wohl doch bisschen rumzugehen...

Irgendwo isses sicherlich quatsch... aber man kanns ja mal machen... evtl. bringts ja doch was...


MfG. Celle
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Benzinpreise
BeitragVerfasst am: So Nov 11, 2007 8:52 pm Antworten mit Zitat
G-nuchOffline
Anmeldung: 20.02.2007
Alter: 40
Beiträge: 1343
Wohnort: Thüringen
Moderator
Moderator




polo1G60 hat folgendes geschrieben:
bekommst nachher wohl noch geld vom tankwart zurueck.....grins Blinzeln


Ne ne,aber ein ehemaliger Kollege hat mal auf dem Lande irgentwo an so einer freien Tanke voll gemacht und danach hat der Tankwart zu gemacht!!
Aber so was gibt es tatsächlich,eine zeitlang habe ich in Belgien bei Liege(Lüttig) an einer Texaco getankt da hast du als LKW-Fahrer ab einen gewissen Literbetrag Geld bekommen!!!Ich könnte mich errinnern es waren bei 600-700 Litern knapp 10 Euro!! Unsere Unternehmer hier in Deutschland können einen bestimmten Betrag ihrer Spritkosten am Jahresende steuerlich geltend machen,nur nicht wenn man in den Benelux-staaten getankt hat!! Traurig Traurig Also wurden wir gebeten das zu unterlassen und lieber das Teurere in Deutschland zu Tanken!!! Frage? Frage?
Kann man nicht verstehen!!!
Ja das iss ne verrückte Welt wa??? War ne schöne,aber extrem stressige und undankbare Zeit,bei dem man viel schönes aber auch schlimmes sieht und der Job als LKW-Fahrer hat völlig zu unrecht einen schlechten Ruf und jeder sollte mal ne Woche mitfahren und selber sehen was es bedeutet 40t ständig unter Kontrolle zu behalten und wochenlang zu leben wie ein Zigeuner sowie 24Std. 100% zu bringen!!!!

Gruß Rene


G-nuch iss nie!!!

=Shining Star Gewinner November 2009=
http://www.meguiars-deutschland.de/
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: So Nov 11, 2007 8:58 pm Antworten mit Zitat
polo1G60Offline
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 3190
Wohnort: Saarland
General
General




letztens war noch ein bericht im fernsehen, wo se einen mit der kamera begleitet haben. ist nur alle 4 wochen mal heimgekommen, na da wird sich jede frau, die zu hause wartet, freuen Traurig
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: So Nov 11, 2007 10:31 pm Antworten mit Zitat
f.town g40Offline
Anmeldung: 01.09.2004
Alter: 37
Beiträge: 617
Wohnort: Falkensee (bei Berlin)
Meister
Meister




Hi,
ist ein ganz einfaches Ding. Resourcen sind/werden knapp/er. Viele Leute wollen Sprit ---> Preis wird höher und wenn wir nicht noch abartige Ölfelder finden wird der Preis auch nie wieder runter gehen sondern Schrittweise immer höher gehen. Das Problem ist in Deutschland nur das da 80 Cent Steuern drin hängen. Doch selbst die Senkung oder Abschaffung dieser würde nur einen zeitlichen Verzug des Problems mit sich bringen. Öl wird es irgendwann einfach nicht mehr geben, Feierabend. Und wenn ein Produkt immer exclusiver wird wird es auch immer teurer. In diesem Sinne ,,keep the padel to the metall"

Greetz f.town


!!!Hardcore for LIFE!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: So Nov 11, 2007 10:57 pm Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




f.town g40 hat folgendes geschrieben:
Hi,
ist ein ganz einfaches Ding. Resourcen sind/werden knapp/er. Viele Leute wollen Sprit ---> Preis wird höher und wenn wir nicht noch abartige Ölfelder finden wird der Preis auch nie wieder runter gehen sondern Schrittweise immer höher gehen. Das Problem ist in Deutschland nur das da 80 Cent Steuern drin hängen. Doch selbst die Senkung oder Abschaffung dieser würde nur einen zeitlichen Verzug des Problems mit sich bringen. Öl wird es irgendwann einfach nicht mehr geben, Feierabend. Und wenn ein Produkt immer exclusiver wird wird es auch immer teurer. In diesem Sinne ,,keep the padel to the metall"

Greetz f.town


Genau aus diesem Grund fahre ich auch so ein flottes Auto wie den G40 und aus dem gleichen Grund fahr ich auch gerne mal schnell! Noch kann ich es mir leisten! Ich will nicht später da hängen und zurück denken wie sparsam und "langweilig" man durch die gegend gefahren ist...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Protest gegen hohe Benzinpreise...
  >> Foren-Übersicht -> Dies und das
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 2  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge blauer polo g40 im fensehn gegen 386p... g40-brinki Dies und das 3 Fr März 15, 2013 10:37 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bitte G60-Lader (13Stück) als Set geg... piep MODROM-Ablage 3 Di Aug 21, 2012 8:31 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rally Golf G60 16V gegen Lancia Delta... G40Terracotta Dies und das 11 Sa Feb 25, 2012 8:59 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein neuer 2er G40 Bj. 88, gegen die ... greyavant Fahrzeug-Vorstellungen 11 Di Jul 05, 2011 11:21 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Radnabe gegen Rost schützen? BerndG40 Technik 4 So Jan 23, 2011 7:43 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife