Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das es die G-Laderseite.de schon seit 1998 gibt?  
 
>> Foren-Übersicht -> ... zum TÜV -> Englische rückleuchten
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Englische rückleuchten
BeitragVerfasst am: Do Nov 01, 2007 1:06 pm Antworten mit Zitat
Polo2204Offline
Anmeldung: 27.10.2007
Alter: 36
Beiträge: 487
Wohnort: Krefeld
Profi
Profi




Kann mir vielleicht jemand sagen ob man in deutschland englische rückleuchten verbauen darf,wenn man bei einbaut? Und hat vielleicht schonmal jemand diese leuchten gesehen? Klick Sehen für mich aus wie original schwarz und es wären nur die nebelschlussleuchte und der rückwärtsgang vertauscht,aber vorhanden.(Hoffe sie sind nicht nur lasiert) Wäre dankbar wenn jemand mir was dazu sagen könnte. Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Nov 01, 2007 4:25 pm Antworten mit Zitat
MatzeOffline
Anmeldung: 20.08.2007
Alter: 36
Beiträge: 81
Wohnort: Pforzheim
Junior
Junior




Hallo.

Verbauen kannste die englischen Leuchten natürlich, musst halt dann je nachdem ne Rückfahrleuchte oder Nebelschlussleuchte extra verbauen.

Mein TÜV hat mir das sogar eingetragen Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do Nov 01, 2007 4:57 pm Antworten mit Zitat
Polo2204Offline
Anmeldung: 27.10.2007
Alter: 36
Beiträge: 487
Wohnort: Krefeld
Profi
Profi




Will ja beide verbauen,klick mal auf den link in meinem ersten beitrag,dann siehst du um welche es geht. Sind ein paar komplett schwarze,die gibts hier so ja garnicht. Da müsste man nix nachrüsten,wäre ja nur seitenverkehrt,aber vorhanden Blinzeln
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Fr Nov 02, 2007 12:32 pm Antworten mit Zitat
patrick himselfOffline
Anmeldung: 06.12.2005
Alter: 34
Beiträge: 1453
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
König
König




da versteht man was falsch unter englischer rückleuchte,
die vom link kommen vielleicht aus england,
allerdings versteht man normalerweise unter englischer rückleuchte dass der rückfahrscheinwerfer anstatt weiß eben rot ist,
und trotzdem der originale g40 look erhalten bleibt...
mfg p
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Fr Nov 02, 2007 2:46 pm Antworten mit Zitat
Polo2204Offline
Anmeldung: 27.10.2007
Alter: 36
Beiträge: 487
Wohnort: Krefeld
Profi
Profi




OK,dann hab ich das falsch ausgedrückt. Dürfte ich die leuchten denn hier in fahren?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Fr Nov 02, 2007 2:49 pm Antworten mit Zitat
patrick himselfOffline
Anmeldung: 06.12.2005
Alter: 34
Beiträge: 1453
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
König
König




und natürlich sollten alle funktionen in der richtigen farbe sein... und auf jeden fall sollte eine e prüfzeichen drauf sein.
dann dürftest du es, mit abe oder gutachten würde ich mir das aber eintragen lassen... wird aber bestimmt schwierig wenn das teil aus uk ist...
mfg p
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Fr Nov 02, 2007 3:17 pm Antworten mit Zitat
Polo2204Offline
Anmeldung: 27.10.2007
Alter: 36
Beiträge: 487
Wohnort: Krefeld
Profi
Profi




Die farben stimmen ja meines wissens nach,nur ist halt der rückwärtsgang und die nebelschlussleuchte vertauscht. Haste dir den link mal angeschaut?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo Nov 19, 2007 4:04 pm Antworten mit Zitat
Castom 2Offline
Anmeldung: 22.10.2007
Alter: 42
Beiträge: 194
Junior
Junior




Hallo,

bei Lichttechnischen Einrichtungen ist es so das sie Bauart genemigt sein müssen. Sprich es muss ein nationales z.B. ~~~F1234 oder ein sog. E Prüfzeichen drauf sein. Das alleine reicht allerdings noch nicht aus.
Bei jedem Scheinwerfer oder Rücklicht ist zusätzlich (muss) der Verwendungsbereich mit angegeben. Also beim Rücklicht

Blinker Kennz.: 2a,2b oder 12
Schlußleuchte Kennz.: F
Rückstrahler Kennz.: IA,IB,IVA
Bremslicht Kennz.: S1 od. S2
Rückwärtsgang Kennz.: AR
und baujahrabhängig Nebelschlussleuchte Kennz.: F

Sind die vorgeschriebenen Zeichen drauf und die Leuchte ist von den Anbaumaßen richtig angebaut ist das ganze EINTRAGUNGSFREI !
Gleiches gilt für vorne.
In dem Falle der bei EBAY angebotenen Leuchten ist nicht erkennbar ob eine Genehmigung vorliegt oder nicht.
Also evtl vorher mal den Verkäufer anmailen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Nov 19, 2007 4:17 pm Antworten mit Zitat
Gee4Ti aka Gee6TiOffline
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 2288
Wohnort: Nürnberg
General
General




Möchte ja nicht meckern, aber die in Ebay unter deinem Link angegebene Rückleuchte ist eine englische Klarglass-Rückleuchte welche eingefärbt wurde, da wäre ich gleich noch vorsichtiger... Blinzeln

Da kannste dir dann gleich ne deutsche eingefärbte holen, so gibts schon mal keine Probleme wegen "englischer" Rückleuchte eintragen.
Mußt dich dann nur um das Thema "eingefärbt & TÜV" kümmern...
Meines Wissens nach sind die eingefärbten nicht gern gesehen bei den TÜV´lern.. da nix mit Gutachten oder dergleichen...
und Englische plus eingefärbt schon 3-mal nicht...


grüßla
Jochen



[ Leistungsgewicht: 3,9130kg pro PS by 900kg ]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

BeitragVerfasst am: Mo Nov 19, 2007 5:48 pm Antworten mit Zitat
Polo2204Offline
Anmeldung: 27.10.2007
Alter: 36
Beiträge: 487
Wohnort: Krefeld
Profi
Profi




Hmm,du schockst mich etwas...Ist zwar sehr dunkel,aber ich dachte eigentlich die wäre so dunkel(also ok fürn tüv),ist das jetzt tatsächlich auch so ein lasierter Müll?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 12:15 am Antworten mit Zitat
JoOffline
Anmeldung: 07.03.2006
Alter: 33
Beiträge: 69
Wohnort: Gummersbach
Junior
Junior




Das Problem ist doch auch, dass die Nebelschlussleuchte irgendwo in der linken Hälfte (oder war's das linke Drittel?) des Fahrzeugs sein muss, oder? Kenn die STv(Z)O nu nicht auswendig, aber ich mein da gibt's so nen Paragraphen...
Für das Rückfahrlicht ist das vermutlich ziemlich egal... aber die Nebelschlussleuchte auf der falschen Seite des Fahrzeugs, ich glaub das gibt Probleme.

Gruß,
Jo

[edit]
Hab's gefunden:
StVZO §53d Nebelschlußleuchten hat folgendes geschrieben:
(3) Der niedrigste Punkt der leuchtenden Fläche darf nicht weniger als 250 mm under der höchste Punkt nicht mehr als 1000 mm über der Fahrbahn liegen. In allen Fällen muß der Abstand zwischen den leuchtenden Flächen der Nebelschlußleuchte und der Bremsleuchte mehr als 100 mm betragen. Ist nur eine Nebelschlußleuchte angebracht, so muß sie in der Mitte oder links davon angeordnet sein.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 9:53 am Antworten mit Zitat
Gee4Ti aka Gee6TiOffline
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 2288
Wohnort: Nürnberg
General
General




Polo2204 hat folgendes geschrieben:
Hmm,du schockst mich etwas...Ist zwar sehr dunkel,aber ich dachte eigentlich die wäre so dunkel(also ok fürn tüv),ist das jetzt tatsächlich auch so ein lasierter Müll?


Du, es gibt mittlerweilen auch Personen welche das einfärben professionell machen, die sehen absolut Top aus, sind aber entweder ohne Gutachten oder haben ein Unbedenklichkeits-schreiben dabei was beim TÜV nicht sonderlich viel hilft...
Bzw. gibts auch wiederum Firmen bei denen du deine Rückleuchten bspw. in Wagenfarbe einfärben lassen kannst glaub sogar incl. TÜV...
Aber frag mich bitte nicht welche das sind... habs nur bereits auch diversen Treffen gesehen...


grüßla
Jochen



[ Leistungsgewicht: 3,9130kg pro PS by 900kg ]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

englisches Rücklicht
BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 10:55 am Antworten mit Zitat
G-nuchOffline
Anmeldung: 20.02.2007
Alter: 41
Beiträge: 1343
Wohnort: Thüringen
Moderator
Moderator




Polo2204 hat folgendes geschrieben:
Hmm,du schockst mich etwas...Ist zwar sehr dunkel,aber ich dachte eigentlich die wäre so dunkel(also ok fürn tüv),ist das jetzt tatsächlich auch so ein lasierter Müll?


Mhh,nimm es mir nicht übel aber warum willst du dir denn "Die Rennleitung" mit aller Macht hinter das Auto holen?????!!!!! Also ich bin froh wenn ich sie nur auf der Gegenspur oder im Wald sehe!!!!!
Glaube mir auf solche Schwarzen Dinger sind die überall Spitz,und dann noch ne Engl.Version!!!!???? Da kannst du dich für den Heimweg gleich um ne Bahncard kümmern!!
Hol dir bei Ebay oder wie mein Kumpel und ich Beim freundlichen VAG-Händler ne orig.englische Rückleuchte!! Ich hab sie für nen 2er und 3er orig.VAG für den gleichen Preis wie ne normale Linkslenker-Leuchte gekauft!!! Die fallen nur einem auf der Ahnung hat!!

Meine Meinung.....

Gruß Rene


G-nuch iss nie!!!

=Shining Star Gewinner November 2009=
http://www.meguiars-deutschland.de/
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Englische rückleuchten
  >> Foren-Übersicht -> ... zum TÜV
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Schwarze Rückleuchten 86c MHW Gecar polog4ever ... zum TÜV 0 Sa Jun 23, 2012 9:44 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge teillasierte Rückleuchten mit Tüv ? Melroy ... zum TÜV 2 So März 04, 2012 2:18 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rückleuchten Polo 2 Coupe vs Steilheck polog4ever Technik 1 Sa Apr 30, 2011 5:32 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Englische Rückleuchte ! sw!tchb4ck Dies und das 11 Di Okt 19, 2010 3:02 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rückleuchten mal anders tinogt Elektronik 14 So Jan 25, 2009 8:33 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife