Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share
Time to say good bye ...

Nach über 14 Jahren, fast 130.000 Postings die mehr als 4,7 Millionen mal gelesen wurden und mit weit über 3.000 registrierten Benutzern haben wir das Forum der G-Laderseite.de in einen Passivmodus geschaltet. Das heißt es können noch alle Postings gelesen werden - ein schreiben von neuen Postings oder ein beantworten von bestehenen Postings ist nun nicht mehr möglich. Auch kann man sich nicht mehr im Forum anmelden.

Wir haben diesen Schritt freiwillig getan, da das Forum in der jetzigen Form technisch veraltet ist und nicht mehr auf einen aktuellen Stand upgedated werden kann - der Aufwand hierfür wäre einfach zu hoch. Es gibt mittlerweile andere gute Foren, so dass der Abschied nicht so schwer fällt :-)

Es war schön mit euch!



>> Foren-Übersicht -> Motoren -> Ladedruck !
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Ladedruck !
BeitragVerfasst am: Fr Feb 20, 2004 1:25 pm Antworten mit Zitat
tilotomOffline
Anmeldung: 29.12.2003
Beiträge: 8
Forum-Tester
Forum-Tester




Hi @ll,

ich messe im Stand -0,5 bar unter Last aber nur +0,1 bar zwischen dem Sclauch der zum Steuergerät geht. Wie kann das sein ?
Der Motor ist Serie.G60. Aber Druck macht der Motor mit nem VR6 halt ich mit.

Kann sich das jemand erklären ?

Wo bekomm ich nen Unterdruckschaltplan her ?


popp off oder blow off, da kann sich meine Freundin nie entscheiden...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: Fr Feb 20, 2004 3:46 pm Antworten mit Zitat
AlexMcVwOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Beiträge: 57
Wohnort: Büren bei Paderborn
Junior
Junior




Moin Tilotom!

´Wie misst Du denn diesen Wert? Mit einer extra Ladedruckanzeige?
Hast Du schonmal den Druck über die MFA geprüft?
mfg
Alexander


"Immer locker und gediegen, was nicht fertig wird bleibt liegen!"
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

Antwort: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: Fr Feb 20, 2004 4:11 pm Antworten mit Zitat
G-JagtOffline
Anmeldung: 18.02.2004
Beiträge: 100
Wohnort: Murten (Schweiz)
Junior
Junior




Ciao

Also,beim G60 ist es besser wenn du die Ladedruckanzeige nicht an dem Schlauch zum Steuergerät anschliesst,nimm den Schlauch zum Benzindruckregler oder den der ins Fahrzeuginnere zur MFA/Tacho geht.Der Schlauch von der Drosselklappe zum Steuergerät muss gem.VW genau einen Meter lang sein,sonst bekommt dein Steuergerät falsche Werte.Nun zu den 0.1 Bar :lol: Ist der Schlauch
gut auf der Ladedruckanzeige befestigt :?: hat der Schlauch einen Riss :idea: Ist das Ladedrucksystem Dicht(Schläuche,Ladeluftkühler) :?: Oder bringt dein Lader wircklich keinen Druck :shock:


Er fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt einfach VW!!

Gruss Ronny
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: Fr Feb 20, 2004 5:32 pm Antworten mit Zitat
tilotomOffline
Anmeldung: 29.12.2003
Beiträge: 8
Forum-Tester
Forum-Tester




Mit ner Racimex Ladedrückanzeige. Hab an beiden Schläuchen gemessen. Mit MFA auch, unter Max Druck 1096 mBar ! minus Umgebungsdruck sind das bei mir 0,1 bar Ladedruck. Und Power ist da. Halte ja schließlich mit nem 2.8er Golf 2 VR6 mit.
Hab den Motor aus nem Unfaller. Der Motor stand n Jahr.
Aber das war n Heckschaden.

Ich hab echt keine Ahnung woran das jetzt liegen kann.


popp off oder blow off, da kann sich meine Freundin nie entscheiden...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: Fr Feb 20, 2004 6:43 pm Antworten mit Zitat
G-JagtOffline
Anmeldung: 18.02.2004
Beiträge: 100
Wohnort: Murten (Schweiz)
Junior
Junior




Also,du sagst dein Motor hat Druck,tja du hast 2 Anzeigen die gegen deine überzeugung!Und glaube mir,an einem VR6 Golf dran zu bleiben dafür brauchst du keine 160 PS ;) Falls du ein Loch im Unterdrucksystem hast,wirckt sich das auch auf deine Fahrleistungen aus,den der Druck fehlt ja nicht nur auf den Anzeigen,sondern auch im Motor :idea:

Wie lange hast du den Motor+Lader schon?


Er fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt einfach VW!!

Gruss Ronny
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: Fr Feb 20, 2004 6:51 pm Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 43
Beiträge: 5812
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




Ob er die ganzen 160PS braucht um an nem VR6 dranzubleiben weiß ich nicht, aber mit nur 0,1 Bar Ladedruck wird der wohl schon mit meinem Golf Variant Probleme bekommen (2L 115PS) ;)
Als bei meinem G40 mal der Ladedruck auf etwa 0,2 Bar reduziert war lief bei dem jedenfalls garnichts mehr. Da kam ich nichtmal hinter nem Golf 3 mit 90PS her. :(

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

Antwort: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: Fr Feb 20, 2004 7:02 pm Antworten mit Zitat
G-JagtOffline
Anmeldung: 18.02.2004
Beiträge: 100
Wohnort: Murten (Schweiz)
Junior
Junior




Ciao Ciao

Es geht ja in erster Linie nicht darum ob VR6 Gölfe lahm sind :D (Jeder hat da ne andere Meinung ;) )Aber es geht darum,das man ihm erklären muss,das nicht die erfahrung das er einem VR6 folgen kann darüber bescheid gibt ob er Ladedruck hat!Der G60 hat original 0,65 Bar und damit hat er ca.160 PS,wenn er jetzt 2 Anzeigen hat die ihm beschtätigen das er nur 0.1 Bar Druck hat,da würde ich den Anzeigen vertrauen ;) Sonst braucht man keine :idea:

Auch wenn sein Druck bei einer der Anzeige verloren geht,er fehlt auch dem Motor;-)

Aber mich würde deine Meinung zum Problem auch Interessieren,den das Ziel ist ja ihm zu helfen :D


Er fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt einfach VW!!

Gruss Ronny
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Re: Antwort: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: Fr Feb 20, 2004 7:55 pm Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 43
Beiträge: 5812
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




[quote="G-Jagt"]Ciao Ciao

Es geht ja in erster Linie nicht darum ob VR6 Gölfe lahm sind :D (Jeder hat da ne andere Meinung ;) )
[b]Stimmt.[/b]

Aber es geht darum,das man ihm erklären muss,das nicht die erfahrung das er einem VR6 folgen kann darüber bescheid gibt ob er Ladedruck hat!
[b]Zumindest nicht zwingend vollen Ladedruck[/b]

Der G60 hat original 0,65 Bar und damit hat er ca.160 PS,
[b]*zustimm*[/b]

wenn er jetzt 2 Anzeigen hat die ihm bestätigen das er nur 0.1 Bar Druck hat,da würde ich den Anzeigen vertrauen ;) Sonst braucht man keine :idea:
[b]Da ist was dran[/b]

Auch wenn sein Druck bei einer der Anzeige verloren geht,er fehlt auch dem Motor;-)
[b]Ja, aber nicht unbedingt in dem gleichen ausmaß.[/b]

Aber mich würde deine Meinung zum Problem auch Interessieren,
[b]Wenn beide Anzeigen ihren "Druck" vom selben Anschluß am Motor abgreifen und dieser stark undicht ist wird sich das fatal auf die Anzeigen auswirken. Den Motor wird es aber nicht unbedingt stark beeinflussen. Immerhin reden wir hier von einem Luftanschluß mit etwa 1,5-2,5mm Durchmesser. Das müßte der G60 noch gerade verkraften können ;) . Der angezeigte Unterdruck würde sich damit erklären lassen das einer der Gewebeschläuche sich aufgelöst hat und durch den Ladedruck die Lagen auseinander gedrückt werden. Bei Unterdruck (Schubbetrieb) werden die Lagen zusammengezogen und dichten dadurch, zumindest teilweise, ab.[/b]
den das Ziel ist ja ihm zu helfen :D
[b]Auf jeden fall.[/b][/quote]
Siehe oben.

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

Antwort: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: Sa Feb 21, 2004 12:10 pm Antworten mit Zitat
G-JagtOffline
Anmeldung: 18.02.2004
Beiträge: 100
Wohnort: Murten (Schweiz)
Junior
Junior




@Patrick B. :bier: .

Zu deiner Überlegung:

Wenn beide Anzeigen ihren "Druck" vom selben Anschluß am Motor abgreifen und dieser stark undicht ist,dann würde sein Motor richtig
scheisse laufen!Denn er hat den Schlauch zum Steuergerät genommen ;) Und wenn der undicht ist,dann raucht und rumpelts,
und du glaubst einen Traktor zu fahren.

Ich habe mir aber eine andere überlegung gemacht,mir ist mal der Schlauch vom G-Lader zum Ladeluftkühler gerissen!Da hatte ich auch nur noch 0.1 Bar :shock:


Er fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt einfach VW!!

Gruss Ronny
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: Sa Feb 21, 2004 1:33 pm Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 43
Beiträge: 5812
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




Das müßte sich dann aber doch stark auf die Leistung auswirke. Ich meine wenn nur noch ein sechstel der Leistung da ist.
Den Unterschied müßte man doch eigendlich am eigenen Auto bemerken oder?

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

Re: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: Sa Feb 21, 2004 1:36 pm Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 43
Beiträge: 5812
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




[quote="tilotom"]Hi @ll,

...

Wo bekomm ich nen Unterdruckschaltplan her ?[/quote]
Den kannst Du bei Vw bekommen. Habe das leider bisher übersehen. Werde mich, wenn ich es nicht vergesse, Montag darum kümmern.

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

Antwort: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2004 4:15 pm Antworten mit Zitat
tilotomOffline
Anmeldung: 29.12.2003
Beiträge: 8
Forum-Tester
Forum-Tester




Danke für Eure Beiträge.

Aber bisher hab ich auch nur den Verdacht das da irgendwo n Schlauch undicht ist. Allerdings einer Für die genannten Anzeigen und nicht im Drucksystem an sich. Denn den Unterschied zwischen 160 und ca. 100 PS merkt man jawohl. Der Motor läuft auch beschissen. Wenn ich Gas geb, so bei 3000 U/min (schnell durchtrete bis Anschlag) dann verschluckt er sich regelrecht. Und stottert sich mehr oder weniger auf Touren. Werd wohl erstmal den Schlauch zum Steuergerät tauschen.
Geht der für MFA da an nem T-Stück ab oder so ? sprich das ich vielleicht beide tauschen sollte ???


popp off oder blow off, da kann sich meine Freundin nie entscheiden...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2004 8:42 pm Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 43
Beiträge: 5812
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




Tausch einfach alle Unterdruckschläuche. Zumindest die gewebeschläuche. Die Plastikleitungen sollten nicht das Problem sein.
Die Schläuche werden mit der Zeit halt Porös.

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

Antwort: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2004 11:29 pm Antworten mit Zitat
G40 ´92Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Beiträge: 1357
Wohnort: Sundern,Sauerland
König
König




Das mit dem hochstottern hatte ich auch mal,genau wie du es beschrieben hast,da lag es nur an den zündkerzen weil die fertig waren,falls es nicht am schlauch liegen solllte...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name

Antwort: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: Mo Feb 23, 2004 11:29 am Antworten mit Zitat
G-JagtOffline
Anmeldung: 18.02.2004
Beiträge: 100
Wohnort: Murten (Schweiz)
Junior
Junior




@Tilotom

Hat er vorher auch gestottert?

Bei welchen U/min.hast du eigentlich 0.1 Bar?

Welches Laderrad fährst du?

Nun ja,villeicht ist dein Klopfsensor defekt,das könnte auch den Ladedruck und das Sottern erklären erklären.

Also ich kann mich erinnern als ich einmal nur 0.1 Bar hatte,war der Ladeluftschlauch vom G-Lader zum Ladeluft kühler ab :lol: Und ich Idiot hatte damals aus Panik den Lader ausgebau :oops: Dies würde aber nur den Druck erklären,zum Stottern,entweder ist dein Schlauch zum Steuergerät hinüber(muss genau einen Meter sein!),oder der blaue Temp.Fühler,oder wie oben geschrieben der Klopfsensor!


Er fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt einfach VW!!

Gruss Ronny
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: Mo Feb 23, 2004 12:48 pm Antworten mit Zitat
VW4ever_deOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Alter: 38
Beiträge: 4928
Wohnort: Berlin
Moderator
Moderator




ich weiß jetzt nicht ob das schon mal geschrieben wurde?!

aber mal in betracht gezogen das evtl die ladedruckanzeige selbst nen ding weg hat?
wenn der wagen volle leistung hat, ist der ladedruck ja anscheinend vorhanden! nimm mal eine andere anzeige oder probiere diese bei einem anderen fahrzeug aus!

ansonsten bleibt nur, alle schläuche kontrollieren (unterdruckseitig) und die anzeige evtl am benzindruckregler ranmachen!
obwohl dies eigentlich egal sein sollte, unterdruck ist unterdruck!

mfg Andreas


~~ [url=http://vw4ever.blogspot.com/]VW4ever.de - Air & Cool(ed) Blog [/url] ~~
[url=http://www.vw4ever.de/][img]http://www.vw4ever.de/bilder/boost.jpg[/img][/url]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Antwort: Ladedruck !
BeitragVerfasst am: Mo Feb 23, 2004 4:13 pm Antworten mit Zitat
G-JagtOffline
Anmeldung: 18.02.2004
Beiträge: 100
Wohnort: Murten (Schweiz)
Junior
Junior




@Polo Turbo

Gem.seinen Angaben zeigt auch die MFA nur 0.1 Bar nur wissen wir halt noch nicht bei welchen U/min.Und wenn er jetzt auch noch stottert habe ich stark den Verdach(Da er die Anzeige am Schlauch zum Steuergerät angeschlossen hat!)das jener Schlauch evtl.beschädigt ist :idea:
Ich hoffe er findet den fehler ;)

Gruss Ronny


Er fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt fährt und fährt und fährt einfach VW!!

Gruss Ronny
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Ladedruck !
  >> Foren-Übersicht -> Motoren
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ladedruck Polo g40 Lars G G-Lader 6 Mo März 23, 2015 4:18 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge G40 Ladedruck sinkt Polo1992 G-Lader 1 Do Mai 02, 2013 11:56 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ladedruck bei 65er Rad und Gruppe A downloadbear G-Lader 30 Mi Apr 24, 2013 2:36 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie verhält sich der Ladedruck? G40 Rocket G-Lader 23 Do März 29, 2012 9:07 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ladedruck G40 >Turbo original Rene6577 Turbo 22 So März 18, 2012 9:48 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife