Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share
Time to say good bye ...

Nach über 14 Jahren, fast 130.000 Postings die mehr als 4,7 Millionen mal gelesen wurden und mit weit über 3.000 registrierten Benutzern haben wir das Forum der G-Laderseite.de in einen Passivmodus geschaltet. Das heißt es können noch alle Postings gelesen werden - ein schreiben von neuen Postings oder ein beantworten von bestehenen Postings ist nun nicht mehr möglich. Auch kann man sich nicht mehr im Forum anmelden.

Wir haben diesen Schritt freiwillig getan, da das Forum in der jetzigen Form technisch veraltet ist und nicht mehr auf einen aktuellen Stand upgedated werden kann - der Aufwand hierfür wäre einfach zu hoch. Es gibt mittlerweile andere gute Foren, so dass der Abschied nicht so schwer fällt :-)

Es war schön mit euch!



>> Foren-Übersicht -> G-Lader -> G60 Motortuning
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

G60 Motortuning
BeitragVerfasst am: Di Dez 13, 2011 10:13 pm Antworten mit Zitat
koppi040181Offline
Anmeldung: 13.12.2011
Beiträge: 2
Forum-Tester
Forum-Tester




Hi.

Ich bin gerade dabei meinen G60 zu überarbeiten.

Folgende Teile habe ich bereits zusammen:
- Ansaugbrücke bearbeitet (Kanäle und Luftsammler vergrößert, geglättet)
- bearbeiteter G60 Zylinderkopf (Zylinderkopf gereinigt und 0,1mm geplant, Kanäle erweitert & geglättet, Ventile gereinigt und poliert, Ventilschaftdichtungen erneuert, Ventile im Ventilsitz neu eingeschliffen, Brennräume gerenigt)
- Drosselklappe G60 bearbeitet (aufweiten, strömungsgünstiges bearbeiten und glätten des Einlasstutzens, bearbeiten des Klappengehäuses auf beiden Seiten und anpassen an den Übergang des Einlasstutzens, glätten und polieren der Strömungswege im Stutzen und dem Klappengehäuse)
- G60 RS-Lader (Standard RS-Bearbeitung)
- Wagner EVO LLK Rallye Golf
- Samco Ladeluftschläuche
- Tezet Fächerkrümmer 4in1
- 200 Zellen Rennkat
- Gruppe A Edelstahlanlage
- Schrick Ventilfedern
- Schrick Hydros
- Offener Luftfilter
- leichter Schwung
(- eventuell noch Schmiedekolben und H-Schaftpleuel)

Ich möchte gerne die größtmögliche, haltbare Leistung aus meinem Motor herausholen.
Ich fahre maximal 5000km pro Jahr mit dem Wagen und die auch eher gemäßigt, aber manchmal möcht ichs schon wissen.

Nun hätte ich gerne gewußt welches Laderrrad, welche Nockenwelle, welche Komponenten zur Kraftstoffversorung und welche Abstimmung für meine Anfordrungen die Besten wären (eventuell mit kurzer Begründung).

Bitte um Info.

Danke.


Zuletzt bearbeitet von koppi040181 am Mi Dez 14, 2011 6:44 pm, insgesamt 2-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Dez 13, 2011 10:47 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 51
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Hi und herzlich Willkommen im Forum,

so interessant dein Thema auch ist, ich fürchte du wirst hier nicht unbedigt die Hilfe finden, die du dir erhoffst.

Hier treiben sich mit großer Mehrheit Polo-Treter rum und nur sehr wenige mit dem PG. Aber ich will dich nicht entmutigen, vielleicht meldet sich ja noch der ein oder andere.

Grüße
Lars


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mi Dez 14, 2011 12:28 pm Antworten mit Zitat
downloadbearOffline
Anmeldung: 28.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 2949
General
General




Hallo Koppi,
bei dem von Dir geplanten Setup passieren 2 Dinge: Durch die Veränderungen am Motor/Abgastrakt/Zylinderkopf sinkt der Ladedruck. Das gleichst Du mit einer relativ sanften Verkleinerung des Laderads und der RS Bearbeitung wieder aus.
D.h. Du hast im Endeffekt mehr Leistung als Original, trotz des faktisch gleich gebliebenen Ladedrucks.
Ich denke für Dich wäre es das Sinnvollste, Deinen Motor nach den Umbauten auf einem Prüfstand abstimmen zu lassen.
Die Sachen bzgl. Benzinversorgung kannst Du meiner Meinung nach in Serie belassen.
Zur Wahl der Nockenwelle kann ich Dir mangels Erfahrung leider nichts sagen.
Gruß, Markus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Dez 25, 2011 5:02 pm Antworten mit Zitat
g40g40g40Offline
Anmeldung: 05.11.2010
Alter: 46
Beiträge: 91
Junior
Junior




Nockenwelle CatCam 279/268 geht schon unten raus sehr gut.
Bei MFT gibts die Wellen
Laderad 65er für ordentlich Druck!
Graue Düsen!
3,5bar Druckregeler 3 ist zu wenig.

Das wichtigste nach dem Setup: Ordentlich einstellen lassen und dann eine Abstimmung rausfahren!
Andre Leise ind Hamburg oder Thomas Schüler in Berlin
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Dez 25, 2011 8:24 pm Antworten mit Zitat
sw!tchb4ckOffline
Anmeldung: 08.07.2009
Alter: 31
Beiträge: 875
Wohnort: Salzgitter
Baron
Baron




frag doch einfach mal bei mehreren namenhaften tunern nach die sich mit G's beschäftigen und dann kannste ja sehn was bei allen übereinstimmt oder leute aus foren dazu sagen...somit hast du immer nen guten mittelweg

ruf doch zb mal den steffen von sls an der kann dir da sehr viel zu erzählen und weiterhelfen

oder den kochi von dubracers der steeckt auch tief in der materie ;) hat ja gerade erst nen g60 gemacht fürn kunden..stand mal bei facebook drin..


Wenn den Baum siehst, in den du rein
fährst, hast untersteuern. Wenn ihn
nur hörst, hast übersteuern
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo Dez 26, 2011 11:13 am Antworten mit Zitat
g40doctorOffline
Anmeldung: 30.01.2006
Alter: 35
Beiträge: 1973
Wohnort: Sinntal
Guru
Guru




[quote]ruf doch zb mal den steffen von sls an der kann dir da sehr viel zu erzählen und weiterhelfen
[/quote]

Genau erzählen kann der viel wenn der Tag lang ist


Wer später bremst, ist länger schnell
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mo Dez 26, 2011 2:15 pm Antworten mit Zitat
sw!tchb4ckOffline
Anmeldung: 08.07.2009
Alter: 31
Beiträge: 875
Wohnort: Salzgitter
Baron
Baron




nun den laden gibts nun schon seit keine ahnung 10 jahren und er hat immer die hütte voll...ich weiß immer gar net was mache an sls zweifeln....die arbeiten die ich kenne sind immer perfekt gewesen


Wenn den Baum siehst, in den du rein
fährst, hast untersteuern. Wenn ihn
nur hörst, hast übersteuern
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Di Dez 27, 2011 10:23 am Antworten mit Zitat
g40g40g40Offline
Anmeldung: 05.11.2010
Alter: 46
Beiträge: 91
Junior
Junior




[quote="sw!tchb4ck"]nun den laden gibts nun schon seit keine ahnung 10 jahren und er hat immer die hütte voll...ich weiß immer gar net was mache an sls zweifeln....die arbeiten die ich kenne sind immer perfekt gewesen[/quote]


Ich will nichts schlechtes über SLS sagen , immer nett und gute Teile am Start.
AAAAAAAAber, ich hab mir mal eine G-Laderbearbeitung (teuer) angeschaut und hab das Lachen bekommen. Kanal geöffnet und Fett rein! :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:
Und dafür hat mein Kumpel richtig Geld gezahlt!
Das dazu :mrgreen:
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Dez 27, 2011 11:17 am Antworten mit Zitat
sw!tchb4ckOffline
Anmeldung: 08.07.2009
Alter: 31
Beiträge: 875
Wohnort: Salzgitter
Baron
Baron




naja die freundlichsten sinds net ;)
aber fachlich kann man da nix gegen sagen...so wie ich miene erfahrungen gemacht habe ;)


Wenn den Baum siehst, in den du rein
fährst, hast untersteuern. Wenn ihn
nur hörst, hast übersteuern
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Di Dez 27, 2011 11:25 am Antworten mit Zitat
g40doctorOffline
Anmeldung: 30.01.2006
Alter: 35
Beiträge: 1973
Wohnort: Sinntal
Guru
Guru




Ich habe mein G60 Polo damals abstimmen lassen bei dennen, einmal und nie wieder. Abgestimmt wird nur bis 1 Bar Ladedruck, was drüber geht werden Löcher in die Bypassklappe gebohrt. :shocker: Zwei Wochen nach der Abstimmung brennt mit ne neue Zündkerze ab. Abstimmung an sich war auch fürn Arsch. Ich sag nur Finger weg von dem Laden.


Wer später bremst, ist länger schnell
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Do Dez 29, 2011 6:53 pm Antworten mit Zitat
GpfirsichOffline
Anmeldung: 17.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 3239
Wohnort: Neu-Isenburg
Moderator
Moderator




Wir hatten Dich alle gewarnt !!! :roll:


Hubraum ist nur durch noch mehr Ladedruck zu ersetzen!! :)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Do Dez 29, 2011 7:02 pm Antworten mit Zitat
g40doctorOffline
Anmeldung: 30.01.2006
Alter: 35
Beiträge: 1973
Wohnort: Sinntal
Guru
Guru




Richtig aber wie war das nochmal? Wer nicht hören will muss fühlen ;)


Wer später bremst, ist länger schnell
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Do Dez 29, 2011 9:45 pm Antworten mit Zitat
g40g40g40Offline
Anmeldung: 05.11.2010
Alter: 46
Beiträge: 91
Junior
Junior




[quote="g40doctor"]Richtig aber wie war das nochmal? Wer nicht hören will muss fühlen ;)[/quote]

Lehrgeld zahlt doch fast jeder!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

G60 Motortuning
  >> Foren-Übersicht -> G-Lader
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Teile- und Tunersuche für Motortuning Para Motoren 3 Mo Okt 06, 2008 10:24 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Möchte mehr Leistung! Motorumbau oder... Turboboost Motoren 17 Mi Sep 12, 2007 11:29 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge motortuning golf 2 gti winterauto polo2turbo Motoren 3 Do Nov 30, 2006 4:33 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge motortuning gk motor polo2gt flo g Motoren 17 Di Nov 28, 2006 12:10 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Motortuning Polo 86 C 1,3 L Finiss Motoren 13 Di Mai 23, 2006 6:54 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife