Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share
Time to say good bye ...

Nach über 14 Jahren, fast 130.000 Postings die mehr als 4,7 Millionen mal gelesen wurden und mit weit über 3.000 registrierten Benutzern haben wir das Forum der G-Laderseite.de in einen Passivmodus geschaltet. Das heißt es können noch alle Postings gelesen werden - ein schreiben von neuen Postings oder ein beantworten von bestehenen Postings ist nun nicht mehr möglich. Auch kann man sich nicht mehr im Forum anmelden.

Wir haben diesen Schritt freiwillig getan, da das Forum in der jetzigen Form technisch veraltet ist und nicht mehr auf einen aktuellen Stand upgedated werden kann - der Aufwand hierfür wäre einfach zu hoch. Es gibt mittlerweile andere gute Foren, so dass der Abschied nicht so schwer fällt :-)

Es war schön mit euch!



>> Foren-Übersicht -> G-Lader -> Ladedruck
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Ladedruck
BeitragVerfasst am: So Sep 12, 2010 9:42 am Antworten mit Zitat
BayermansystemG40Offline
Anmeldung: 31.12.2004
Alter: 33
Beiträge: 196
Wohnort: Lam/Bayerischer wald
Junior
Junior




Hi also ich bin am Verzweifeln hab meinen PY G60 jetzt zum laufen gebracht aber hab nur 0,4 bar Ladedruck! Ist der Ladedruck auch vom Zundzeitpunkt abhängig da dieser erst in 2 Wochen eingestellt wird 100 prozentig! Bin halt nur kurz übern Hof gefahren und da konnte ich nur 0,4 Bar ablesen.

Bin echt soweit das ich das Projekt aufgebe und alles schlachte!

Wollt ihn in 2 Wochen zum Ettl bringen zum einstellen der sagte schon zu mir wieviel Ladedruck er haben soll aber der kann doch da bei nem Glader nichts einstellen oder?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Sep 12, 2010 10:06 am Antworten mit Zitat
ewald_89Offline
Anmeldung: 13.10.2008
Alter: 30
Beiträge: 352
Wohnort: NF
Profi
Profi




hast du mal nachgesehen ob deine Bypassklappe richtig schließt? Oder mal das Ladeluftsystem Abdrücken! was für ein Laderrad hast du drauf?


http://usarmy.schulterglatze.de/donate/16207
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Sep 12, 2010 10:22 am Antworten mit Zitat
BayermansystemG40Offline
Anmeldung: 31.12.2004
Alter: 33
Beiträge: 196
Wohnort: Lam/Bayerischer wald
Junior
Junior




Also system ist dicht Drosselklappe schließt auch soweit ich das sehen konnte ist ein 5 Pk Antrieb mit 68 Rad!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Sep 12, 2010 7:20 pm Antworten mit Zitat
JörnOffline
Anmeldung: 13.07.2004
Alter: 42
Beiträge: 234
Wohnort: 27793 Wildeshausen
Experte
Experte




Moin,

mit einem 68er Laderad sollte er je nach Nockenwelle so um die 1,5 bar Ladedruck haben.
0,4 ist auf jeden Fall zu wenig!
Wenn der Lader fit ist muss irgendwo was undicht sein...

Gruß
Jörn
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: So Sep 12, 2010 8:06 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 52
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Hi,

mal davon abgesehen, dass ich beim "übern Hof fahren" wahrscheinlich auch nicht mehr Ladedruck hätte ;) sind 0,4 bar wirklich arg wenig.

Du solltest mal versuchen, systematisch nach der Ursache zu suchen und dich nicht entmutigen lassen. Ein gut laufender G60 wird dich für alles entschädigen.

1. Bypassklappenstellung prüfen: Schließt die vollständig bevor die Drosselklappe ganz öffnet?
2. Bypassklappe mal aushängen und im Leerlauf vorsichtig mit der Hand den Stutzen zuhalten. Zischt es dann irgendwo?
3. Das wird nicht die Ursache sein, aber ein 5PK Antrieb ist für den G60 Umbau nicht ausreichend. Selbst mit 6PK hast du im G40 ohne Umlenkrolle Riemenschlupf. Also mein Tipp: Vor dem Ettl auf 6PK + Umlenkrolle gehen, mindest zusätzlich zum 5PK die Umlenkrolle verbauen. Ansonsten fängt der Ettl zwei mal an...

Und fahr mal wenn möglich auf der Straße im höheren Gang. Aufm Hof wird das nix ;)

Grüße
Lars


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: So Sep 12, 2010 9:37 pm Antworten mit Zitat
XG11Offline
Anmeldung: 20.01.2007
Alter: 36
Beiträge: 261
Wohnort: Cham/Bayern
Experte
Experte




das ist bestimmt nur ne Kleinigkeit, wie ich dir ja schon mal geschrieben habe, wird der auf keine Fall geschlachtet, jetzt wo du schon so weit bist....

Du brauchst mir nur bescheid geben, ich kann auch gern mal bei dir vorbeikommen, dann schauen wir zusammen an was es liegt.....
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Ladedruck
  >> Foren-Übersicht -> G-Lader
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ladedruck Polo g40 Lars G G-Lader 6 Mo März 23, 2015 4:18 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge G40 Ladedruck sinkt Polo1992 G-Lader 1 Do Mai 02, 2013 11:56 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ladedruck bei 65er Rad und Gruppe A downloadbear G-Lader 30 Mi Apr 24, 2013 2:36 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie verhält sich der Ladedruck? G40 Rocket G-Lader 23 Do März 29, 2012 9:07 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ladedruck G40 >Turbo original Rene6577 Turbo 22 So März 18, 2012 9:48 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife