Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share
Time to say good bye ...

Nach über 14 Jahren, fast 130.000 Postings die mehr als 4,7 Millionen mal gelesen wurden und mit weit über 3.000 registrierten Benutzern haben wir das Forum der G-Laderseite.de in einen Passivmodus geschaltet. Das heißt es können noch alle Postings gelesen werden - ein schreiben von neuen Postings oder ein beantworten von bestehenen Postings ist nun nicht mehr möglich. Auch kann man sich nicht mehr im Forum anmelden.

Wir haben diesen Schritt freiwillig getan, da das Forum in der jetzigen Form technisch veraltet ist und nicht mehr auf einen aktuellen Stand upgedated werden kann - der Aufwand hierfür wäre einfach zu hoch. Es gibt mittlerweile andere gute Foren, so dass der Abschied nicht so schwer fällt :-)

Es war schön mit euch!



>> Foren-Übersicht -> Motoren -> Bypassklappe undicht ??
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Bypassklappe undicht ??
BeitragVerfasst am: Mo Jan 28, 2008 11:18 pm Antworten mit Zitat
G-nuchOffline
Anmeldung: 20.02.2007
Alter: 42
Beiträge: 1343
Wohnort: Thüringen
Moderator
Moderator




Habe am WE aus Gründen der Abdichtung und des erneuten polierens den Drosselklappenstutzen mit der dort verbauten Bypassklappe abgebaut,und mußte feststellen das dort zwischen Stutzen und Drosselklappe bei mir keine dichtung verbaut war.
Bei meinem VAG Händler fand ich sie dann aber in der Teileliste,zwar ohne Bild aber mein Gefühl sagte da muß doch ne Dichtung hin?????!!!!
Stimmt doch,oder!!!!!?????????????
Hab sie aber noch nicht,daher die Frage!!????? Hat da einer ne Teilenummer parat????

Dann noch ne Frage: wenn ich die Bypassklappe zudrücke und gegen das Licht halte kann ich eigentlich fast rundrum nen Lichtspalt sehen!!!
Wie ist das im Neu-oder idealfall???? Völlig dicht???? Kann man dieses runde Klappenblättchen was mit den 2 kleinen Kreuzschlitzschrauben auf der Welle sitzt wechseln,erneuern?????????? dort ist ne "8" eingeprägt!!! was heißt das?????
Zudem stellte ich fest das ich ein Längsspiel von ca 1,5mm bei dieser Welle habe!!! Dadurch habe ich leichte Einlauf-oder Schleifspuren an einer Seite des Gehäuses!!! Feder geht aber noch ziemlich straff,und ein Leerlaufproblem oder ähnliches habe ich auch nicht!!!

Ich bin über alle Tip's und Ratschläge dankbar!!!!

Gruß Renè


G-nuch iss nie!!!

=Shining Star Gewinner November 2009=
http://www.meguiars-deutschland.de/
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2008 12:03 am Antworten mit Zitat
polo1G60Offline
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 3190
Wohnort: Saarland
General
General




jo, da ist ne papierdichtung ;-)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2008 12:11 am Antworten mit Zitat
PoloundT3bus TobbeOffline
Anmeldung: 04.06.2006
Alter: 36
Beiträge: 460
Wohnort: Mössingen / BW
Profi
Profi




Ich verwende Dichtmasse, funktioniert auch ist halt nicht "Orginal" :lol:

Idealfall ist "Dicht": Klappe kann man tauschen, wie die DK auch, gibts aber soviel ich weiß nicht Einzeln neu.

Gruß Tobi


Der moderne Personenwagen ist leider eine Kreuzung zwischen Maschine, Fußball und
Lippenstift, wobei die Maschine vielfach zu kurz gekommen ist. (Prof. P. Kössler, 1896 - 1987)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2008 7:12 pm Antworten mit Zitat
G-nuchOffline
Anmeldung: 20.02.2007
Alter: 42
Beiträge: 1343
Wohnort: Thüringen
Moderator
Moderator




Na das ist ja schon mal ne Info!!

Aber weiß denn nun vielleicht jemand was genaueres über die Bypassklappe,und deren wechsel??? Was bedeutet die eingeprägte "8" ???
Wo bekommt man so ne klappe(Scheibe)???Lasern lassen??? Originalmaß????

Habe auch festgestellt das die Bypasseite im Stutzen schön glatt poliert ist(bis auf die oben beschriebenen Schleifspuren!!) und die Einlaßseite ja der "blanke-rauhe" Alu-Guß ist!!! Nun überlege ich ob ich mir die Mühe mache es zu schleifen und zu polieren!!??? Schon jemand gemacht????
könnte man das eventl. durch besseres Ansprechverhalten oder ähnliches merken?????
Also Steffen von SLS meinte das er es nicht mehr macht,genau wie die Entfernung der Drosselklappenkeile!!!!!???
Was meint ihr??????

Gruß Rene


G-nuch iss nie!!!

=Shining Star Gewinner November 2009=
http://www.meguiars-deutschland.de/
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2008 10:38 pm Antworten mit Zitat
G40 ´92Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Beiträge: 1357
Wohnort: Sundern,Sauerland
König
König




polieren kannste ja ruhig.Sieht zumindest gut aus wenn der schlauch ab ist.... :mrgreen: ...
Und mit den keilen musst du probieren obs dir vom fahren her gefällt.An der leistung wirds nichts ändern.Serienmässig haste halt proportional die leistung zur gaspedalstellung.Wenn die keile weg sind haste vom gefühl her bei halbgas schon 80% leistung.Wenn man dann voll durchtritt kommt halt nicht mehr das meiste.Zumal viele fahrer ohne keile endgeschwindigkeit verloren haben was man so liest....
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name

BeitragVerfasst am: Mi Jan 30, 2008 12:18 am Antworten mit Zitat
rshaizaOffline
Anmeldung: 24.04.2006
Alter: 31
Beiträge: 180
Wohnort: Hattingen
Junior
Junior




Ich frage mich immer wieder was das polieren der Drosselklappe bezwecken soll ! Allein bringt es doch nix wenn die Ansaugbrücke die Luft wegen der rauhen Oberfeldstruktur verwirbelt .
Ich habe mir schon überlegt eine Ansaugbrücke aus Alu selberzubauen .

Gibt es eigetnlich eine andere Ansaubbrückenvariante für den g40 ?


16 Ventile sind 8 Verschleißteile zu Viel !





http://polo-zweieinhalb.de.tl
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi Jan 30, 2008 12:28 am Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 44
Beiträge: 5812
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




Man kann die Brücke vom 3F Motor einbauen, aber mit der dicken Brücke ist das auch nicht unbedingt das optimum. Da gehen die Meinungen arg auseinander.
Ähnlich wie mit den Keilen. ;)

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi Jan 30, 2008 12:39 am Antworten mit Zitat
rshaizaOffline
Anmeldung: 24.04.2006
Alter: 31
Beiträge: 180
Wohnort: Hattingen
Junior
Junior




Die 3f Brücke kenne ich .. Laut hören sagen , soll sie nicht so guts sein für einen PY .
Ich meinte eigentlich ob Tuner wie z.B Schrick usw eine Brücke anbieten.
Also unabhängig vom Original.


16 Ventile sind 8 Verschleißteile zu Viel !





http://polo-zweieinhalb.de.tl
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi Jan 30, 2008 12:42 am Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 44
Beiträge: 5812
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




Ich wüßte nur einen, aber weiß nicht mehr genau wie der Tuner heißt, die brücke geistert hier gelegentlich mal durchs Forum.

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi Jan 30, 2008 1:02 am Antworten mit Zitat
GenesisfahrerOffline
Anmeldung: 15.02.2005
Alter: 35
Beiträge: 2010
Wohnort: Wartenberg/ Bayern
General
General




Du meinst bestimmt die Authal Brücke.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Jan 30, 2008 1:31 am Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 44
Beiträge: 5812
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




Jetzt wo Du es schreibst, genau das war es.

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Bypassklappe undicht ??
  >> Foren-Übersicht -> Motoren
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Es regnet mir auf die Birne / Dachfen... monaG40 Technik 6 Fr Nov 16, 2012 2:02 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge g40 Schaltwellendichtring /Hülse undi... Honester Motoren 11 Sa Jun 16, 2012 2:40 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge bypassklappe finaldown G-Lader 4 Fr Jul 15, 2011 8:39 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Idee? Simmering undicht, Krümmer glüh... RaveSociety Motoren 22 Mo Jun 27, 2011 4:54 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wassereinbruch - Schiebedach undicht? Tidalix Technik 4 Mi Nov 17, 2010 10:49 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife