Die G-Laderseite.de

- Wie baut ihr euer Ladderrad aus -

Meldungen auswählen von
# übertragen # FAQ
[Drucken]

>> >> www.g-laderseite.de » Forum » G-Lader
#1: Wie baut ihr euer Ladderrad aus Autor: Markus1812Wohnort: Ludwigsburg BeitragVerfasst am: Mi März 20, 2013 8:50 pm
    —
Serwus.

kurze frage, ich hatte meinen Lader sonst immer von nem bekanten überholen lassen, nun wolte ichs mal selber machen, bzw, den riehmen vom Lader tauschen.

Wie löst ihr denn das Rad bzw. die Schraube vom Rad, bin der meinung das er das immer mim Schlagschrauber gemacht hat nur hab ich da bissel angst, wie macht ihr das immer ohne das ichs Rad versaue oder den Lader zerstöre.

Danke schon mal

#2:  Autor: Polo32fgtWohnort: Horst BeitragVerfasst am: Mi März 20, 2013 8:54 pm
    —
Laderad festhalten, damit drinnen nichts zerstört werden kann, wenn der kleine ZR überspringt sollte. Und die Schraube mit nem Schlagschrauber lösen. ;)
#3:  Autor: Markus1812Wohnort: Ludwigsburg BeitragVerfasst am: Mi März 20, 2013 9:15 pm
    —
Also Rad festhalten und dann doch mim Schlagschrauber, war mir nicht gantz sicher, und fest das gleiche???

Hatte mir überlegt das Rad eventuel mit Alubacken im Schraubstock festzuspannen und dann auf mim Schlagschrauber und fest mim Drehmomentschlüssel ( wie viel NM ??? ) oder auch kurz mim Schlagschrauber draufhalten ?

Danke schon mal

#4:  Autor: XG11Wohnort: Cham/Bayern BeitragVerfasst am: Mi März 20, 2013 10:34 pm
    —
Hi, ich halte das Laderrad immer mit nem Ölfilterschlüssel mit Lederband her. Die Schraube lässt sich bei mir dann immer mit nem Schlüssel problemlos lösen.... Ich mach das aber gleich immer am Anfang wenn der Lader noch festgeschraubt ist, dann geht's besser, als wenn er schon draußen liegt.... :D
#5:  Autor: Christofer B.Wohnort: Sankt Augustin BeitragVerfasst am: Do März 21, 2013 6:22 pm
    —
ich mache es auch immer so:
mit einem Ölfilterband-schlüssel das LR fixieren und die Schraube mit einer Ratsche / Ringschlüssel lösen.

Die Laderrad-Schraube bekommt 50NM.


Zuletzt bearbeitet von Christofer B. am Do März 21, 2013 10:58 pm, insgesamt einmal bearbeitet

#6:  Autor: Markus1812Wohnort: Ludwigsburg BeitragVerfasst am: Do März 21, 2013 10:46 pm
    —
ok dann schau ich mal am wochendende, hatte gedacht ich frag erst ma bevor ich was kaputt mach :-)

bin einfach beim lader etwas ängstlich

#7:  Autor: hypertoxicWohnort: meerbusch BeitragVerfasst am: Do März 21, 2013 11:08 pm
    —
macht ihr das laderrad bzw die schraube auch so ab zum wechseln oder so, also abseits der lader überholung? weil das geht doch auf die lager mit'm schlagschrauber oder macht denen das nix?

liebe grüße

frank

#8:  Autor: G40 RocketWohnort: Waldshut BeitragVerfasst am: Sa März 30, 2013 1:09 pm
    —
Ich nimm immer eine Große Rohrzange,,,,aber wircklich ne große muß es schon sein kein Spielzeug.

Auf die Zahnrichtung achten festhalten, dann geht die Schraube ohne Probleme auf.

Und dem Rad pasiert auch nichts, nicht mal dem aus Alu.

>> www.g-laderseite.de » Forum » G-Lader


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Seite 1 von 1

Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin