Die G-Laderseite.de

- Polizei im Ausland -

Meldungen auswählen von
# übertragen # FAQ
[Drucken]

>> >> www.g-laderseite.de » Forum » ... mit der Polizei
#1: Polizei im Ausland Autor: G-JagtWohnort: Murten (Schweiz) BeitragVerfasst am: Mi Apr 20, 2005 2:00 pm
    —
Ciao

Mal ne Frage,wenn wir Schweizer ins Ausland fahren,und wir am Fahrzeug diverse Teile haben die nicht eingetragen sind oder das Fahrzeug zu tief ist,was kann uns passieren?

Gruss

Ronny

#2:  Autor: Poloman82Wohnort: Langenberg BeitragVerfasst am: Mi Apr 20, 2005 2:41 pm
    —
Wenn die euch wirklich anhalten, was zu 90% nicht der fall ist, dann gibts höchstens geldstrafen. wie hoch weiss ich leider nicht. aber stilllegen oder punkte und so dürfen die bei euch "ausländern" nicht. hab ich auch beim golf record day von so nem typen aus belgien erklärt bekommen. da stand nen zweier golf neben mir in der kontrolle. mit g60, blow off, sack tief, 14 zöller in 9x14 und 195/45/14 reifen drauf, und die kotflügel lagen fast auf den felgenkanten auf. sitzte ohne kopfstützen. und nen dicker aufkleber drauf "no fucking airride" . und musste auch nur latzen. ich musste vorher aber wegfahren, deswegen weiss ich leider nicht was er bezahlen musste.

mfg basti

#3:  Autor: G-JagtWohnort: Murten (Schweiz) BeitragVerfasst am: Mi Apr 20, 2005 2:44 pm
    —
Punkte gibts bei uns sowiso nicht :lol:
Mir gin es speziell nur darum wenn einer von uns das Fahrwerk nicht eingetragen hat,er hat zwar die bestätigung das er es nachsten Monat eintragen kann,aber es ist halt nicht ersichtlich ;)

Gruss

Ronny

#4:  Autor: Poloman82Wohnort: Langenberg BeitragVerfasst am: Mi Apr 20, 2005 2:55 pm
    —
das weiss ich leider nicht. weil soweit ich weiss muss man in belgien nix eintragen. weil kein tüv. kann ja dann nicht viel anders gehandhabt werden oder? weil nix bleibt ja nix, egal aus welchem land oder?
#5:  Autor: gobo BeitragVerfasst am: Mi Jul 09, 2008 11:30 am
    —
hi polomann

das ist so nicht richtig,man kann eintragen lassen wenn man nicht jedes jahr umbauen will wenn man zum tüv fährt!!die zeiten sind vorbei wo die hier soo locker waren.nur was ist wenn mal ein unfall ist.fahrwerke sollten hier aufjedenfall eingetragen werden,denn wenn mal was passiert ist man auf der sicheren seite.gewinde fahrwerk eintragen lassen ca.400 euronen,tja ist klar das die alle so fahren.

besten gruß

#6:  Autor: polo1G60Wohnort: Saarland BeitragVerfasst am: Mi Jul 09, 2008 1:04 pm
    —
hm das verwundert mich jetzt aber. es kommt bestimmt auch drauf an, ob eine gefaehrdung vorliegt.
man sieht das doch haeufiger in fernsehdokumentationen, da kann doch auch ausl. lkw's die weiterfahrt bei gefaehrdung untersagt werden.
ich denke, sowas ist zum beispiel bei tieferlegung mit ersichtlichen stellen des schleifens am reifen wohl auch moeglich.
waere fuer mich mal logisch.
was natuerlich damit ist, wenn was nicht eingetragen ist, hm kann ich leider nicht sagen.

gruss

manfred

>> www.g-laderseite.de » Forum » ... mit der Polizei


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Seite 1 von 1

Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin