Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das die G-Laderseite.de insg. aus 516 PHP- und 512 HTML-Seiten besteht?  
 
>> Foren-Übersicht -> G-Lader -> Selber Glader überholen...
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Selber Glader überholen...
BeitragVerfasst am: Mi Aug 13, 2008 6:57 pm Antworten mit Zitat
MartyOffline
Anmeldung: 13.08.2008
Beiträge: 5
Forum-Tester
Forum-Tester




Hab mir das große Set hier aus dem Shop bestellt.
Hab mich schon durchs Forum gewühlt, aber nicht auf alles eine Antwort gefunden.

Ist es eigentlich irgendwo notwendig beim Zusamenbau etwas zu ölen oder zu fetten, oder kann ich alles mit ruhigen Gewissen trocken zusammenbauen ?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Aug 13, 2008 9:55 pm Antworten mit Zitat
Floppi-typ86Offline
Anmeldung: 07.06.2006
Alter: 33
Beiträge: 1543
Wohnort: soest
König
König




bisschen öl is nie verkehrt . da wo die wellendichtringen eingesetzt werden würde ich allerdings keins verwenden. den verdränger kann man mit klyber fett einstreichen um für die ersten paar tausend kilometer den letzen rest ladedruck rauszukitzeln.


______________________________________________________________rechts is gas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi Aug 13, 2008 9:57 pm Antworten mit Zitat
polo1G60Offline
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 3190
Wohnort: Saarland
General
General




aber nicht zu dick auftragen, hauchduenn.

nicht dass sich das teil nicht mehr dreht Blinzeln
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mi Aug 13, 2008 11:58 pm Antworten mit Zitat
TimmiOffline
Anmeldung: 15.04.2007
Beiträge: 229
Experte
Experte




muss sich der verdränger drehen? deswegen quietscht das bei mir so Grinser
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Aug 14, 2008 6:06 pm Antworten mit Zitat
MartyOffline
Anmeldung: 13.08.2008
Beiträge: 5
Forum-Tester
Forum-Tester




Ihr seit ja lustige Leute Grinser

Danke für die schnelle Hilfe, villeicht meld ich ich nochmal wenn es Fragen gibt.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Aug 17, 2008 6:04 pm Antworten mit Zitat
Benni850Offline
Anmeldung: 25.01.2008
Alter: 38
Beiträge: 258
Wohnort: Horb a.N
Experte
Experte




solange er quitscht ist er noch in bewegung.
Grinser Grinser Grinser Grinser Grinser


Leistung satt,ohne Kat
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do Aug 28, 2008 11:17 pm Antworten mit Zitat
MartyOffline
Anmeldung: 13.08.2008
Beiträge: 5
Forum-Tester
Forum-Tester




So, ich hab ihn soweit fertig Überholt, mit all den Teilen hier aus dem Shop Smile
Wie es wahrscheinlich den meisten so geht, war die Reinigung die größte Arbeit.

Einige Fragen hab ich noch, wie fest sind die Schrauben der Nebenwelle und der Hauptwelle die die Riemenräder halten anzuziehen ?
Weiters wäre auch interressant zu wissen wie fest die Schrauben der Gehäusehälften festzuziehen sind ?

Noch was, sollte man eine der genannten Schrauben eventuell mit Sicherungslack leicht einkleben ?

Nebenbei, ich hab die Markierungen der Zahnriemenräder beim zerlegen nicht beachtet, jetzt beim Zusammenbau schauen diese nicht wie beschrieben in eine Richtung sondern sind ca 90° versetzt.
Der Lader läßt sich wunderbar drehen und der Verdränger scheint seinen Rhythmus nicht zu verfehlen, gibt es dafür eine Erklärung ?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2008 3:16 pm Antworten mit Zitat
polo1G60Offline
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 3190
Wohnort: Saarland
General
General




ich merk immer wieder, es ist noch geld genug unter den leuten Blinzeln

so genau brauchen manche immer noch nicht auf die qualitaet einer ware zu schauen, dass es im geldbeutel weh tun wuerde.

gruss

manfred, der mit der ebbe im geldbeutel
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2008 5:29 pm Antworten mit Zitat
G60ManuOffline
Anmeldung: 09.01.2006
Alter: 36
Beiträge: 256
Experte
Experte




@polo1g60:

wie meinst du das nun?

hat er billigteile verbaut?

mfg manu



"Der Integrale schlägt sie alle"

...Audi TT-RS ibisweiss 2,5TFSI,Polo G40,GTI "25 Jahre",GTI G60 "Edition Blue",Kawasaki ZX-6R Ninja,GRC EVO 03
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2008 6:09 pm Antworten mit Zitat
MartyOffline
Anmeldung: 13.08.2008
Beiträge: 5
Forum-Tester
Forum-Tester




Ja wie meinst Du das jetzt Frage? Soll das heissen die Teile hier im Shop kommen nicht auf die Qualität und Beanspruchung der Orginalteile Frage?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2008 6:13 pm Antworten mit Zitat
MartyOffline
Anmeldung: 13.08.2008
Beiträge: 5
Forum-Tester
Forum-Tester




Mein Lader...



...beim Grillen Grinser





...fast fertig...

[/img][/url]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Aug 30, 2008 9:08 am Antworten mit Zitat
Oldschool-VentoOffline
Anmeldung: 27.05.2008
Alter: 29
Beiträge: 51
Junior
Junior




WARUM haste den im backofen???
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Aug 30, 2008 9:15 am Antworten mit Zitat
G60ManuOffline
Anmeldung: 09.01.2006
Alter: 36
Beiträge: 256
Experte
Experte




Marty hat folgendes geschrieben:
Ja wie meinst Du das jetzt Frage? Soll das heissen die Teile hier im Shop kommen nicht auf die Qualität und Beanspruchung der Orginalteile Frage?



also die teile hier auf dem bild sind auf jedenfall nicht original und würde ich selber bei mir nicht verbauen.

im backofen hat er den damit die lager herausfallen.
aluminium dehnt sich mehr aus wie stahl, somit fällt bei einer erwärmung von ca. 15 min bei 100 grad das lager von selbst raus Very Happy



"Der Integrale schlägt sie alle"

...Audi TT-RS ibisweiss 2,5TFSI,Polo G40,GTI "25 Jahre",GTI G60 "Edition Blue",Kawasaki ZX-6R Ninja,GRC EVO 03
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Aug 30, 2008 9:22 am Antworten mit Zitat
polo1G60Offline
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 3190
Wohnort: Saarland
General
General




huch,

hab aus versehen den falschen beitrag kommentiert.

nehm meine aussage oben wieder zurueck.

gruss

manfred
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Selber Glader überholen...
  >> Foren-Übersicht -> G-Lader
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bremse überholen hinten sw!tchb4ck Technik 8 So Feb 02, 2014 6:04 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge motor überholen <blackline> Motoren 9 Mo Sep 09, 2013 9:00 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge bypass selber bauen RaveSociety Motoren 1 Di Sep 25, 2012 3:46 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge G Lader überholen lassen OSO G-Lader 5 So Feb 05, 2012 6:50 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge G-Lader überholt? bzw überholen lassen G40 Rocket G-Lader 8 Di Dez 27, 2011 5:27 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife