Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share
Time to say good bye ...

Nach über 14 Jahren, fast 130.000 Postings die mehr als 4,7 Millionen mal gelesen wurden und mit weit über 3.000 registrierten Benutzern haben wir das Forum der G-Laderseite.de in einen Passivmodus geschaltet. Das heißt es können noch alle Postings gelesen werden - ein schreiben von neuen Postings oder ein beantworten von bestehenen Postings ist nun nicht mehr möglich. Auch kann man sich nicht mehr im Forum anmelden.

Wir haben diesen Schritt freiwillig getan, da das Forum in der jetzigen Form technisch veraltet ist und nicht mehr auf einen aktuellen Stand upgedated werden kann - der Aufwand hierfür wäre einfach zu hoch. Es gibt mittlerweile andere gute Foren, so dass der Abschied nicht so schwer fällt :-)

Es war schön mit euch!



>> Foren-Übersicht -> Motoren -> MEGA PROBLEM!motor läuft nicht richtig....
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

MEGA PROBLEM!motor läuft nicht richtig....
BeitragVerfasst am: Mi Jun 11, 2008 4:56 pm Antworten mit Zitat
pohlo-g40Offline
Anmeldung: 03.06.2008
Alter: 33
Beiträge: 34
Wohnort: saarlouis
Neuling
Neuling




hi ihr leutz...hab da en mega prob...also wir haben gestern die kopfdichtung gewechselt(motor wurde nicht warm also wurde nicht der kopf geplant...)es ist ein leistungsgesteigerter g40...so also nun zum prob bin gestern abend en bissel rumgefahren(zum einfahren) so un irgendwannas ge so nach 50km luf mir minimum 50 des kühlwassers aus dem ausgleichs behälter....ich bemerkte es und fühlte direckt nach und lies ihn bis heute morgen stehen....so dann habe ich kurzer hand nen anderen kühlerflüssigkeits behälter drauf geschraubt un halt zum test es termostard rausgenommen.....so lief dann einmann frei im stand ...10 minuten später hab ich ihn wieder warmlaufen lassen um zu schauen das er nun nichtmehr aus dem kühlfl.behälter drückt...aber dann fing er irgenwann an zu stottern usw und ging aus...versuchte wieder zu starten aber vergeblich ...dann wartete ich ca 2-3 stunden und dann sprang er einmanfrei an....so bin dann ca 4 km und erst nahm er kein gas an (wenn ich etwas mehr gas gab) und dann fing er sogar an zu stottern beim anfahren usw....soo nun ist guter rad teuer weis beim besten willen nit was ich nun tuen soll,sowas hatte ich noch nie...ahh und noch was sofern der motor kalt ist drückt er 5,5 bar öldruck und im stand 4bar wenn er dann aber warm ist im stand 2-3 bar und bei last 4-5bar-----tjo öl ist 10w40 teilsyntetik von fuchs drinne....soo nun hoffe ich das mir einer weiter helfen kann....


im vorraus ma danke an euch alle...


mfg pohlchen


Wer den Pohlo nicht Ehrt,ist den Derby nit Wert!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi Jun 11, 2008 5:21 pm Antworten mit Zitat
downloadbearOffline
Anmeldung: 28.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 2949
General
General




Der Öldruck passt - was steht im Fehlerspeicher? Lambdasonde und Temp.-Fühler in Ordnung?

Gruß, Markus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Jun 11, 2008 5:40 pm Antworten mit Zitat
pohlo-g40Offline
Anmeldung: 03.06.2008
Alter: 33
Beiträge: 34
Wohnort: saarlouis
Neuling
Neuling




im fehlerspeicher...???? :?: hab kein diagnose gerät.....un den blauen wasser stecker hab ich auch ma abgezogen(kat is en 100zeller).... :? oohh der karren macht mich wansinnig..


Wer den Pohlo nicht Ehrt,ist den Derby nit Wert!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi Jun 11, 2008 7:47 pm Antworten mit Zitat
downloadbearOffline
Anmeldung: 28.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 2949
General
General




Wenn du den Wasserstecker abgezogen hast, is alles klar. Dann läuft der beschissen und säuft wie ein Loch. Selbst wenn du den wieder draufsteckst, steht jetzt ein Fehler im Steuergerät, somit wird er scheisse laufen, bis der Fehler gelöscht wurde.

Gruß, Markus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do Jun 12, 2008 3:14 pm Antworten mit Zitat
pohlo-g40Offline
Anmeldung: 03.06.2008
Alter: 33
Beiträge: 34
Wohnort: saarlouis
Neuling
Neuling




sooo nun hab ich en größeres problem....nun klappert er auch noch beim gasgeben....oohhh herjeee.....
ich heul gleich


Wer den Pohlo nicht Ehrt,ist den Derby nit Wert!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Jun 12, 2008 4:11 pm Antworten mit Zitat
pohlo-g40Offline
Anmeldung: 03.06.2008
Alter: 33
Beiträge: 34
Wohnort: saarlouis
Neuling
Neuling




kurze frage wie kann ich den fehler löschen....batterie ab machen...??
so seit gestern läuft auf einen schlag nur noch auf 3 zylinder...wenn mann im stand gas gibt läuft er normal hoch...aber sobald man fährt und hochdrähen will klackert er wasser und öl ist aber drinn...weis nimmer weiter.....aaarg.... :(


Wer den Pohlo nicht Ehrt,ist den Derby nit Wert!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Jun 12, 2008 5:28 pm Antworten mit Zitat
Floppi-typ86Offline
Anmeldung: 07.06.2006
Alter: 33
Beiträge: 1543
Wohnort: soest
König
König




fehler speicher kannste bei vw löschen lassen.
3 zylinder lauf.....kerzen kabel verteiler und masse am zündtrafo checken.
kommt das klackern vom zylinderkopf ( hydrostössel) oder ist es anderweitig zuortbar?


______________________________________________________________rechts is gas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Jun 12, 2008 6:24 pm Antworten mit Zitat
pohlo-g40Offline
Anmeldung: 03.06.2008
Alter: 33
Beiträge: 34
Wohnort: saarlouis
Neuling
Neuling




also die zündlanlage hab ich soweit gescheckt ...das klacker ist wie gesagt nur wenn man mit dem auto fährt un ihm ein wenig mehr schub geben will.....


Wer den Pohlo nicht Ehrt,ist den Derby nit Wert!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: So Jun 29, 2008 12:27 pm Antworten mit Zitat
Alex83Offline
Anmeldung: 27.06.2008
Alter: 35
Beiträge: 7
Wohnort: 30900 Wedemark
Forum-Tester
Forum-Tester




Hallo
gibt es nicht noch ne andere Möglichkeit den Fehlerspeicher zu löschen? Als zu VW zu fahren.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: So Jun 29, 2008 1:01 pm Antworten mit Zitat
g40doctorOffline
Anmeldung: 30.01.2006
Alter: 35
Beiträge: 1973
Wohnort: Sinntal
Guru
Guru




Selber löschen aber ohne nötige Software ist das nicht machbar. Dann lieber bei VW gehen und ein Paar Euro´s in die Kaffeekasse werfen und gut ist.


Wer später bremst, ist länger schnell
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: So Jun 29, 2008 1:14 pm Antworten mit Zitat
WiddelOffline
Anmeldung: 20.08.2006
Alter: 40
Beiträge: 85
Wohnort: Erzgebirge
Junior
Junior




hallo

wie sehen die Kerzen aus?


Every Day is a Race-Day
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

MEGA PROBLEM!motor läuft nicht richtig....
  >> Foren-Übersicht -> Motoren
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Motor will nicht mehr! Manu34 Motoren 27 Sa Jan 06, 2018 5:18 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Motor qualmt joirdo Motoren 3 Fr Aug 12, 2016 3:44 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 5pk Riemen passt nicht ist zu kurz poloGT3 G-Lader 2 Do Jan 28, 2016 9:54 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zündung lässt sich nicht einstellen!!... Zwoelf Motoren 7 So März 15, 2015 6:23 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Motor ruckelt bei konstanter Drehzahl... Maz Motoren 2 Di Dez 30, 2014 5:27 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife