Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share
Time to say good bye ...

Nach über 14 Jahren, fast 130.000 Postings die mehr als 4,7 Millionen mal gelesen wurden und mit weit über 3.000 registrierten Benutzern haben wir das Forum der G-Laderseite.de in einen Passivmodus geschaltet. Das heißt es können noch alle Postings gelesen werden - ein schreiben von neuen Postings oder ein beantworten von bestehenen Postings ist nun nicht mehr möglich. Auch kann man sich nicht mehr im Forum anmelden.

Wir haben diesen Schritt freiwillig getan, da das Forum in der jetzigen Form technisch veraltet ist und nicht mehr auf einen aktuellen Stand upgedated werden kann - der Aufwand hierfür wäre einfach zu hoch. Es gibt mittlerweile andere gute Foren, so dass der Abschied nicht so schwer fällt :-)

Es war schön mit euch!



>> Foren-Übersicht -> G-Lader -> 68er pro/contra 65er LR
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

68er pro/contra 65er LR
BeitragVerfasst am: Mo Jun 02, 2008 7:06 pm Antworten mit Zitat
krtOffline
Anmeldung: 23.12.2007
Alter: 42
Beiträge: 172
Wohnort: ger-nrw-mh
Junior
Junior




hi
wollte mal fragen ob man da nen großen unterschied in der leistung der beiden LR spürt?

beim 68er kann ich ja mit chip bi 7000 drehen und mit dem 65er nur 6500.. die frage ist die 500 umdrehungen die ich mehr drehen kann beim beschleunigen und dadurch späte schalten kann,lohnt sich dann eher das 68er oder doch lieber nen 65er?
hmm ich hoffe ihr versteht was ich meine?

mfg


Es wird wagen geben die von keinem tier gezogen werden und mit unglaublicher gewallt daher rollen(leonardo da vinci)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo Jun 02, 2008 9:40 pm Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 34
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Ich hab meinen selbst mit 268/282 Nockenwelle, egal ob mit 75er, 70, 68er oder 65er Laderrad nie über 6000Upm gedreht.

Net nur der Lader freut sich da sondern auch der Motor!

Ich würd zu einem 68er Laderrad greifen. Auch für die Warmlauphase ist es besser.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo Jun 02, 2008 9:43 pm Antworten mit Zitat
polo1G60Offline
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 3190
Wohnort: Saarland
General
General




ist doch fuppes den motor so weit zu drehen, da in diesem bereich die drehmomentkurve wieder absinkt.
ich wuerde dir auch zum 68er raten, das fahre ich jetzt schon 180000km und bin vollends zufrieden und ein g mit 65er ist auch noch nicht an mir vorbeigezogen ;-)

gruss

manfred
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mo Jun 02, 2008 10:53 pm Antworten mit Zitat
PoloindianOffline
Anmeldung: 22.04.2007
Alter: 33
Beiträge: 705
Wohnort: Ulm / Ehingen
Baron
Baron




also ich hab auch ein 68er und 268/282 nocke und bin zufrieden, denn ich fahre mein im alltag und dreh ihn auch ab und zu bis 6500rpm und des tut dem lader doch bissl besser wenn er dann net so hoch dreht wie mit dem 65er


Enjoy the road, but only with a Polo!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Di Jun 03, 2008 11:56 am Antworten mit Zitat
BerndG40Offline
Anmeldung: 12.04.2005
Beiträge: 525
Wohnort: Mühldorf / Oberbayern
Meister
Meister




Hi,

kann an Manfred nur zustimmen, wenn deine Maximalleistung erreicht ist, was bringt es dann noch hoeher zu drehen? Es bringt nur was, wenn man im naechsthoeheren Gang dann eine bessere Drehzahl hat, dazu muesste man aber die Leistungskurve und die Getriebeuebersaetzung wissen, wenn man es ganz genau wissen will.

Gruesse

Bernd
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

68er pro/contra 65er LR
  >> Foren-Übersicht -> G-Lader
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ladedruck bei 65er Rad und Gruppe A downloadbear G-Lader 30 Mi Apr 24, 2013 2:36 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 65er LR + Schrick 252/276: Leistung b... typ86 G-Lader 10 Mo Mai 23, 2011 9:17 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 65er oder 68er Laderrad ad0r G-Lader 30 Mi März 24, 2010 8:21 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frage zur Eintragung von Nocke 65er u... LBG40 ... zum TÜV 1 So März 14, 2010 11:59 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ladedruck bei 65er Laderrad - wie hoch? roger G-Lader 8 Do Sep 03, 2009 3:42 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife