Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share
Time to say good bye ...

Nach über 14 Jahren, fast 130.000 Postings die mehr als 4,7 Millionen mal gelesen wurden und mit weit über 3.000 registrierten Benutzern haben wir das Forum der G-Laderseite.de in einen Passivmodus geschaltet. Das heißt es können noch alle Postings gelesen werden - ein schreiben von neuen Postings oder ein beantworten von bestehenen Postings ist nun nicht mehr möglich. Auch kann man sich nicht mehr im Forum anmelden.

Wir haben diesen Schritt freiwillig getan, da das Forum in der jetzigen Form technisch veraltet ist und nicht mehr auf einen aktuellen Stand upgedated werden kann - der Aufwand hierfür wäre einfach zu hoch. Es gibt mittlerweile andere gute Foren, so dass der Abschied nicht so schwer fällt :-)

Es war schön mit euch!



>> Foren-Übersicht -> Motoren -> Leistungsmessung nach Motor-,,optimierung``, KATASTROPHE!!! Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

BeitragVerfasst am: Di Mai 29, 2007 1:29 pm Antworten mit Zitat
G60 PoloOffline
Anmeldung: 28.04.2005
Alter: 108
Beiträge: 196
Wohnort: Stuggi & Lubu
Junior
Junior




[quote]Hab den Powersprint Fächer und auch das Loch am 3. Zylinder zugemacht. Meine Lambdasonde sitzt auch direkt vor dem Kat. [/quote]

Klingt einleuchtend, manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht :mrgreen:

Werd die Geschichte die Tage dann auch mal umbraten.

:EDIT:
Hat sich erledigt, hab die Teile schon geordert der Text wurde gelöscht...
:EDIT:

Gruß
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Di Mai 29, 2007 6:01 pm Antworten mit Zitat
SchalkiOffline
Anmeldung: 22.02.2007
Alter: 38
Beiträge: 32
Wohnort: Luthe, Nähe Hannover
Neuling
Neuling




Hi,

ja, das ist der Powersprintkrümmer. Hab mich auch gewundert das die jetzt da sitzt. So nen Mist, die Hülse war auch drauf ist jetzt aber weg, da der Wagen ja beim einstellen war und sie den Fächer u Kat dort eingebaut haben. Das das so nicht optimal ist hätten ja grade die wissen und ändern müssen, oder nicht? Wollt auch schon was sagen, hab dann aber gedacht, trotz kfztti-Lehre, das die schon wissen was sie machen. :?

So, und wegen dem Kat lege ich mich nä We nochmal unters Auto, kann ja nicht sein das der sich nur bei mir so schei... anhört.

Bei den Doppelriemen hat man es beim durchrutschen richtig quietschen gehört, jetzt hört man nichts, aber ev könnte es ja sein. Ich spanne nach :oops: . Die 0,78 Bar hat er auch nur bis ca 3400, danach fällt er schon ab.

Der Chip ist mir bekannt, nur ob der passt ist ne andere Sache. Ist auf jeden Fall einer von den oft angepriesenen Leistungskits der ,, nahmhaften" G-Ladertuner.
Hoffe ich kann morgen mal dort anrufen und dann mal schauen was die dazu sagen. Wenn die sagen das ist nun mal so, glaub ich zwar nicht, waren bis jetzt immer echt gut drauf die Jungs, dann werd ich deren Namen veröffentlichen.

Steuerzeiten, kann es auch an der gemachten Drosselklappe liegen? Mir wurde gesagt die ist zwar gross, aber sonst nicht so toll gemacht. Die Schraube hinten ist bis zum Anschlag drin, ob da auch was nicht passt? War ja aber vorher nicht so :?:

Ok, am WE wird Fehlersuche betrieben, mal schauen.

Danke schonmal für eure Vorschläge


MFG
Schalki


Möge der Ladedruck mit euch sein!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Di Mai 29, 2007 9:29 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 51
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




[quote="Schalki"]
Bei den Doppelriemen hat man es beim durchrutschen richtig quietschen gehört, jetzt hört man nichts, aber ev könnte es ja sein. Ich spanne nach :oops: . [/quote]

Der Flachriemen hat bei mir auch nie gequietscht bei Riemenschlupf, ganz im Gegenteil zum Doppelkeilriemen.

[quote="Schalki"] Die 0,78 Bar hat er auch nur bis ca 3400, danach fällt er schon ab. [/quote]

Dann hast du hiermit dein Hauptproblem bzw. die Haupursache gefunden. Normalerweise müsste der LD noch um locker 0,2 bis 0,3 bar ansteigen, was alleine ca. 20-30 PS bedeuten kann.


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mo Jun 04, 2007 6:07 pm Antworten mit Zitat
SchalkiOffline
Anmeldung: 22.02.2007
Alter: 38
Beiträge: 32
Wohnort: Luthe, Nähe Hannover
Neuling
Neuling




Hallo,

kurzes Update:

Ladedruck hatte ich jetzt bei Volllast komischerweise wieder mal 0,76 Bar( eigendlich immer noch zu wenig :? ) aber besser als vorher.
Der Ladedruck bleibt auch stabil, schwankt also nicht wie bei nem rutschendem Riemen. Hab aber trotzdem nochmal gespannt.

Zündung bei 2000-2500 Umdr. mit Zündpistole eingestellt auf 7° vor OT- keine Leistung mehr und geht beim anfahren fast aus.

Im Standgas auf ca 7° vor OT, dann etwas verstellt, hat wieder Leistung, merklich mehr als vorher. Wo er geneu steht muss ich noch schauen. Hab aber am Verteiler gedreht, da die Schraube an der Drosselklappe schon komplett eingedreht ist :shocker:
Ev passt da ja jetzt was nicht mehr, obwohl die ja letztes Jahr auch schon drin war :?:

Fehlerspeicher ausgelesen:
Geber für Saugrohrdruck- kein Signal
Temperatursensor- kein Signal ( oder so ähnlich war es)

Werde den Fehlerspeicher die Woche nochmal auslesen und auch das verstellbare NWR gegen Original tauschen und die Steuerzeiten u OT nochmal genau prüfen.

Falls ich was finde lass ich es euch wissen


MFG
Schalki


Möge der Ladedruck mit euch sein!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Mo Jun 04, 2007 6:56 pm Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 43
Beiträge: 5812
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




Hmm, der Leerlaufkanal ist komplett zugedreht und der läuft noch? Das klingt irgendwie nach Nebenluft. :?

Und was das mit der Zündung angeht, es ist ansich normal das man die am Verteiler einstellt. Der Tempfühlerfehler könnte daher stammen das der Motor eventuell mit abgezogenem Stecker gestartet wurde? Dann läßt sich der Motor, da im Notlaufprogramm, aber auch nicht einstellen.
Sieht irgendwie echt nach einem Problem mit den Steuerzeiten aus.

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo Jun 04, 2007 8:02 pm Antworten mit Zitat
SchalkiOffline
Anmeldung: 22.02.2007
Alter: 38
Beiträge: 32
Wohnort: Luthe, Nähe Hannover
Neuling
Neuling




Hi,

das Drosselklappengehäuse ist ja auf 50mm geweitet und mir wurde gesagt das die Klappe dafür zu klein ist und daher nicht richtig schliesst. Wollte ev auch mal ne andere Drosselklappe ausprobieren, obwohl die DK letztes Jahr ja auch drauf war.
Bin auch grad am schauen wo ich eine bekomme ;) . Letztes Jahr ist meine Halle abgebrannt, :kopfmauer: da hatte ich noch 3 St. liegen. Und noch so viele andere Sachen :motzi: War aber nicht meine Schuld

Der Stecker war nicht abgezogen, aber das Kaber ist einmal geflickt, aber das dürfte ja normal nix machen,oder? Hab ja kein OBD-System

Ich werd die Tage auf jeden Fall die Steuerzeiten überprüfen. Mit dem orig. NWR


MFG
Schalki


Möge der Ladedruck mit euch sein!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Mo Jun 04, 2007 8:34 pm Antworten mit Zitat
PYOffline
Anmeldung: 04.04.2004
Beiträge: 357
Profi
Profi




Ich hatte mal mit L&S über die 284/272 Nocke gesprochen, die meinten bei der Nocke ist ein einstellbares NoweRad pflicht da sonst die Steuerzeiten nicht richtig eingestellt werden könnten. Ich würde die Nocke mal richtig mit einer Messuhr auf OT stellen (lassen).
Welchen Chip fährst du denn jetzt?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Mo Jun 04, 2007 11:51 pm Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 43
Beiträge: 5812
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




[quote="Schalki"]Der Stecker war nicht abgezogen, aber das Kaber ist einmal geflickt, aber das dürfte ja normal nix machen,oder? Hab ja kein OBD-System
[/quote]
Moment, Du hast nen dreier G40 und die Zündung versucht bei aufgestecktem Tempfühler versucht einzustellen?
Das kann auch nichts werden, der muß abgezogen sein.
Wenns nicht vorher schon einer schreibt gucke ich morgen mal genau nach wie das abläuft, wenn ich das richtig im Kopf habe muß der Stecker bei laufendem Motor abgezogen werden, und dann die Drehzahl zur Einstellung auf etwa 2500 Umdrehungen erhöht werden.

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Di Jun 05, 2007 11:00 am Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 51
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Guckst du hier:

http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=1184


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Jun 05, 2007 5:35 pm Antworten mit Zitat
SchalkiOffline
Anmeldung: 22.02.2007
Alter: 38
Beiträge: 32
Wohnort: Luthe, Nähe Hannover
Neuling
Neuling




Hi,

dank euch für die Antworten bzw Tipps und den Link. :1a:

Ja, da war doch was. Hab den Stecker vergessen :oops:
Aber Drehzahl hatte ich angehoben :roll:

Werd Donnerstag dann mal der Sache auf den Grund gehen.

@ Py

Fahre nen Chip aus nem grossen Leistungskit von nem Tuner, doch eigendlich sollte er individuell abgestimmt werden.

Hab auch jemanden erreicht, die meinten meine Elektrik ist nicht so dolle, sprich Motorkabelbaum. Will aber noch nix über die sagen, da es immer ein sehr netter Kontakt war ( war auch persönlich dort ) und sie mir auch echt gute Angebote gemacht haben.
Aber das es daran liegt kann ich mir nicht vorstellen das es nur an der Elektrik liegt, letztes Jahr gings ja auch und geändert hab ich seitdem nix.

Donnerstag wrden wir sehen was kommt

Dank an euch alle


MFG
Schalki


Möge der Ladedruck mit euch sein!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Do Jul 19, 2007 12:05 pm Antworten mit Zitat
SchalkiOffline
Anmeldung: 22.02.2007
Alter: 38
Beiträge: 32
Wohnort: Luthe, Nähe Hannover
Neuling
Neuling




Hallo,

wollte nur kurz erzählen was ich nun erreicht habe, da ihr mir ja auch so viel Tipps gegeben habt :D . Danke dafür

So, ich habe letztens die Drosselklappe gegen eine originale getauscht, die Zündung grob eingestellt ( lief dann im Stand bei ca 2000 ), konnte aber endlich wieder vernünftig Standgas einstellen. Ging ja vorher durch die schon am Anschlag sitzende Schraube nicht mehr.
Das verstellbare NWR hab ich maom auch nicht mehr drauf, da er jetzt so gut geht und ich Angst habe das er, wenn das NWR wieder drauf ist, ich die Zündung nicht mehr richtig eingestellt bekomme.

Jetzt hat er wieder Leistung ( gefühlt viel mehr als vorher und auch als letztes Jahr ) Schätze so ca 145-150 Ps müsstens jetzt sein.

Also muss es an der Drosselklappe und der Zündung gelegen haben. Jetzt fehlt mir ,, nur " noch etwas Ladedruck und die Lambdasonde muss noch vor den Kat. Und oben ne Abgastemperaturanzeige rein, da der Stopfen weg ist

Ach ja, der Chip war von RPM. Auch die Kopfbearbeitung, Laderüberholung-u Bearbeitung haben die gemacht.
Und ,,eingestellt" ham sie ihn wohl auch. Die meinten das es wohl mit der Elektrik zusammen hängt, konnte ich mir aber nicht vorstellen.

Und habe auch durch Zufall gesehen das ich ne Undichtigkeit habe, weil ich einen Metallring im LDR vergessen hatte.

Aber bei Volllast fällt der LD trotzdem noch etwas.
Schätze der Riemen rutscht wirklich noch durch, trotz mehrmaligem nachspannen.

So, wieder original oder Zahnriemen? Hab gehört der Zahnriemen bei dem Kit hält nur ca 3000km!!??:shock:
Stimmt das? was habt ihr denn da für Erfahrungen?
Alle 3000km den Riemen wechseln find ich zu viel, sind bei mir dann ja ca alle 1,5 Monate im Sommer!

Ok, dann nochmal danke an alle die mir geholfen haben, wenn ich wieder etwas flüssig bin gehts nochmal auf den Prüfstand und dann werd ich euch auch sagen was er jetzt bringt.

Wünsch euch nen schönes Wochenende

Mfg

Schalki


MFG
Schalki


Möge der Ladedruck mit euch sein!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Do Jul 19, 2007 2:16 pm Antworten mit Zitat
Polo ClassicOffline
Anmeldung: 30.10.2006
Beiträge: 52
Junior
Junior




Uberprufen auch die blaue kühlwasser temp sensor unt die CO-poti


No Speakers
No Bodykits
No Bullshit
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Leistungsmessung nach Motor-,,optimierung``, KATASTROPHE!!!
  >> Foren-Übersicht -> Motoren
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 2 von 2  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Motor will nicht mehr! Manu34 Motoren 27 Sa Jan 06, 2018 5:18 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Motor qualmt joirdo Motoren 3 Fr Aug 12, 2016 3:44 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Leistungsmessung per Handyapp babyboy Motoren 5 So Apr 05, 2015 4:38 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Motor ruckelt bei konstanter Drehzahl... Maz Motoren 2 Di Dez 30, 2014 5:27 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meinungen zu Motor 1,4 l TSI Kompress... nick Dies und das 10 Sa Dez 27, 2014 3:56 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife