Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share
Time to say good bye ...

Nach über 14 Jahren, fast 130.000 Postings die mehr als 4,7 Millionen mal gelesen wurden und mit weit über 3.000 registrierten Benutzern haben wir das Forum der G-Laderseite.de in einen Passivmodus geschaltet. Das heißt es können noch alle Postings gelesen werden - ein schreiben von neuen Postings oder ein beantworten von bestehenen Postings ist nun nicht mehr möglich. Auch kann man sich nicht mehr im Forum anmelden.

Wir haben diesen Schritt freiwillig getan, da das Forum in der jetzigen Form technisch veraltet ist und nicht mehr auf einen aktuellen Stand upgedated werden kann - der Aufwand hierfür wäre einfach zu hoch. Es gibt mittlerweile andere gute Foren, so dass der Abschied nicht so schwer fällt :-)

Es war schön mit euch!



>> Foren-Übersicht -> Turbo -> Polo turbo mit k04 wie besseres ansprech verhalten??
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Polo turbo mit k04 wie besseres ansprech verhalten??
BeitragVerfasst am: Mo Sep 25, 2006 5:54 pm Antworten mit Zitat
polo2turboOffline
Anmeldung: 31.08.2005
Alter: 36
Beiträge: 1716
Wohnort: 77855 Achern BaWü
Moderator
Moderator




Hi hab nen turbo umbau mit k04 laderund wollt mal fragen was ich machen kann das der turbo früher abspricht? meiner braucht so hohe drehzahlen bis was geht!! Bin am überlegen ob ich mal die original ansaugbrücke drauf mache und meine ladeluft fürung von 60 auf 50er durchm. verkleiner zwecks strömungsgeschw.? wäre dankbar für tipps
mfg Alex
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name

BeitragVerfasst am: Mo Sep 25, 2006 6:37 pm Antworten mit Zitat
polo1turboOffline
Anmeldung: 06.11.2005
Alter: 37
Beiträge: 722
Wohnort: 52146 Würselen
Baron
Baron




Also der K04 Lader spricht ja um einiges später an als der K03. Ich habe den K03 und hatte anfangs die 3F Brücke drauf, das war sehr schlecht! Mit der PY Brücke war das schon um welten besser. Bei den Ladeluftrohren hab ich einen Durchmesser von 55mm.
Bin bis auf die Abstimmung zufrieden.
mfg Bernd
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Sep 26, 2006 6:26 am Antworten mit Zitat
polo2turboOffline
Anmeldung: 31.08.2005
Alter: 36
Beiträge: 1716
Wohnort: 77855 Achern BaWü
Moderator
Moderator




Ah ja ok danke schon mal! Das ding ist halt ich hab ne kopf bearbeitung gemacht und halt schön die 3f brücke noch aufgeweitet und angepasst ich hoffe das macht nix wenn ich dann mit der originalen komm!!! Aber wenn das so viel aus macht dann werd ich das auf jeden fall machen!!

Danke mfg Alex
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name

BeitragVerfasst am: Di Sep 26, 2006 7:40 am Antworten mit Zitat
VW4ever_deOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Alter: 39
Beiträge: 4928
Wohnort: Berlin
Moderator
Moderator




kurz und knapp!
querschnittvergrößerung = schlechtes ansprechverhalten da weg länger!
querschnittverkleinerung = besseres ansprechverhalten!

das bezieht sich auf alles im llk system, also ladeluftrohre, llk, schläuche, drosselklappe, ansaugbrücke!

dennoch wirst du mit nem reinen K04 nie top werte erhalten was das ansprechverhalten angeht.
daher hab ich auch den mischlader drin ;)

mfg Andreas


~~ [url=http://vw4ever.blogspot.com/]VW4ever.de - Air & Cool(ed) Blog [/url] ~~
[url=http://www.vw4ever.de/][img]http://www.vw4ever.de/bilder/boost.jpg[/img][/url]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

BeitragVerfasst am: Di Sep 26, 2006 7:21 pm Antworten mit Zitat
G40 ´92Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Beiträge: 1357
Wohnort: Sundern,Sauerland
König
König




@polo2turbo,wann kommt denn der k04 ausm quark?Und wann hat er den max. druck erreicht?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name

BeitragVerfasst am: Di Sep 26, 2006 8:27 pm Antworten mit Zitat
VW4ever_deOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Alter: 39
Beiträge: 4928
Wohnort: Berlin
Moderator
Moderator




bin zwar nicht polo2turbo, kann dir die frage dennoch beantworten!

k04 voller ladedruck auf 1,3 liter sollte bei etwa 3800 - 4000 u/min anstehen!
zum vergleich k03 lader ca. 1000 u/min früher!
mischlader bei ca. 3000 u/min...


mfg Andreas


~~ [url=http://vw4ever.blogspot.com/]VW4ever.de - Air & Cool(ed) Blog [/url] ~~
[url=http://www.vw4ever.de/][img]http://www.vw4ever.de/bilder/boost.jpg[/img][/url]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

BeitragVerfasst am: Di Sep 26, 2006 8:45 pm Antworten mit Zitat
polo2turboOffline
Anmeldung: 31.08.2005
Alter: 36
Beiträge: 1716
Wohnort: 77855 Achern BaWü
Moderator
Moderator




Jo genau so um 4000 gehts ab dann hab ich 1,5bar konstant. Also auf den reinen k04 verzicht ich ungern also mach ich mal das LL system komplett auf 50 und die originale g40 ansaugbrücke drauf Mal schauen was dann geht!!! :D

Danke!!!!!!!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Polo turbo mit k04 wie besseres ansprech verhalten??
  >> Foren-Übersicht -> Turbo
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Original Radio im Polo G40 Manu34 Elektronik 4 Do Sep 07, 2017 8:37 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge VW Polo 2f Radlaufverbreiterung Manu34 Technik 1 Di Sep 05, 2017 6:59 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Polo G40 Manu34 Kurioses & Dubioses 0 Do Aug 24, 2017 10:49 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Manu's neuer Polo 2f G40 Manu34 Fahrzeug-Vorstellungen 33 Do Aug 24, 2017 10:27 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welcher Polomotor ist Turbo kompatibel? Manuel Technik 0 Sa Feb 04, 2017 10:20 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife