Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das der G-Lader nur zwischen den Jahren 1987 bis 1993 von VW in Fahrzeugen eingebaut wurde?  
 
>> Foren-Übersicht -> G-Lader -> Golf 3 G60 Lader überholen
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Golf 3 G60 Lader überholen
BeitragVerfasst am: Mo Sep 18, 2006 10:45 am Antworten mit Zitat
Golf3G60LadyOffline
Anmeldung: 18.09.2006
Alter: 32
Beiträge: 10
Neuling
Neuling




Hallo Zusammen,

ich fahre seit April einen Golf 3 G60. Meine 1. Erfahrung mit G-Ladern Smile
Nun muss dieser ja auch überholt werden. Bei wem mache ich dass denn am besten? und ab wieviel km ist es nötig? Will ja nicht das er kaputt geht, wäre viel zu schade.... Cool

Danke

Katharina
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Sep 18, 2006 6:07 pm Antworten mit Zitat
RS G-schoss40Offline
Anmeldung: 27.04.2005
Beiträge: 65
Wohnort: Hagen
Junior
Junior




Wenn du keine zwei linken Hände hast, würd ich dir empfehlen dein Lader selbst zu überholen (mit org. Teilen).
Mit den km ist das so ne sache, kommt halt drauf an was für ein Laderrad du fährst und vorallem wie du den Lader fährst.
Hast du ne Ladedruckanzeige drin? Wieviel Bar drückt dein Lader mit welchem Laderrad?


G-Lader 4 ever
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Sep 19, 2006 2:23 pm Antworten mit Zitat
Golf3G60LadyOffline
Anmeldung: 18.09.2006
Alter: 32
Beiträge: 10
Neuling
Neuling




Habe noch keine ladedruckanzeige. Benötige ich erst noch.
Ich weiß net ob des was mit linke Hände zu tun hat??? bin net vom fach und möchte nicht an dingen rumspielen mit denen ich mich nicht auskenne. Machen ja genug andere. Aber trotzdem danke!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Sep 23, 2006 1:59 am Antworten mit Zitat
StummelOffline
Anmeldung: 07.07.2006
Alter: 33
Beiträge: 2227
General
General




hiho


also ich weiß nicht wie man drauf kommt das man den lader mal eben selber überholen kann. Und noch viel weniger kann ich verstehen wie man einem empfehlen kann das selber zu machen wenn der offensichtlich nicht so die ahnung davon hat.


Die lager fallen ja nu nicht von alleine aus dem gehäuse also brauchts u.u. schon spezial Werkzeug. Wenn man nicht aufpasst himmelt man den da schneller als einem lieb ist.Und das gefühl in den griffeln kann kein forum und auch sonst nix ersetzen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Di Sep 26, 2006 2:18 pm Antworten mit Zitat
Golf3G60LadyOffline
Anmeldung: 18.09.2006
Alter: 32
Beiträge: 10
Neuling
Neuling




Danke stummel Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do Sep 28, 2006 12:13 pm Antworten mit Zitat
Xsandera G40Offline
Anmeldung: 05.02.2006
Alter: 38
Beiträge: 182
Wohnort: Mettmann
Junior
Junior




Also ich bin auch nicht vom Fach! Viele würden sagen,..... ganz im Gegenteil! Ich bin nämlich nen doofer Krankenpfleger!! Und das Auto ist auch nur nen kleines Hobby von mir!
Nun 2 linke Hände hab ich nun auch nicht, aber ich kann nur sagen, daß das Überholen vom Lader keine Hexerei ist und das eigentlich jeder kann!!
Spezialwerkzeug?!
Also es gibt hier einige die Dir gerne mal nen paar Dorne zum eintreiben der Lager bzw. WDR ausleihen würden aber zur Not klappt das auch mit Nüssen ausm Ratschenkasten!!Dann noch ne Sprengringzange.., und???!!
Wichtig ist es alles bereit zu haben und konzentriert zu arbeiten! Hast du das einmal gemacht, machste das innerhalb von einem Nachmittag mit Ein- aund Ausbau. Vielleicht nebenher noch mit Bearbeitung.
(naja da mußte schon fit sein...)

Aber laß dir kein Scheiß erzählen!
Nimm dir nen Wochenende Zeit und arbeite vielleicht mit nem Kumpel zusammen, nen Kasten Bier dazu und lerne dein Auto mal kennen!! Und spare richtig Kohle!!

Nur MUT!!

Dann kannste hinterher auch Mitreden!! Wegschicken kann jeder!!

Gruß der ALex

Anleitung kann ich Dir schicken!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Sep 28, 2006 12:16 pm Antworten mit Zitat
Xsandera G40Offline
Anmeldung: 05.02.2006
Alter: 38
Beiträge: 182
Wohnort: Mettmann
Junior
Junior




@Stummel!

Wer noch keinen Lader überholt hat, kann auch net wissen wie einfach es ist, wenn man alle Sinne beieinander hat!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Di Okt 03, 2006 12:09 am Antworten mit Zitat
StummelOffline
Anmeldung: 07.07.2006
Alter: 33
Beiträge: 2227
General
General




hiho

mm wie baust denn das rollenlager im auslass aus?? auch mit nem dorn?? dann ist imho auch nicht ganz egal wie man die segerringe hinsetzt (zumindest einen)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Okt 05, 2006 5:02 pm Antworten mit Zitat
Xsandera G40Offline
Anmeldung: 05.02.2006
Alter: 38
Beiträge: 182
Wohnort: Mettmann
Junior
Junior




Holla.... da nimmste nen innenabzieher um das Lager raus zu kriegen!!


Mach doch nicht jem. unnötig Angst vorm Laderüberholen!!!
Ist doch echt kein Ding!
Hab auch bammel vorm ersten Mal gehabt, aber das Zweite war kein Thema mehr!

Gruß Alex
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Okt 05, 2006 5:03 pm Antworten mit Zitat
Xsandera G40Offline
Anmeldung: 05.02.2006
Alter: 38
Beiträge: 182
Wohnort: Mettmann
Junior
Junior




....."segerringe hinsetzt".........??????!?!!!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi Okt 11, 2006 11:04 pm Antworten mit Zitat
StummelOffline
Anmeldung: 07.07.2006
Alter: 33
Beiträge: 2227
General
General




jo

z.b. den bei dem dicken Kugellager der sitzt komplett über der Ölbohrung setz ich den nu so das die dadurch schon halb zu ists stauts öl unnötig....


Und nur mal so überleg mal was das Werkzeug kostet (innenabzieher 40€+ irgendwas zum dran ziehen Zange ...) kanst das auch machen lassen solange du das nicht 5 mal im jah machen musst.


^^ ist zumindest meine meinung. Wenn man bissel ahnung von der technik hat ist das kein hexenwerk nur find ich das auch nicht ok wenn´s überall heißt ja ist kein Problem das zu machen geht mal eben so und 3 wochen später gibts wieder geknatsche weils das teil gesprengt hat
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Golf 3 G60 Lader überholen
  >> Foren-Übersicht -> G-Lader
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Helicoileinsaetze fuer die Hohlschrau... Manu34 G-Lader 8 Fr Sep 01, 2017 3:02 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge G45 vs. G40 RS2 Lader Maschi_Geladen G-Lader 1 Sa Aug 22, 2015 1:17 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zündung lässt sich nicht einstellen!!... Zwoelf Motoren 7 So März 15, 2015 6:23 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Golf 2 Antriebswellen im Polo- neue F... jonas Technik 4 Mo Jul 14, 2014 8:19 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bremse überholen hinten sw!tchb4ck Technik 8 So Feb 02, 2014 6:04 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife