Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share
Time to say good bye ...

Nach über 14 Jahren, fast 130.000 Postings die mehr als 4,7 Millionen mal gelesen wurden und mit weit über 3.000 registrierten Benutzern haben wir das Forum der G-Laderseite.de in einen Passivmodus geschaltet. Das heißt es können noch alle Postings gelesen werden - ein schreiben von neuen Postings oder ein beantworten von bestehenen Postings ist nun nicht mehr möglich. Auch kann man sich nicht mehr im Forum anmelden.

Wir haben diesen Schritt freiwillig getan, da das Forum in der jetzigen Form technisch veraltet ist und nicht mehr auf einen aktuellen Stand upgedated werden kann - der Aufwand hierfür wäre einfach zu hoch. Es gibt mittlerweile andere gute Foren, so dass der Abschied nicht so schwer fällt :-)

Es war schön mit euch!



>> Foren-Übersicht -> Motoren -> Ölthemperaturgeber?
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Ölthemperaturgeber?
BeitragVerfasst am: Sa Jan 24, 2004 1:04 pm Antworten mit Zitat
Snipe81Offline
Anmeldung: 24.01.2004
Beiträge: 7
Forum-Tester
Forum-Tester




Hi Ihrz,

Ich bin gerade dabei bei meinem Polo G40 2F eine Öltemperaturanzeige einzubauen.
Nun jetzt ist mein "Problemchen", wo kommt der Öltemperaturgeber hin? und wie muss ich den mit der Anzeige verbinde, hat ja nur eine Lasche "Anschluss" am Geber! Was für ein Draht oder Einahdrigs Kabel soll ich da am besten nehmen, so dass dann auch der Wert bei der Anzeige noch stimmt?

wäre froh um euren Rat

mfg phil
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: Ölthemperaturgeber?
BeitragVerfasst am: Sa Jan 24, 2004 8:29 pm Antworten mit Zitat
StefanOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Beiträge: 114
Wohnort: Braunschweig
Junior
Junior




Hallo,

Den Öltemperaturgeber gibt es in zwei ausführungen. Der eine wird anstatt der Ölablassschraube einfach in die Ölwanne geschraubt. Der Andere ist eine ausführung als Ölstab (Ölpeilstab). Ich wird an deiner Stelle einen für die Ölablassschraube nehmen. Der hat einen anschluß der mit dem instrument verbunden wird. Am besten du nimmst ein 1,5 mm² Kabel dafür. Das Instrument selber wird ander Zündung Klemme 15, an Masse und das Kabel vom Öltemp-Geber angeschloßen.

Mfg

Stefan
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Antwort: Ölthemperaturgeber?
BeitragVerfasst am: So Jan 25, 2004 1:48 pm Antworten mit Zitat
Snipe81Offline
Anmeldung: 24.01.2004
Beiträge: 7
Forum-Tester
Forum-Tester




Hallo nochmals,

Ja danke dir Stefan ,) habs noch rausgekriegt gestern hehe, funktioniert einwandfrei, THX u...

mfg phil
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: Ölthemperaturgeber?
BeitragVerfasst am: So Jan 25, 2004 3:01 pm Antworten mit Zitat
downloadbearOffline
Anmeldung: 28.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 2949
General
General




Ja und wenn ich nun einen Öltemperaturgeber UND einen Öldruckgeber einbauen will? Wo kommt dann was hin?
MFG Markus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: Ölthemperaturgeber?
BeitragVerfasst am: So Jan 25, 2004 4:20 pm Antworten mit Zitat
StefanOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Beiträge: 114
Wohnort: Braunschweig
Junior
Junior




Moin,

Einteil???

Normal wird der Öldruckgeber am Zylinderkopf mit nem Adapter zwischen den öldruckschalter und Zylinderkopf eingebaut.

Der öltemp-geber wird wie Oben beschrieben eingebaut.

Mfg

Stefan
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Antwort: Ölthemperaturgeber?
BeitragVerfasst am: Mo Jan 26, 2004 2:18 pm Antworten mit Zitat
downloadbearOffline
Anmeldung: 28.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 2949
General
General




Genau das wollte ich wissen!
Danke!

MFG Markus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: Ölthemperaturgeber?
BeitragVerfasst am: Di Jan 27, 2004 5:50 pm Antworten mit Zitat
Markus1812Offline
Anmeldung: 19.12.2003
Alter: 33
Beiträge: 363
Wohnort: Ludwigsburg
Profi
Profi




serwus zusammen............mal ne frage wieso ist des mit der ölablasschraube besser.......ist jetzt nur ne frage weil in mir auch demnächste einen holen will...und da unten ist doch die gefahr größer das man mit dem kabel hängen bleibt wie mim stab oder wird da ihrgend wie die temperatur nicht so genau angezeigt.

wäre net wenn mir einer des genauer beschreiben könnte

danke schon mal
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

Antwort: Ölthemperaturgeber?
BeitragVerfasst am: Di Jan 27, 2004 11:30 pm Antworten mit Zitat
StefanOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Beiträge: 114
Wohnort: Braunschweig
Junior
Junior




Hallo,

Der Ölstabgeber wird anstelle des Ölpeilstabes benutzt. das heißt das du keinen Ölpeilstab hast und der Stab hat zwei Anschlüsse. Der Geber als Ölablassschraube kostet erstmal die hälfte und hat nur einen anschluß und du siehst ihn nicht wie den ölstabgeber den du gleich siehst. Das Kabel für den Ablassschrauben geber kann man optimal durch das Kabelschutzschlauch der an der Ölwanne ist durchführen.

mfg

Stefan
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Antwort: Ölthemperaturgeber?
BeitragVerfasst am: Mi Jan 28, 2004 6:50 pm Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 43
Beiträge: 5812
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




Wie ist das eigendlich mit der länge bei den "Ölstab"-temperaturgebern? Ölstäbe sind ja meistens von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich lang. Gibt es die Fahrzeugspezifisch oder sind die "zu lang" und werden dann entsprechend gekürzt? Das kann ich mir allerdings nicht Vorstellen.

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

Antwort: Ölthemperaturgeber?
BeitragVerfasst am: Mi Jan 28, 2004 7:20 pm Antworten mit Zitat
StefanOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Beiträge: 114
Wohnort: Braunschweig
Junior
Junior




Hallo Patrick,

du kannst den Geber auf dem Stab verschieben (wie ne Teleskopstange). Die Teile gibt es bei Sandtler.

Mfg

Stefan
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Antwort: Ölthemperaturgeber?
BeitragVerfasst am: Do Feb 05, 2004 10:59 pm Antworten mit Zitat
AndreasOffline
Anmeldung: 09.12.2003
Beiträge: 63
Wohnort: Thüringen
Junior
Junior




Hallo

habe das problem das mein messtab zu kurz ist(also kürzer als der orginale) misst er dann trotzdem die temp??
MFG Andreas


geladene Grüße
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Antwort: Ölthemperaturgeber?
BeitragVerfasst am: Fr Feb 06, 2004 12:07 pm Antworten mit Zitat
rasemanOffline
Anmeldung: 06.02.2004
Alter: 38
Beiträge: 24
Wohnort: Wilder Süden
Neuling
Neuling




Hi,

habe mir vor kurzem ebenfalls eine Öldruck und eine Öltemperaturanzeige eingebaut.

1. finde ich die Lösung mit dem Messstab bastlerei.
2. Misst man so, wird, wie auch bei der Lösung mit der Ölablassschraube die Temperatur in der Ölwanne gemessen. Da hat das Öl aber nicht seine maximale Temperatur.

Aus dem Grund hab ich mich dafür entschieden die Tempertur oben am Kopf zu messen. Habe dazu am Kopf, wo die serienmäßigen Öldruckschrauben sind, je ein T-Stück montiert und messe da nur Öldruck und Temperatur.
Die passenden Sensoren wahren bei den Anzeigen auch dabei, mußte also lediglich die T-Stücke dazu ordern.

MfG
Nobe
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: Ölthemperaturgeber?
BeitragVerfasst am: Fr Feb 06, 2004 1:39 pm Antworten mit Zitat
RETTE
Gast




wurde auch den am kopf bevorzugen habe ne anzeige vom conrad und der sensor hat genaui das gleiche gewinde wie das messingteil wo die ölleitung fürn lader drann hängt...
einfach da nochals eines besorgen und an den 0,4 er sensor drann machen sieht gut aus und funzt einwandfrei...
kabel übrigens durch die einspitzleiste ( da ist genug platz für die leitungen vom öldruck und öltemp. und absolut unsichtbar...
Gruß Rette...

Antwort: Ölthemperaturgeber?
BeitragVerfasst am: Fr Feb 06, 2004 10:01 pm Antworten mit Zitat
AndreasOffline
Anmeldung: 09.12.2003
Beiträge: 63
Wohnort: Thüringen
Junior
Junior




Hallo

@Rette

erlär mir noch mal bitte genau wie und wo du das angeschl.hast!

hab auch noch einen geber für den öldruck. der passt net weil da der kerzenstecker im weg ist. habt ihr da ne idee??

der geber für die ölablasschraube hat bei mir nur ein paar tage gehalten zu tief:-)

MFG Andreas


geladene Grüße
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Antwort: Ölthemperaturgeber?
BeitragVerfasst am: Fr Feb 06, 2004 11:17 pm Antworten mit Zitat
RETTE
Gast




[img]http://www.wu12.de/DSC01256.JPG[/img]

Ohne WORTE
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Ölthemperaturgeber?
  >> Foren-Übersicht -> Motoren
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife