Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share
Time to say good bye ...

Nach über 14 Jahren, fast 130.000 Postings die mehr als 4,7 Millionen mal gelesen wurden und mit weit über 3.000 registrierten Benutzern haben wir das Forum der G-Laderseite.de in einen Passivmodus geschaltet. Das heißt es können noch alle Postings gelesen werden - ein schreiben von neuen Postings oder ein beantworten von bestehenen Postings ist nun nicht mehr möglich. Auch kann man sich nicht mehr im Forum anmelden.

Wir haben diesen Schritt freiwillig getan, da das Forum in der jetzigen Form technisch veraltet ist und nicht mehr auf einen aktuellen Stand upgedated werden kann - der Aufwand hierfür wäre einfach zu hoch. Es gibt mittlerweile andere gute Foren, so dass der Abschied nicht so schwer fällt :-)

Es war schön mit euch!



>> Foren-Übersicht -> G-Lader -> 6pk umbau selbstgemacht? Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

BeitragVerfasst am: Di März 08, 2005 5:46 pm Antworten mit Zitat
Black TurrboOffline
Anmeldung: 01.04.2004
Beiträge: 376
Profi
Profi




was sicher auch was bringen würde ist halt viel arbeit...

wenn das Kuwe-Rad und das Laderrad im Druchmesser wachsen..

ich sag mal en 100er laderrad (stark erleichtert mit Löchern) und die

Kuwe-Rad entsprechend größer ausgelegt..

inwieweit die Flachriemen von der Riemengeschwindigkeit in m/s

ausgereitzt werden kann weist ich grad net

das würde auch sehr viel bringen meiner Meinung nach..

könnt halt am Motorhalter nach oben knapp werden.

(Ps so sieht man es auch bei Turmat und Co. 125 er Rad und 8- 12 PK)


WWW.WU12.DE / Update " Teile"
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr März 07, 2008 5:00 pm Antworten mit Zitat
MartinOffline
Anmeldung: 24.12.2003
Alter: 35
Beiträge: 1356
Wohnort: Litzelsdorf/ Österreich
König
König




Hol das Thema mal wieder hoch! :mrgreen:

Bin auch dabei auf 6PK umzubauen!

Habe jetzt mal eine KW Scheibe vom AEA Motor hat einen Aussendurchmesser von 134mm bei der Flanke!

Limarad vom G60: Aussendurchmesser von 64mm


Hätte gerne ein 65mm Laderad!

Wie groß muss das G60 Laderad jetzt sein??
68mm??? Stimmt das??
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: So März 09, 2008 3:10 pm Antworten mit Zitat
krtOffline
Anmeldung: 23.12.2007
Alter: 41
Beiträge: 172
Wohnort: ger-nrw-mh
Junior
Junior




ok muss das thema auch mal hochbeamen,da ich meinen g40 noch zerlegt hab,bietet sich der umbau gerade an..

also muss ich die riemenscheiben nehmen so wie poloheinz sagte

Kurbelwelle>Polo 6N 1,4 16V
LiMa>Golf G60
Lader>Golf G60


aber warum und was genau muss da an welcher rolle abgedreht werden? gibt es da irgendwie bilder?

welchem laderad entsrpicht denn dem g60 serien rad für den g40?
würde gerne so auf 65er für g40 kommen...

wo gibt es den passenden riemen,oder welchen sollte man nehmen?

danke
christian


Es wird wagen geben die von keinem tier gezogen werden und mit unglaublicher gewallt daher rollen(leonardo da vinci)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo März 10, 2008 5:37 pm Antworten mit Zitat
StummelOffline
Anmeldung: 07.07.2006
Alter: 33
Beiträge: 2227
General
General




kurbelwellenrad vom 1.4er 16v ist schlecht.. passt zwar aber man muss 4 bohrungen für die inbusschrauben reinmachen. Nimmt nen rad von nem 8v 6n passts P&P.

abdrehn muss man da wegen der fluchtung vom riemen. wenn der einen mm schief läuft wars das mit der haltbarkeit und der drehmomentübertragung gewesen.


Limarad gibts auch vom 6n als 6pk und das passt auf die 86c lima. Die nut braucht man nicht. richtig festziehn und gut. im passat treibt das dingen so ne 120A lima an.. auch ohne nut oder verzahnung


Real Power can't be given,it must be taken!!
Rocco3 2.0tfsi+DSG
86c16v 105kw
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo März 10, 2008 8:35 pm Antworten mit Zitat
krtOffline
Anmeldung: 23.12.2007
Alter: 41
Beiträge: 172
Wohnort: ger-nrw-mh
Junior
Junior




jo danke
und was nimm ich als laderrad? um so auf ein 65er normales zu kommen?
danke


Es wird wagen geben die von keinem tier gezogen werden und mit unglaublicher gewallt daher rollen(leonardo da vinci)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo März 10, 2008 10:56 pm Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 33
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Du brauchst den Durchmesser der Kurbelwellenscheibe, dann kann man sich ein passendes Laderrad ausrechnen. Serie hat 129mm beim G40 und 75mm Laderrad. Das ergibt eine Übersetzung von 1,71:1 Für ein 65er Laderrad brauchst du eine Übersetzung von 2:1

Wenn du nun den Durchmesser vom Kurbelwellenrad hast teilst du ihn durch den entsprechenden Faktor und du weißt was du für ein Laderrad durchmesser haben musst.

Gruß
André
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Di März 11, 2008 8:01 am Antworten mit Zitat
MartinOffline
Anmeldung: 24.12.2003
Alter: 35
Beiträge: 1356
Wohnort: Litzelsdorf/ Österreich
König
König




Da würde bei mir 68mm raus kommen!

Nur ist halt immer die Frage wo der Durchmesser gemessen wird!

Meine KW Scheibe hat innen und aussen ein verschiedenes Mas!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do März 13, 2008 9:57 pm Antworten mit Zitat
krtOffline
Anmeldung: 23.12.2007
Alter: 41
Beiträge: 172
Wohnort: ger-nrw-mh
Junior
Junior




und wieviel muss ich da abdrehen? und wo genau?
lohnt sich der aufwand?

danke


Es wird wagen geben die von keinem tier gezogen werden und mit unglaublicher gewallt daher rollen(leonardo da vinci)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Apr 30, 2009 2:01 pm Antworten mit Zitat
MartinOffline
Anmeldung: 24.12.2003
Alter: 35
Beiträge: 1356
Wohnort: Litzelsdorf/ Österreich
König
König




Hat mal jemand eine Teilenummer für so eine "Umlenkrolle"
Will die bei der SW19 Schraube einbauen!
Jedoch muss ich schauen wie ich dann die Ölrücklaufleitung befestige denn die stört dort!

Danke schon mal!

Mfg
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Apr 30, 2009 5:02 pm Antworten mit Zitat
StummelOffline
Anmeldung: 07.07.2006
Alter: 33
Beiträge: 2227
General
General




der golf 2 mit kr/pl 16v motor sollte da was brauchbares am zahnriemen verbaut haben...


Real Power can't be given,it must be taken!!
Rocco3 2.0tfsi+DSG
86c16v 105kw
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: So Mai 03, 2009 12:38 pm Antworten mit Zitat
MartinOffline
Anmeldung: 24.12.2003
Alter: 35
Beiträge: 1356
Wohnort: Litzelsdorf/ Österreich
König
König




Meinst du die hier?
http://www1.carparts-cat.com/webdata/ImageData/artbild/110/GT357.01.JPG

Muss ich mal nachmessen ob sich das ausgeht!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Di Mai 05, 2009 10:03 am Antworten mit Zitat
MartinOffline
Anmeldung: 24.12.2003
Alter: 35
Beiträge: 1356
Wohnort: Litzelsdorf/ Österreich
König
König




Mittlerweile habe ich den 6PK Antrieb verbaut jedoch etwas modifiziert!

Habe die KW Scheibe um ca. 4mm zusammengepresst!
Also bin ich um 4mm näher am Motor!
Habe aber meinen Stabihalter nochmal bearbeiten müssen da ich mit dem Lima Rad gestriffen bin!

Jetzt frag ich mich wie sich das ausgeht wenn man den Antrieb normal einbaut? Da bekommt man doch die KW Scheibe nicht drauf! Zumindest habe ich keine originale AEA Scheibe drauf bekommen!

Mfg
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi März 07, 2012 4:22 pm Antworten mit Zitat
Poloman86COffline
Anmeldung: 06.06.2010
Alter: 38
Beiträge: 106
Wohnort: Berschheim
Junior
Junior




Hey Forum, kurze Frage.

Übersetzungsverhältnis ergibt sich ja aus Riemenscheibendurchmesser und Durchmesser Laderrad.
In wie weit spielt das Rad der LiMa vom Durchmesser da ne Rolle?

Gruß und danke
Wolf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi März 07, 2012 11:35 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 51
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Auf die Laderübersetzung hat das keinen Einfluss, genauso wenig wie eine (zusätzliche) Spannrolle. Die Größe des Limarades hat nur einen Einfluss auf die Drehzahl der Lima.


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Do März 08, 2012 7:07 am Antworten mit Zitat
Poloman86COffline
Anmeldung: 06.06.2010
Alter: 38
Beiträge: 106
Wohnort: Berschheim
Junior
Junior




Danke Lars.
Also gilt bei der Übersetzung Durchmesser Kurbelwellenscheibe / Durchmesser Laderad = Übersetzungsverhältnis.

Danke
Gruß
Wolf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

6pk umbau selbstgemacht?
  >> Foren-Übersicht -> G-Lader
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 2 von 2  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Nach Umbau auf Scheibe hinten wenig B... Inter Technik 10 Di Sep 02, 2014 7:13 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge AAV G40 Umbau JohnnyGT Motoren 4 Fr Aug 29, 2014 2:51 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Polo 1 / Audi 50 G-Lader Umbau triumphator2 ... zum TÜV 0 Mi Okt 17, 2012 8:47 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umbau des Motorkabelbaumes joirdo Elektronik 3 Mi Sep 26, 2012 8:40 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umbau auf Polo G40 Turbo Zwoelf Fahrzeug-Vorstellungen 10 Sa Sep 15, 2012 10:04 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife