Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das die G-Laderseite.de mittlerweile aus insg. 5.335 einzelnen Dateien besteht?  
 
>> Foren-Übersicht -> Motoren -> Leistungsprüfstand mit polo G40 - enttäuschend! Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Leistungsprüfstand mit polo G40 - enttäuschend!
BeitragVerfasst am: So Nov 06, 2011 5:01 pm Antworten mit Zitat
rouschiOffline
Anmeldung: 19.02.2011
Alter: 27
Beiträge: 40
Wohnort: Schweiz
Junior
Junior




Hallo

War diese woche mit meinem G40 auf einem Leistungsprüfstand.

60 Laderad
Chip
G lader RS1 bearbeitet

http://imageshack.us/photo/my-images/337/38621223942389874921596.jpg/

wie ihr auf dem Bild seht siet die "Kurve" misserabel aus. Es siet aus als kann er die Leistung nicht behalten...
und Leistung solte er ja eigentlech auch mehr haben!?

Woran kann das liegen?

[/img]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Nov 06, 2011 6:04 pm Antworten mit Zitat
sturm20Offline
Anmeldung: 01.04.2007
Alter: 38
Beiträge: 453
Wohnort: Nicklheim
Profi
Profi




...Riemenschlupf...?


www.spanferkelgrill-verleih.com
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Nov 06, 2011 6:25 pm Antworten mit Zitat
FrankOffline
Anmeldung: 27.09.2008
Alter: 33
Beiträge: 138
Junior
Junior




Hallo, bei originalen Einspritzventilen kann man leider nicht viel mehr PS raus holen Traurig

Wie viel Ladedruck hast du?

Gruß
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Nov 06, 2011 7:11 pm Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 43
Beiträge: 5810
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




Hmm, 92 kw nur?
Die hab ich mit mit dem Serienpolo schon geschafft.

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: So Nov 06, 2011 7:50 pm Antworten mit Zitat
G40 RocketOffline
Anmeldung: 21.12.2009
Alter: 39
Beiträge: 489
Wohnort: Waldshut
Profi
Profi




Also ob das ok ist, oder was da nicht gut ist, müßte dir eigendlich der sagen können, der die Messung gemacht hatt.
Sonst bist am falschen Ort.


Polo G40 Bj.91 ---Chip---68 Laderrad---Gruppe A Auspuff---40 tiefer---

Seat Ibiza Cupra 1,8T Chip MTM, Turbo Downpipe Gruppe A, H&R Cup Kit,
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Nov 06, 2011 7:55 pm Antworten mit Zitat
g40doctorOffline
Anmeldung: 30.01.2006
Alter: 35
Beiträge: 1973
Wohnort: Sinntal
Guru
Guru




Frank hat folgendes geschrieben:
Hallo, bei originalen Einspritzventilen kann man leider nicht viel mehr PS raus holen Traurig

Wie viel Ladedruck hast du?

Gruß


Warum das den nicht habe mit Serien Düsen 150Ps gehabt und ging alles wunderbar.

Würde auch mal auf Riemenschlupf tippen so wie die Kurve ausschaut kann das schon gut sein.


Wer später bremst, ist länger schnell
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: So Nov 06, 2011 8:01 pm Antworten mit Zitat
steppiOffline
Anmeldung: 07.06.2008
Beiträge: 2788
General
General




Die Leistungsausbeute ist ja mehr als nur mau. Mein Polo hat mit einem 70er Lr ohne Chip schon 134 PS bei der letzten Messung gehabt. Stimmt die Grundeinstellung des Motors überhaupt? Steuerzeiten passen auch? Überprüfe auch mal den Zündzeitpunkt und den CO-Wert. Gruß, Andreas. Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Nov 06, 2011 9:08 pm Antworten mit Zitat
FrankOffline
Anmeldung: 27.09.2008
Alter: 33
Beiträge: 138
Junior
Junior




Zitat:

Warum das den nicht habe mit Serien Düsen 150Ps gehabt und ging alles wunderbar.

Würde auch mal auf Riemenschlupf tippen so wie die Kurve ausschaut kann das schon gut sein



Weil wenn man die Einspritzdurchflussmenge berechnet.

http://www.speedparts24.de/content/Durchfluss.htm

Sind die originalen Einspritzventile (192ccm) und 90% Auslastung bei 128Ps am ende (bei 100% 143Ps)

Außer man erhöht den Kraftstoffdruck, dann ist mehr drin.

Bin selber vor Jahren mit mein Polo auf dem Prüfstand gewesen und musste leider feststellen das die originalen Einspritzventile zu klein waren.

Und es sind keine Düsen sondern Ventile. Einspritzdüsen hat ein Diesel Motoren Grinser

Gruß
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Nov 07, 2011 12:04 am Antworten mit Zitat
rouschiOffline
Anmeldung: 19.02.2011
Alter: 27
Beiträge: 40
Wohnort: Schweiz
Junior
Junior




Also das würde dan heissen das all die Tuner die Chips und Laderäder usw. anbieten lügen und das diese mehrleistung mit Ihrem Kit gar nicht machbar ist...?!

Muss wahrscheinlich mal alle einstellung durchchecken und auf Zahnriemen setzten Blinzeln
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Nov 07, 2011 7:02 am Antworten mit Zitat
sturm20Offline
Anmeldung: 01.04.2007
Alter: 38
Beiträge: 453
Wohnort: Nicklheim
Profi
Profi




Mit anderen Worten:

Jeder Motor ist anders, drum ist es Sinnvoll das jeweilige Setup
auf der Rolle 100% abzustimmen. Die Chips von der Stange sind nur nach groben Richtlinien geschrieben.

Gruß
Dennis


www.spanferkelgrill-verleih.com
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Nov 07, 2011 10:50 am Antworten mit Zitat
MartinOffline
Anmeldung: 24.12.2003
Alter: 35
Beiträge: 1356
Wohnort: Litzelsdorf/ Österreich
König
König




Frank hat folgendes geschrieben:
Zitat:

Warum das den nicht habe mit Serien Düsen 150Ps gehabt und ging alles wunderbar.

Würde auch mal auf Riemenschlupf tippen so wie die Kurve ausschaut kann das schon gut sein



Weil wenn man die Einspritzdurchflussmenge berechnet.

http://www.speedparts24.de/content/Durchfluss.htm

Sind die originalen Einspritzventile (192ccm) und 90% Auslastung bei 128Ps am ende (bei 100% 143Ps)

Außer man erhöht den Kraftstoffdruck, dann ist mehr drin.

Bin selber vor Jahren mit mein Polo auf dem Prüfstand gewesen und musste leider feststellen das die originalen Einspritzventile zu klein waren.

Und es sind keine Düsen sondern Ventile. Einspritzdüsen hat ein Diesel Motoren Grinser

Gruß


Ich hatte 172PS mit den originalen Düsen Blinzeln
Und klar das der Benzindruck angehoben werden musste!


@rouschi

Fährst du das 60iger Rad mit Doppelriemen? Weil dann hast du bestimmt Riemenschlupf! Und das 60iger ist alles andere als gesund für deinen Lader!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2011 9:29 pm Antworten mit Zitat
CastomOffline
Anmeldung: 05.12.2004
Alter: 34
Beiträge: 439
Wohnort: Sachsen
Profi
Profi




Hallo

Hast du mal den Zündzeitpunkt gecheckt?

Die Tuner beschönigen ihre Leistungsversprechen. Das mehr kunden bei ihnen kaufen. Einige gehen soweit die Verlustleistung zu manipulieren um die versprochenen Werte zu erreichen.

Von welcher Firma ist denn der Kit?

Riemenschlupf müsste ja anhand einer Ladedruckanzeige zu erkennen sein. Was drückt er denn?

MfG Thomas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2011 10:19 pm Antworten mit Zitat
rouschiOffline
Anmeldung: 19.02.2011
Alter: 27
Beiträge: 40
Wohnort: Schweiz
Junior
Junior




Ich kann diese Woche die zündung einstellen lassen, hoffe das es besser wird.

der chip ist von dieser seite hier.
nach Anzeige 0.6-0.7bar
Aber der doppelriemenantrieb ist schon nicht optimal
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2011 10:49 pm Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 43
Beiträge: 5810
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




Das ist def. VIEL zu wenig Ladedruck, da hat ein G40 mit Serien Laderrad nicht weniger, eher mehr Ladedruck!

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2011 11:25 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 51
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Also für quasi Serienladedruck ist die Leistung absolut i.O. Blinzeln

Spaß beiseite. Wie Patrick schon geschrieben hat. Du hast viel zu wenig Ladedruck. Wenn du nur das am Motor gemacht hast was in deinem ersten Post oben steht, dann müsstest du mit nem 60er Laderrad DEUTLICH über ein bar, wohl eher 1,3 bar haben. Und dann kommt auch die Leistung, sicher.

60 Laderrad und Doppelriemenantrieb kann nicht funktionieren. Selbst mit Stahl-LR als 66er musste ich damals die Riemen extrem spannen, so stark dass ich schon Angst hatte die Lager zu beschädigen.

Viele Grüße
Lars


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2011 11:51 pm Antworten mit Zitat
G40 RocketOffline
Anmeldung: 21.12.2009
Alter: 39
Beiträge: 489
Wohnort: Waldshut
Profi
Profi




Ich sagte ja schon du bist an der falsche Adresse von wegen Leistung Messung und fachlicher Kompetenz.


Polo G40 Bj.91 ---Chip---68 Laderrad---Gruppe A Auspuff---40 tiefer---

Seat Ibiza Cupra 1,8T Chip MTM, Turbo Downpipe Gruppe A, H&R Cup Kit,
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Nov 27, 2011 10:09 pm Antworten mit Zitat
rouschiOffline
Anmeldung: 19.02.2011
Alter: 27
Beiträge: 40
Wohnort: Schweiz
Junior
Junior




habe mich noch bisschen umgesehen in den Foren bezüglich Ladedruck.
Es könnte auch noch das CO-poti sein...ist da was dran?
ach ja und kann es sein das der LLK auch einen rückstau verursacht? wen er irgendwie verstopft wäre oder so? das System ist von mir aus gesehen dicht, aber ich habe einfach nicht mehr als 0.7bar.

Ich habe zuvor einen anderen Lader verbaut hat gute 0.6 gedrückt mit original Laderad. Dann habe ich einen anderen gekauft und ihn revidiert und rs1 bearbeitet. habe ein 65 Laderad drauf gehabt.
Danach habe ich mir ein 60er LR gedreht. der ladedruck ist aber nie über 0.7bar gesteigen. der Schlauch vom Lader zum LLK ist neu und auch die anderen sehen gut aus.

Hat jemand eine Idee?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Nov 27, 2011 10:28 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 38
Beiträge: 1051
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Haste mal den Unterdruckschlauch zum MAP-Sensor geprüft Frage?


www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: So Nov 27, 2011 10:54 pm Antworten mit Zitat
rouschiOffline
Anmeldung: 19.02.2011
Alter: 27
Beiträge: 40
Wohnort: Schweiz
Junior
Junior




..also der der zum steuergerät geht oder? ja der ist dran. aber dort nehme ich auch den druck für die LDA. ist das vieleicht das problem?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Nov 27, 2011 11:19 pm Antworten mit Zitat
MartinOffline
Anmeldung: 24.12.2003
Alter: 35
Beiträge: 1356
Wohnort: Litzelsdorf/ Österreich
König
König




Sollte man aber nicht machen sondern vom Benzindruckregler!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger ICQ-Nummer
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Leistungsprüfstand mit polo G40 - enttäuschend!
  >> Foren-Übersicht -> Motoren
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 2  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge VW Polo 86c 2f G40 Original 38tkm gel... Manu34 Biete 1 So Mai 27, 2018 6:51 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Polo 2 G40 Vorserienfahrzeug Manu34 Biete 0 So Mai 13, 2018 8:07 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Original Radio im Polo G40 Manu34 Elektronik 4 Do Sep 07, 2017 8:37 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge VW Polo 2f Radlaufverbreiterung Manu34 Technik 1 Di Sep 05, 2017 6:59 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Polo G40 Manu34 Kurioses & Dubioses 0 Do Aug 24, 2017 10:49 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife