Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader
Tachofolien
- Tacho zerlegen -

Jede Tachoeinheit ist anders, logisch ... oder ?! Ich habe mich daher bei der folgenden Anleitung bemüht, mich möglichst allgemein gültig auszudrücken:

  • Bei den meisten älteren VW-Tachos (Polo, Golf, Scirocco, ...) muß man zunächst die Sechskantschrauben und -muttern hinten auf dem Tacho abschrauben und die Beleuchtungslämpchen (um 90° drehen) herausnehmen.
  • Bei anderen Tachoeinheiten (z.B. BMW) benötigt man einen Torx-Schraubendreher, um die hintere Abdeckung zu entfernen.
  • Nun können die Meßwerke samt Platinen vom Gehäuse abgenommen werden. Diese sind bei einigen Tachos festgeschraubt.
  • Beim Polo 2F kann man nun die einzelnen Meßwerke einfach von der Platine abziehen.
  • Nun kommt der kniffligste Teil: Du mußt nun die Tachonadeln von der Welle abhebeln:
    • Vorher muß man allerdings erst einmal die Tachonadel vorsichtig über den Anschlagstift rüberheben und auspendeln lassen. Diese Stellung muß man mit einem Messer oder einem kleinen Farbpunkt für den späteren Zusammenbau an der Seite der Tachoscheibe(n) markieren!
    • Nun kann man mit Hilfe einer Pinzelle die Tachonadel(n) abmontieren. Man kann anstatt einer Pinzette ebenso eine Gabel nehmen:
      Die Pinzette setzt man links und rechts der Welle unter die Tachonadel und hebelt sie vorsichtig nach oben. Aber bitte vorsichtig sein !!! Die Tachonadeln brechen gerne ab. Es kann auch vorkommen, daß bei zu festem ziehen das Meßwerk beschädigt wird.
    • Jetzt kann man die einzelnen Anzeigescheiben vom Meßwerk abschrauben.
  • Zuletzt müssen die Anschlagstifte herausgezogen werden. Da bei manchen Modellen die Anschlagstifte auf die Tachoscheibe festgenietet sind, müssen diese abgebrochen werden und später beim Zusammenbau wieder mit Sekundenkleber angeklebt werden.


  • Wusstest Du schon, dass der VW Polo G40 das gleiche Leistungsgewicht (9,9 kg/kW) wie der VW Corrado G60 hat?

    Webdesign by Bitfashion
    Startseite - Impressum - Intern - Presse - Datenschutzerklärung - Übersicht
    ©1998-2013 by Thorsten Schlagwein
    Zu den Artikeln ...
    Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

    Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


    Schaltknauf mit digitaler Ganganzeige
    Zu den Artikeln ...
    Absolut edle Hightech-Schalthebel

    Digitale
    Schaltanzeige

    Zu den Artikeln ...
    Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge



    Neuentwicklung:
    RS G65-Lader
    Zu den Artikeln ...
    Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.

    G60 Motorsport Verdränger
    Zu den Artikeln ...
    Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.



    Empfehlungen:

    Kleiner Wartungssatz G40/G60
    Zu den Artikeln ...
    Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile

    Racingkit 2
    Zu den Artikeln ...
    Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.