Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das es die G-Laderseite.de schon seit 1998 gibt?  
 
>> Foren-Übersicht -> ... mit der Polizei -> Polizeikontrolle mit meinem G60. Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Mo Apr 26, 2004 11:17 am Antworten mit Zitat
VW4ever_deOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 4928
Wohnort: Berlin
Moderator
Moderator




habe leider nicht alle genauen paragraphen, hier aber mal ein paar die entscheidend sein können:

bei allen vermeintlichen mängeln anzuwenden §2 ASOG
bei zb zu lauten Auspuffanlagen etc §17 STVZO RZ4

bei Beschlagnahmung ist zu prüfen ob dies rechtmäßig war:
§1000 BGB
bei unerlaubter Handlung: §992 BGB

bei wiederholter, maßlos übertriebener überprüfung von fahrer und fahrzeug (zb. ZORRO) §1004 BGB kannst du zum schutz deiner persönlichkeit auf beseitigung dieser zunehmenden störung klagen!


WICHTIG bei eintragungen etc

ein von einem amtlich anerkannten sachverständigen nach §21 oder §19.3 STVZO abgenommenes fahrzeug, welches von der zulassungsbehörde eine betriebserlaubnis erhalten hat (man besitzt gültige fahrzeugpapiere) und eine bestandsberechtigung aufweist, darf nicht aus irgendwelchen fadenscheinigen gründen oder mit vorgeschobener verkehrsunsicherheit (zb: verdacht auf tech. mängel) beschlagnahmt oder eingezogen werden!

du als bürger musst über dein hab und gut immer frei verfügen dürfen, bei beschlagnahmung kannst du das aber nicht, dies zählt unter diebstahl!

mfg Andreas


~~ VW4ever.de - Air & Cool(ed) Blog ~~
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Mo Apr 26, 2004 12:43 pm Antworten mit Zitat
Gee4Ti aka Gee6TiOffline
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 2288
Wohnort: Nürnberg
General
General




Das ist nicht ganz richtig!

Ich hatte das angesprochene Problem das mein Fahrzeug im Frühjahr 2002 beschlagnahmt wurde (hatte hier im Forum schon mal darüber berichtet!). Anschliessend war ich der gleichen Meinung wie Polo Turbo und habe mich an meinen Anwalt gewendet! Doch leider ohne Erfolg, denn ein Beamter hat die Möglichkeit ein Fahrzeug sofort aus dem Verkehr zu ziehen wenn er der Ansicht ist das dieses Fahrzeug eine Verkehrsgefährtung darstellt! Traurig aber wahr...

Falls hier jemand aus der Region Nürnberg ist, kann er bestimmt ein Lied davon singen! Denn zu 70% (behaupte ich jetzt mal!!!) werden hier alle nicht-seriemäßigen Fahrzeuge mit Verdacht auf Verkehrsgefährdung kurzzeitig stillgelegt....


grüßla
Jochen



[ Leistungsgewicht: 3,9130kg pro PS by 900kg ]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Mo Apr 26, 2004 1:41 pm Antworten mit Zitat
VW4ever_deOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 4928
Wohnort: Berlin
Moderator
Moderator




laut gesetz dürfen sie es nicht! dann hat dein anwalt wohl nicht sonderlich lust gehabt!
mir haben sie damals meinen jetta auf verdacht tech. mängel eingezogen! ich habe das ganze meinem anwalt übergeben und habe mein auto 2 tage später wieder bekommen ohne das ich irgendetwas zahlen musste!
sie sind wirklich nicht dazu befugt dies zu tun! glaub mir...
da könnte ja jeder kommen und dir die plaketten abkratzen wie er lustig ist! es gibt im polizeihandbuch direkte klauseln darüber, leider ist dieses handbuch für den laien nicht zugänglich! die wissen schon warum Blinzeln
mir ist das jedenfalls egal, wenn mir einer blöde kommt oder mir den wagen einziehen will, gibts ne klage, bisher bin ich 2 mal damit durchgekommen! hab mich danach auch direkt beim polizeipräsidenten beschwert, das ich mir langsam terrorisiert vorkomme und das alles schikane ist und wenn das nicht aufhört werde ich rechtliche schritte dagegen einleiten! und ob die polizei nichts besseres zu tun hat etc sagen wir es so ich musste mich echt zurück halten nicht ausfallend zu werden! ich wurde damals teilweise 3-4 mal pro woche rausgeholt! die zeit bezahlt mir natürlich keiner!
seit dem hab ich irgendwie ruhe... hin und wieder alle 3 monate mal ne kontrolle wo ich dann nach 5-10 min weiterfahren kann!
und nach solchen dingen wundert sich die polizei dann, das man keine respekt mehr vor ihnen hat! ich brauch nur so ein auto sehen, dann bekomm ich wieder nen hals auf die...

frag mich da jedes mal wozu es überhaupt den tüv zum eintragen gibt und die zulassungsstelle, wenn die polizei dann doch sagt nein obwohl diese gar keine amtlich anerkannten sachverständigen sind sondern einfache beamte!

mfg Andreas


~~ VW4ever.de - Air & Cool(ed) Blog ~~
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Mo Apr 26, 2004 1:48 pm Antworten mit Zitat
McMenuOffline
Anmeldung: 16.02.2004
Beiträge: 71
Junior
Junior




...kurzfristig stillgelegt. muß ich denn wenn sich der verdacht auf technische mängel nicht bestätigt, auch etwas zahlen?

Wie trägt man eine Abgasanlage am sinnvollsten ein?
auf meinem Vor- und 'Nachschalldämpfer ist jeweils eine mehrstellige zahlenfolge zu lesen. mein Tüv prüfer bezog sich bei der ein tragung nur auf das e4 prüfzeichen und trug ein: m.schalldämpfanl. supersprint e4
als stand db: 85p und Fahrgeräusch: 77db. diese werte stehen aber noch nicht mal im Gutachten. Und bei der prüfung wurden sie auch nicht einer Messung unterzogen. Dumm auch, das Gutachten definert nicht den PY als zulässigen motor. Dafür interessierte sich der prüfer aber nicht und trug die anlage wie oben erwähnt ein! deshalb habe ich mit meiner gruppe a immer etwas angst in einer Fahrzeug kontrolle, sollte ich mir diese eintragung noch mal korrigieren lassen?


...auf die dauer hilft nur polo power...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Mo Apr 26, 2004 2:16 pm Antworten mit Zitat
Gee4Ti aka Gee6TiOffline
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 2288
Wohnort: Nürnberg
General
General




Nee, man wird nur zur Zahlung aufgefordert wenn das Fahrzeug nicht der STVO-Richtlinien entspricht!
Nach 3 tägiger Absenz durfte ich mein Fahrzeug wieder mit nach hause nehmen, zahlen mußte ich hierbei nichts! Jedoch meide ich seither die städtische Region Nürnbergs, da ich keine Lust auf solche Aktionen ohne jeglichen Schadensersatz für die Zeit ohne Fahrzeig habe!

@ polo turbo:

Kann mich deiner Aussage nicht ganz anschliessen, da ich hier nicht der einzige bin der dies per Anwalt versucht hat, ohne Erfolg...


grüßla
Jochen



[ Leistungsgewicht: 3,9130kg pro PS by 900kg ]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Mo Apr 26, 2004 2:31 pm Antworten mit Zitat
VW4ever_deOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 4928
Wohnort: Berlin
Moderator
Moderator




du kannst auch auf schadenersatz klagen, da du dein auto nicht unmittelbar zur verfügung hattest!
stell dir vor du hast jeden tag nen 100 km arbeitsweg und die nehmen dir dein auto weg! ich glaube bei solchen handlungen wundert es mich nicht das viele polizisten angegriffen, überfahren oder sogar erschossern werden! hört sich krass an aber ist ja nunmal so...
bei uns kam das letztes jahr 3 mal vor das die polizei richtig auf die fresse bekommen hat, weil dieser eben einfach autos beschlagnahmt oder stillgelegt hat! war bei uns groß in der zeitung!
wenn ich erhlich bin fand ich es gut so, anders scheint die polizei unsere wut nicht zu verstehen...
wir sollen immer hören und alles eintragen lassen und selbst wenn man das macht wird einem das leben noch schwer gemacht!
der rechtsstaat in deutschland ist sowieso zum kotzen...

also ich werde bei sowas jedenfalls nicht locker lassen, sind sie nett zu mir bin ich nett zu ihnen kommen sie mir blöde, forder ich ihre dienstnr etc und so wie es eben in den wald hineinschallt, schallt es auch wieder raus! schliesslich sind dies auch nur menschen und nichts besseres nur weil sie bei der polizei arbeiten!

mfg Andreas


~~ VW4ever.de - Air & Cool(ed) Blog ~~
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Mo Apr 26, 2004 8:19 pm Antworten mit Zitat
micha_g40_styleOffline
Anmeldung: 13.12.2003
Beiträge: 192
Wohnort: O-Town
Junior
Junior




..auf schadenersatz kannste schon klagen, chancen wirklich was rauszukriegen sind alerhöchstens null..die sitzen schon einfach am längeren hebel! ich hab schon genug erfahrungen mit so´nem shit gemacht, zwar halt nicht mit´n auto, aber das tut im endeffekt ja nix zur sache! hab auch einen anwalt, der nur verkehrsrecht macht! aber wenn du allein bist und die bullen zu zweit, dann haun die dich einfach mal in die pfanne!

polo turbo..pass lieber mit solchen äußerungen auf! wegen nem auto jemanden abzuknallen, oder so, dass ist trotzdem unter aller sau, auch wenn die einen scheiße behandeln!

gruß micha


G-Witter!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Mo Apr 26, 2004 8:35 pm Antworten mit Zitat
VW4ever_deOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 4928
Wohnort: Berlin
Moderator
Moderator




hey nicht das ich das hier heißt ich mache sowas!
so war das nicht gemeint, ich meinte ja nur ich wundere mich nicht das sowas passiert bei den vielen schikaneaktionen etc
schliesslich heißt es, die polizei dein freund und helfer!
also ganz ehrlich mir haben sie bisher noch nicht geholfen, ganz im gegenteil, soviel stress wie ich schon mit denen hatte wegen nichts, das finde ich eine absolut bodenlose frechheit und wenn ich mir überlege das dies von unseren steuergeldern finanziert wird, macht mich das umso wütender!
ich frag mich einfach nur warum?!
das leben ist so schon schwer genug heutzutage, müssen es denn alle beamten etc uns das ganze noch schwieriger machen?!

mfg Andreas


~~ VW4ever.de - Air & Cool(ed) Blog ~~
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Mo Apr 26, 2004 9:18 pm Antworten mit Zitat
polo1G60Offline
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 3190
Wohnort: Saarland
General
General




Hallo, laut StVZO gibt es nur 3 Gründe einem Fahrzeug die Betriebserlaubnis zu entziehen: Sie erlischt wenn Änderungen vorgenommen werden, durch die:
1) wenn eine Gefährdung von Verkehrsteilnehmern zu erwarten ist, 2) das Abgas- bzw. Geräuschverhalten verschlechtert wird
3) die in der BE genehmigte Fahrzeugart geändert wurde
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Re: Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Do Apr 29, 2004 9:21 pm Antworten mit Zitat
JensemannOffline
Anmeldung: 08.12.2003
Beiträge: 64
Wohnort: München
Junior
Junior




Gee4Ti aka Gee6Ti hat folgendes geschrieben:
Nee, man wird nur zur Zahlung aufgefordert wenn das Fahrzeug nicht der STVO-Richtlinien entspricht!
Nach 3 tägiger Absenz durfte ich mein Fahrzeug wieder mit nach hause nehmen, zahlen mußte ich hierbei nichts! Jedoch meide ich seither die städtische Region Nürnbergs, da ich keine Lust auf solche Aktionen ohne jeglichen Schadensersatz für die Zeit ohne Fahrzeig habe!

@ polo turbo:

Kann mich deiner Aussage nicht ganz anschliessen, da ich hier nicht der einzige bin der dies per Anwalt versucht hat, ohne Erfolg...


Tja, Bayern ist und bleibt halt ein Polizei Staat... und München ist die Zentrale, glaubt mir...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Do Apr 29, 2004 11:15 pm Antworten mit Zitat
Gee4Ti aka Gee6TiOffline
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 2288
Wohnort: Nürnberg
General
General




hehe... da weiß wohl einer wovon ich spreche!! Am Samstag muß ich mich zwangsläufig München nahern, muß nach Ingolstadt! *grins...


grüßla
Jochen



[ Leistungsgewicht: 3,9130kg pro PS by 900kg ]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Fr Apr 30, 2004 7:39 am Antworten mit Zitat
VW4ever_deOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 4928
Wohnort: Berlin
Moderator
Moderator




ja das die da nen ar...aufriss machen habe ich schon öfter gehört!
gerade wenn mal treffen sind oder die zeit wo alle zum wörthersee fahren! da werden grundlos irgendwelche autos stillgelegt!
zu unrecht! und tut mir leid da können die sich querstellen wie sie wollen mich müssten sie schon einsperren damit ich mir sowas gefallen lasse und ruhig bleibe!
ich frag mich echt was die davon haben? geld hat für sowas bisher noch keine polizei von mir bekommen! Smile
die handeln sich damit nur ärger und hass ein! bei uns hier ist das schon ziemlich schlimm geworden, es gibt einige die sich gegen die polizei verschworen haben, daher gibts hier auch öfter mal stress (im sinne von negativ für die beamten)!
wird in der presse nich weichgeklopft vermutlich ist es der polizei peinlich keine ahnung...
aber seitdem die polizei auch mal etwas schikaniert wird, hat man komischerweise sein ruhe! also dank an die, die sich so schön darum kümmern Smile
hoffe das wird jetzt nicht falsch verstanden?!

mfg Andreas


~~ VW4ever.de - Air & Cool(ed) Blog ~~
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Fr Apr 30, 2004 11:28 am Antworten mit Zitat
McMenuOffline
Anmeldung: 16.02.2004
Beiträge: 71
Junior
Junior




was die davon haben....? soll wahrscheinlich abschreckend wirken oder so!


...auf die dauer hilft nur polo power...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Fr Apr 30, 2004 11:57 am Antworten mit Zitat
VW4ever_deOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 4928
Wohnort: Berlin
Moderator
Moderator




Smile
mmh mal ehrlich auf wen von euch wirkt sowas auf irgendeine art abschreckend?
ich dachte wir leben in einer demokratie, oder soll ich mir jetzt mein leben, meine vorstellungen und meine hobbies vorschreiben lassen?!
das wäre dem staat wahrscheinlich am liebsten, dann sollte man die diktatur wieder einführen... naja kleiner scherz! Blinzeln

mfg Andreas


~~ VW4ever.de - Air & Cool(ed) Blog ~~
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Fr Apr 30, 2004 3:18 pm Antworten mit Zitat
Gee4Ti aka Gee6TiOffline
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 2288
Wohnort: Nürnberg
General
General




Auf wen sowas abschreckend wirkt?? Denke auf jeden von uns, da es immer unangenehm ist seine Fahrt unterbrechen zu müssen um Rede und Antwort über sein eigenes Fahrzeug zu stehen! Das ist einfach nur noch nervig und sehr zeitintensiv, daher bin ich einer von denen die sich abschrecken ließen!

Ist schon traurig, nicht mal beruhigt durch die Städte zu cruisen!!!! Irritiert


grüßla
Jochen



[ Leistungsgewicht: 3,9130kg pro PS by 900kg ]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Fr Apr 30, 2004 4:47 pm Antworten mit Zitat
micha_g40_styleOffline
Anmeldung: 13.12.2003
Beiträge: 192
Wohnort: O-Town
Junior
Junior




...mal ganz abgesehen vom kostenfaktor, was auf mich auf jeden fall abschreckend wirkt! aus eigener erfahrung ist es hier bei uns sehr schwer/fast unmöglich vor gericht gegen die ordnungshüter anzukommen, auch wenn´s in berlin anscheinend anderst ist, aber ich komme nunmal nicht aus berlin...

gruß micha


G-Witter!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Antwort: Polizeikontrolle mit meinem G60.
BeitragVerfasst am: Mo Mai 03, 2004 7:44 am Antworten mit Zitat
VW4ever_deOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 4928
Wohnort: Berlin
Moderator
Moderator




ja und sowas schimpft sich dann deutscher rechtsstaat!
scheinbar h at die polizei nichts zu tun, unsere strassen sind ja auch so sicher Smile das man sich nun um die tiefergelegten autos kümmern muss, sonst würde man ja langeweile bekommen!
alles andere ist ja unwichtig, sicherheit auf den strassen etc
weil das bringt ja kein geld in die kasse, warum sollte man da also so viel arbeit investieren?!

mfg Andreas


~~ VW4ever.de - Air & Cool(ed) Blog ~~
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

BeitragVerfasst am: Do Feb 24, 2005 12:57 pm Antworten mit Zitat
Wuraider
Gast




...............


Zuletzt bearbeitet von Wuraider am Do Apr 16, 2009 10:28 pm, insgesamt einmal bearbeitet

BeitragVerfasst am: So März 13, 2005 4:10 am Antworten mit Zitat
KatakombenKarlOffline
Anmeldung: 01.07.2004
Beiträge: 51
Junior
Junior




Hallo zusammen,

Ich komm gerade aus der Disco wieder, bin selbstgefahren, und fahr dann so nen feldweg hoch und will auf die hauptstraße abbiegen, da stellt sich mir auf mal nen polizeiwagen in den weg und der schmiermaxe war schon eifrig mit der kelle am wedeln. naja nachdem die üblichen fragen geklärt waren, teilte mir der freundliche polizist dann mit, dass "... Sie die Nebenleuchten angeschaltet haben *grummel*". das wird wohl der grund für die kontrolle gewesen sein, ziemlich lächerlich wie ich finde. Erst wollte ich sagen, "klar sind die an, die haben auch 70 € gekostet..." aber ich glaube bei sowas hält man lieber das maul und tut wenigstens so als ob man einsicht hätte.
Wäre es eigentlich ne brauchbare ausrede gewesen wenn ich gesagt hätte, dass ich die nur angemacht hatte, während ich den feldweg langgefahren bin, wegen der zahllosen Hasen und ähnlichem Getier am wegesrand, die man mit NSW früher sehen kann? Naja nächstes mal vielleicht Smile

ist aber mal wieder typisch für die örtliche polizei hier. vor einigen wochen bin ich mitm Mercedes Sprinter liegen geblieben, randvoll mit Behinderten der wagen (weil ich Behindertenfahrdiest mach) und zwar bin ich nicht irgendwo liegen geblieben sondern, genau auf einer Klappbrücke! 17.000 autos hinter mir und ebensoviele vor mit aus der Gegenrichtung kommend - war natürlich ne echt blöde lage. Ich mach also den warnblinker an, stell mein dreieck auf und konnte dann erstmal nur warten, bis der kollege kommen würde, den ich angerufen hatte. Jedenfalls: in der Zeit in der ich da stand fuhren 2 polizei-streifenwagen an mir vorbei, die Ordnungshüter haben zwar durchaus interessiert geschaut, was da los ist, aber meint ihr, die haben angehalten und hilfe angeboten oder zumindest mal gefragt was los ist? Wohl nicht. Klar, auf sowas hatten die herren beamten wohl gerade keinen bock, aber nachts um halb 3 leute anhalten, die mit NSW rumfahren, das geht klar. armutszeugnis
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

Nun hats mich auch erwischt!
BeitragVerfasst am: Fr März 18, 2005 11:50 am Antworten mit Zitat
Wuraider
Gast




...


Zuletzt bearbeitet von Wuraider am Do Apr 16, 2009 10:28 pm, insgesamt einmal bearbeitet
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Polizeikontrolle mit meinem G60.
  >> Foren-Übersicht -> ... mit der Polizei
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 4 von 6  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wie konnte ich das meinem G40 nur ant... HG40 Dies und das 5 So Jul 30, 2017 1:42 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge probleme mit meinem alltags auto finaldown Motoren 5 Mo Jun 25, 2012 3:24 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was haltet Ihr von meinem Stutzen? PoloundT3bus Tobbe Technik 11 Fr März 12, 2010 7:02 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welchen Chip in meinem Passat G60, mi... HansiMC Motoren 5 Do Feb 18, 2010 10:29 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bei meinem G40 schwankt die Leistung.... Benni850 Motoren 18 Do Jan 31, 2008 4:40 am Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife