Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das die G-Laderseite.de insg. aus 516 PHP- und 512 HTML-Seiten besteht?  
 
>> Foren-Übersicht -> Motoren -> Wie Achsmanschette links getriebeseitig wechseln?
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Wie Achsmanschette links getriebeseitig wechseln?
BeitragVerfasst am: Mi Okt 09, 2013 9:31 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 50
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Hi zusammen,

ich muss am Samstag die Gelenkmanschette auf der kurzen Seite innen am Getriebe wechseln. Im "wie mache ich es mir selbst"-Buch steht, dass man das Gelenk mit geeigneter Presse abpressen muss., die ich natürlich nicht habe.

Bekomme ich das Gelenk auch ohne Presse runter?

Wenn nein:
Wäre es eine Möglichkeit, das äußere Gelenk runterzumachen und die innere Manschette von da aus über die komplette Antrieswelle drüber zu ziehen?


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Do Okt 10, 2013 4:45 pm Antworten mit Zitat
Polo_0815Offline
Anmeldung: 09.12.2003
Alter: 43
Beiträge: 352
Wohnort: Schweiz / Luzern
Profi
Profi




Wenn mich nicht alles täuscht, ist das Gelenkt innen doch mit einem Segering gesichert. Presse bräuchtest du nur weil aussen am Gelenkt eine kleine Tellerfeder verbaut ist die Druck auf das Gelenkt und dann auf den Segering ausübt.

Hier mal ein Beispielbild, aus rechtsgründen nur verlinkt:
http://www.clublos.de/garage/arbeiten-an-meinen-audi-90-2-3-20v/sasion-2011-2012/ueberholung-antriebswellen
Edith: hier ist das Bildhttp://www.clublos.de/images/stories/01_TN/mein20v/20112012/antriebswellen/P1010423.jpg



Variante Zwei würde aber sicher auch funktionieren.


Gruss

Christian

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Do Okt 10, 2013 11:56 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




VW hat im Normalfall immer einen Sprengring im getriebeseitig sitzenden Antriebswellenkopf. Wenn der raus is einen kleinen Schlag mit nem Kupferhammer und du hast das ding in der Hand.


www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Sa Okt 12, 2013 10:42 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 50
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




ok, ich dachte halt nur weil in meinem Buch das mit der Presse steht. Ich habe jetzt aber beide Manschetten hier (innen und außen) und werde gleich beide machen. Ich versuche mal die getriebeseitige komplett von der Außenseite her über die Welle zu ziehen. Dann brauche ich nur das äußere Gelenkt abzumachen. Mal schaun ob es geht...


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: So Okt 13, 2013 12:09 pm Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 42
Beiträge: 5800
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




Hallo Lars,
wie ist es gelaufen?

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: So Okt 13, 2013 11:27 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 50
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Hi Patrick,

ich komme leider erst nächstes WE dazu. Schei... viel zu tun im Moment auf der Arbeit Traurig

Melde mich dann.

Grüße
Lars


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Okt 15, 2013 5:19 pm Antworten mit Zitat
MG4Offline
Anmeldung: 20.12.2008
Alter: 49
Beiträge: 728
Wohnort: Rotenburg/Wümme
Baron
Baron




Ich tausch Morgen eine Innenmanschette, nun auch nicht mehr aus Gummi lieferbar, nein, jetzt sind Sie aus Plastik Traurig


Geboren wird man mit vielen Persönlichkeiten,sterben wird man als Eine
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Okt 15, 2013 8:48 pm Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 42
Beiträge: 5800
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




Na super...
Ich hatte gedacht das der Miste wieder aufhört.

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi Okt 16, 2013 4:50 pm Antworten mit Zitat
MG4Offline
Anmeldung: 20.12.2008
Alter: 49
Beiträge: 728
Wohnort: Rotenburg/Wümme
Baron
Baron




So,
das mit der "Plastemanschette" war mir zu doof,
hatte noch gute Wellen vom G mit Gummimanschetten, also komplett getauscht, fertig Blinzeln


Geboren wird man mit vielen Persönlichkeiten,sterben wird man als Eine
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do Okt 17, 2013 11:12 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 50
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Ich habe welche im Zubehör von SKF gekauft - aus Gummi.

Oder meinst du es gibt die bei VW nur noch in Kunststoff?


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Fr Okt 18, 2013 6:54 am Antworten mit Zitat
MG4Offline
Anmeldung: 20.12.2008
Alter: 49
Beiträge: 728
Wohnort: Rotenburg/Wümme
Baron
Baron




Bei VW hab ich nach Bestellung mit Teilenummer nur Plastik bekommen.
Ehrlich gesagt, hab ich kein Vertrauen zu.
Sollte in Zukunft, bei solchen Teilen, wohl auch erstmal im Zubehör schauen.

Gruß Martin


Geboren wird man mit vielen Persönlichkeiten,sterben wird man als Eine
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Okt 18, 2013 11:05 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Wir verkaufen auch fast nur SKF. Dementsprechend hab ich bis jetzt auch nur SKF Manschetten(Gummi) beim Polo benutzt.


www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: So Okt 20, 2013 12:00 am Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 50
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




So, innere Manchette lässt sich wunderbar von der Außenseite aus wechseln. Einfach inneres Gelenk drauf lassen und die Manchette von außen komplett über die Welle schieben. Die äußere Manchette war eh auch porös und wäre in Kürze kaputt gegangen.

Allerdings: Im SKF-Set war für außen diese leicht gewölbte Federscheibe deutlich zu groß. So groß, dass sie über den Anschlag / die Nut drüber ging und somit keinen Halt / keine Funktion hatte. Habe dann die alte nochmal verwendet.
Ein Fehler von SKF oder gibt es unterschiedliche Wellen (wobei ich das Set extra für den G40 bestellt habe)?


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Wie Achsmanschette links getriebeseitig wechseln?
  >> Foren-Übersicht -> Motoren
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Spurstange links Polosteffl Technik 6 Di Okt 22, 2013 6:01 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lenckmanschette wechseln Polo32fgt Technik 3 Mi Apr 18, 2012 5:49 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ansaugbrücke wechseln, welche Dichtun... ad0r Motoren 7 So Mai 09, 2010 12:41 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kupplung wechseln...Was sagt ihr zu d... f.town g40 Technik 1 Mo Apr 05, 2010 6:14 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aufnahme für Getriebe-/ Stabihalter l... HG40 Technik 24 Mi März 10, 2010 2:48 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife