Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das seit Beginn dieses Forums hier schon über 127.000 Artikel von mehr als 3.000 Mitgliedern veröffentlicht wurden?  
 
>> Foren-Übersicht -> Dies und das -> Unfall, bräuchte mal Infos von euch. Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Unfall, bräuchte mal Infos von euch.
BeitragVerfasst am: Mo Apr 29, 2013 12:52 pm Antworten mit Zitat
Dr.KenkoOffline
Anmeldung: 21.11.2010
Alter: 29
Beiträge: 103
Junior
Junior




Hey Leute,

am Samstag ist es nun endlich passiert. Auf einem Parkplatz ist mir jemand beim Ausparken in den G40 gefahren. Nun, Parkplatzschäden klingen nicht schlimm, aber doch, es ist sehr schlimm.

Der Schaden geht von der Beifahrertür über die B-Säule bis zur Stoßstange. Alles total eingedrückt. Die Tür ist kaputt, die B-Säule eingedrückt, Tankdeckel verbogen und der hintere Kotflügel schliff auf dem Reifen ...

Die Person ist Gott sei Dank nicht abehauen und wir konnten Daten austauschen. Als ich dann aber zur Werkstatt fuhr, sagte man mir gleich, dass es keinen Sinn mehr machen würde, an dem Auto was zu machen, den die "alten Polos seien ja nichts mehr Wert".

Morgen soll sich das ein Gutachter anschauen und da habe ich Angst vor! Denn wie ich es kenne, bei meinem Glück bekomme ich irgend so einen scheiß Schnösel der selber Porsche oder sowas fährt und die Polos mit 300 € taxiert.

Meine Frage an euch wäre nun, was ein durchschnittlicher Wiederbeschaffungswert für einen Polo Steilheck Bjr. 94, PY G40, technisch einwandfreier Zustand und neu TÜV 4 Monate alt, wäre? Generell einen einwandfreien G40 zu bekommen ist ja schon schwer...

Ich habe ein ganz schlechtes Gefühl und ich habe keinen Bock das mir irgendein Idiot meint, der G40 wäre keine 500€ mehr wert. Selber habe ich 3000€ bezahlt um überhaupt da hinzukommen wo wir mit dem Auto waren und jetzt soll ich zusehen wo ich bleibe?

Was habt ihr für Erfahrungen mit Gutachtern und euren G's gemacht? Spielt der Umbau von NZ auf PY eine große Rolle?

Doc


Unser Wirtschaftssystem ist darauf aufgebaut, das wir Dinge kaufen die wir nicht brauchen, vom Geld das wir nicht haben um Leute zu beeindrucken die wir nicht mögen!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mo Apr 29, 2013 1:11 pm Antworten mit Zitat
sturm20Offline
Anmeldung: 01.04.2007
Alter: 37
Beiträge: 453
Wohnort: Nicklheim
Profi
Profi




Hallo Doc,

erstmal mein Beileid!

Leider ist das immer so eine Sache mit den alten Autos.
Man steckt viel Geld rein und bekommt am Ende nur den Zeitwert
des Autos..... Traurig

Ich weiß, ist zwar jetzt schlau daher gesagt, aber wenn man soviel Zeit,
Geld und Arbeit wie Unsere Eins in die Autos steckt, sollte man ab einem gewissen Wert X doch lieber ein Wertgutachten erstellen lassen, z.b. bei der Dekra. Kostet glaub ich so um die 100 €. Dann ist man wenigstens in so einem Fall abgesichert.

Halt uns auf jeden Fall auf dem Laufenden.


Gruß
Dennis


www.spanferkelgrill-verleih.com
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Apr 29, 2013 1:34 pm Antworten mit Zitat
InterOffline
Anmeldung: 09.07.2012
Alter: 45
Beiträge: 372
Wohnort: Garbsen
Profi
Profi




Ein guter Sachverständiger berücksichtigt auch den Pflegezustand sowie die Umbauten am Fahrzeug und schlägt das als Mehrwert auf den Wert auf. Zudem geht er den Markt durch, wie diese Fahrzeuge zur Zeit gehandelt werden.
Der Gutachter, der bei dir vorbeikommt, ist doch hoffentlich nicht von der gegnerischen Versicherung? Du hast freie Gutachterwahl und kannst den von der Versicherung ablehnen!
Außerdem würde ich mir unbedingt sofort einen Anwalt nehmen, da die Versicherungen heutzutage gerade bei alten Fahrzeugen versuchen dir unberechtigter Weise für irgendwelche Sachen Geld abzuziehen. Deinen Anwalt muß übrigens auch die Versicherung zahlen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Apr 29, 2013 2:48 pm Antworten mit Zitat
Dr.KenkoOffline
Anmeldung: 21.11.2010
Alter: 29
Beiträge: 103
Junior
Junior




Der Gutachter ist von der Werkstatt selber und unabhängig von der Versicherung. Morgen zwischen 11 und 13 Uhr werden wir ja sehen was dabei heraus kommen wird.

Ein werter Freund, welcher auch Ahnung hat, meinte, dass der Motorumbau auf jeden Fall mit berücksichtigt werden muss.

Abgesehen davon: Es sind sonst weder Rost noch sonstige Schäden am Fahrzeug zu finden. Der TÜV ist gerade neu und auch sonst ist alles im einwandfreiem Zustand, vor allem technisch.

Und jetzt mal ehrlisch, Freunde: WO finde ich noch einen Polo G40 im einwandfreiem Zustand für unter 2000€?

Mal sehen, ich halte euch auf dem laufenden. Wenn dabei nur schrott rauskommen wird, hat es sich mit G40 für mich erledigt. Denn alternativen habe ich nicht und wenn ich mir einen anderen Polo kaufen sollte, bleibt KEIN Geld über für einen neuen Umbau ... Traurig

Ein Traum ist am Samstag zerstört worden... wir waren endlich soweit dass man sagen konnte: OK, der Sommer kann kommen, das Auto ist endlich fertig.... PENG... ^^

Doc


Unser Wirtschaftssystem ist darauf aufgebaut, das wir Dinge kaufen die wir nicht brauchen, vom Geld das wir nicht haben um Leute zu beeindrucken die wir nicht mögen!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Apr 30, 2013 8:47 am Antworten mit Zitat
downloadbearOffline
Anmeldung: 28.12.2003
Alter: 36
Beiträge: 2946
General
General




Ich wünsch Dir alles Gute und drück Dir die Daumen, dass sich alles zum Guten wendet!!!
Gruß Markus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Apr 30, 2013 9:26 am Antworten mit Zitat
JuBaOffline
Anmeldung: 06.02.2009
Alter: 31
Beiträge: 50
Wohnort: Gummersbach
Junior
Junior




Also wenn ich meinen Senf dazu geben darf....

Ich selber bin Sachverständiger für Kfz-Technik. Ich arbeite in einem unabhängigen Büro! Solltest du also Hilfe brauchen, brauchst du dich nur zu melden!

Selbstverständlich sollte der Sachverständige einen Wiederbeschaffungswert ausweisen. Der Wiederbeschaffunsgwert spiegelt den Wert wieder, den du aufwenden musst um ein vergleichbares Fahrzeug zu erwerben. Und natürlich spielen da Faktoren wie individuelle Umbauten, sowie Reparaturen und Allgemeinzustand eine Rolle! Gerade bei älteren Fahrzeugen bedienen wir uns auch gerne der Firma Classic-Data, die auf Marktbeobachtungen spezialisiert sind! Es hilft ja nicht weiter, wenn da ein Wert steht wo du kein vergleichbares Fahrzeug für bekommst. Da ich jetzt schon länger den Markt für G40 beobachte, glaub ich nicht dass ein Wiederbeschaffungswert von 2000€ realistisch ist. Dieser Wert ist (vermutlich zumindest und basierend auf der Beschreibung deines Fahrzeuges) doch deutlich zu niedrig!

Solltest du also Hilfe brauchen, brauchst du nur anzurufen oder ein PN zu schicken!

Mit freundlichem Gruß!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Apr 30, 2013 9:32 am Antworten mit Zitat
JuBaOffline
Anmeldung: 06.02.2009
Alter: 31
Beiträge: 50
Wohnort: Gummersbach
Junior
Junior




Noch ergänzende zu obigen Beitrag vielleicht mal die Internetseite des Büros wo ich arbeite...

www.mueller-klein.de

MfG
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Apr 30, 2013 11:21 am Antworten mit Zitat
Dr.KenkoOffline
Anmeldung: 21.11.2010
Alter: 29
Beiträge: 103
Junior
Junior




Hey JuBa.

Vielen Dank für deinen Post. Ich stehe gerade bei der Werkstatt. Der Gutachter kommt jeden Moment. Und danke für deine Einschätzung! Diese kann mir bei der Diskussion sicherlich helfen. Melde mch gleich soweit ich mehr weis Blinzeln

Doc


Unser Wirtschaftssystem ist darauf aufgebaut, das wir Dinge kaufen die wir nicht brauchen, vom Geld das wir nicht haben um Leute zu beeindrucken die wir nicht mögen!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Apr 30, 2013 11:22 am Antworten mit Zitat
JuBaOffline
Anmeldung: 06.02.2009
Alter: 31
Beiträge: 50
Wohnort: Gummersbach
Junior
Junior




Ja mach das! Ich steh bei Fragen gerne zur Verfügung!
Wo weohnst du denn?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Apr 30, 2013 11:30 am Antworten mit Zitat
Dr.KenkoOffline
Anmeldung: 21.11.2010
Alter: 29
Beiträge: 103
Junior
Junior




Ich komme aus Landkreis Uelzen in Niedersachsen. Melde mich gleich nochmal.

Doc


Unser Wirtschaftssystem ist darauf aufgebaut, das wir Dinge kaufen die wir nicht brauchen, vom Geld das wir nicht haben um Leute zu beeindrucken die wir nicht mögen!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Apr 30, 2013 12:03 pm Antworten mit Zitat
hypertoxicOffline
Anmeldung: 13.05.2006
Alter: 37
Beiträge: 367
Wohnort: meerbusch
Moderator
Moderator




hi,

erstmal mein beileid, echt blöd so was Traurig

kann den vorrednern nur zustimmen, dass der pflegezustand und die umbauten berücksichtigt werden müssen....

für nen coupe bekommst noch ne neue seitenwand, weiß ned wie das beim steilheck ausschaut, doch selbst wenn du jemanden hast der die dir tauschen würde für nen kleines geld bist mit lackieren und so weiter schnell mehr geld los, als mit ner anderen karosse neu anzufangen... kommt dann natürlich drauf an ob du selbst schrauben kannst oder nicht? arbeitszeit dafür wird dir keiner bezahlen, ich persönlich würde es aus liebe zu den alten polos so machen Blinzeln

was vom finanziellen faktor auf jeden fall mitbedacht werden muss sind die ganzen eintragungen, falls die heutzutage überhaupt noch möglich sind... am besten dafür dann vorher mal mit dem tüv reden, je nachdem baust du dir mit der 'falschen' karosse was auf und ne eintragung is nicht mehr möglich und das is dann doppelt ärgerlich...

is denn die b-säule auch in mitleidenschaft gezogen worden, oder nur dahinter ne große delle? weil je nachdem kann das nen fähiger karosseriebauer dann auch wieder richten....

liebe grüße

frank


my g40 babe
http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=24591
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Di Apr 30, 2013 2:04 pm Antworten mit Zitat
Dr.KenkoOffline
Anmeldung: 21.11.2010
Alter: 29
Beiträge: 103
Junior
Junior




Hallo,

danke erstmal für die Anteilnahme Blinzeln

Der Gutachter kam pünktlich und wir sind dann die gewissen Dinge durchgegangen. Ich sage mal so, es war schon einer der die G40 Fahrzeuge kennt.

Als er auf der Beifahrerseite reinschaute ins Auto und meinte: "Joar, 94'er Polo Steilheck, wa?" sagte ich nur: "Ja, aber PY G40 Umbau!" Dabei verzog er gleich das Gesicht so nach dem Motto "Verdammt, das ist echt schade". Da wusste ich dass es vielleicht doch alles gut ausgeht.

Dann ging es mit der Aufnahme gewisser Dinge los um den Wert zu taxieren. Klarglasscheinwerfer und Blinker, Alu Felgen BBS BMW, Nagelneue Reifen, Fahrwerk von Bilstein, M3 Außenspiegel, Folierte Motorhaube, Momo Sportlenkrad, Auspuffanlage G40 + Sportendschalldämpfer, G40 Bremsanlage mit Innenbelüftete Scheiben vorne, PY G40 Motorumbau, neuer G-Lader von VW-Classicparts, er hat sogar meine selbsterstellten Tachoscheiben samt Tachonadeln aufgeschrieben. Innenausbau mit Leder, Kofferraumumbau, HiFi Anlage + Radio + Verstärker.

Dann kam die Frage "Ja was genau soll denn mit dem Auto passieren? Willst du den Schaden ausgezahlt haben oder soll er nochmal repariert werden?" Ich sagte "Ja er soll repariert werden, vorherigen Zustand wieder herstellen, das wäre mir am liebsten!". Ja sagt er "Ja dann, das ist kein Problem (wörtlich) Ich drehe die Zahlen schon so hin dass es passt". Grinser

Also, Auto wird abgegeben und der Schaden wird behoben. Gott sei dank hat meine Werkstatt einen 1A Lackierer und Karosseriearbeiter zur Verfügung und der Schaden sollte bald behoben sein.

Nochmal Glück gehabt. Dafür wird der Wagen jetzt noch mehr gepflegt, lauter und schneller ABER mit Wertgutachten in Zukunft...

Doc


Unser Wirtschaftssystem ist darauf aufgebaut, das wir Dinge kaufen die wir nicht brauchen, vom Geld das wir nicht haben um Leute zu beeindrucken die wir nicht mögen!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Apr 30, 2013 2:11 pm Antworten mit Zitat
hypertoxicOffline
Anmeldung: 13.05.2006
Alter: 37
Beiträge: 367
Wohnort: meerbusch
Moderator
Moderator




das sind doch gute Neuigkeiten SmileSmileSmile

dann viel erfolg bei der reperatur / umbau und ne unfallfreie zukunft Smile

wäre echt schade, grad bei so exoten wie steilheck g40 Smile

liebe grüße

frank

ps: dann sag doch mal was rausgekommen is, wenn das gutachten fertig is und dir die werkstatt nen preis genannt hat Smile


my g40 babe
http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=24591
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Di Apr 30, 2013 2:14 pm Antworten mit Zitat
Dr.KenkoOffline
Anmeldung: 21.11.2010
Alter: 29
Beiträge: 103
Junior
Junior




hypertoxic hat folgendes geschrieben:
das sind doch gute Neuigkeiten SmileSmileSmile

dann viel erfolg bei der reperatur / umbau und ne unfallfreie zukunft Smile

wäre echt schade, grad bei so exoten wie steilheck g40 Smile

liebe grüße

frank

ps: dann sag doch mal was rausgekommen is, wenn das gutachten fertig is und dir die werkstatt nen preis genannt hat Smile


Kann ich machen, halte euch weiterhin auf dem Laufenden Blinzeln

Doc


Unser Wirtschaftssystem ist darauf aufgebaut, das wir Dinge kaufen die wir nicht brauchen, vom Geld das wir nicht haben um Leute zu beeindrucken die wir nicht mögen!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Apr 30, 2013 2:16 pm Antworten mit Zitat
JuBaOffline
Anmeldung: 06.02.2009
Alter: 31
Beiträge: 50
Wohnort: Gummersbach
Junior
Junior




Dann will ich doch mal hoffen, dass das Ganze gut für dich ausgeht!

Noch so am Rande... Das Wertgutachten bringt dir bei einem Haftpflichschaden (wie in diesem Fall) leider nichts. Solltest du dein Auto Kasko versichern lassen wollen, dann wäre ein Wertgutachten ratsam. Im Falle des Haftpflichtschadens ist immer vom aktuellen Wert auszugehen und der muss dann im betreffenden Fall neu ermittelt werden!

MfG
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Apr 30, 2013 2:30 pm Antworten mit Zitat
Dr.KenkoOffline
Anmeldung: 21.11.2010
Alter: 29
Beiträge: 103
Junior
Junior




JuBa hat folgendes geschrieben:
Dann will ich doch mal hoffen, dass das Ganze gut für dich ausgeht!

Noch so am Rande... Das Wertgutachten bringt dir bei einem Haftpflichschaden (wie in diesem Fall) leider nichts. Solltest du dein Auto Kasko versichern lassen wollen, dann wäre ein Wertgutachten ratsam. Im Falle des Haftpflichtschadens ist immer vom aktuellen Wert auszugehen und der muss dann im betreffenden Fall neu ermittelt werden!

MfG


Ah achso, ok danke für die Info. Das wusste ich nicht. Weil der Gutachter direkt danach gefragt hatte ob ich eins habe machen lassen.

Gut, der Chef der Werkstatt und der Gutachter sind ja keine Leute die sich nicht kennen. Der regelt das mit der Werkstatt und der Versicherung. Wenn man so will, dann habe ich sehr viel Glück gehabt. Durch meine Familie kennt mich ohnehin jeder im Dorf, die Gegnerische Versicherung ist ein alter Bekannter von uns und der hatte von vorne rein gesagt: Lass es fertig machen und schick mir die Rechnung, dann ist das ok so. Aber der Chef der Werke (Habe selber schon bei ihm gearbeitet) meinte dass der Schaden für sowas doch etwas zu hoch wäre und ein Gutachter sich das, zur Absicherung, einfach mal ansehen sollte. Naja, am Ende scheints als würde alles gut Enden.

Abwarten, noch ist nichts schwarz auf weiß und ich glaube es erst alles wenn ich mein fertiges Auto wieder bekomme :P

Doc


Unser Wirtschaftssystem ist darauf aufgebaut, das wir Dinge kaufen die wir nicht brauchen, vom Geld das wir nicht haben um Leute zu beeindrucken die wir nicht mögen!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Mai 07, 2013 7:04 pm Antworten mit Zitat
Dr.KenkoOffline
Anmeldung: 21.11.2010
Alter: 29
Beiträge: 103
Junior
Junior




Nach nun über einer Woche kam endlich der Brief vom Gutachter.

Wie er mir ja bereits sagte, würde er dass auf jeden Fall auf Wert errechnen, welcher eine Reperatur lohnenswert macht. Und so war es nun auch. Doch unglaublich ist der hohe Schaden welcher errechnet wurde. Ob meine liebe "Dorfwerkstatt" sich hier eine goldene Nase verdienen möchte, will ich nicht behaupten, aber egal.

Der Wert des Fahrzeuges setzt sich wie folgt zusammen:

14 LM-Felgen, Sportauspuffanlage, Klarglas-Scheinwerfer, Momo-Sportlenkrad, Klarglas-Blinkbeleuchtung, Seitenmarkierungsleuchten, Soundanlage, Motorhaube in Karbon-Look, tiefergelegtes Sportfahrwerk, Umrüstung auf G40-Triebwerk mit 83 KW.

In 2010 wurde das Fahrzeug aufwendig umgebaut auf ein G40-Triebwerk mit 83 KW. In diesem Zuge wurden alle Komponenten aus einem Spenderfahrzeug mit einer Laufleistung von ca. 125.000 KM entnommen.

Wert insgesamt 2.700 € glatt.

Gesamtkosten der Reperatur belaufen sich auf 1863,43 € und sollte in 3-4 Werkstagen repariert werden.

Stellt sich mir die Frage ob es realistisch ist eine Tür und ein Seitenteil zu reparieren/auszutauschen, diese zu lackieren und alles für 1800 € obwohl erwähnte Schäden nicht die Fenster, Reifen oder Zierleisten betreffen... egal.

So lange es gemacht wird bin ich froh und "Polo" erlebt einen neuen Sommer Smile

Vielleicht sollte ich mit meiner Werkstatt gleich mal schnacken und das Auto nochmal komplett lackieren.... so Tornado Rot oder so :P

Doc.


Unser Wirtschaftssystem ist darauf aufgebaut, das wir Dinge kaufen die wir nicht brauchen, vom Geld das wir nicht haben um Leute zu beeindrucken die wir nicht mögen!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Mai 07, 2013 8:43 pm Antworten mit Zitat
TidalixOffline
Anmeldung: 11.05.2009
Beiträge: 171
Junior
Junior




Die Reparaturkosten die der Gutachter bescheinigt sind nicht unbedingt die Kosten welche die gegnerische Versicherung begleichen wird.

Es ist zulässig, das die Versicherung sich auf Angebote, die sie selber von Werkstätten eingeholt hat bezieht und auf diese Schadenssumme kürzt. Diese Werkstätten können allerdings in Anspruch genommen werden um den Schaden zu beheben. Ob man das möchte ist einem selber überlassen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass beim alten Fahrzeugen, wie Polo G40, nicht immer geprüft wird, ob Ersatzteile noch verfügbar sind. Als Preis für diese Teile wird trotzdem irgendein alter Listenpreis zugrunde gelegt.

Vergiss nicht, dass Du auch ohne eigenen Rechtsschutz Anspruch auf eine einmalige Beratung bei einem Anwalt hast. Sofern die Versicherung Deiner Forderung nicht vollkommen nachkommen möchte, muss sie für diese Kosten aufkommen.

(Vor Inanspruchnahme unbedingt mit dem gewählten Anwalt die Richtigkeit bestätigen lassen! Die Kosten die hierbei entstehen dürfen sind begrenzt. Außerdem ist das Recht zu komplex um eine Beratung an dieser Stelle leisten zu können. Was ích auch gar nicht möchte.)

Ich wünsche Dir eine reibungslose Abwicklung Deines Schadens! Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Mai 07, 2013 9:35 pm Antworten mit Zitat
JuBaOffline
Anmeldung: 06.02.2009
Alter: 31
Beiträge: 50
Wohnort: Gummersbach
Junior
Junior




[quote="Tidalix"]Die Reparaturkosten die der Gutachter bescheinigt sind nicht unbedingt die Kosten welche die gegnerische Versicherung begleichen wird.

Es ist zulässig, das die Versicherung sich auf Angebote, die sie selber von Werkstätten eingeholt hat bezieht und auf diese Schadenssumme kürzt. Diese Werkstätten können allerdings in Anspruch genommen werden um den Schaden zu beheben. Ob man das möchte ist einem selber überlassen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass beim alten Fahrzeugen, wie Polo G40, nicht immer geprüft wird, ob Ersatzteile noch verfügbar sind. Als Preis für diese Teile wird trotzdem irgendein alter Listenpreis zugrunde gelegt. [/quote]

Wenn du deinen Polo mit Rechnung reparieren lässt (nach Gutachten), dann muss die Versicherung den Rechnungsbetrag begleichen. Du hast als Geschädigter das Recht nach deutschem Gesetz, die Werkstatt auszusuchen, die dein Fahrzeug reparieren soll.

Anders sieht es aus, wenn du auf Gutachtenbasis abrechnest. Bedeutet, dass du dir die Reparaturkosten netto oder aber den Wiederbeschaffungsaufwand auszahlen lässt. Da hätte die Versichrung unter Umständen das Recht, dich auf eine Vergleichswerkstatt zu verweisen. Aber auch nur dann, wenn die Werkstatt die technischen Vorraussetzungen hat dein Fahrzeug fach- und sachgerecht zu reparieren.

Ganz so einfach ist es also nicht, einfach so zu sagen dass die es nicht bezahlen.....
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Mai 07, 2013 9:54 pm Antworten mit Zitat
InterOffline
Anmeldung: 09.07.2012
Alter: 45
Beiträge: 372
Wohnort: Garbsen
Profi
Profi




Zitat:
Es ist zulässig, das die Versicherung sich auf Angebote, die sie selber von Werkstätten eingeholt hat bezieht und auf diese Schadenssumme kürzt.


Das machen die zwar gerne, ist aber eigentlich nicht rechtens. Das hatte eine Versicherung bei mir auch einmal probiert, da im Gutachten Preise einer VW-Vertragswerkstatt zugrunde gelegt wurden.
Mein Anwalt ist dagegen angegangen und das Ganze ging dann bis zum Gericht. Das Ergebnis war, daß die Versicherung das Geld, welches sie weggekürzt hatte, plus Zinsen an mich nachzahlen mußte. Die Begründung des Gerichts war, daß man als Geschädigter freie Werkstattwahl hat und deshalb die Schadensminderungspflicht nicht greift. Auch das Alter des Fahrzeugs spielt keine Rolle.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Unfall, bräuchte mal Infos von euch.
  >> Foren-Übersicht -> Dies und das
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 2  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wünsche euch alles gute fürs neue Jahr Polo32fgt Dies und das 2 Mi Jan 01, 2014 4:03 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche daten und infos....Sorg poloracer24 Motorsport 2 So Jan 29, 2012 2:37 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Infos über RCL Luxemburger Meisterschaft Turboboost Motorsport 0 Mo Jun 06, 2011 8:17 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge teilenummern infos turbo2f Dies und das 3 So Jun 05, 2011 11:21 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Infos zu Polo 2 G40 Frontblechen und ... Mail Man G40 Dies und das 1 Mi Mai 25, 2011 9:03 am Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife