Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das seit Beginn dieses Forums hier schon über 127.000 Artikel von mehr als 3.000 Mitgliedern veröffentlicht wurden?  
 
>> Foren-Übersicht -> Motoren -> Risse im ZYlinderkopf
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Risse im ZYlinderkopf
BeitragVerfasst am: Mo Sep 06, 2010 10:03 pm Antworten mit Zitat
TobiGladenOffline
Anmeldung: 06.09.2010
Alter: 33
Beiträge: 17
Wohnort: 67742
Neuling
Neuling




Servus Leute

habe heut 5 G40 PY Motoren aufgeschraubt und die Köpfe abgenommen. Und jetzt kommts!! alle hatten Risse entweder zwischen Auslass und Einlassventil oder zwischen Einlass und Bohrung für die Zündkerze.

Ist das ne Krankheit ?? oder hab ich nur wieder voll viel Pech.
die dinger sind doch dann schrott oder?

kann mir ja net noch mehr motoren kaufen bis mal en kopf dabei ist der mal ganz ist.

Wäre für paar Erfahrungen und Antworten voll Dankbar.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Sep 06, 2010 10:21 pm Antworten mit Zitat
MG4Offline
Anmeldung: 20.12.2008
Alter: 49
Beiträge: 728
Wohnort: Rotenburg/Wümme
Baron
Baron




Jepp,ist so,laufen trotzdem.
Willste ohne Risse hol dir einen NZ Kopf und
steck die Ventile um.

Gruß MG4


Geboren wird man mit vielen Persönlichkeiten,sterben wird man als Eine
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Nov 24, 2012 10:24 am Antworten mit Zitat
dansonOffline
Anmeldung: 27.01.2005
Alter: 38
Beiträge: 286
Wohnort: Ludwigsburg
Experte
Experte




bin hier grad drübergestolpert. Ich hab auch noch 2 Köpfe, beide mit diesen hässlichen Rissen. Lohnt sich das, die noch auf die größeren Auslassventile bearbeiten zu lassen ??


Alle machen Nordic-Walking -
ich G-he lieber !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Nov 24, 2012 11:54 am Antworten mit Zitat
G40 RocketOffline
Anmeldung: 21.12.2009
Alter: 38
Beiträge: 489
Wohnort: Waldshut
Profi
Profi




Na wenn der Riss schon drin ist wohl nicht mehr,,,,,,

Das größere Ventil soll die Risse ja vermeiden wenn ich das richtig verstanden hab.


Polo G40 Bj.91 ---Chip---68 Laderrad---Gruppe A Auspuff---40 tiefer---

Seat Ibiza Cupra 1,8T Chip MTM, Turbo Downpipe Gruppe A, H&R Cup Kit,
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Nov 24, 2012 2:17 pm Antworten mit Zitat
Patrick B.Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Alter: 42
Beiträge: 5800
Wohnort: Bünde
Moderator
Moderator




Kannst Du mal Bilder der Risse einstellen?
NORMALERWEISE sind aber Risse zwischen den Ventilen, oder "anrisse" die nicht all zu tief gehen ins Kerzenloch KEIN Problem.
Das wird, bzw wurde so auch in den Unterlagen von VW dokumentiert.

Mfg Patrick


Echte Männer essen keinen Honig...
-echte Männer kauen Bienen!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Nov 24, 2012 7:15 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Wie ein Vorredner schon geschrieben hat, wenn Du das nicht willst nimm einen NZ/3F Kopf.
Die haben das nicht, bist du sie mit PY-Bauteilen gefahren hast Grinser


www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Sa Nov 24, 2012 9:06 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 50
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Hatte in meinem alten Kopf auch Risse so wie sie oben beschrieben wurden. Allerdings wäre ich da mit großen Auslassventilen vorsichtig. Da muss man einiges an Material im Kanal wegnehmen, damit der Übergang zum Sitzring passt. Und dadurch schächt man den Bereich so stark, dass die Gefahr besteht dass die Risse hoch in den Kanal gehen.

Das ist mir leider bei meinem guten Sorg-Kopf passiert. Folge: Wasser im Ansaugkanal. Kopf Schrott. Habe ihn noch versucht Laserschweißen zu lassen, hat aber alles nix genutzt. Da kam das Wasser dann an anderer Stelle.

Habe mir für den Neuaufbau auch einen NZ-Kopf ohne Risse organisiert. Aber selbst da war es gar nicht so leicht einen ohne Risse zu finden.

Hier Bilder vom Neuaufbau. Habe sogar die Sitzringe extra so anfertigen lassen, dass die möglichst vom Außendurchmesser so klein wie möglich sind, damit der Steg zwischen den Ventilen nicht schmal wird:







______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Risse im ZYlinderkopf
  >> Foren-Übersicht -> Motoren
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Klackern richtung Zylinderkopf;def Hy... hollepolo Motoren 8 Do Jun 13, 2013 4:03 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge G40 Block und RS Zylinderkopf gorba MODROM-Ablage 1 So März 31, 2013 10:06 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge G-lader zahnriemen risse? G40-Driver G-Lader 9 Do Okt 18, 2012 11:45 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zylinderkopf gesucht sundonald Motoren 1 Di März 15, 2011 10:04 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ölleitung Lader am Zylinderkopf und Z... G40-Junkie G-Lader 3 So Jan 23, 2011 1:16 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife