Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das die G-Laderseite.de mittlerweile aus insg. 5.335 einzelnen Dateien besteht?  
 
>> Foren-Übersicht -> Dies und das -> Polo G40 mit 240PS AME Racing Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

BeitragVerfasst am: Sa Okt 20, 2012 10:24 pm Antworten mit Zitat
silver_surferOffline
Anmeldung: 13.02.2011
Alter: 43
Beiträge: 21
Wohnort: Berlin
Neuling
Neuling




Moin Moin, super wie gut gelaunt, offen und sachlich das alles grad läuft.
Freut mich total Grinser
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2012 11:29 pm Antworten mit Zitat
str-bln.deOffline
Anmeldung: 06.10.2012
Alter: 38
Beiträge: 33
Wohnort: Berlin
Neuling
Neuling




Hi,

wollte mal den neuesten Stand posten. Habe heute weiter den 6pk Riemen getestet und naja was soll ich sagen, mit nem 58mm Laderrad ist der Riemen ungeeignet Smile. Der Riemen hat sich in seine Bestandteile aufgelöst. Habe jetzt beschlossen auf Zahnriemen umzubauen. Dazu dann in kürze mehr. Zeit ist durch die Uni im moment sehr begrenzt.

mit freundlichen grüßen


Nils


P.S. Bilder gibts evtl. Mittwoch


streetracer-berlin.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Do Feb 21, 2013 2:29 am Antworten mit Zitat
nickOffline
Anmeldung: 29.11.2006
Beiträge: 313
Profi
Profi




Gibt es wieder was neues?? Smile


vw rules
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi März 27, 2013 5:41 pm Antworten mit Zitat
str-bln.deOffline
Anmeldung: 06.10.2012
Alter: 38
Beiträge: 33
Wohnort: Berlin
Neuling
Neuling




Hi,

es gibt ein paar Neuigkeiten. Ich habe auf Zahnriemen umgebaut und der Ladedruck liegt mit der kleinsten Übersetzung 48 Zähne auf 20 Zähne bei 1,4bar maximal. Mit Doppelkeilriemen lag ich bei 1,55bar.
Der Ladedruck fiel immernoch, obwohl jetzt auf Zahnriemen umgebaut ist.

Der Grund hierfür liegt darin, dass er ab 5500 1/min anfängt Unterdruck im Luftfilterkasten aufzubauen. Wir haben dann die Rechte Seite des Laders auch als Ansaugung benutzt (da wo eigentlich der Beipass reingeht). Siehe da der Ladedruck ist bis oben stehen geblieben, und der Polo hat nochmal richtig an Beschleunigung zugelegt in den oeberen Drehzahlen. Nachdem wir dann wieder zurück gebaut haben Selber Tag selbe Strecke, naja da ist der Druck auf 1,1 bar gefallen bei maximaler Drehzahl.

Ich würde ja gerne mal ein Paar Bilder Posten, wo kann ich die am besten Hochladen ?

Soweit die Neuigkeiten. Ich denke im April werde ich nochmal zur Leistungsmessung fahren

P.S. Ich denke ich werde wieder auf Doppelkeilriemen zurückrüsten um auf die 1,55bar zu kommen. Auf jedenfall kann ich nicht behaupten, dass der Zahnriemen schädlich war für den Lader. Eher im Gegenteil, man hat nicht so eine starke Biegespannung auf der Hauptwelle. Laut ist das ganze trotzdem. Smile

gruß

Nils


streetracer-berlin.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mi März 27, 2013 6:34 pm Antworten mit Zitat
Dirk H.Offline
Anmeldung: 27.02.2013
Alter: 37
Beiträge: 49
Wohnort: Wriedel
Junior
Junior




Kann nur einfach sagen Respekt!!! Und meine Kumpels sagen zu mir das ich nen Knoten im Gewölbe hab! wenn ich das hier so lese bin ich echt mal gewillt mir nen 62 laderrad zu besorgen und dann mal sehen was die lader mit dem bearbeiteten verdränger bringen! hab nur mal ne ganz bescheidene Frage: welche verdränger dichtringe nehmt ihr bei den Drehzahlen? Noch mehr geschockt


Wenns am berge qualmt und stinkt ein Diesel um sein leben ringt!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi März 27, 2013 7:12 pm Antworten mit Zitat
str-bln.deOffline
Anmeldung: 06.10.2012
Alter: 38
Beiträge: 33
Wohnort: Berlin
Neuling
Neuling




Hi,

Die Götze Nachbau von LS-Cartec, aber ganz wichtig die müssen verschraubt werden. Die Dichtleisten sind ganz normal Sintimid8000.

gruß

Nils


streetracer-berlin.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mi März 27, 2013 7:59 pm Antworten mit Zitat
Dirk H.Offline
Anmeldung: 27.02.2013
Alter: 37
Beiträge: 49
Wohnort: Wriedel
Junior
Junior




mit dem verschrauben hab ich mir schon gedacht. wenn ich mir so eure arbeit ansehe kann man nur alle achtung sagen! Macht weiter so!


Wenns am berge qualmt und stinkt ein Diesel um sein leben ringt!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr März 29, 2013 8:49 pm Antworten mit Zitat
Christofer B.Offline
Anmeldung: 05.06.2007
Alter: 33
Beiträge: 220
Wohnort: Sankt Augustin
Experte
Experte




Exrem interessanter Thread, find ich total spannend zu verfolgen das Ganze!
Weiterhin viel Erfolg! Blinzeln

hollepolo hat folgendes geschrieben:
hey Lars..
ist bei meinem tacho auch so...aber bei niedrigen geschwindigkeiten zeigt es mehr an bei hohen zeigts zu wenig..??? weiß ja nicht ob das bei polo normal ist Geschockt
eh alles nur schätzeisen beim polo...
lg holle


Das ist mir bei meinem Polo auch aufgefallen.
Reifendimension 185/50 R14 bzw. Semi-Slick: 185/55 R14.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Apr 03, 2013 10:17 pm Antworten mit Zitat
hypertoxicOffline
Anmeldung: 13.05.2006
Alter: 37
Beiträge: 367
Wohnort: meerbusch
Moderator
Moderator




Dirk H. hat folgendes geschrieben:
mit dem verschrauben hab ich mir schon gedacht. wenn ich mir so eure arbeit ansehe kann man nur alle achtung sagen! Macht weiter so!


hast mal nen bild davon?

alles andere so weit saubere arbeit, weiter so, macht freude mitzulesen Cool

liebe grüße

frank
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: So Apr 14, 2013 7:44 pm Antworten mit Zitat
Nils.BOffline
Anmeldung: 14.04.2013
Alter: 31
Beiträge: 31
Neuling
Neuling




Hi,

also hier mal wieder ein Update und die Lange versprochenen Bilder.
Als erste die Verschraubung von meinem Lader.

https://www.dropbox.com/s/texozeqgvjyydz5/Foto0707.jpg

Dann noch ein Bild vom Testlauf mit beiden Seiten Ansaugend (siehe eine Post vorher). Damit ist der Ladedruck stehen geblieben. 1,3bar statt 1,05bar

https://www.dropbox.com/s/cfipede6vws10bq/Foto0611.jpg

als letztes jetzt noch das Bild von der Doppelansaugung, die ihr Ziel leicht verfehlt hat, da ich das Unterteil des Luftfilterkastens nicht vergrößert habe. Aber für alle die es interessiert, der K&N AT Filter kostet 2ps Leistung;). Sieht zwar nicht so schön aus wie die Ansaugungen die Inter und Lars gebaut haben, aber wir haben halt die Teile genommen die da waren Smile. Nicht schön aber Zweckmäßig.

https://www.dropbox.com/s/somfprotshtljod/Foto0706.jpg

Als letztes noch das Ergebnis der Leistungsmessungen am Freitag:

Also erster Lauf war mit Doppelansaugung und Zahnriemenantrieb mit 60mm Übersetzung Leistung waren 219PS bei 7400 1/min. Ladedruck lag bei 1,1bar.

Zweiter Lauf war mit Doppelansaugung und Ohne Luftfilter Gleiche Laderübersetzung Leistung waren 221PS bei 7400 1/min. Ladedruck war ungefähr 1,12bar, annähernd das selbe.

Letzter Lauf, war ohne alles, also Lader voll offen und gab eine Leistung von 231PS bei 7400 1/min. Ladedruck stand bei 1,26bar.
der höchste Ladedruck war bei 3000 1/min und lag bei 1,44bar.

Das Ergebnis des ganzen, Der Zahnriemen Antrieb auf 60mm kam nicht ganz an die Leistung des Doppelkeilriemenantriebs mit 58mm Laderrad ran. besonders im Drehmoment fehlten 20NM.

Lg aus Berlin

Nils

PS: Sry wegen der Bilder hoffe funktioniert so
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Apr 16, 2013 10:04 pm Antworten mit Zitat
G-nuchOffline
Anmeldung: 20.02.2007
Alter: 40
Beiträge: 1343
Wohnort: Thüringen
Moderator
Moderator




....geeennau so !!! Das nenn ich doch mal nen Test von dem wir alle was haben und vor allem was wir nachvollziehen können !!!

WEITER SO !!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß Rene


G-nuch iss nie!!!

=Shining Star Gewinner November 2009=
http://www.meguiars-deutschland.de/
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: So Apr 21, 2013 8:43 pm Antworten mit Zitat
Nils.BOffline
Anmeldung: 14.04.2013
Alter: 31
Beiträge: 31
Neuling
Neuling




Hi,

nach der Fahrt heute mit f-town hat sich mein Zahnriemen vom Zahnriemenantrieb verabschiedet. Ich denke es hat sich durch das fahren die 19er Schraube in der Halteplatte gelöst.

Sieht jetzt so aus der Zahnriemen Smile

https://www.dropbox.com/s/qzgrmdn1c0nacpv/Foto0713.jpg

Ich denke der G-Lader hats trotzdem überstanden.

schönen Sonntag noch euch allen und hackt nich soviel rum bei dem guten Wetter Blinzeln

Lg

Nils
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Apr 21, 2013 9:10 pm Antworten mit Zitat
f.town g40Offline
Anmeldung: 01.09.2004
Alter: 37
Beiträge: 617
Wohnort: Falkensee (bei Berlin)
Meister
Meister




Hi Freunde,

so, konnte heute mal mitfahren beim Polotreffen in Waltersdorf.
Kann die Leistungsangaben auch vom Fahrgefühl her voll bestätigen.
Wenn ich da meinen Polo als Referenz heranziehe lagen da nochmal Welten dazwischen. Abartiger Schub bis locker über 7000 U/min. Noch mehr geschockt

Auf jeden Fall nice gemacht mit viel Ahnung und testen inkl. ordentlich Matrialmord Blinzeln nicht wahr?

Hat spaß gemacht und wenn ich meinen wieder fertig habe weiß ich wer ihn abstimmt.

Bis dahin geladene Grüße in die Mutterstadt.


!!!Hardcore for LIFE!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: So Apr 21, 2013 9:35 pm Antworten mit Zitat
silver_surferOffline
Anmeldung: 13.02.2011
Alter: 43
Beiträge: 21
Wohnort: Berlin
Neuling
Neuling




Tjaja.... der G vom Nils geht schon krank vorwärts.
War mit ihm ja letzte Woche gemeinsam zum messen und nachdem bei meinem dann 155PS rauskamen https://www.dropbox.com/s/ottssycscqm9h5o/2013-04-12%2016.10.22.jpg (womit ich bei dem Setup durchaus zufrieden bin)
sind wir hinterher gemeinsam gefahren und zum einen gibt der Wagen mit einem Mal ein unfassbaren Lärm von sich Noch mehr geschockt wenn er reintritt und ich kam mir sehr sehr langsam dagegen vor Schämen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Apr 21, 2013 10:45 pm Antworten mit Zitat
Christofer B.Offline
Anmeldung: 05.06.2007
Alter: 33
Beiträge: 220
Wohnort: Sankt Augustin
Experte
Experte




Nils.B hat folgendes geschrieben:
Hi,

nach der Fahrt heute mit f-town hat sich mein Zahnriemen vom Zahnriemenantrieb verabschiedet. Ich denke es hat sich durch das fahren die 19er Schraube in der Halteplatte gelöst.

Sieht jetzt so aus der Zahnriemen Smile

https://www.dropbox.com/s/qzgrmdn1c0nacpv/Foto0713.jpg

Ich denke der G-Lader hats trotzdem überstanden.

schönen Sonntag noch euch allen und hackt nich soviel rum bei dem guten Wetter Blinzeln

Lg

Nils



Mach dir keine Sorgen, fahre auf meinem PYG60 auch Zahnriemen, meine sehen auch immer wieder so aus, wenn ich das Ende beim durchchecken nicht schon vorher erkenne und ihn vorzeitig austausche Blinzeln
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2013 12:21 am Antworten mit Zitat
Nils.BOffline
Anmeldung: 14.04.2013
Alter: 31
Beiträge: 31
Neuling
Neuling




der war nichtmal 1000km alt... . Da haben die Doppelkeilriemen länger gehalten Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2013 12:26 am Antworten mit Zitat
Christofer B.Offline
Anmeldung: 05.06.2007
Alter: 33
Beiträge: 220
Wohnort: Sankt Augustin
Experte
Experte




ja meine halten ca. zw. 1000-3000km bis jetzt Smile
Damals mit G40-Lader haben sie ca. 10tkm gehalten.


Polo G60
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2013 12:32 am Antworten mit Zitat
Nils.BOffline
Anmeldung: 14.04.2013
Alter: 31
Beiträge: 31
Neuling
Neuling




welche Übersetzung fährst du mit dem g60 ?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2013 1:05 am Antworten mit Zitat
Christofer B.Offline
Anmeldung: 05.06.2007
Alter: 33
Beiträge: 220
Wohnort: Sankt Augustin
Experte
Experte




Momentan 1:1,8641 (Motor:G-Lader)

entspricht ca. einem 70mm LR.


Polo G60
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2013 11:28 pm Antworten mit Zitat
G-nuchOffline
Anmeldung: 20.02.2007
Alter: 40
Beiträge: 1343
Wohnort: Thüringen
Moderator
Moderator




silver_surfer hat folgendes geschrieben:
Tjaja.... der G vom Nils geht schon krank vorwärts.
War mit ihm ja letzte Woche gemeinsam zum messen und nachdem bei meinem dann 155PS rauskamen https://www.dropbox.com/s/ottssycscqm9h5o/2013-04-12%2016.10.22.jpg (womit ich bei dem Setup durchaus zufrieden bin)
sind wir hinterher gemeinsam gefahren und zum einen gibt der Wagen mit einem Mal ein unfassbaren Lärm von sich Noch mehr geschockt wenn er reintritt und ich kam mir sehr sehr langsam dagegen vor Schämen



....will wollen das auch mal hören !!!! Teufel


G-nuch iss nie!!!

=Shining Star Gewinner November 2009=
http://www.meguiars-deutschland.de/
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Polo G40 mit 240PS AME Racing
  >> Foren-Übersicht -> Dies und das
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 4 von 5  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Zuendverteiler Polo G40 Manu34 Suche 1 Di Dez 12, 2017 9:07 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Original Radio im Polo G40 Manu34 Elektronik 4 Do Sep 07, 2017 8:37 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge VW Polo 2f Radlaufverbreiterung Manu34 Technik 1 Di Sep 05, 2017 6:59 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Polo G40 Manu34 Kurioses & Dubioses 0 Do Aug 24, 2017 10:49 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Manu's neuer Polo 2f G40 Manu34 Fahrzeug-Vorstellungen 30 Do Aug 24, 2017 10:27 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife