Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das die G-Laderseite.de mittlerweile aus insg. 5.335 einzelnen Dateien besteht?  
 
>> Foren-Übersicht -> Motoren -> Benzindruck
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Benzindruck
BeitragVerfasst am: Mo Okt 17, 2011 8:05 pm Antworten mit Zitat
<blackline>Offline
Anmeldung: 12.10.2009
Alter: 29
Beiträge: 107
Junior
Junior




Hallo

wollte mal nachfrage was so bei einem hochgezüchteten G40 motor optimaler benzindruck ist?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo Okt 17, 2011 8:55 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 50
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Auf diese Frage gibt es keine logische Antwort. Der Benzindruck hängt immer vom sonstigen Motorsetup und Kennfeld ab.


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Okt 18, 2011 7:41 pm Antworten mit Zitat
<blackline>Offline
Anmeldung: 12.10.2009
Alter: 29
Beiträge: 107
Junior
Junior




Zylinderkopfbearbeitung:

Zylinderkopfbearbitung 2:

Im Heißbad gereinigt und glasperlengestrahlt, maximal vergrößerte Ventilsitzringe mit nach außen verlagerten Dichtkegeln, strömungsgünstig und erleichterte Ein- und Auslassventile, maximal erweiterte Kanalquerschnitte, Saugrohranpassung, Dichtfläche geplant, Zylinderkopf wird mit neuen Dichtungsteilen komplettiert.

Ddazu man noch die Zylinderkopfbearbeitung 3:

Arbeiten wie in Stufe 2 jedoch mit großen Auslassventilen – auf Wunsch mit ausgespindeltem Nockenwellenkanal für Nockenwellen mit max. Ventilhub-Rennsport.
Dann noch Schrick Hydrostößel.

G-Lader:
Überholung und gleich Rs bearbeitung

Ansaugrbrücke:
Große ansaugrücke mit großem Innendurchmesser, für erhebliche Leistungsteigerungen empfohlen.

Drosselklappe:

Maximal bearbeitetes Drosselklappenteil, aufgespindelt auf 49mm, mit neuer Klappe, geänderter Vollastschalter

Dann kam noch das Leistungskit 3:

Bestehend aus:

* Laderrad (65mm Aluminium )
* Hochleistungsluftfilterelement (Kingdragon)
* Nockenwelle speziell G40 (Schrick)
* Saugrohranpassung
* Geändertes Drosselklappenteil (im Austausch)

Fächerkrümmer und der Rennkat.

Nur noch zusammen bauen das alles und dann geht es an Ladeluftkühler anpassen mit der Verrohrung die muss ich mir noch zurechtbiegen Aluminiumrohr.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Di Okt 18, 2011 9:57 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 50
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Das ist ja schonmal ne Menge. Aber vielleicht haben wir uns auch falsch verstanden. Benzindruck und Benzinkennfeld sind immer aufeinander abgestimmt. Es kommt also auf den Chip an, den du später fahren wirst. Derjenige der den programmiert (hat) muss wissen, für wieviel Benzindruck er den ausgelegt hat. Aus der Einspritzzeit (Chip) und dem anliegenden Benzindruck ergibt sich die für dein Setup notwendige Benzinmenge.

Grüße
Lars


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Okt 18, 2011 11:35 pm Antworten mit Zitat
<blackline>Offline
Anmeldung: 12.10.2009
Alter: 29
Beiträge: 107
Junior
Junior




das ist es ja chip gibt es noch keinen muss erst zum einstellen hin.

wollte erst mal so einstellen das ich ihn wenigstens mal laufen lassen kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi Okt 19, 2011 9:42 am Antworten mit Zitat
Nolimit022Offline
Anmeldung: 16.09.2004
Beiträge: 304
Profi
Profi




Mahlzeit,

laufen lassen (am Stand) kannst du ihn ohne dass du den Benzindruck verstellt.
Leerlauf und Teillast läuft der G40 über Lambasonde!

Greetz,
Tom
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Mi Okt 19, 2011 4:31 pm Antworten mit Zitat
steppiOffline
Anmeldung: 07.06.2008
Beiträge: 2788
General
General




Das Alu-Lr. tausche gegen eines aus Stahl. So ersparst Du Dir eine Menge Ärger durch Riemenschlupf. Gruß, Andreas. Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Okt 19, 2011 10:18 pm Antworten mit Zitat
<blackline>Offline
Anmeldung: 12.10.2009
Alter: 29
Beiträge: 107
Junior
Junior




is schon zahnriemenantrieb drauf.. Blinzeln
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Benzindruck
  >> Foren-Übersicht -> Motoren
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Serien Benzindruck???? G-nuch Motoren 2 Di Jun 22, 2010 10:13 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge zuviel benzindruck, bei zu wenig ld ?... DasK Turbo 8 Mi Okt 28, 2009 9:54 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Benzindruck rd-biker Motoren 5 Sa Sep 26, 2009 3:08 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nicht genügend Benzindruck!!! nych1983 Motoren 7 Mo Aug 31, 2009 10:02 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Benzindruck einstellen, die 1000de... sturm20 Technik 11 Sa Mai 16, 2009 3:27 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife