Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das die G-Laderseite.de eine Datenbank mit einer Größe von etwa 150 MByte hat und aus über 3.500.000 Datensätzen besteht?  
 
>> Foren-Übersicht -> Turbo -> G40-Turboumbau Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2012 2:31 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Ist dieselbe Anzeige/Sonde wie sie hier im Shop angeboten wird.
Und das wird ja kein scheiß sein oder?


www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2012 10:37 pm Antworten mit Zitat
Rene6577Offline
Anmeldung: 28.05.2008
Alter: 40
Beiträge: 200
Wohnort: Gräfelfing
Experte
Experte




nur mal angenommen , kannst du den wasseranschluß nicht als rücklauf nutzen wenn du den vorlauf vom wasserstutzen(termostatgehäuse) nimmst , ich meine dort sind doch zwei verschlossene stutzen dran? oder hab ich da jetzt einen denkfehler?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2012 10:58 pm Antworten mit Zitat
ersguterpoloOffline
Anmeldung: 04.05.2008
Beiträge: 482
Wohnort: Alfeld
Profi
Profi




hatte das damals bei meinem turboumbau auch anders gemacht...einmal vom thermostatgehäuse und dann vom wasserrohr...wenn dann da noch der ölrücklauf dazu kommt und dann die downpipe wird das alles schon sehr eng...


200 PS und mehr auf 820kg...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2012 10:59 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Die Wasserpumpe drückt das Kühlwasser in den Block, also ist der Vorlauf quasi gegeben.
Ich werde ein T-Stück vor den Wasserkühler setzen denke ich.
Das stört die Optik am wenigsten und sollte 1A funktionieren.


www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mo Jan 09, 2012 10:07 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Hier hätten wir dann mal die Ölrücklaufleitung vom Turbo und so ein paar Kabel die an ihren Bestimmungsort geführt wurden Grinser







www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mo Jan 09, 2012 10:11 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Als nächstes mal die 3F Ansaugbrücke demontiert, soll jetzt die PY Ansaugbrücke rein.
Und nebenbei ein paar Kabel geordnet!





www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Sa Jan 21, 2012 6:46 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Hier mal ein paar Eindrücke vom Hosenrohr, 100 Zeller, V-Band Schelle WIG schweißen














www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: So Jan 22, 2012 4:34 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




So Hosenrohr ist komplett fertig, fehlt nur das Hitzeband.
Und Ansaugbrücke ist auch wieder drin






www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: So Jan 22, 2012 5:59 pm Antworten mit Zitat
ersguterpoloOffline
Anmeldung: 04.05.2008
Beiträge: 482
Wohnort: Alfeld
Profi
Profi




welchen rohrdurchmesser fährst du und warum ist der kat nicht "gerade" eingeschweißt?


200 PS und mehr auf 820kg...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Jan 22, 2012 7:19 pm Antworten mit Zitat
MartinOffline
Anmeldung: 24.12.2003
Alter: 34
Beiträge: 1356
Wohnort: Litzelsdorf/ Österreich
König
König




Sieht mir nach einem 60iger aus!

Hab den Kat auch so eingeschweißt um Bodenfreiheit zu gewinnen!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo Jan 23, 2012 12:28 am Antworten mit Zitat
hollepoloOffline
Anmeldung: 28.10.2011
Alter: 27
Beiträge: 175
Wohnort: kirschweiler
Junior
Junior




joa der kat sitzt schon ziemlich tief beim polo...
das macht schon sinn so,wenn man ori kat fährt..
->weiter so!
lg holle


Wer später bremst,macht mehr kaputt!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Mo Jan 23, 2012 1:10 am Antworten mit Zitat
ersguterpoloOffline
Anmeldung: 04.05.2008
Beiträge: 482
Wohnort: Alfeld
Profi
Profi




er fährt ja nen 100zeller...


200 PS und mehr auf 820kg...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Jan 23, 2012 2:32 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Ja, 60er Rohrdurchmesser und 100Zeller.

Der Kat macht einen Bogen, damit ich möglichst viel Platz habe für den Verstärkungsrahmen Blinzeln


www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mo Jan 23, 2012 11:58 pm Antworten mit Zitat
hollepoloOffline
Anmeldung: 28.10.2011
Alter: 27
Beiträge: 175
Wohnort: kirschweiler
Junior
Junior




ersguterpolo hat folgendes geschrieben:
er fährt ja nen 100zeller...

sehs grad.. Lachen
..
was ist das eig fürn weißes zeug da am kat?
für was ist das.?
lg


Wer später bremst,macht mehr kaputt!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Di Jan 24, 2012 12:44 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Zinkspray, weil das am Kat MIG geschweißt ist.
Rostschutz halt.


www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Jan 24, 2012 1:36 pm Antworten mit Zitat
TimOffline
Anmeldung: 12.12.2004
Alter: 105
Beiträge: 424
Wohnort: 15732 Schulzendorf
Profi
Profi




Was den nun? MIG oder WIG? Oben auf dem Bild schweißt jemand WIG.
Und warum braucht man dann Rostschutz? Falschen Draht verwendet bzw war kein Edelstahldraht da?

Der Naht nach zu urteilen (Bild ist ja etwas unscharf) würd ich sagen V2A mit normalem Stahldraht geschweißt, da die Oxidation deutlich zuviel wäre für Edelstahl oder deutlich zuwenig Schutzatmosphäre da war. Hat er überhaupt Draht genommen, oder nur verlaufen lassen (ist nicht zu erkennen). Bei nur verlaufen lassen, war die Hand etwas schnell.

Da wird aber auch die Farbe nicht viel helfen. Der Kat wird so heiß, da hält keine Farbe lange. Grinser
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Jan 24, 2012 5:46 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Die Edelstahlverbindungen habe "Ich" WIG geschweißt bzw. verlaufen lassen.
Und die Verbindung zum Kat hab "Ich" MIG geschweißt mit normalem Stahldraht, da der Kataußenkörper nicht aus Edelstahl besteht!


www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Jan 24, 2012 9:38 pm Antworten mit Zitat
TimOffline
Anmeldung: 12.12.2004
Alter: 105
Beiträge: 424
Wohnort: 15732 Schulzendorf
Profi
Profi




Hmmm hät ich auch WIG gemacht den Übergang, dafür gibts doch extra Draht für Schwarzblech-Edelstahlverbindungen Blinzeln

Aber wenns nach ein paar Monaten noch keinen Risse gibt dann hast du Glück, dann wirds auch länger halten nur eben unschön rosten (meist auch stärker als normal).
Aber wie gesagt, die Farbe wird kaum die erste richtige Fahrt überleben, die wird kurz stinken und ist dann weg.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Jan 24, 2012 10:34 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Joar wir werden sehen wie sich das verhält.
Bisher hat sich noch keine meiner Schweißnähte negativ verhalten Grinser


www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: So Jan 29, 2012 6:10 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Als nächstes mal die Drosselklappe und die Einspritzleiste wieder montiert.









www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

G40-Turboumbau
  >> Foren-Übersicht -> Turbo
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 4 von 9  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge motorlauf einstellen nach turboumbau coshG40 Turbo 2 Mi Apr 30, 2014 11:20 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mal der etwas andere Turboumbau :D MG4 Turbo 4 Sa Jun 04, 2011 7:39 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge probleme nach turboumbau Turbinenrad81 Turbo 5 Sa Mai 28, 2011 10:20 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge turboumbau mit sportluftfilter? auf-G-laden ... zum TÜV 8 Fr März 18, 2011 10:40 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Keilriemen quitscht bei Turboumbau NoxNeo Technik 18 Fr Apr 02, 2010 6:16 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife