Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das die G-Laderseite.de eine Datenbank mit einer Größe von etwa 150 MByte hat und aus über 3.500.000 Datensätzen besteht?  
 
>> Foren-Übersicht -> Fahrzeug-Vorstellungen -> Jerkov - Polo 2F Steilheck Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

BeitragVerfasst am: Di Nov 01, 2011 9:32 pm Antworten mit Zitat
polo2Offline
Anmeldung: 06.01.2007
Alter: 30
Beiträge: 828
Wohnort: Neuhaus/Inn
Baron
Baron




dann wünsch ich mal gute besserung und dass bald so richtig los gehen kann...


Wasserstrahl teile, K04, K03 und Auspuffflansche aus V2A oder Stahl gibts auch bei mir. Sehr viele GFK teile und top qualität habe ich auch wie Kotflügel, airbox, lufthutzen, dachspoiler usw ....
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Nov 30, 2011 7:54 pm Antworten mit Zitat
JerkovOffline
Anmeldung: 20.11.2009
Alter: 31
Beiträge: 280
Wohnort: Leonberg
Experte
Experte




So, dem Arm gehts langsam besser und meine Sklaven arbeiten auch ganz gut Lachen

Der Getriebehalter passt soweit recht gut. Wie bereits gemessen musste das Loch aber 4cm weiter vor.
Allerdings musste für das Getriebe doch mehr Platz geschaffen werden als anfangs vermutet Blinzeln ...was solls, was nicht passt, wird passend gemacht:





Jetzt noch alles sauber durchschweißen und den hinteren Getriebehalter bauen, dann passt das soweit schonmal.



Jerkov
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi Nov 30, 2011 8:41 pm Antworten mit Zitat
FrankOffline
Anmeldung: 27.09.2008
Alter: 33
Beiträge: 138
Junior
Junior




Hallo, gute arbeit.

Aber ich glaube nicht das die linke Antriebswelle passt.

Meine Kumpel hat vor ca. 5 Jahren auch auf 02A Getriebe umgebaut und bei ihm kann ich mich noch gut dran erinnern, das er man fluchen war wo er die Antriebswellen verbauen wollte und die immer noch am Holmen anlagen Traurig

Gruß
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Nov 30, 2011 8:56 pm Antworten mit Zitat
JerkovOffline
Anmeldung: 20.11.2009
Alter: 31
Beiträge: 280
Wohnort: Leonberg
Experte
Experte




Danke schonmal für den Tip Achtung! Lackiert wird aber sowieso erst wenn einmal alles zusammengepasst hat Blinzeln Antriebswellen werden dann natürlich das nächste Thema sein.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi Nov 30, 2011 9:03 pm Antworten mit Zitat
GenesisfahrerOffline
Anmeldung: 15.02.2005
Alter: 34
Beiträge: 2010
Wohnort: Wartenberg/ Bayern
General
General




Sieht gut aus, wie würde das ganze denn mit nem 6 Gang Getriebe aussehen, baut das recht viel breiter?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Nov 30, 2011 9:06 pm Antworten mit Zitat
JörnOffline
Anmeldung: 13.07.2004
Alter: 41
Beiträge: 234
Wohnort: 27793 Wildeshausen
Experte
Experte




Hey,

das sieht ja mal nicht schlecht aus. 1A
Wenn ich das richtig sehe sitzt die Stabiaufnahme (Fahrerseite)
noch da wo sie vorher war, oder?

Gruß
Jörn
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi Nov 30, 2011 9:14 pm Antworten mit Zitat
JerkovOffline
Anmeldung: 20.11.2009
Alter: 31
Beiträge: 280
Wohnort: Leonberg
Experte
Experte




Hi,

also 6 Gang getriebe hab ich keins liegen, kanns daher nicht sagen Blinzeln
Soll aber wohl umbausätze auf 6 Gang geben für die 02A Getriebe.

Ja, der Stabihalter sitzt noch wo er war und ist auch noch stabil Blinzeln
Alles was rausgetrennt wurde, wurde mit 3mm S355 wieder zugemacht.

Gruß Dennis
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Dez 03, 2011 6:59 pm Antworten mit Zitat
JerkovOffline
Anmeldung: 20.11.2009
Alter: 31
Beiträge: 280
Wohnort: Leonberg
Experte
Experte




Es ging wieder ein wenig weiter. Schaltsack und Verkleidung für die Originale Seilzugschaltbox zurechtgebastelt:



Anschließend heute noch die restlichen Nähte sowie die Dome etc. durchgeschweißt, Verstärkungen an den Holmen eingesetzt und die Luftführung für den Luftfilterkasten angefangen. So zieht er seine Luft aus dem Radhaus.







Ich bin guter dinge, dass ich nächste Woche den hinteren Getriebehalter fertig bekomme, damit der Motor endlich komplett selber hängen kann Blinzeln

Jerkov
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Dez 03, 2011 8:37 pm Antworten mit Zitat
PoloNinoOffline
Anmeldung: 22.03.2008
Alter: 35
Beiträge: 243
Wohnort: Remscheid
Experte
Experte




Sehr Nice....

Mit viel Liebe und detailverliebtheit gemacht..... Daumen Hoch Very Happy


Nino
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Dez 08, 2011 10:04 pm Antworten mit Zitat
JerkovOffline
Anmeldung: 20.11.2009
Alter: 31
Beiträge: 280
Wohnort: Leonberg
Experte
Experte




Danke danke Blinzeln

Hab heute meine Ansaugbrücke vorläufig wieder bekommen, erstens um den Winkel des Motors hinzubekommen (hinterer Getriebehalter) und Zuschweißen muss man die hinten am Sammler auch wieder. Die hat echt gut Material gelassen Augen rollen



Drosselklappe und Saugstutzen auch gleich mal aufgesetzt.



Der Motorraum ist nun grade mal ne Woche blank und sieht schon so aus Traurig

Armaturenbrett auch nochmal umgebaut. Dem guten Stück ein neues Blech spendiert, in dem nun auch noch ein paar Anzeigen Platz finden. An den unteren Löchern wird noch eine Abgastemperaturanzeige montiert.



Jerkov
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2012 8:52 pm Antworten mit Zitat
JerkovOffline
Anmeldung: 20.11.2009
Alter: 31
Beiträge: 280
Wohnort: Leonberg
Experte
Experte




Langsam gehts vorran:

Antriebswellen sind schonmal zugeschnitten, nun nur noch ne Gelenkwellenbude finden die sich net querstellt das wieder zusammenzubrutzeln Augen rollen

Ölfilterpaket sitzt auf Postition, Dreieckslenker passen auch...



Heute dann mal die Passat Schaltbox einbauen wollen und festgestellt, dass die Seile echt mal mega unpassend sind... 18,5 und 15 cm zu lang.
Wenn man die Schlaufe im Innenraum liegen lässt, schaltet sich das echt mies. Deswegen eine CAE Schaltbox zu holen seh ich aber nicht ganz ein, zumal sich meine Freundin schon am Schaltsack austoben durfte Blinzeln



Also angefangen die Schaltbox zu zerlegen und die Seile ausgebaut.
Am besten zu kürzen sind die Seile an der Box selbst. Alles sauber ausmessen, denn die länge von Zug und Hülle muss eben wieder zusammen passen.





Morgen wird dann geschweißt. Über den Aussenmantel kommt dann ein Stück Edelstahlrohr, welches vorne und hinten verschweißt wird.

Jerkov
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2012 10:49 pm Antworten mit Zitat
polo2Offline
Anmeldung: 06.01.2007
Alter: 30
Beiträge: 828
Wohnort: Neuhaus/Inn
Baron
Baron




echt genial gefällt mir sehr gut was du da machst.

aber eine anmerkung hab ich Lachen


hast schon mal mit dem gedanken gespielt afh 16v kopf mit edk und gebläse:D Noch mehr geschockt???


Wasserstrahl teile, K04, K03 und Auspuffflansche aus V2A oder Stahl gibts auch bei mir. Sehr viele GFK teile und top qualität habe ich auch wie Kotflügel, airbox, lufthutzen, dachspoiler usw ....
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2012 11:20 pm Antworten mit Zitat
JerkovOffline
Anmeldung: 20.11.2009
Alter: 31
Beiträge: 280
Wohnort: Leonberg
Experte
Experte




Hi Martin,

ne ich bleib vorläufig bei 8V Blinzeln

In den Kopf ist schon einiges rein investiert an Zeit und Material...

- Einlassventile 36mm 7er Schaft
- Auslassventile 33mm 7er Schaft
- Nockenwelle Schleifen lassen
- Kanäle in Ansaugbrücke und Kopf Stoßfrei um einiges vergrößert (Bilder kommen noch)
- Ansaugbrücke wurde extra hinten aufgesägt und wieder zugeschweißt um die Kanäle zu vergrößern und den Übergang zum Kopf hinzubekommen Blinzeln
- Schrick Hydros
- Versträkte Ventilfedern
- ...


wäre zu Schade drum Blinzeln

Gruß Dennis
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2012 11:34 pm Antworten mit Zitat
polo2Offline
Anmeldung: 06.01.2007
Alter: 30
Beiträge: 828
Wohnort: Neuhaus/Inn
Baron
Baron




aber sowas wird doch sicher jemand kaufen .....


Wasserstrahl teile, K04, K03 und Auspuffflansche aus V2A oder Stahl gibts auch bei mir. Sehr viele GFK teile und top qualität habe ich auch wie Kotflügel, airbox, lufthutzen, dachspoiler usw ....
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2012 11:42 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 51
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Hi Dennis,

großes Kompliment. Ich stehe total auf solche durchdachten Technikgeschichten. Scheiß Bling Bling kann jeder... Blinzeln und das Ding muss einfach rennen und nicht "nur" schön aussehen.

Ich gebe mal nen Tipp ab: Wenn du den nicht nur mit einem bar Ladedruck fährst kommen da mehr wie 270 PS raus. Ich denke fast die 3 vorne wirst du knacken.

Hast du evtl. mal nen Bild vom Kopf von der Brennraumseite aus?
Habe die Originalmaße gerade nicht im Kopf. Sind die 36er Einlassventile größer als Serie? Denn bei mir mit den 33er Auslassventilen wurde bei meinem alten Kopf der Steg zwischen den Ventilen so schmal, dass auf Dauer alle einen derben Riss bekommen haben der an 2 Zylindern dann später komplett hoch in die Kanäle ging und dort Wasser ausgetreten ist. Bei meinem neuen Kopf habe ich mir extra Ventilsitzringe für den Auslass anfertigen lassen, deren Außendurchmesser so klein wie möglich ist. Jetzt ist der Steg etwas dicker und die Kanäle nicht mehr ganz so stark nachbearbeitet. Ich hoffe das hält jetzt. Ich hätte da bei dir echt Bedenken, falls die Einlassventile auch größer sind.

Grüße
Lars


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Fr Jan 06, 2012 9:43 am Antworten mit Zitat
DominicOffline
Anmeldung: 04.04.2007
Alter: 42
Beiträge: 1378
Wohnort: Böblingen
König
König




@ Lars,

dem alten 8V Kopf vom Polo wird obenraus der Queerschnitt ausgehen.

Der 16V Kopf bietet alleine im ventildurchgang über 40% mehr durchlass.

Und um über 300 PS mit dem 1,3L zu kommen muß man schon kräftig drehen das ganze.

Ich denke wenn er echte 270PS schafft, ist das schon echt gut mit den Komponenten. Die Kanalführung in dem Polokopf ist einfach nicht der bringer.

16V sieht ganz anders aus , oder der Kopf vom 1,6er Golf mit eben auch 1,6L Hubraum.

Grüße

Dominic


Geht net gibts net.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Jan 06, 2012 5:40 pm Antworten mit Zitat
Polo1 GT25ROffline
Anmeldung: 11.08.2007
Alter: 42
Beiträge: 506
Wohnort: Burg
Meister
Meister




Hey, die 270 Ps sind schwierig aber nicht unmöglich !
Ich hatte bei meinem 1,5l 8V 262 Ps bei 1,35 bar Ld!
Sieht alles sehr gut aus bei deinem Projekt !
Es gibt für alles eine Lösung!
Geladene Grüsse!


Polo 1 GT25R und gut!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Jan 06, 2012 6:14 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 51
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Dominic hat folgendes geschrieben:

Und um über 300 PS mit dem 1,3L zu kommen muß man schon kräftig drehen das ganze.


Er hat nen 1W Block mit 76er Kolben und 79,1 Hub, also 1.435ccm Blinzeln .
Aber stimmt schon, 270Ps sind ne Hausnummer.


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Sa Jan 07, 2012 1:36 pm Antworten mit Zitat
JerkovOffline
Anmeldung: 20.11.2009
Alter: 31
Beiträge: 280
Wohnort: Leonberg
Experte
Experte




Hallo zusammen,

ich werd sehen was rauskommt aber ich denke schon, dass es sich um die 270ps einpendeln wird.
Materialtechnisch sind die 8000U/min auch kein Problem. Lassen wir uns überraschen Blinzeln
Bilder vom Kopf mach ich sobald ich ihn wieder hab. Hoffe das ist bald soweit. 36mm Einlass ist Serienmaß, nur eben dann mit 7er Schaft.

Gruß Dennis
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Jan 07, 2012 6:43 pm Antworten mit Zitat
JerkovOffline
Anmeldung: 20.11.2009
Alter: 31
Beiträge: 280
Wohnort: Leonberg
Experte
Experte




So, heute gings weiter.

Leider noch nicht mit den Schaltseilen, dafür sind aber die Kühler auf Position. Noch ein paar Halter basteln, dann passt das.



Den Wasserkühler musste ich schräg stellen, ähnlich wie im Golf 2 etc, weil es sonst mit dem Turbo/Krümmer sehr eng wird.





Morgen gehts dann weiter...

Gruß Dennis
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Jerkov - Polo 2F Steilheck
  >> Foren-Übersicht -> Fahrzeug-Vorstellungen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 2 von 8  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge VW Polo 86c 2f G40 Original 38tkm gel... Manu34 Biete 1 So Mai 27, 2018 6:51 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Polo 2 G40 Vorserienfahrzeug Manu34 Biete 0 So Mai 13, 2018 8:07 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Original Radio im Polo G40 Manu34 Elektronik 4 Do Sep 07, 2017 8:37 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge VW Polo 2f Radlaufverbreiterung Manu34 Technik 1 Di Sep 05, 2017 6:59 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Polo G40 Manu34 Kurioses & Dubioses 0 Do Aug 24, 2017 10:49 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife