Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das die G-Laderseite.de eine Datenbank mit einer Größe von etwa 150 MByte hat und aus über 3.500.000 Datensätzen besteht?  
 
>> Foren-Übersicht -> Motoren -> G40 Nocke WELCHE? *Sammeltopic* Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Antwort: G40 Nocke WELCHE? *Sammeltopic*
BeitragVerfasst am: So Okt 30, 2005 12:08 am Antworten mit Zitat
SandroPoloG60Offline
Anmeldung: 10.12.2004
Beiträge: 241
Experte
Experte




Bei SLS war doch schonmal sowas mit der G60 Nocke.... Augen rollen
Einfach mal eben anders bezeichnen und eine normale Schick für teuer Geld liefern.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: G40 Nocke WELCHE? *Sammeltopic*
BeitragVerfasst am: So Okt 30, 2005 8:43 am Antworten mit Zitat
ThorstenOffline
Anmeldung: 17.10.2005
Beiträge: 161
Wohnort: Netphen
Junior
Junior




Ähh, ja wie jetzt ? Noch mal langsam für mich.

Da diskutieren manche Leute über verschiedene Nockenwellen, aber
welche Wellen da jetzt in den Motoren verbaut sind, ist nicht in jedem Fall klar ?Geschockt

Wie soll ich das jetzt verstehen ? Noch mehr geschockt
Da fehlt ja die Dikussionsgrundlage an sich. Schon komisch.

MfG
Thorsten


Ein Nickerchen hinterm Lenkrad schützt vorm Älterwerden ! Grinser
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: G40 Nocke WELCHE? *Sammeltopic*
BeitragVerfasst am: So Okt 30, 2005 10:15 am Antworten mit Zitat
typ86g40Offline
Anmeldung: 02.08.2004
Alter: 44
Beiträge: 604
Wohnort: Harrison, Tennessee
Meister
Meister




Wir reden über eine 268/282 Nockenwelle für einen PY Motor (1,3 G40), oder?

Bei Sls gibt es diese Nocke nicht mehr, eine ähnliche gibt es seit über 5 Jahren bei CatCams in Belgien.
Was Sls da früher verkauft hat konnte mir bisher niemand sagen, entweder hat Sls sich ein eigenes Profil bei Schrick schleifen lassen, oder die Schrick Nockenwelle war garkeine.

Worum geht es dir denn überhaupt?
Suchst du eine Nockenwelle, oder hast du eine Gebrauchte und willst Infos darüber oder was?

Ich selbst habe bisher die 268/268 Schrick, 252/276 Schrick und die 268/282 von CatCams gefahren. Von denen gefällt mir die CatCams am besten.
Falls ich nochmal einen neuen Zylinderkopf baue würde ich über die 272°/264° von DBilas nachdenken, oder die 284°/272° von L&S Cartec.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: G40 Nocke WELCHE? *Sammeltopic*
BeitragVerfasst am: So Okt 30, 2005 10:29 am Antworten mit Zitat
ThorstenOffline
Anmeldung: 17.10.2005
Beiträge: 161
Wohnort: Netphen
Junior
Junior




Ich suche eine passende Nockenwelle für einen G60-Umbau auf dem PY.
Ich habe wie Du die 268/268 Schrick gefahren und habe jetzt die 252/276 Schrick drin.
Laut diesem Treat ist die 268/282 besser für einen G60-Umbau.

Also habe ich mal versucht, das Teil ausfindig zu machen. Das ist
dann beim Versuch geblieben.
Aber bei Catcams hast Du recht, da gibt's eine 267/279

Kann sonst noch jemand eine sinnvolle Nockenwelle für einen G60 auf PY empfehlen ?

MfG
Thorsten


Ein Nickerchen hinterm Lenkrad schützt vorm Älterwerden ! Grinser
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Antwort: G40 Nocke WELCHE? *Sammeltopic*
BeitragVerfasst am: So Okt 30, 2005 3:39 pm Antworten mit Zitat
SandroPoloG60Offline
Anmeldung: 10.12.2004
Beiträge: 241
Experte
Experte




264/276°

So jetzt habt Ihr noch eine Very Happy

Fahr ich schon lange, geht in allen Drehzahlen sehr gut vorwärts. Läuft im Stand wie Serie und läßt vorallem im oberen Drehzahlbereich nicht nach.
Wichtig ist auch der Nockenhub und Ventilhub in OT. Und da soll die sehr gut sein.

Ich finde eine Nocke mit mehr Einlass als Auslass etwas gefährlich da sich das Abgas aufstaut. Laut Schrick nicht ganz zu empfehlen beim G40. Und soll besonders obenraus nicht so gut gehen, weil eben kein schneller Gaswechsel ansteht. So soll man auch wieder etwas mehr Frühzündung fahren können.

Mit SLS war das so, daß die eine spezielle G60 Nockenwelle angeboten haben. Mein Kumpel hat die bestellt, aber dann eine normale 268/268 bekommen mit Eigen-Gravur "256". Dann ging die wieder zurück und SLS meinte das war ein versehen und hat eine andere geschickt. Das war dann eine normale 268/276 (vermessen) aus dem normalen Schrick Programmm. Also wieder nicht die "SLS Spezial", aber wieder eingraviert "256". Meiner Meinung gab es nie eine "Spezial". Nur das die Spezial-SLS gleich über 300 gekostet hat...oder die hatten kurz eine schleifen lassen, dann waren die weg und die haben dann die normalen weiter verkauft. Keine Ahnung.
Kann natürlich auch ein Versehen gewesen sein. Aber zwei mal ?!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Okt 31, 2005 6:19 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 50
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Wenn ich meine angebliche 268 / 282er SLS-Spezialwelle irgendwann mal wieder draußen haben sollte, werde ich sie auch einmal vermessen lassen und hier berichten.

Mehr Einlass als Auslass finde ich beim G60 Umbau auch bedenklich. Denn hier hat man im unteren Drehzahlband nicht das Problem wie beim Turbo, dass man nur schwer auf Ladedruck kommt.
Und gerade obenherum müssen die Abgase raus. Denn sonst kann man noch soviel Ladedruck fahren, der nichts bringen wird. Der Motor erstickt sich quasi selbst.

Wenn ich nochmal die Wahl hätte, würde ich jetzt das Risiko eingehen, was ziemlich scharfes beim G60-Umbau zu fahren, da man wahrhaftig kein Problem mit dem Drehmoment im unteren Drehzahlbereich hat.

Grüße

Lars G


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mi Nov 16, 2005 11:13 pm Antworten mit Zitat
JOKEROffline
Anmeldung: 02.08.2005
Beiträge: 436
Wohnort: sachsen
Profi
Profi




und auf welche würdest du dann zurück greifen Frage? Frage? Frage?


Jage nicht was du nicht töten kannst
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Nov 17, 2005 3:20 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 50
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Ich denke ich würde die CatCams 267 / 279° nehmen.

http://www.catcams.be/800x600/prod01Alist.htm?PN76061xx.js

Was schärferes gibt es standardmäßig meines Wissens nach nicht.


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Do Nov 17, 2005 4:56 pm Antworten mit Zitat
JOKEROffline
Anmeldung: 02.08.2005
Beiträge: 436
Wohnort: sachsen
Profi
Profi




erfahrungen hast du damit aber noch keine sammeln können speziell auf den PY g60 Frage? Frage?


Jage nicht was du nicht töten kannst
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Nov 17, 2005 5:22 pm Antworten mit Zitat
typ86g40Offline
Anmeldung: 02.08.2004
Alter: 44
Beiträge: 604
Wohnort: Harrison, Tennessee
Meister
Meister




Die CatCams ist nahezu identisch mit der von Lars G verbauten Nockenwelle, also hat er in gewisser Weise Erfahrung damit.

Ich habe die alte CatCams (268°/282°) in meinem Auto mit einem sehr ähnlichen Setup wie Lars.
Die Nocke läuft wirklich sehr gut.

Was schärferes gibt es nur von LS Cartec mit 284°/272°, allerdings wohl nicht mehr so richtig alltagstauglich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do Nov 17, 2005 5:46 pm Antworten mit Zitat
JOKEROffline
Anmeldung: 02.08.2005
Beiträge: 436
Wohnort: sachsen
Profi
Profi




wo bekomme ich noch nähere angaben über die nocke preis versand usw Frage? Frage?


Jage nicht was du nicht töten kannst
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Nov 17, 2005 6:00 pm Antworten mit Zitat
typ86g40Offline
Anmeldung: 02.08.2004
Alter: 44
Beiträge: 604
Wohnort: Harrison, Tennessee
Meister
Meister




Unter anderem http://www.mft-berlin.de/ vertreibt CatCams.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do Nov 17, 2005 6:02 pm Antworten mit Zitat
JOKEROffline
Anmeldung: 02.08.2005
Beiträge: 436
Wohnort: sachsen
Profi
Profi




danke 1A 1A 1A


Jage nicht was du nicht töten kannst
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo Dez 12, 2005 6:31 pm Antworten mit Zitat
phillyG40Offline
Anmeldung: 01.11.2005
Beiträge: 187
Wohnort: zeitz
Junior
Junior




wenn du sie dir geholt hast, erstatte mal bitte bericht... die steht auch auf meiner liste als naechstes
Grinser


91´er polo g40, 91´er MR2 W2
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

BeitragVerfasst am: Fr Jan 20, 2006 2:46 pm Antworten mit Zitat
Garagenperle
Gast




habe die Schrick : Einlass 256°/Auslass 276° .
sehr feines Ding, leistung und ruhigen lauf.

BeitragVerfasst am: Fr Jan 20, 2006 7:01 pm Antworten mit Zitat
ThorstenOffline
Anmeldung: 17.10.2005
Beiträge: 161
Wohnort: Netphen
Junior
Junior




Weiß zufällig jemand, was AME da als "AME-G40 Nockenwelle I" oder
"AME-G40 Nockenwelle II" verkauft ?

Sollen angeblich speziell für AME geschliffen werden.
Was sind das für Wellen, fährt da jemand vielleicht sogar mit rum ??

Bei AME nachfragen bringt nix, rücken mit genaueren Angaben nicht raus. Traurig


Ein Nickerchen hinterm Lenkrad schützt vorm Älterwerden ! Grinser
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Jan 20, 2006 7:32 pm Antworten mit Zitat
Garagenperle
Gast




hatte mal ein leistungskit von ame, auf 150 ps.
ging sehr gut der polo.
weiss aber nicht ob er nicht nur seinen namen da "rauf" setzt
und das wars Irritiert im grunde sind es denke ich alles
wellen aus dem hause schrick...
guck mal bei sls wie die da heisst :
SLS Nockenwelle asymetrisch... ist auch eine schrick,
und denke nicht das die nachgearbeitet wird !!!

BeitragVerfasst am: Sa Jan 21, 2006 10:29 am Antworten mit Zitat
ThorstenOffline
Anmeldung: 17.10.2005
Beiträge: 161
Wohnort: Netphen
Junior
Junior




Ja, daß die von Schrick oder Dbilas sind, steht ja bei AME auf der
Page. Wäre nur interessant, wie die Wellen sich von den "normalen"
Schrick-DBilas-Wellen unterscheiden (Gradzahl usw.).
Da steht ja extra bei, daß die Teile umgeschliffen werden.

MfG
Thorsten


Ein Nickerchen hinterm Lenkrad schützt vorm Älterwerden ! Grinser
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Apr 12, 2006 8:19 pm Antworten mit Zitat
G40 ´92Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Beiträge: 1357
Wohnort: Sundern,Sauerland
König
König




Hab hier ne schrick liegen mit folgenden zahlen

13 053 644,

auf der zündseite aufgedruckt 72100 02

Kann mir jemand sagen welche welle das ist?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name

Schrick Nockenwelle
BeitragVerfasst am: Di Mai 02, 2006 4:15 pm Antworten mit Zitat
Weber FriendOffline
Anmeldung: 02.05.2006
Beiträge: 3
Wohnort: Nähe Dortmund
Forum-Tester
Forum-Tester




Also wir haben schon einige G40 mit Leistung gebaut.Die besten Resultate hatten wir mit der Schrick Nockenwelle 252/276 mit der Nr: 244.01.521-00 .Die im Verhältnis kurze Einlassteuerzeit hält die Ladedruckverluste in Grenzen und die Auslassteuerzeit hilft bei Überschneidung noch ordentlich Frischgas anzusaugen und unterstützt den Spülvorgang.Übrigens sind die SLS und Camko Wellen baugleich mit der Schrick Welle.Bilas zum Beispiel bietet kein geeignetes Nockenprofil für G40 Motoren an.Bei Wellen mit noch höheren Steuerzeiten sinkt der Ladedruck und muss über kleinere Laderräder wieder kompensiert werden was zu Lasten des Laders geht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

G40 Nocke WELCHE? *Sammeltopic*
  >> Foren-Übersicht -> Motoren
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 5 von 10  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Zylinderköpfe für welche Motoren??????? triumphator2 Motoren 1 Sa Jun 29, 2013 8:23 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Übermaßkolben , welche Kopfdichtung? auf-G-laden Motoren 4 Mo Feb 18, 2013 1:35 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge dringend! welche bremsschläuche an sb... Polosteffl Technik 17 Mo Mai 14, 2012 8:35 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welches Öl und welche Zündkerzen? Polo32fgt Motoren 18 Do Feb 23, 2012 2:22 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge schmiedekolben für g60 welche Julius90 Motoren 2 So Feb 05, 2012 8:21 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife