Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das ich manchmal nicht weiß, was ich hier hinschreiben soll?  
 
>> Foren-Übersicht -> Technik -> 7x16 Zoll auf Polo 2F Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

7x16 Zoll auf Polo 2F
BeitragVerfasst am: Sa Nov 21, 2009 10:18 am Antworten mit Zitat
2F RMOffline
Anmeldung: 26.02.2009
Alter: 32
Beiträge: 37
Wohnort: Oberkirch
Neuling
Neuling




Hallo Leute,

ich werde mir nächstes Jahr ein Gewindefahrwerk verbauen und will in dem Zug gleich andere Felgen draufziehen.

Angedacht waren mal 7x16" (Ultraleggera) mit 195/40 R16er Bereifung.

Tieferlegung am besten so, dass der Reifen schön im Radhaus steht.

An der VA habe ich Golf 1 Radläufe (ca. 1,5 - 2 cm breiter als original Polo Radläufe) - an der HA sind's die Polo Radläufe die gebördelt sind.

Jetzt wollte ich wissen was noch gemacht werden muss, damit das ganze gut passt.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Nov 21, 2009 12:46 pm Antworten mit Zitat
Floppi-typ86Offline
Anmeldung: 07.06.2006
Alter: 32
Beiträge: 1543
Wohnort: soest
König
König




35/35 tiefer mit den ultraleggeras kannste unter serien radhaus fahren.

alles andere dann mit spurplatten und gewindefahrwerkeinstellung heraus finden Blinzeln


______________________________________________________________rechts is gas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Nov 21, 2009 1:54 pm Antworten mit Zitat
2F RMOffline
Anmeldung: 26.02.2009
Alter: 32
Beiträge: 37
Wohnort: Oberkirch
Neuling
Neuling




Also klar sagen was man noch machen muss bzw. sollte wenn ich etwa 60/40 oder 70/50 runter will kann man nicht?

Mfg
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Nov 21, 2009 7:10 pm Antworten mit Zitat
DominicOffline
Anmeldung: 04.04.2007
Alter: 41
Beiträge: 1378
Wohnort: Böblingen
König
König




Hallo,

die Tieferlegung hat doch nix nur mit nackten zahlen zu tun. Schraub die Räder drauf und schau es Dir an wie es aussieht. Dann bestimmst Du den Abstand. Am besten mit einem Gewinde Fahrwerk das Du dir einstellen tust.

Ob das nun 30 oder 50 mm sind ist doch wurscht, passen muß es von der Optik + Fahrverhalten.

Dominic


Geht net gibts net.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Nov 21, 2009 7:15 pm Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Fakt ist: Willst du mit dem Auto anständig fahren können ohne das es hier und da mal schleift musst du Ziehen!

Wer die Polo´s kennt von den Leuten die 16 Zoll fahren, weiß wie heftig man da Platz schaffen muss. Hinten ist pille palle, aber vorne isses heftig!

Klar, wenn man nur gerade aus fährt und einem egal ist ob die Felgenflanke vom Radlauf aufgeschlitzt wird bei ner Bodenwelle auf der Autobahn oder Landstraße, der kann die Räder auch so drauf schrauben Blinzeln

Mein Polo ist ca. 60/60tiefer mit vorne ET27 und hinten ET12. Vorn und hinten kräftig gezogen, bzw. vorne extrem und hinten nur ein bisschen. Ich kann machen was ich will, es schleift niergends!
Scheiß auf die Optik! Fahren muss das Teil Blinzeln


A: "so is dat!"
B: "Echt?"
A: "Sagt doch jeder, dann muss es so sein!"
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Nov 21, 2009 7:30 pm Antworten mit Zitat
2F RMOffline
Anmeldung: 26.02.2009
Alter: 32
Beiträge: 37
Wohnort: Oberkirch
Neuling
Neuling




Ja fahren muss das Teil, das ist richtig.

Wieviel hast du denn vorne gezogen?

Wie geschrieben habe ich vorne ja schon Radläufe drauf die ca. 2 cm breiter sind als die originalen. Meinst da muss auch noch was gemacht werden?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Nov 21, 2009 7:31 pm Antworten mit Zitat
2F RMOffline
Anmeldung: 26.02.2009
Alter: 32
Beiträge: 37
Wohnort: Oberkirch
Neuling
Neuling




Ja fahren muss das Teil, das ist richtig.

Wieviel hast du denn vorne gezogen?

Wie geschrieben habe ich vorne ja schon Radläufe drauf die ca. 2 cm breiter sind als die originalen. Meinst da muss auch noch was gemacht werden?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Nov 21, 2009 7:34 pm Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Pro Seite sind das bei mir bestimmt 2cm, schön sauber mit nem Hammerstiel und Gewalt, sieht scheiße aus (steh ich zu) aber passt alles Blinzeln Hinten hab ich pro Seite ca. 1cm gezogen.


A: "so is dat!"
B: "Echt?"
A: "Sagt doch jeder, dann muss es so sein!"
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Nov 21, 2009 7:37 pm Antworten mit Zitat
2F RMOffline
Anmeldung: 26.02.2009
Alter: 32
Beiträge: 37
Wohnort: Oberkirch
Neuling
Neuling




Alles klar, dann hab ich ja vllt. die Hoffnung meine vorderen Radläufe nicht verbeulen zu müssen Very Happy.

Aber was muss das muss...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Nov 23, 2009 10:10 am Antworten mit Zitat
Frank F.Offline
Anmeldung: 09.12.2003
Beiträge: 190
Wohnort: Landau/Pfalz
Junior
Junior




Hallo!

Na endlich mal wieder jemand der ansatzweise Räder auf das Polochen schraubt (oh my god, I have rims on my car!!) Ich hab 7x16er von BBS drauf, ETmit Distanzen 30, 28 wär wegen der Freigängigkeit innen allerdings besser. Reifen fahr ich 215/35-er. Hinten reicht gut gebördelt, vorne wird das ganz schön eng, 3 cm muß da in etwa gezogen werden und die Kotflügelschraube unter der Stoßstange muß auch mit 2-3 cm Distanzstücken unterlegt werden. Zu meiner Tieferlegung kann ich wenig sagen, mit 175/50/13-ern hatte ich 1220mm Fahrzeughöhe eingetragen. Hab dann die 16" draufgeschraubt und Platz in den Radhäusern gemacht. Mal sehen, ob ich ein Bild auf der Platte finde... Ah da isses...



Gruß Frank


91er Polo G40, 197000km mit Orginallader in erster Hand
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Nov 23, 2009 1:39 pm Antworten mit Zitat
2F RMOffline
Anmeldung: 26.02.2009
Alter: 32
Beiträge: 37
Wohnort: Oberkirch
Neuling
Neuling




Gut dann weiß ich wenigstens, dass man in etwa mit 2 - 3 cm ziehen an der Vorderachse rechnen muss.

Da ich ja schon 2 cm breiter vorne bin - hoffe ich, dass das ziehen an der VA im Rahmen bleibt (ohne lackierarbeiten).

Naja wie dem auch sei - ist mir mittlerweile Recht egal was da an Kosten auf mich zukommt. Ob ich jetzt wegen nachlackieren noch 200€ mehr oder weniger weg habe fällt bei dem vorhaben vom Geld her eh nicht mehr ins Gewicht.

Aber ein's weiß ich jetzt schon - wenn die 16er drauf sind, siehts mal nach was aus Lachen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Nov 23, 2009 6:28 pm Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Ui, das hab ich ganz vergessen!! Meine Kotflügel sind an der vorderen Schraube auch ca. 1cm unterlegt!!


A: "so is dat!"
B: "Echt?"
A: "Sagt doch jeder, dann muss es so sein!"
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo Nov 23, 2009 6:49 pm Antworten mit Zitat
2F RMOffline
Anmeldung: 26.02.2009
Alter: 32
Beiträge: 37
Wohnort: Oberkirch
Neuling
Neuling




Joa gut zu wissen.

Danke Jungs.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Nov 23, 2009 9:46 pm Antworten mit Zitat
DominicOffline
Anmeldung: 04.04.2007
Alter: 41
Beiträge: 1378
Wohnort: Böblingen
König
König




Hallo,

also ich fahre 7*16 Porsche C2 mit 195/40 16 Dunlop SP 9000 rings rum.

Vorne müssten es 25 hinten 35er Scheibens ein so das man vorne was im Bereich ET 30 hat. es sind 4-5 mm Abstand von Felgenhorn zum Federbein. Also an´s Maximum gegangen. Ich schau morgen nochmal nach. ABER, ich habe da auch ewtas getrickst indem ich oben beim Domlager ganz reingegangen bin und den Sturz unten mit dem Uniball am Queerlenker nachjustiert habe. Das bringt ein paar mm. Zudem habe ich ein wenig mehr neg. Sturz was das Fahrverhalten aber auch agressiver macht.

Ich musste bei mir die Kanten ganz sauber anlegen und ca 1 cm Drücken, so das die Kante ein ganz wenig nach ausen steht . Original ist die ja nicht ganz 90 Grad sondern etwas nach innen geneigt. Da streift nix. Und Federweg habe ich auch locker 3 cm. Ich glaube die Radlaufhöhe zum Boden ist was um die 55 cm.

Der Reifen den man fährt macht VERDAMMT viel aus. Je nach Typ kommen die Flanken eben senkrecht hoch oder etwas mehr gezogen.

Dominic


Geht net gibts net.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Nov 23, 2009 10:38 pm Antworten mit Zitat
2F RMOffline
Anmeldung: 26.02.2009
Alter: 32
Beiträge: 37
Wohnort: Oberkirch
Neuling
Neuling




Was mich jetzt noch interessieren würde ist die Alltagstauglichkeit der Kombination?

Durch den "wenigen" Gummi auf dem Reifen ist das ganze ja schonmal ein wenig "härter". Und da große Felgen mit geringer Tieferlegung kacke aussehen, muss der Wagen ja auch noch ein Stückchen runter - was wiederum den Bock härter macht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Nov 23, 2009 10:41 pm Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Ich fahr vorne die Salzmannachse mit härteren Federn im Gewindefahrwerk. Hinterachse mit Racebuchsen. Hab bei mir nur noch die Domlager aus Gummie Blinzeln Find das so super! Bin den so ein Jahr im Alltag gefahren auf Siegens schlechten Straßen Blinzeln


A: "so is dat!"
B: "Echt?"
A: "Sagt doch jeder, dann muss es so sein!"
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo Nov 23, 2009 10:43 pm Antworten mit Zitat
2F RMOffline
Anmeldung: 26.02.2009
Alter: 32
Beiträge: 37
Wohnort: Oberkirch
Neuling
Neuling




Regen, Schnee etc. auch?

Hab mich heute mal mit einem KFZ-Spezi zusammengesetzt und der hat mir von den 16" abgeraten wenn's noch für den Alltag sein soll.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Nov 23, 2009 10:51 pm Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Blödsinn... das sind meist Leute die sowas selber nie gefahren sind...

Im Winter bin ich auf besagtem Fahrzeug 175/50R15 gefahren weil das die einzige Größe ist die über die G60 Bremse passt.

Wenn man einmal 16 Zoll mit Leistung gefahren hat will man nie wieder was anderes fahren!


A: "so is dat!"
B: "Echt?"
A: "Sagt doch jeder, dann muss es so sein!"
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo Nov 23, 2009 10:54 pm Antworten mit Zitat
2F RMOffline
Anmeldung: 26.02.2009
Alter: 32
Beiträge: 37
Wohnort: Oberkirch
Neuling
Neuling




Zitat:

Blödsinn... das sind meist Leute die sowas selber nie gefahren sind...


Trifft bei Ihm leider nicht zu. Er fährt einen 1er Polo mit 16" Felgen (Porsche C2) und 1.6 16V Umbau...

...gerade deshalb hat mich das ganze stutzig gemacht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Nov 24, 2009 8:01 am Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Kann ich dennoch nicht nachvollziehen! Was fährt der denn an Luft in den Rädern?

Ich bin immer mit 1,8-2bar gefahren und nein da schlägt auch nichts durch!

Alle 16 Zoll Fahrer die ich kenne, samt mir, haben immer nur Positives berichtet, daher verstehe ich nicht was dein Bekannter da mit den dingern gemacht haben soll, dass das so scheiße war...

Mir hat mal jemand gesagt: "Wenn du komfort willst kauf dir nen passendes Auto!"

Nen Polo ist eben keine Komfortschleuder wenn man damit anständig fahren können will!


A: "so is dat!"
B: "Echt?"
A: "Sagt doch jeder, dann muss es so sein!"
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

7x16 Zoll auf Polo 2F
  >> Foren-Übersicht -> Technik
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 2  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Polo 2F G40 originale Fahrwerksfedern Nolimit022 Suche 0 Fr Nov 10, 2017 1:14 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Original Radio im Polo G40 Manu34 Elektronik 4 Do Sep 07, 2017 8:37 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge VW Polo 2f Radlaufverbreiterung Manu34 Technik 1 Di Sep 05, 2017 6:59 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Polo G40 Manu34 Kurioses & Dubioses 0 Do Aug 24, 2017 10:49 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Manu's neuer Polo 2f G40 Manu34 Fahrzeug-Vorstellungen 30 Do Aug 24, 2017 10:27 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife