Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das ich für verschiedene Foren noch Moderatoren suche?  
 
>> Foren-Übersicht -> Fahrzeug-Vorstellungen -> Der schwarze 2er G40 Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Der schwarze 2er G40
BeitragVerfasst am: Fr Jul 17, 2009 12:48 am Antworten mit Zitat
Der schwarze 2erOffline
Anmeldung: 06.06.2009
Alter: 38
Beiträge: 507
Wohnort: Gummersbach
Meister
Meister




Ich bin hier schon einige Zeit angemeldet, nun will ich mich auch mal vorstellen Smile .
Einige werden mich und den Wagen vom diesjährigen Polotreffen am Ring kennen, für den Rest hier ein paar Daten Blinzeln .

Ich bin 29 und wohne in der Weltstadt Gummersbach Lachen.
Diejenigen die das nichts sagt, es liegt etwa 50Km westlich von Köln.

Indirekt hat Mail man dran schuld dass ich nun einen G40 besitze Noch mehr geschockt Grinser , doch mehr später.

Alles hat mit einen Fiat 126P angefangen. Der Motor war ein hochgezüchteter 2-Zylinder mit unglaublichen 23PS Grinser .
Von 0 auf 100 in ungefähr... lass mich nicht lügen... einer gefühlten Ewigkeit.
Doch er war in der Versicherung unschlagbar günstig Typenklasse 10. Die Farbe hieß Azuro, sollte wohl blau sein, sah aber mehr wie blau/grau aus.
Den 126iger bin ich dann 2Jahre gefahren, da nun zum Bund musste und weitere Strecken zu fahren hatte, brauchte ich etwas schnelleres,
was nicht schwierig war, da der Fiat nur 105Km/H Höchstgeschwindigkeit hatte Grinser .

Bei der Suche kam ich mein Vater zufällig beim VW Händler vorbei, wollten eigentlich nur drehen, als ich einen alten 2er Polo entdeckte.
Der stand etwas abseits, ohne Schilder.
Auf der linken Seite hatte er einen Streifschaden, doch nicht so schlimm das etwas ausgetauscht werden musste.
Also suchte ich mir einen Verkäufer, mal hören wie viel der haben will.
Es stellte sich heraus das der einer Angestellten gehörte, die heute ihren neuen Polo bekam, der alte sollte verkauft werden.
Der Preis war mit 800 DM ausgesprochen günstig, so wurde der direkt bar bezahlt.
Der Verkäufer, der noch dabei stand schaute nur ungläubig, so schnell hatte der wahrscheinlich noch nie ein Auto verkauft und das bar Grinser .

Bei dem Polo handelte es sich um einen stratosblaues Steilheck mit dem 45 PS Motor, als CL, leider ohne G-Kat.
Als Vorzug, der Wagen war aus 1. Hand mit 74.000 Km, innen wie neu, nur außen einige Beulen und Kratzer, neben den Streifschaden.

Da ich noch etwas Zeit hatte, wurde erstmal der Schaden beseitigt und ein Kat eingebaut, zudem bekam er noch Sommerreifen auf Alus.
Ich muss sagen der war sehr zuverlässig und außer Verschleißteilen ist nicht wirklich was kaputt gegangen. Einzig der Motor vom Heckwischer und die Kabel in der Heckklappe mussten getauscht werden.

Diesen Wagen ist es zu verdanken das ich bei VW geblieben bin.
Den kleinen fuhr ich lange, bis 2004.

In der Zwsichenzeit hatte ich Geldgespart auf einen neueren, da war der kleine schon 16 Jahre und langsam machte sich die schlechte Pflege der Erstbesitzer bemerkbar, Rost Traurig .

Eigentlich suchte ich einen Jahreswagen oder einen jungen Gebrauchten, es sollte natürlich wieder ein Polo sein.
Aber diesmal mit mehr Ausstattung, wie Klima, 4-Türen und noch einigen anderen Annehmlichkeiten, und nicht mit dem Basismotor.
Ich bekam ein Angebot für einen Neuwagen, der nicht teurer war als die Gebrauchten, so nahm ich diesen.
Ein 9N in reflexsilber-metallic, mit 75PS.

Da ich nun ein neues Auto hatte, musste ich nicht mehr schrauben.
doch nach etwas mehr als einem Jahr , juckten die Finger Grinser .

Ich brauchte etwas zum schrauben, die Wagen der Verwandtschaft und Bekannten reichten nicht, so grübelte ich.

Mir fielen sofort einige Autos ein, die ich gerne hätte, wie ein
911 GT1, 911 3.3 Turbo, 993 Turbo S oder einen Z1.
Die waren natürlich viel zu teuer, etwas bezahlbares musste es sein, was nicht zu kompliziert ist.
Sollte ich vielleicht meinen alten Polo zurück kaufen, oder lieber einen anderen suchen ?

Mir kam wieder ein Wagen in den Sinn, der war genau so wie meiner.
Es war auch ein blaues Steilheck nur tiefer, mit ATS Felgen und umgebaut auf G40, der stand damals zum Verkauf.
Den hatte ich mir damals zwar mal angeschaut, doch für den täglichen gebrauch war der etwas zu extrem.

Im Internet macht ich mich schlau, was es für Polos gab, schnell bin ich über dem Mail man seine Seite gestolpert Grinser (Danke an Sebastian 1A ).
Da bin ich dann auf den 2er G40 aufmerksam geworden. Nach einigen überlegen war die Entscheidung gefallen, ein G musste her.

Doch es dauerte noch über 1Jahr, das ich mit stöbern und anschauen verbrachte.
Ich wollte keinen Umbau oder einen verbastelten, zudem sollte er möglichst komplett sein.
Außerdem wollte ich einen mit Schiebedach, auch bei der Farbe war ich festgelegt schwarz.

Anfang Oktober 2007 wurde ich auf eine Anzeige aufmerksam.
Da wurde ein schwarzer G angeboten, mit Schiebedach und ziemlich original. Zahnriehmen,Wasserpumpe und Kupplung neu 120.000Km gelaufen und bis 2006 1.Hand, nur optisch nicht so schön.

Nach längeren Telefonat bin ich dann am Wochende hin, nach kurzer Probefahrt und Begutachtung waren wir uns einig.

Den Wagen holte ich die Woche drauf, mit Überführungsnummern.
Da der Winter kam, wanderte der Wagen gleich ins trockene.
Bis zum Frühjahr verbrachte ich damit, Teile zu besorgen.

Die Bremsen waren fällig und ein paar andere Felgen, ohne Bordsteinschäden sollten es werden.

Die Suche nach den Felgen bereitete sich sehr schwierig, es gab nur welche mit Macken oder keine Traurig .
Schlussendlich wurde ich bei uns fündig, die Felgen hatten zwar auch bekanntschaft mit dem Bordstein gemacht, doch haben 2 nur leichte Kratzer im Lack, die anderen beiden auch nur eine Macke am Felgenhorn.
Außerdem hörte ich mich um, was es kosten würde die Optik zu verbessern.

Ich konnte es kaum abwarten, bis es Frühjahr war und ich fahren konnte.

Die Optik beschäftigte mich lange, die einen Lackierer schauten nur irritiert und meinten, das lohne sich nicht, oder wollten zuviel Uneinsichtig
Inzwischen war auch klar, das es einfacher war den komplett zu lackieren, da sowieso fast alle Teile ausgebessert werden mussten, bin da ein bisschen pingelig.

Schließlich bekam ich ein gutes Angebot, so wurde der Wagen dann im Winter neu lackiert.

Genug gelesen, hier endlich mal ein paar Bilder










Hier mal ein Paar Daten zu meinen Kleinen.

Gebaut wurde er am 11. August 1988 und schon einen Tag später ins Vertriebzentrum Wedemark bei Hannover gebracht.
Von dort ging die Reise nach Hannover, zum Autohaus
Fritz Rauspers.
Dort war er dann Ausstellungsfahrzeug, bis er dann am 27.04.1989 verkauft wurde.

Als Extas kann er bieten: Colorscheiben, Nebelschlussleuchte, Schiebedach und das Radio Beta.

Mit dieser Ausstattung kostete der Wagen, als Ausstellungfahrzeug immer noch 22.140 DM ( etwa 11.500€) Noch mehr geschockt
Zum Vergleich ein Polo Fox kostete etwa 12.000 DM.

Der 1.Besitzer fuhr bis etwa 2002 regelmäßig mit ihm, danach ist er dann nur noch etwas über 500Km pro Jahr gefahren.
Zwischen 2004 und 2006 dann sogar nur noch 500Km, ehe er ihn verkaufte.

Zu dem Wagen gehört die Neuwagenrechnung und sämtliche Tüvberichte.
Das Fahrzeug wurde 1991 mit einen orignalen Nachrüstkat ausgestattet, natürlich sind auch dafür sämtliche Unterlagen vorhanden.

Er hat auch noch den originalen Rüssellader drin und die G40 Embleme.

Leider wurde die Ausstattung mal getauscht, die stammt aus einem 87er, das ist aber auch das einzigste Manko bei diesem Fahrzeug.

Ziel ist es das Fahrzeug mölichst original zu erhalten.

Im Winter werden wohl endlich die anderen Felgen überarbeitet und noch an dem ein oder anderen Teil gearbeitet Blinzeln .

Da der G nur mein Wochendspielzeug ist. hat er natürlich ein Saisonkennzeichen und kommt nur bei schönem Wetter raus.

Da ich zu den ruhigen Fahrern gehöre, wird er mehr geschont, als gefordert.
Nur ganz selten darf er mal zeigen was er wirklich kann Teufel, der Kenner genießt und schweigt Grinser .

MfG


Polo G40,
alle andere ist nur behelf.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Jul 17, 2009 8:33 am Antworten mit Zitat
steppiOffline
Anmeldung: 07.06.2008
Beiträge: 2788
General
General




Da hast Du echt einen Glücksgriff gemacht. Ich hatte ja auch das Vergnügen, Deine Rarität live am Ring sehen zu dürfen. Sieht echt wie aus dem Ei gepellt aus. Und an eine originale Innenausstattung kommst Du bestimmt auch noch dran. Andererseits ist die vom 87er ja mehr als akzeptabel, wobei die 88er schon das I-Tüpfelchen wäre. 1A für Deinen Polo. Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Jul 17, 2009 9:24 am Antworten mit Zitat
Der schwarze 2erOffline
Anmeldung: 06.06.2009
Alter: 38
Beiträge: 507
Wohnort: Gummersbach
Meister
Meister




Danke für die Blumen steppi Grinser .

Rarität Frage? , da waren doch noch weitere, außerdem ist es doch einer aus der Großserie Lachen
Die anderen 2er G40 die ich am Ring bewundern konnte, sahen doch auch fast wie neu aus.

Außerdem standen da noch viele andere tolle Polos rum, die auch alle 1A aussahen.

Zur Ausstattung, werde wohl die drin lassen, gefällt mir besser als die Originale.
Dennoch versuch ich eine 88er zu bekommen. Falls ich dann doch alles original haben will.

Hier mal ein Bild von der jetzigen Ausstattung.



Werde der Tage noch weitere reinstellen, dann mach ich mal ein Bild vom Motor.
Nach der Motorwäsche sieht er auch wieder schön aus, hab ich extra vorm Ringtreffen machen lassen.
Wie hätte das denn ausgesehen, von außen top und unter der Haube flop.

Deiner sieht aber auch top aus, nur der Ölkühler stört etwas die Optik, doch anders war es ja nicht möglich.

MfG


Polo G40,
alle andere ist nur behelf.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Jul 19, 2009 11:39 am Antworten mit Zitat
Der schwarze 2erOffline
Anmeldung: 06.06.2009
Alter: 38
Beiträge: 507
Wohnort: Gummersbach
Meister
Meister




Hier jetzt noch mal Bilder vom Motor.






Und noch eins von der Innenausstattung, nach dem die Bezüge greinigt sind.



MfG


Polo G40,
alle andere ist nur behelf.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Aug 02, 2009 11:04 pm Antworten mit Zitat
Mail Man G40Offline
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 1317
Wohnort: Dinslaken
König
König




Hey ich sehe den Thread hier zu ersten Mal und bin hier namentlich erwähnt Blinzeln

Schönes Auto, wirklich schön! Weiter so, wir sehen uns! Spätestens in WOB nächstes Jahr!


www.g-lader.info
"Ich kann mich noch sehr gut erinnern, als ich das erste Mal am Nürburgring gefahren bin. Das war mit einem Polo G40, bevor ich in die Formel Ford kam..." (Michael Schumacher)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo Aug 03, 2009 10:19 am Antworten mit Zitat
Der schwarze 2erOffline
Anmeldung: 06.06.2009
Alter: 38
Beiträge: 507
Wohnort: Gummersbach
Meister
Meister




Fürs Treffen in Wolfsburg kannst mich schon fest einplanen Trampolin
Werde aber auch sehr wahrscheinlich wieder beim Polotrefen am Ring dabei sein, war einfach klasse Grinser.

Wenn man sich im Netz über den G40 informieren möchte, fält man einfach über deine Seite, neben diesen Forum Achtung!

Mal schauen was der Winter bringt, werde wohl noch die ein oder andere Stelle ausbessern.

Habe mal den Kühler von außen gereinigt, zwischen den Kühlrippen ist ein Dreck rausgekommen Geschockt . Schön mit einer alten Zahnbürste und anschließend mit Pressluft ausgeblasen.
Mit dem Ladeluftkühler werde ich das gleiche machen, wenn ich endlich die 3 Kreuzschrauben vom Luftleitblech gelöst bekomme.

Wollte eigentlich den Samstag noch eine kleine Runde drehen, doch mir kam mal wieder was dazwischen. Am Sonntag, wo ich Zeit hatte, war dann kein Wetter Augen rollen .



MfG


Polo G40,
alle andere ist nur behelf.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Aug 03, 2009 7:51 pm Antworten mit Zitat
steppiOffline
Anmeldung: 07.06.2008
Beiträge: 2788
General
General




@ der schwarze 2er: Danke fürs Kompliment. Es wäre mit dem Ölkühler anders möglich gewesen, aber ich wollte alle drei Kühler freiströmend haben. Mal sehen, ob mir irgendwann eine bessere Lösung einfallen wird. So ist es thermisch jedenfalls gut. Vor dem Wasserkühler hat der Ölkühler die Wassertemperatur in die Höhe gebracht, was nicht der Weisheit letzter Schluß sein kann. Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Aug 03, 2009 11:22 pm Antworten mit Zitat
Der schwarze 2erOffline
Anmeldung: 06.06.2009
Alter: 38
Beiträge: 507
Wohnort: Gummersbach
Meister
Meister




Ist mir schon klar, wenn du alle 3 Kühler freiströmend haben willst, es ist ja kaum Platz beim 2er Blinzeln .

Neben den LLK in der Schürze ist auch nicht wirklich Platz, sonst fällt mir auch nichts ein.

Warte mal habe noch eine Idee, wenn der richtig frei im Wind stehen soll, müsst den aufs Dach tackern, da haste dann auch die volle Aufmerksamkeit Grinser .

MfG


Polo G40,
alle andere ist nur behelf.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Aug 04, 2009 6:05 pm Antworten mit Zitat
steppiOffline
Anmeldung: 07.06.2008
Beiträge: 2788
General
General




Dann würde ich eher den LLK aufs Dach kleben mit Heißkleber, da es da dann ja nur noch kühl ist. Grinser
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Aug 04, 2009 11:40 pm Antworten mit Zitat
Der schwarze 2erOffline
Anmeldung: 06.06.2009
Alter: 38
Beiträge: 507
Wohnort: Gummersbach
Meister
Meister




Wenn du den LLK aufs dach baust, stell die Schaeibenwaschdüsen neu ein. Nicht mehr auf die Scheibe sondern auf den LLK, Verdunstungskälte bringt noch ein paar PS Grinser .

MfG


Polo G40,
alle andere ist nur behelf.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Aug 05, 2009 5:26 pm Antworten mit Zitat
steppiOffline
Anmeldung: 07.06.2008
Beiträge: 2788
General
General




Ich werde wohl Düsen installieren, die dann Kältespray auf den LLK hauen. Alter, dat groovet aber janz schön dolle dann irgendwie. Ich werf mich gleich weg. Grinser
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Aug 05, 2009 6:58 pm Antworten mit Zitat
polo1G60Offline
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 3190
Wohnort: Saarland
General
General




oder trockeneis Blinzeln
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mi Aug 05, 2009 7:05 pm Antworten mit Zitat
steppiOffline
Anmeldung: 07.06.2008
Beiträge: 2788
General
General




Kältespray wird bei der Dachkonstruktion wohl besser sein. Aber damit komme ich dann auf jeden Fall zum Dyno-Day. Werden wohl mindestens 211,5 PS bei 5250 U/min rauskommen. Grinser
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Aug 05, 2009 11:43 pm Antworten mit Zitat
Der schwarze 2erOffline
Anmeldung: 06.06.2009
Alter: 38
Beiträge: 507
Wohnort: Gummersbach
Meister
Meister




Das mit dem Kältespray geht ganz einfach, wenn du den LLK oben fest getackert hast, einfach ein Loch ins Dach. Dann die Dose mit der Sprühlanze durch getüdelt und direkt auf den LLK gerichtet Lachen .

Lass dich aber nicht auf der Fahrt, von der Rennleitung, erwischen.
Wenn doch, vielleicht kannst du denen erzählen das die Konstruktion auf dem Dach deine Klima ist Blinzeln .
Doch bei der nächsten HU musst du dir wohl eine andere Ausrede einfallen lassen Grinser .

MfG


Polo G40,
alle andere ist nur behelf.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do Aug 06, 2009 4:55 pm Antworten mit Zitat
steppiOffline
Anmeldung: 07.06.2008
Beiträge: 2788
General
General




Wieso, das ist doch die Klimaanlage für den Motor. Das wird schon so in Ordnung gehen. Wenn es gut funzt, dann gebe ich Euch allen die Umbaupläne. Denn so etwas schickes möchte ich niemandem vorenthalten. Grinser Aber mal wieder zurück zum Thema zu kommen, was willst Du denn an Deinem Polo noch verbessern? Der sieht doch aus, als wenn er gerade vom Band gelaufen ist. Dagegen ist meiner echt dreckig. Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Aug 07, 2009 12:47 am Antworten mit Zitat
Der schwarze 2erOffline
Anmeldung: 06.06.2009
Alter: 38
Beiträge: 507
Wohnort: Gummersbach
Meister
Meister




Hast dir mal meine Felgen angesehen, die haben mehr Macken als das Auto Schrauben Grinser.
Werde übern Winter einen anderen Satz, in besseren Zustand, überarbeiten.
Mal schauen, wenn ich am Wochende Zeit finde mach ich mal ein paar Bilder von den Felgen.

Die Stoßstangen haben auch Kampfspuren an den Ecken.
Der Schloßträger hat auch ein wenig Rost, sollte man auch mal beseitigen.
Wenn es neue Dachzierleisten gibt, werden die auch erneuert, sind etwas ausgeblichen und an den Endkanten eingerissen.

Sonst hast schon recht, der steht schon ganz gut dar.
Dann hat die sich das intensive sauber machen ja gelohnt, wenn dir die kleinen Makel nicht aufgefallen sind.

Wenn ich mal sehr viel Zeit habe, werde ich die Fagrwerksteile neu pulvern lassen, doch das hat erst mal Zeit Blinzeln .

Doch deinen brauchst du auch nicht verstecken, der sah doch auch sehr gut aus Smile .
Deiner hatte defenitiv die beseren Felgen drauf, die sahen aus wie am ersten Tag. Und der Rest sah auch nicht viel älter aus.

Leider sieht man schön gepflegte Exemplare vom 2er oder 2F immer seltener im normalen Straßenverkehr.
Bei Treffen sieht das natürlich anders aus, da sieht man eigentlich nur penibel gepflegte Wagen.

MfG


Polo G40,
alle andere ist nur behelf.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Aug 07, 2009 2:40 pm Antworten mit Zitat
steppiOffline
Anmeldung: 07.06.2008
Beiträge: 2788
General
General




Ein absolut perfektes Auto wird man bestimmt nie finden. Meine Felgen haben auch ihre Stellen, aber danke für die Blumen. Deiner sieht jedenfalls top aus, basta. Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Aug 07, 2009 3:45 pm Antworten mit Zitat
Polo_2_Coupe_G40Offline
Anmeldung: 15.04.2008
Alter: 43
Beiträge: 569
Wohnort: Isernhagen
Meister
Meister




Genau, Du sagst es. Ihr fahrt die Autos ja schliesslich auch und habt Spass.
Ihr braucht euch beide überhaupt nicht zu verstecken mit euren
Schätzchen, beide wunderschön Grinser


Gruß
Ralph

steppi hat folgendes geschrieben:
Ein absolut perfektes Auto wird man bestimmt nie finden. Meine Felgen haben auch ihre Stellen, aber danke für die Blumen. Deiner sieht jedenfalls top aus, basta. Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Aug 07, 2009 5:09 pm Antworten mit Zitat
steppiOffline
Anmeldung: 07.06.2008
Beiträge: 2788
General
General




Deiner wird in echt bestimmt auch top aussehen. Den sehe ich ja hoffentlich bald. Kenne ihn ja nur von den Bildern, wenn Du Beiträge schreibst. Wir können uns ja auf halben Wege treffen. 100 km sind ja auch nicht die Entfernung. Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Aug 07, 2009 5:44 pm Antworten mit Zitat
Der schwarze 2erOffline
Anmeldung: 06.06.2009
Alter: 38
Beiträge: 507
Wohnort: Gummersbach
Meister
Meister




Danke Polo_2_Coupe_G40

Keine Sorge den werde ich auch nicht verstecken. Grinser

Klar werden die Fahrzeuge gefahren, dafür sind die ja da.
Werde auch nicht jede noch so kleine Macke machen lassen, doch Felgen und Schloßträger wollte ich in nächster Zeit machen.

Felgen damit die zum Rest des Wagens passen und der Schloßträger damit der nicht weiter gammelt.
Von oben sieht der Schloßträger noch gut aus, doch unten drunter hat er ein paar Stellen und nicht das nachher nur noch Rost und kein
Blech mehr da ist, wäre deutlich mehr arbeit.

Der Rest hat Zeit, will ja schließlich nicht nur schrauben sondern auch fahren. Smile

Hätte damals auch einen anderen G kaufen können, der stand fast völlig demontiert da, da war nicht nur die Technik überholungsbedürftig sondern auch die Karosse.
Zusammmen mit den ganzen Fehlteilen wäre ich wahrscheinlich jetzt noch am suchen und zusammen bauen.
Das war mir dann aber deutlich zu anstrengend, denn man will ja auch belohnt werden, und das tut mein Kleiner.

Wenn ich eine Runde mit dem Kleinen gedereht habe, habe ich stets ein Dauergrinsen im Anschluss.

MfG


Polo G40,
alle andere ist nur behelf.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Der schwarze 2er G40
  >> Foren-Übersicht -> Fahrzeug-Vorstellungen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 3  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Schwarze Rückleuchten 86c MHW Gecar polog4ever ... zum TÜV 0 Sa Jun 23, 2012 9:44 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Diskussionen zum "Weiße / Schwar... Patrick B. Dies und das 10 Mi Sep 23, 2009 9:24 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wo krieg ich schwarze Silikonschläuch... Genesisfahrer Motoren 11 Fr Jul 24, 2009 4:49 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge VORSICHT SCHWARZE EBAY UND FOREN SCHA... timog40 Dies und das 2 So Dez 14, 2008 3:55 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife