Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das dieses Forum mehr als 3.000 Mitglieder hat?  
 
>> Foren-Übersicht -> G-Lader -> G60 - Bypassklappe vom Bypassrohr abnehmen
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

G60 - Bypassklappe vom Bypassrohr abnehmen
BeitragVerfasst am: Fr Nov 07, 2008 9:48 am Antworten mit Zitat
cabbyg60Offline
Anmeldung: 16.06.2008
Beiträge: 7
Forum-Tester
Forum-Tester




Hallo, mal ne Verständnisfrage:

direkt nach dem Umbau meines Golf Cabrios auf den G60 Motor, war es wie in der Überschrift beschrieben angeschlossen.
Der Schlauch vom Bypassrohr zur Drosselklappe wurde wohl nicht richtig festgezogen und ist aberutscht:
Resultat: ein geniales Zischen beim Wechsel von Vollast auf Teillast/Leerlauf, wie ein Pop-Off Ventil.
Habe den Schlauch dann natürlich erstmal wieder angeschlossen, finde es aber Schade, dass dieser schöne Pop-off-sound seither weg ist.

Jetzt meine Frage:
was spricht eigtl dagegen, diesen Schlauch abzulassen und stattdessen einen Luftfilter an die Bypasklappe zu bauen und den Bypassschlauch an der Stelle zu verschliessen?

- Das Ladedruckablassen im "Notfall" über das Leerlaufregelventil ist nachwievor gegeben
- Der Ölfilm durch die Kurbelgehäuseentlüftung kommt weiterhin beim Lader an

Fraglich ist halt nur, wie sich der Leerlauf verhält, im Leerlauf fehlt ja dann die Luft, die sonst durch den Bypass strömt, sollte aber doch eigtl ausreichend durch den Luftfilter->Lufteinlass des Laders zur Verfügung stehen oder?

Ich gehe mal davon aus, dass dies irgendeinen erheblichen Nachteil hat, den ich jetzt nur nicht sehe oder?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Nov 07, 2008 4:32 pm Antworten mit Zitat
G40 ´92Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Beiträge: 1357
Wohnort: Sundern,Sauerland
König
König




Also am g40 geht das ohne probleme.
Obwohl ich den g60 motor nicht weiter genauer kenne behaupte ich mal dass es auch funktioniert,wie du ja schon mehr oder weniger bemerkt hast.

Aber nur für den zischsound? Naja geschmackssache.Wenn dann würde ich den g-lader mit nem 2ten luftfilter bestücken....
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name

BeitragVerfasst am: Fr Nov 07, 2008 5:03 pm Antworten mit Zitat
polo2turboOffline
Anmeldung: 31.08.2005
Alter: 35
Beiträge: 1716
Wohnort: 77855 Achern BaWü
Moderator
Moderator




Ich hab das auch bei meinem alten alltags g40 gemacht hab einfach nen kleinen sportluftfilter vom motorrad zubehör geholt und gut ich fand den sound auch klasse Blinzeln und das geht!!


mal noch was anderes mein bruder hat mir mein 1er cabrio zerschossen jetzt will ich auch auf g60 umbauen hättest da mal tipps oder bilder??? nur wenn bock hast will net nerve.

2erturbo@gmx.de

gruss Alex
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name

BeitragVerfasst am: Fr Nov 07, 2008 9:36 pm Antworten mit Zitat
DUBRacersOffline
Anmeldung: 11.02.2007
Alter: 40
Beiträge: 351
Wohnort: Königswalde
Profi
Profi




@ Cabby

Das geht, so wie Du es beschrieben hast ohne Probleme, solange der Lader noch den Ölnebel abbekommt.
Ich bin mit meinem G60 auch schon so gefahren und mit 60er Rad ist der Krach anz schön laut. Grinser
Nur die Rentner ziehen da immer gefährlich nach links oder rechts, wenn man die überholt und schaltet..... Teufel


www.DUBRacers.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Nov 11, 2008 11:04 am Antworten mit Zitat
cabbyg60Offline
Anmeldung: 16.06.2008
Beiträge: 7
Forum-Tester
Forum-Tester




Keiner hier, der was vorbringen kann, was dagegen spricht?
dann frag ich mich aber irgendwie, warum man in so vielen Foren immer wieder so lange Diskussionen über Pop-Off-Ventile findet und sich Leute für die Dinger den ganzen Bypass am Lader verschliesen usw. wenn es so doch kostengünstig und problemlos machbar ist!?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Nov 11, 2008 6:24 pm Antworten mit Zitat
steppiOffline
Anmeldung: 07.06.2008
Beiträge: 2788
General
General




Außer Krach sehe ich darin keinen Sinn. Und der würde mir nach kurzer Zeit auf die Nerven gehen. Übern Winter sehe ich auch zu, daß mein G40 leiser wird. Aber Du magst es ja, wenn es lauter ist. Jeder hat halt seinen Geschmack. Gruß, Andreas. Very Happy Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Nov 11, 2008 6:30 pm Antworten mit Zitat
polo2turboOffline
Anmeldung: 31.08.2005
Alter: 35
Beiträge: 1716
Wohnort: 77855 Achern BaWü
Moderator
Moderator




Ja ich denk ganz einfach... so nen geräusch wie ne pop off machts nicht dann muss mindestens ein luftfilter davor falls dreck rein kommt und dann ist das ja ne große öffnung was sagt der tüv dazu!!! meiner hats gesehen und meinte weg damit oder schlauch drauf sonst gibt die plackete nicht!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name

BeitragVerfasst am: Di Nov 11, 2008 6:43 pm Antworten mit Zitat
cabbyg60Offline
Anmeldung: 16.06.2008
Beiträge: 7
Forum-Tester
Forum-Tester




da dürfte von seiten des Tüvs doch nichts gegensprechen eigentlich? das ist doch saubere Luft die da durchgepumpt wird.
Das Öl von der KGE kommt da ja nicht mehr ran, Einspritzung ist auch erst weit danach...


100% identisch zu nem Pop-Off ist das Geräusch evt nicht, aber es zischt schon ordentlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Nov 11, 2008 6:50 pm Antworten mit Zitat
steppiOffline
Anmeldung: 07.06.2008
Beiträge: 2788
General
General




Hört sich sowas denn auch bei Standgas lauter an? Wenn ja, dann wird es den TÜV sehr interressieren. Und wenn der Prüfer so ein Auto kennt bzw. selber fährt, hast Du ganz schlechte Karten. Wenn er dann auch noch fragt, weshalb das so umgebaut ist, ... Nicht, daß ich Dir das nicht gönne, aber beim TÜV bekommst Du evtl. Probleme, die nicht sein müßten. Gruß, Andreas. Very Happy Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

G60 - Bypassklappe vom Bypassrohr abnehmen
  >> Foren-Übersicht -> G-Lader
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge bypassklappe finaldown G-Lader 4 Fr Jul 15, 2011 8:39 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bypassklappe - wie dicht ? typ86 G-Lader 2 Mo Nov 15, 2010 11:14 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welche länge hat das Gestänge zwische... steppi Technik 3 Mo Apr 12, 2010 3:10 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge öltemp/druck wo abnehmen sw!tchb4ck Technik 0 Di Apr 06, 2010 10:51 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bypassklappe Lars G G-Lader 32 Fr Okt 02, 2009 7:19 am Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife