Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das eine neue Dichtleiste 3,8mm Höhe und 1,45mm Breite hat?  
 
>> Foren-Übersicht -> Turbo -> Nockenwelle für Turbo (no 3F) Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Nockenwelle für Turbo (no 3F)
BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2008 8:59 am Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Hallo,

daich zur Zeit selber auf Turbo umbaue und dementsprechend auch ne gescheite Nockenwelle reinmachen will, würde mich mal interessieren wie es mit alternativen zur 3F Welle aussieht?

Hat vielleicht jemand mal ne ABU Nockenwelle verbaut?
Oder vom AEE / AEA Motor?

Wer fährt noch die Serien G40 Nockenwelle?

Gruß

André
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2008 9:56 am Antworten mit Zitat
VW4ever_deOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 4928
Wohnort: Berlin
Moderator
Moderator




es hängt alles davon ab was du an amx ladedruck fahren willst!

fährst du mit relativ geringen ladedruck kannst du auch die üblichen verdächtigen fahren wie 268, 276 etc
ansonsten wäre es ratsam darauf zu achten das der auslass nicht zu scharf ist!

wenn es günstig sein soll, probier nicht lange rum und nimm die 3f nocke! besser gehts kaum...

mfg Andreas


~~ VW4ever.de - Air & Cool(ed) Blog ~~
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2008 10:01 am Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Ich frage, weil es ja 2 mir bekannte Polofahrer gibt, welche eben gegen die 3F Nockenwellenvorteile verstoßen.

Einer fährt ne 272° mit über 1Bar Ladedruck und 217PS glaub ich, und einer fährt ne G40 Seriennocke mit 1,3Bar oder sowas und hat 231PS Radleistung.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2008 10:39 am Antworten mit Zitat
Gee4Ti aka Gee6TiOffline
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 2288
Wohnort: Nürnberg
General
General




Erzählen kann man viel.. Lass dir mal die Prüfbericht geben...
Es gibt auch G40 Fahrer die fahren 260 PS mit G40 Lader und Serien Noke.. Lachen


grüßla
Jochen



[ Leistungsgewicht: 3,9130kg pro PS by 900kg ]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2008 12:00 pm Antworten mit Zitat
polo1turboOffline
Anmeldung: 06.11.2005
Alter: 35
Beiträge: 722
Wohnort: 52146 Würselen
Baron
Baron




Hi
Also ich halte diese Werte für erfunden! Ich denke jeder weiß das es auch zwischen den Prüfständen abweichungen gibt!
Bin beides gefahren!
Der Unterschied von der PY Seriennock zur 3F welle ist mehr als spürbar beim Fahren! Und das will schon etwas heißen, wenn m,an das schon beim Fahren direkt merkt!
Kauf dir dei 3F Welle! die 80€ sind gut angelegt!
mfg Bernd
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2008 12:02 pm Antworten mit Zitat
VW4ever_deOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 4928
Wohnort: Berlin
Moderator
Moderator




richtig!!!
setzt dich mit den gegebenheiten auseinander UND du musst wissen was du fahren willst und erreichen vor allem erreichen willst...

hab neulich auch nen spinner gehabt der angeblich über 220 ps auf dem prüfstand hatte!

komisch nur das er sowohl in beschleunigung wie auch vmax langsamer war wie ich! und das obwohl seine kiste leer und leicht war... und ich behaupte mal so wie meiner zur zeit da steht hat er gerade mal um 200 ps!


mfg Andreas


~~ VW4ever.de - Air & Cool(ed) Blog ~~
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2008 12:45 pm Antworten mit Zitat
der danielOffline
Anmeldung: 16.07.2007
Beiträge: 240
Wohnort: berlin
Experte
Experte




@ andreas ... wann lässt du deinen denn mal in wildau messen - so zum vergleich ... markus' derby T fährt auch wieder, dann wäret ihr gleich zwei Lachen

also 231 ps am rad finde ich allerdings auch etwas hoch angelegt ... was hat er dann an motorleistung ...

gruß der "272" daniel mit der erfundenen leistung Cool
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2008 2:29 pm Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Ah! Der Daniel Blinzeln

Von dir hab ich ja das Leistungsdiagramm gesehen. War das nicht im Polomagazin wo du es gepostet hast?

Auch wenn fast alle so auf die 3F Nocke schwören, gibt es auch leute die sagen, eine Serien G40 Nockenwelle ginge besser!

Vielleicht hat ja jemand mal einen direkten Vergleich gemacht zwischen 3F und G40 Nocke?

Mit den Golf Nockenwellen hat keiner Erfahrung?

Mir geht es darum, so viel Leistung wie möglich bei so wenig Ladedruck wie nötig!

Gibt Leute die fahren 1,6Bar Ladedruck und kommen auf "grade mal" 206PS UND es gibt Leute die die 200PS knacken mit wesentlich weniger Ladedruck!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2008 4:16 pm Antworten mit Zitat
VW4ever_deOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 4928
Wohnort: Berlin
Moderator
Moderator




wenn du viel leistung mit wenig druck erreichen willst nimm zb ne 272, 276 oder 272/264 von dbilas!

die kannst auf nem 1,3er problemlos bis etwa 1,1 bar fahren, darüber kann es sein das der staudruck obenrum zu groß wird mit dem kleinen k03!

@daniel
nächstes jahr wenn mein neuer motor drin ist Blinzeln
dies ja wird nix mehr passieren, zeit und geld sind auch knapp...
hab ja noch was vor dies jahr Blinzeln
naja soll markus mal mit seiner bastelbude raufgehen!

mfg Andreas


~~ VW4ever.de - Air & Cool(ed) Blog ~~
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

BeitragVerfasst am: Sa Jun 14, 2008 12:03 pm Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Nun muss ich aber nochmal ne Frage an alle stellen: Was würde gegen eine 252°/276° oder gar gegen eine 268°/282° Nockenwelle sprechen?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Jun 14, 2008 1:03 pm Antworten mit Zitat
Floppi-typ86Offline
Anmeldung: 07.06.2006
Alter: 32
Beiträge: 1543
Wohnort: soest
König
König




sollte beim turbo im gegensatz zum g-lader der einlass nich schärfer sein als der auslass? meien sowas mal bei mft gelesen zu haben.


______________________________________________________________rechts is gas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Jun 14, 2008 2:00 pm Antworten mit Zitat
G40 ´92Offline
Anmeldung: 07.12.2003
Beiträge: 1357
Wohnort: Sundern,Sauerland
König
König




3F zu Schrick 252/276:

Die schrick kommt bis in mittlere drehzahlen etwas besser,macht aber dann obenrum früher dicht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name

BeitragVerfasst am: Sa Jun 14, 2008 3:04 pm Antworten mit Zitat
VW4ever_deOffline
Anmeldung: 10.12.2003
Alter: 37
Beiträge: 4928
Wohnort: Berlin
Moderator
Moderator




Floppi-typ86 hat folgendes geschrieben:
sollte beim turbo im gegensatz zum g-lader der einlass nich schärfer sein als der auslass? meien sowas mal bei mft gelesen zu haben.


genau so ist es!

mal abgesehen davon das die 252/276 eh fast ne serien g40 nocke ist!

ansosnten durchforste mal die suche oder den nockenwellenthread wenn du hier keiner aussage oder erfahrung glaubst Blinzeln

mfg Andreas


~~ VW4ever.de - Air & Cool(ed) Blog ~~
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

BeitragVerfasst am: Sa Jun 14, 2008 6:15 pm Antworten mit Zitat
Floppi-typ86Offline
Anmeldung: 07.06.2006
Alter: 32
Beiträge: 1543
Wohnort: soest
König
König




bei mft gibts spezielle g40 nockenwellen für turbo umbauten. nen kumpel möchte sich die demnächste kaufen für seinen 1,4er 8v turbo im 6n. ich kann dann mal preisgeben wie sich das so verhält.

mfg


______________________________________________________________rechts is gas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Jun 14, 2008 6:18 pm Antworten mit Zitat
polo1G60Offline
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 3190
Wohnort: Saarland
General
General




was is mit dir, faehrst du jetzt die 3f?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Sa Jun 14, 2008 7:03 pm Antworten mit Zitat
Floppi-typ86Offline
Anmeldung: 07.06.2006
Alter: 32
Beiträge: 1543
Wohnort: soest
König
König




ich? ja 3f erstmal weils halt die billigste und erprobteste nockenwelle beim turboumbau is. experimentieren kann man ja immer noch und wie schon gesagt sind die 60-80euro für die 3f welle ne gute investition weil man den preis wenn man sie verkaufen möchte auch wieder raus bekommt.


______________________________________________________________rechts is gas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Jun 14, 2008 7:11 pm Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Mir wurde aber auch schon gesagt, dass die Serien PY Nockenwelle wesentlich besser gehen soll wie die 3F.

Ich will euch ja gerne glauben, aber wie das nunmal leider immer so ist gibt es zig verschiedene Meinungen und Erfahrungen.

Da ist es echt schwer das passende rauszufiltern.

Den Nockenwellen Thread hab ich mir durchgelesen, allerdings wird da hauptsächlich G40/G60 angesprochen. Turbo fast garnicht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Jun 14, 2008 7:27 pm Antworten mit Zitat
Floppi-typ86Offline
Anmeldung: 07.06.2006
Alter: 32
Beiträge: 1543
Wohnort: soest
König
König




dann hol dir doch einfach ne py und ne 3f welle und probiers aus. bekommste beide zusammen ja schon für rund 100euro und nen nockenwellenwechsel is ja auch kein großer akt.


______________________________________________________________rechts is gas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Jun 14, 2008 7:53 pm Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Genau so werd ich das wahrscheinlich auch machen Blinzeln
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Jun 14, 2008 8:45 pm Antworten mit Zitat
Gee4Ti aka Gee6TiOffline
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 2288
Wohnort: Nürnberg
General
General




Und wozu dann diesen Topic wenn du uns eh nicht glaubst?? *frechgrins*
Grinser


grüßla
Jochen



[ Leistungsgewicht: 3,9130kg pro PS by 900kg ]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Nockenwelle für Turbo (no 3F)
  >> Foren-Übersicht -> Turbo
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 3  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Schrick Nockenwelle Manu34 Motoren 2 Mo Sep 18, 2017 12:22 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welcher Polomotor ist Turbo kompatibel? Manuel Technik 0 Sa Feb 04, 2017 10:20 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meinungen zu Motor 1,4 l TSI Kompress... nick Dies und das 10 Sa Dez 27, 2014 3:56 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Derby 1 Bj.78 G40 Turbo Sir Derby Turbo 10 So Sep 28, 2014 8:29 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge kennzeichnung original g40 nockenwelle polo1G60 Technik 2 So Dez 15, 2013 8:10 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife