Die G-Laderseite.de

- Saschas Derby G40 Turbo...mit Neulack -

Meldungen auswählen von
# übertragen # FAQ
[Drucken]
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter  :| |:
>> >> www.g-laderseite.de » Forum » Fahrzeug-Vorstellungen
#1: Saschas Derby G40 Turbo...mit Neulack Autor: sascha1985 BeitragVerfasst am: Mi Nov 07, 2007 9:35 pm
    —
moin zusammen..

ich wollte euch auch eben meinen auf g40 umgabauten derby zeigen...ich sag schonmal vorweg, es wird nicht so ausführlich wie bei henning, da ich das ganze von anfang an bei einem anderem forum dokumentiert habe...
nur so nebenbei: ich finde idee auch gut, das hier fahrzeuge vorgestellt werden können..ich hoffe, es beteiligen sich viele!

jedenfalls hat der so am anfang ausgesehen:



daten:
1035ccm
29kw
erstzulassung: 11/82

hat wohl ein paar roststellen aber nichts wildes.

dann habe ich den wagen zerlegt, sprich kotflügel, hintere scheiben, alles schraubbare am heck und die innen ausstatung...



Zuletzt bearbeitet von sascha1985 am Di Jul 01, 2014 12:18 pm, insgesamt 2-mal bearbeitet

#2:  Autor: sascha1985 BeitragVerfasst am: Mi Nov 07, 2007 9:54 pm
    —
nachdem das spenderfahrzeug geholt und zerlegt wurde, konnte er zum verwerter...
dann ging es daran den derby zu zerlegen...



motor, tank, achsen alles flog raus!

dann konnte das große schleifen, rostumwandler auftragen, grundieren und lackieren bzw. unterbodenschutz auftragen losgehen...



das war der nicht spaßige teil des umbaus, der größtenteils von meinem bruder übernohmen wurde...

zwischenzeitig wurde der block inkl. getriebe in den derby eingebaut und die ansaugbrücke von "bearbeitet":



natürlich wurde der kopf inkl. dichtung angepasst!

#3:  Autor: sascha1985 BeitragVerfasst am: Do Nov 08, 2007 11:32 am
    —
nachdem die ventlie ein-/ geschliffen waren konnte der kopf komplett zusammen und eingebaut werden...

so sah das vorher aus:



dann konnte der rest zusammen gebaut werden: ladeluftsystem, komplette achsen mit dem h&r fahrwerk, komplette bremse, spritleitungen + spritpumpe usw.



so sah der derby aus, als ich den das erste mal auf die räder gestellt habe:


#4:  Autor: sascha1985 BeitragVerfasst am: Do Nov 08, 2007 11:49 am
    —
ich fass mich jetzt ein bisschen kürzer...

den auspuff musste ich auch wie henning aufflexen, biegen und schweißen, damit der unter die katlose karosse passt...z.z. sitzt er immernoch nicht 100 pro, aer das wird alles...

handbremse musste ich mir auch was anderes einfallen lassen, da hat mir ein segelbauer weiter geholfen...somit konnte ich den hebel vom derby und das seil vom g40 verwenden...

kabelage war auch im endiffekt auch nicht das problem...obwohl ich das originale 2er brett behalten habe...

mit ein paar mucken ist das ding dann auch am 16.08.2007 auch angesprugen und lief...

danach habe ich den wagen auch lackiert und komplett zusammen gebaut...

so sah es dann am ende aus:


#5:  Autor: GpfirsichWohnort: Neu-Isenburg BeitragVerfasst am: Do Nov 08, 2007 3:25 pm
    —
Fehlt beim dem Lack net der Klarlack oder ist das gewollt?
#6:  Autor: downloadbear BeitragVerfasst am: Do Nov 08, 2007 3:39 pm
    —
Ich denk, das soll so sein! Schaut gut aus an dem Derby!

Gruß, Markus

#7:  Autor: sascha1985 BeitragVerfasst am: Do Nov 08, 2007 5:41 pm
    —
danke schön...

der lack soll so sein..ist nussbraun matt aus der sprühdose...wenn ich geld über habe, bekommt der auch neulack vom lacker...
Blinzeln

#8:  Autor: derbyg40Wohnort: Mölln BeitragVerfasst am: Do Nov 08, 2007 5:53 pm
    —
Moin Sasha!!

ich hab deinen Umbau ja schonmal gelesen, aber schön das du ihn auch hier reinstellst...! schon 2 Derby`s hier..man man man !!

toller Umbau! gefällt mir gut..farbe ist auch gut!! Matt finde ich geil und der Farb ton is auch geil!!

weiter so!!...halt uns auf dem laufenden!!


MFG HENNING

#9:  Autor: sascha1985 BeitragVerfasst am: So Dez 16, 2007 9:57 pm
    —
hallo,

zur zeut gibt es nicht viel zu berichten, da mich irgendwie die lust am schrauben verlassen hat.
aber den nicht ganz fertig ausgerichteten auspuff habe ich noch mit nem kumpel +schweißgerät gemacht...jetzt sitzt das endlich 100pro!

ma kucken, wenn ich noch eine halle bekomme, kommt der nächste größere umbauschritt, aber irgendwie ist das geld tw. auch zu schade...aber das wird man mit der zeit sehen Blinzeln

aber zur zeit läuft er schon nicht schlecht, reicht locker für einen crx Augen rollen
hier noch ein bild vom "hotrod" :


#10:  Autor: sascha1985 BeitragVerfasst am: So Jul 27, 2008 6:29 pm
    —
so dann bin ich wieder...es ist nicht viel passiert die letzten 7-8 monate..ich bin auch tw. ein faule sau und hab mich mehr aufs fahren als aufs schrauben konzentriert...

aber ein paar klinigkeiten waren doch dabei.
einen neunen querlenker habe ich mir gegönnt, dazu noch die stabilager von der seite hier...

dann habe ich noch die anzeigen für öltemp. und ladedruck in die äußeren luftausströmer mit eigenbau haltern gebaut..
da sie eh nur für die kaltluft sind und die bei mir zu 99% eh immer zu waren, habe ich rohre bis dahin fachmännisch dicht gemacht.
das einzigste was sört ist, dass die öltemp.-anz. eine andere/ alte bauform hat. muss dann gegen eine neue getauscht werden.

nach dem langen schnacken, 2 bilder:





ein weiterer grund für das nicht schrauben ist mein neu erworbenes auto.. ein golf gti mit ein bisschen schnickschack: klima, leder, schiebedach usw..

aber schaut selbst...


#11:  Autor: polo1G60Wohnort: Saarland BeitragVerfasst am: So Jul 27, 2008 6:33 pm
    —
das kann ich nachvollziehn, dass irgendwann bei jedem die "fauleritis" einzug haelt.
aber wir halten dich hier im auge, dass das nicht ueberhand nimmt und du doch noch weiter schraubst.

also weiter so


gruss

manfred

#12:  Autor: steppi BeitragVerfasst am: So Jul 27, 2008 8:06 pm
    —
Ja, man will auch mal fahren. Kann ich auch gut verstehen. Vor allem, wenn einem das Auto so einen Spaß macht. Du hast den Wagen so gemacht, wie er Dir gefällt. Weiter so, aber wir wissen ja auch, daß so eine Lackierung ganz schön ins Geld geht. Weiß ich aus Erfahrung. Aber Du machst das schon. Gruß, Andreas. Very Happy Very Happy Very Happy
#13:  Autor: sascha1985 BeitragVerfasst am: Di Nov 25, 2008 2:35 am
    —
moin moin oder wie das so schön heißt...ich sag mal vorab, dass die optik eher die 2. rolle spielt..

also ich habe mich doch überwunden und bau zur zeit auf kkk lader um. und zwar mit den bekannten komponenten.

hier haben wir noch den lecker glänzeden krümmer und dem froststopfen von jan. von dem ich übrigens das ganze wasser- und ölkit habe.




hier das hosenrohr inkl 100 zeller kat vorm verschweißen..



zwischendurch habe ich die ölwanne inkl. eingeschweißtem ölrücklaufgewinde angebaut..

und da die steuerzeiten mit der 3f nocke nicht mehr so passten, wurde kurzerhand ein verstellbares nowe-rad verbaut.



die ansaugbrücke ist zur zeit noch raus da ich die kge-dose neugemacht habe. und es geht wirklich kac.. ohne spezialwerkzeug... aber ich habe mir da etwas feines gebaut..
desweiteren warte ich noch auf einen neuen klopfsensor..
aber das wird dann morgen wieder zusammengebaut.

die räder für lima und kw inkl. motorhalter vom 3f sind auch verbaut. brauche noch einen passenden riemen. versuch nummer 1 ging fehl, da er zu lang ist.

sonst habe ich aus spaß noch die ha aus und eingebaut um teflonlager zu verbauen.


chip von andy ist auch drin:



ich weiß garnicht so genau vom welchen hersteller der alte chip ist ..hmm..


ich glaube das wars soweit...wenn mir noch was einfällt melde ich mich...vielleicht Grinser
achso ich muss mich noch mit dem thema wasserkühler beschäftigen=> keine lust drauf!

#14:  Autor: sascha1985 BeitragVerfasst am: Di Dez 02, 2008 9:44 pm
    —
hallo, icke bins...

falls es jemanden interessiert, ich habe mich heute mal wieder mit meinem auto beschäftigt. wenn es keinen interessiert, ist auch nicht so schlimm Very Happy

vor ein paar tagen habe ich spontan die drosselklappe, den Venildeckel und die saugbrücke mattschwarz lackiert und eingebaut.

außerdem wurden die beiden wasserleitungen zum turbo angepasst und entgültigt festgeschraubt.
die beiden ölleitungen sind jetzt auch beide fest!
genauso wie der angepasste sharan ladeluftschlauch vom llk zum turbo.

das billig/übergangs blow off mit einem sharan ll-schlauch ist auch dran. (war bei meinem gti dabei)

die g60 einspritzdüsen wurden heute ultraschall gereinigt und von mir sofort auf funktion geprüft und eingebaut.

den wasserkühler habe ich auch drin, einen halter habe ich schon zurechtgebogen, einer muss noch.
dann kann ich wasser auffüllen und das erste mal starten. :headbang:

das fahrwerk ist auch wieder drin, auf das gewinde hatte ich doch keine lust..pff...ist wieder das cup kit drin..

aber ich habe die wellemsdomlager heute noch verbaut, muss dann noch irgendwann spur und sturz (!) einstellen...

bilder gibts morgen, wenn ich den wagen wieder aus der garage schiebe..

also munter bleiben..

#15:  Autor: polo2turboWohnort: 77855 Achern BaWü BeitragVerfasst am: Di Dez 02, 2008 10:41 pm
    —
Cool da bin ich auf die bilder gespannt hast ja einiges gemacht... Smile
#16:  Autor: sascha1985 BeitragVerfasst am: Mi Dez 03, 2008 8:24 pm
    —
so heute noch kleinigkeiten erlädigt..
-hier und da schäuerschutz für schläuche und co befestigt...
-wasserkühler entgüktigt befestigt.
-endlich den passenden keilriemen verbaut.

und dann endlich war es soweit. ich konnte starten. es war fast so schön wie beim ersten mal mit dem g-lader.

wie das immer so ist..die hydros machten die ersten paar minuten böse geräusche. der leerlauf war auch blöde, ist besser geworden.

jetzt nur noch auf die neuen felgen warten, dann alles einstellen (zündung, ll, achse) und dann geht das "schiessen" los

hier noch die versprochenen bilder..








meine kollegen haben mich schon fast soweit, dass der motor demnächst rauskommt, damit das drumherum lackiert wird...mal schaun..ich bin ja eigenlich der optikfreak, aber wenn man den motor so ankuckt, muss der motorraum eigentlich lackiert werden

#17:  Autor: polo2turboWohnort: 77855 Achern BaWü BeitragVerfasst am: Mi Dez 03, 2008 8:37 pm
    —
Sehr genial aber der motor muss nicht zwingend raus zum lacken....
sollte aber lackiert werden der motorraum kommt dann doch besser zum motor denke ich Grinser

#18:  Autor: sascha1985 BeitragVerfasst am: Mi Dez 03, 2008 9:34 pm
    —
danke alex..

ich schau mal..der winter ist ja noch lang...aber erst die wichtigen sachen erledigen..Blinzeln

#19:  Autor: polo86freakWohnort: 77839 Lichtenau BeitragVerfasst am: Mi Dez 03, 2008 9:44 pm
    —
hihi,

glückwunsch zum turbostyle, zwar war das mit dem wasser anders gemeint am lader aber wenn´s passt geht es auch....

grüße jan

#20:  Autor: sascha1985 BeitragVerfasst am: Do Dez 04, 2008 12:58 am
    —
mach mich nicht schwach jan...

klappt die kühlung denn so? einmal vom froststopfen und einmal ausgleichsbehälter?

wäre ja blöd, wenn ich alles nochmal umstricken sollte...aber auch halb so wild...

>> www.g-laderseite.de » Forum » Fahrzeug-Vorstellungen


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter  :| |:
Seite 1 von 5

Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin