Die G-Laderseite.de

- Welche Teile für Hubraumerweiterung auf 1,4L ? -

Meldungen auswählen von
# übertragen # FAQ
[Drucken]

>> >> www.g-laderseite.de » Forum » Motoren
#1: Welche Teile für Hubraumerweiterung auf 1,4L ? Autor: Pet3rchenWohnort: Lübeck BeitragVerfasst am: Mi Mai 17, 2006 9:55 pm
    —
Hallo,

ich habe vor meinen Motor auf 1,4L zu bringen.
Jetzt ist meine Frage da mein Instandsetzer alles machen soll, welche Teile benötige ich? Kennt jemand das genaue Maß der Kolben (76,5mm aber welche Hubmaße), denn wird noch die 1W KW´benötigt und die original G40 Pleul wenn ich mich nicht irre. Somit sollte ich nachher auf ca. 1469ccm kommen.
Danke für die Antworten!

Mfg

#2:  Autor: Lars GWohnort: Köln/Bonn BeitragVerfasst am: Mi Mai 17, 2006 11:01 pm
    —
Suche mal benutzen!

z.B.
http://www.tschlagwein.de/forum/viewtopic.php?t=3145&highlight=schmiedekolben&sid=97add4a2171b79d11b7317c308308243

#3:  Autor: Patrick B.Wohnort: Bünde BeitragVerfasst am: Mi Mai 17, 2006 11:24 pm
    —
Der andere Topic ist schön und gut, nur geht es da leider ziemlich von Hüh nach Hott.
Also, hier nur Beiträge die sich direkt auf die Hubraumerweiterung auf 1,4 Liter beziehen!!
Nicht Nockenwellen, Drehzahlorgien oder ähnliches, Nur was direkt mit der Hubraumerweiterung zusammenhängt!

Mfg Patrick
Moderator Motorenforum.


Zuletzt bearbeitet von Patrick B. am Mi Mai 17, 2006 11:42 pm, insgesamt einmal bearbeitet

#4:  Autor: Pet3rchenWohnort: Lübeck BeitragVerfasst am: Mi Mai 17, 2006 11:28 pm
    —
Moin, danke für die Antwort, leider habe ich in den Beitrag nichts gefunden, und in den anderen Beiträgen auch nicht, vielleicht kennst du das Maß ja, das Problem ist ich hab mir Kolben gekauft die angeblich für die Hubraumerweiterung sein sollen, nun hab ich aber die Dieselwelle und mit den Kolben hab ich zu viel Hub, deshalb brauche ich das Maß der Kolben um zu gucken ob ich die richtigen bekommen habe.
Danke!

#5:  Autor: Lars GWohnort: Köln/Bonn BeitragVerfasst am: Do Mai 18, 2006 10:32 am
    —
Hi,

Achtung, jetzt kommt "Halbwissen", aber evtl. kann das ja hier jemand bestätigen.

Originalhub ist 72
1 W Hub ist 79,1

Differenzhub ist 7,1 mm, d.h. die Dieselkurbelwelle macht 3,55 mm mehr Hub nach oben und 3,55 mm mehr Hub nach unten.

Wenn deine Schmiedekolben auf Serienhub und -verdichtung ausgelegt sind, müssten diese, um mit der 1 W Welle wieder auf 8,0:1 zu kommen, demnach um 3,55 mm abgedreht werden.

Welche Kolben du nun hast (auch da gibt es für den Serienhub bzgl. Verdichtung unterschiedliche, z.B. 8,2:1 oder 8,4:1) weiß wohl nur der Hersteller. Eine Möglichkeit wäre natürlich den Originalkolbenunterstand im Block zu messen, und das Ergebnis dann mit dem Unterstand bei Schmiedekolben + 1 W Welle zu vergleichen. Aber vergleichen kann man die Werte auch nur, wenn die Schmiedekolben und die Serienkolben im oberen Bereich die absolut gleiche Form haben. Wenn es da Unterschiede gibt kann es auch Unterschiede in der Verdichtung geben.

Mit den von dir genannten 76,5 mm Bohrung kommst du rechnerisch übrigens mit 1W Welle auf 1454 ccm.

Grüße

Lars

>> www.g-laderseite.de » Forum » Motoren


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Seite 1 von 1

Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin