Die G-Laderseite.de

- auf der Suche... -

Meldungen auswählen von
# übertragen # FAQ
[Drucken]

>> >> www.g-laderseite.de » Forum » Dies und das
#1: auf der Suche... Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: Sa Sep 02, 2017 10:11 pm
    —
Hallo zusammen.
Samstag Abend und der Frust wird langsam immer größer.
Warum? Seit geraumer Zeit bin ich auf der Suche nach einem G40.
Doch was ich bisher so erleben durfte, ist alles Andere als lustig.
Als original angepriesene Fahrzeuge entpuppten sich beim Termin "vor Ort" als nockenwellengequälte Laderradzwerge mit ohne Luftfiltern und "angepassten Getrieben". Mal ganz zu Schweigen von den fehlenden Originalteilen bis hin zu lustig angebrachten Streben. Original Lack bedeutet oftmals...keine Pflege, Rost und Abplatzungen. Abgeflexte Radläufe, Rost von vorne bis hinten usw. Was auch gut kommt, wenn man Karosserieschäden vorfindet und der Verkäufer partout nix davon wissen will. Und das Alles gepaart mit Preisen, die, zumindest für mich, nicht bis kaum nachvollziehbar sind.
Wie sind Eure Erfahrungen?
UND!!!...ich gebe die Suche nicht auf...Also wenn Ihr was habt oder von jemandem wisst, der/die seinen G40 verkauft, bitte meldet Euch...
Beste Grüße aus Bonn

#2:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: Sa Sep 02, 2017 10:59 pm
    —
Moin Moin,

erstmal Willkommen hier im Forum.

Vor einigen Jahren war hier noch die Hölle los aber mittlerweile ist hier fast tote Hose. Viele Leute fahren keinen Polo mehr usw.

Naja, es wird immer immer schwieriger überhaupt einen Orig. zu finden. Angeblich sind aktuell nur noch 80-90 Polo G40 im Straßenverkehr angemeldet. Die Abwrackprämie hat vielen Polo's das Leben gekostet.
Dazu kommt natürlich noch "verbastelter" Mist und viele Polo's die einfach nur noch Schrott sind. Die Leute wollen dann auch noch unglaubliche hohe Preis haben.
Umgebaut auf G40 oder "Projektaufgaben" oder einfach viel zu teuer.

Es wird schwierig aber schau einfach jeden Tag mal rein. Mobile, Ebay Kleinanzeigen oder auch Mobile, Ebay in Frankreich. Nach FR sind auch einige Polo's verkauft worden.

Im Moment sind nur ein paar Orig. im Netz zu finden aber wer suchet, der findet Smile

Auch wenn Du einen guten findest, die Polo's haben so langsam die Zeit erreicht, wo man die Autos wirklich restaurieren muss. Die Karossen machen nicht mehr lange mit.
Wir kennen ja alle die Problemstellen beim Polo:
- Tankdeckel
- Scheibenrahmen
- Döme
- Batteriekasten
- Wasserabläufe am Schiebedach
- Türen
- Schweller
- Radläufe
- usw.

Dort ist überall Rost zu finden aber ist alles machbar!

VG

#3:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 9:52 am
    —
Willkommen im Forum,
die G40 sind inzwischen selten, noch seltener in Serienzustand zu finden.
Vor Jahren war es noch etwas einfacher und die Preise geringer, aber so ist das halt.

Deutschlandweit sind knapp 900 Stück noch angemeldet.
Die Großzahl mit knapp unter 800 Stück entfällt auf den 2F, vom 2er sind hingegen ca noch 90 Stück unterwegs.


Zuerst sollte man wissen was für ein Modell man sucht, wobei da die Frage sich schon fast erübrigt, da so gut wie keine 2er angeboten werden, erst recht nicht gute serienmäßige.

Aber auch beim 2F ist das Angebot sehr übersichtlich, wenn man die Fahrzeuge mit Tuning oder vielen Fehlteilen und großen Rostschäden aussortiert.

Wichtig ist, das wenn man was originales sucht, möglicht alle spezifischen G40 Teile in gutem Zustand vorhanden sind. Diese Teile aufzutreiben kann sonst zeitaufwändig und teuer werden.

Man sollte das "Bröselrohr" noch in Augenschein nehmen, vor dem Kauf. das sitzt hinter der rechten hinteren Seitenverkleidung und dort führt die Tankentlüftung hindurch.
Ist das vom Rost zerfressen, ist es nicht so leicht das zu ersetzen.
An den Längsträgern, im Motorraum würde ich nach Rissen schauen, Die auftauchen können. Gerne tritt das an Tuningfahrzeugen auf, wo sämtliche Gummi gelagerten Teile gegen PU Versionen getauscht wurden und dann noch ein Knüppelhartes Fahrwerk rein kam.
Dann geht jede Unebenheit ungedämpft direkt in die relativ weiche Karosse.

Ein Blick nach Frankreich oder aber die Schweiz (Zoll beachten) könnte sich lohnen, da tauchen ab und an unverbastelte noch auf.

Wenn man sonst offen für Farb als auch Ausstattungtechnische Details ist, sollte sich auch in der heutigen Zeit noch was finden lassen.

Wahrscheinlich kennst du die Inserate schon längst:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/polo-g40-sehr-guter-zustand/710466260-216-17419

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/volkswagen-polo-g-40-mit-schiebedach-im-originalzustand/687690294-216-448

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/volkswagen-polo-g40-86c-2f-py-ly3d/671396589-216-9456

Eventuell noch dieser:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/volkswagen-polo-g-40/706539752-216-1494


MfG

#4:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 10:51 am
    —
Hallo und Danke erstmal.
Den Roten hab ich noch nicht live gesehen. Der in Norddeutschland steht schon mir zu lange. Die beiden Anderen habe ich live gesehen und meine Gründe für einen Nicht-Kauf.
Allgemein scheint der Begriff "Original" sehr dehnbar zu sein.
Mir ist schon bewusst, dass ein Auto mit mehr als 25 Jahren auf dem Puckel kein Neuwagen sein kann, dass es Feindkontakte gegeben haben kann und dass die Autos durch mehrere Hände gegangen sind.
Um so wichtiger ist dann eine Historie zu dem Fahrzeug, und dazu zählen meiner Meinung nach Dinge wie Schäden, Reparaturen und Umbauten.
Zumal die meissten Anbieter direkt mit der Aussage kommen, "die Autos werden immer seltener","in diesem Zustand kaum zu finden" usw. Natürlich hat jeder andere Wertvorstellungen. Vergleiche es dann gerne mit Kunstobjekten. Weil die Begehrlichkeit da ist, werden horrende Summen bezahlt und irgendwann fragt keiner mehr nach der Herkunft.
Nach meinen Erlebnissen werde ich wohl zu einem Bastelobjekt tendieren, der sich auf "Original" zurückrüsten lässt, kalkuliere eine Motor- und Laderrevision mit ein und weiss dann, was gemacht wurde.

#5:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 10:58 am
    —
Der 2. schwarze Polo von TS Classics sieht aber gut aus und die Daten passen auch.
Was war an dem nicht in Ordnung?

VG

#6:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 11:32 am
    —
der Wagen ist auch noch nicht aus dem Raster gefallen, aber mal eben 550 km will auch überlegt sein. Kontaktieren werd ich die auf jeden Fall noch um zu erfahren, wie lange der Wagen schon abgemeldet steht
#7:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 1:42 pm
    —
Problem ist, die G40 sind inzwischen selten geworden und was gutes steht selten um die Ecke, da muss man zwangsläufig eine Reise quer durch die Republik einplanen, um was gutes zu finden. Alles andere wäre pures Glück.

Vor 10 Jahren bin ich 200 KM gefahren um meinen anzusehen und zu kaufen. Die Suche hat über 1 Jahre gedauert, ehe ich was passendes gefunden habe.

Und für Nummer 2 bin ich sogar einmal quer durch die Republik, um den zu holen und das ist auch schon Jahre her.

Wer max 1Km um seinen Kirchturm fahren will und ein top Fahrzeug haben will, sollte sich lieber nach ein aktuellen Golf umsehen.Lachen


MfG

#8:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 3:41 pm
    —
keine Frage, dass so etwas nicht um die Ecke steht.
#9:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 3:49 pm
    —
Deshalb wird es schwierig. Du findest sowieso nicht den perfekt Originalen in einem Top Zustand zu einem guten Preis. Ich weiss nicht, wie viel Du ausgeben willst aber du wirst so oder so was dran machen müssen. Ein paar Teile wieder auf Original zurückbauen oder was reparieren usw...


VG

#10:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 5:14 pm
    —
ich möchte schon unter 8000 Euro bleiben.
und es muss ja nicht in den nächsten 14 Tagen sein

#11:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 5:39 pm
    —
Ja, wenn du max. 8000€ ausgeben möchtest, dann wirst du was richtig gutes finden aber wahrscheinlich nicht von Heute auf Morgen Smile
Jeden Tag bei ebay schauen und bei Mobile einen Suchauftrag einstellen.

VG

#12:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 6:22 pm
    —
Den kann ich Dir empfehlen:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/polo-g40-sehr-guter-zustand/710466260-216-17419

Auto begutachten und am Preis ein wenig was machen und dann bekommst du einen schönen Originalen. Schaltknauf ist aber nicht mehr der erste Smile Ladedruckanzeige und das wars. Der gefällt mir auch sehr gut!
Scheint auch ein älterer Herr zu sein und kein wilder junger Bursche!

#13:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 7:56 pm
    —
da war ich schon und wie vorher schon mal erwähnt...fiel der raus...war auch zu einem anderen Preis angeboten...letztendlich hat mein Bauchgefühl davon abgeraten
#14:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 7:59 pm
    —
Hmm, auf den Bildern usw. sieht der wirklich Top gepflegt aus!
#15:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 8:47 pm
    —
Bei dem Budget sollte sich was finden lassen, auf längerer Sicht.
Man muss auch Geduld haben, Ende der Saison Oktober/November werden wohl wieder ein paar Leute ihren Polo abgeben, eventuell ist dann der passende dabei. Blinzeln


Vor kurzem stand ein caprigrüner drin, der gut in dein Budget gepasst hätte, aber der ist wohl verkauft, ich finde den nicht mehr.
Der hat mir persönlich gut gefallen, auf den Bildern.

MfG

#16:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 8:52 pm
    —
ich möchte niemandem zu Nahe treten...der Wagen ist super sauber. Neu lackiert, neue Dichtungen und Leisten...
aber es gab 2 Punkte, die mir nicht gepasst haben, wo sich die Meinungen des Verkäufers und meine doch etwas arg auseinander bewegt haben

#17:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 9:13 pm
    —
Ölverlust ist ja überhaupt kein Problem!

Ein neues Seitenteil ist natürlich nicht so schön, vielleicht wurde der Polo damals auch deshalb neu lackiert!?

#18:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 9:17 pm
    —
Diese Frage blieb offen...
wie gesagt...ich möchte niemandem zu Nahe treten und das Verhalten danach hat für mich den Ausschlag gegeben, den Wagen nicht zu nehmen...obwohl er wirklich gut da steht

#19:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 9:21 pm
    —
Ja, kann ich verstehen. Super Zustand usw. aber für den Preis möchte ich auch einen unfallfreien haben. Lacktiefenmesser mitnehmen, dann weisste immer bescheid Smile
#20:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 9:30 pm
    —
Danke...
sehe ich ähnlich...ab einem gewissen Preis muss das Paket stimmen...
auch wenn es nun länger dauert...irgendwann finde ich ihn...unter 100000km, Erstlack, 1 Vorbesitzer, Scheckheft, 8 fach Bereift...für 1500 Euro Trampolin

#21:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 9:31 pm
    —
Grinser Grinser Grinser

VIEL ERFOLG Grinser Grinser Grinser

#22:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 9:51 pm
    —
zaepfel-kern hat folgendes geschrieben:
Danke...
sehe ich ähnlich...ab einem gewissen Preis muss das Paket stimmen...
auch wenn es nun länger dauert...irgendwann finde ich ihn...unter 100000km, Erstlack, 1 Vorbesitzer, Scheckheft, 8 fach Bereift...für 1500 Euro Trampolin


Davon nehme ich dann auch noch mal 2-3 Stück. Grinser Grinser Grinser

MfG

#23:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 9:53 pm
    —
Habe eben mal bei Golf 2 G60 geschaut.
Da fängt man ja an zu weinen, wat da für Preise stehen!!!

#24:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 10:03 pm
    —
Wieso, rufen die das doppelte oder dreifache auf ?

MfG

#25:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 10:08 pm
    —
Jo, locker das Doppelte!

Wahnsinn!

So, ich mal ins Bettchen, bin müde.

Bis dahin

Gäääääääääääääähnnnnnnnnnnn

#26:  Autor: Patrick B.Wohnort: Bünde BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 12:03 am
    —
Bier Trampolin
Ich weiß nicht was Du nimmst, aber gib mir was davon ab.
Grinser

Mfg Patrick

#27:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 9:40 am
    —
so, auch wenn es etwas mehr als 1500€ werden könnte

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=249196316&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=25200&makeModelVariant1.modelId=27&maxFirstRegistrationDate=1994-12-31&minFirstRegistrationDate=1990-01-01&minPowerAsArray=74&minPowerAsArray=KW&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=creationTime&sortOption.sortOrder=DESCENDING

grade mit der Verkäuferin telefoniert.
2013 gekauft, Mann verstorben, seit 2015 abgemeldet
Bekomme evtl heute noch Fzg Schein in Kopie und Rechnungskopien zu sehen. Bin echt gespannt...

#28:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 9:43 am
    —
Ja, der sieht auch sehr gut aus!
Schlag zu Smile wir brauchen einen neuen G Fahrer Smile

#29:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 3:53 pm
    —
so..Termin am Samstag. Unterlagen vorab bekommen...macht bis jetzt n stimmigen Eindruck Smile
wurde sogar gefragt, wie alt ich sei..weil das Auto nicht an zu junge Leute gehen soll Lachen
Nehm ich nun n Überführungskennzeichen mit oder lieber transportieren lassen?
400 km sind schon n Stück zu fahren mit nem Auto, das man ja so noch nicht kennt... G-Lader Zerstörer

#30:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 4:28 pm
    —
Ich würde ein Kennzeichen besorgen und die Fahrt genießen!!!

Hört sich super an! Hol Dir den Polo, mach neue Bilder und Berichte dann wie es so war.

VG

#31:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 6:54 pm
    —
Sieht auf den ersten Blick gut aus.
Dann viel Erfolg, das diesmal der Wagen das hält, was die Bilder versprechen.

Müsste, nach der EZ.(7/91) nicht schon Lederlenkrad und Schaltknauf haben ?
Vorne sind auch keine originalen Nebler verbaut.

Oder ist das noch einer, vor der Modellpflege wo Blinker und Rückleuchten gegen die nach der Modellpflege gewechselt wurden ?


@Manu33, vor einigen Jahren waren die Golf G60 (Ausnahmen Rallye und Limited) deutlich unter dem Wert des 2er G40 inseriert.
Würde mich aber nicht wundern, wenn die nun das doppelte kosten, da die Fangemeinde deutlich größer ist, beim Golf.

MfG

#32:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 7:02 pm
    —
Der schwarze 2er hat folgendes geschrieben:
@Manu33, vor einigen Jahren waren die Golf G60 (Ausnahmen Rallye und Limited) deutlich unter dem Wert des 2er G40 inseriert.
Würde mich aber nicht wundern, wenn die nun das doppelte kosten, da die Fangemeinde deutlich größer ist, beim Golf.

MfG


Ich habe mal ein wenig nach einem Golf 2 G60 gesucht. Also die Preise sind schon der Hammer. Vielleicht auch mal 1-2 günstiger aber die sind kurz vorm Tod.

Mein Vergleich ist mit dem 2f G40 gemeint. Einen 2er G40 kommt da natürlich schon näher dran Smile
Die Preise sind schon wahnsinnig aber die sind es halt auch Wert.

VG

#33:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 7:06 pm
    —
Habe schon lange nicht mehr geguckt, was für ein G60 Golf verlangt wird.
Für mich ist das keine Option, ich bleibe dem Polo treu.

Vor Jahren war der G60 Golf noch günstiger wie 2er G40.

MfG

#34:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 7:09 pm
    —
Ja, mein Herz schlägt auch für den Polo und unser neuer Kollege hier hat am Wochenende auch endlich einen Lader Smile (hoffe ich doch)
#35:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 7:23 pm
    —
Drücke dir die Daumen, das es so ist.

MfG

#36:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 9:12 pm
    —
Mal generell eine Frage...
Ein G mit repariertem Blechschaden...ja oder nein? Wo macht man Abstriche? Fakt ist, die Originalen "sterben fast aus". Und nach ca 26 Jahren kann da schon mal was passiert sein....

#37:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 9:21 pm
    —
Naja, also kommt auch drauf an, wie und wo das gemacht wurde. Wirklich in einem super Karosseriebetrieb oder wurde es selbst schlecht gemacht. Wie wurde lackiert, welches Material wurde verbaut usw...

Ein neuer Kotflügel oder eine neue Tür wäre nicht tragisch aber ein neues Seitenteil oder wenn die Karosse gerichtet wurde, dann wird es schwierig.
Ein Original G sollte man aber wirklich so gut wie es geht am Leben erhalten!

#38:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 9:24 pm
    —
das ist halt die Frage...wenn mal so ein Schaden, sagen wir mal, im Jahre 2002 entstanden ist, wurde ordnungsgemäß instand gesetzt...fällt das heute noch ins Gewicht oder ist es ein generelles Auschlusskriterium?
#39:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: Mo Sep 04, 2017 9:24 pm
    —
Kommt immer drauf an wie stark der Unfall war und was alles betroffen war. Und zu guter letzt, wie ist die Reparatur ausgeführt.


Ein leichter Blechschaden wo nur Tür und vorderer Kotflügel getauscht wurden und nun nichts mehr zu sehen ist, würde ich persönlich akzeptieren.

Aber hatte die Kiste mal ein derben Heck oder Frontschaden, wo man immer noch deutliche spuren entdeckt, eventuell noch Rost dazu, da würde ich die Finger von lassen.
Sofern die Kiste nicht eh geschlachtet werden soll und nur zur Ersazteilgewinnung dient.

MfG

#40:  Autor: Patrick B.Wohnort: Bünde BeitragVerfasst am: Di Sep 05, 2017 12:09 am
    —
Der schwarze 2er hat folgendes geschrieben:
Habe schon lange nicht mehr geguckt, was für ein G60 Golf verlangt wird.
Für mich ist das keine Option, ich bleibe dem Polo treu.

MfG

Ein schöner Corrado (mit der Runden Haube) oder Passat Variant G60...
Das könnte ich mir schon vorstellen.
Im Idealfall den Passat um den Polo auf dem Anhänger zum Ring zu bringen.
Dort G40 fahren und dann wieder Huckepack nach hause.

Mfg Patrick

#41:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: Di Sep 05, 2017 6:39 pm
    —
Als Zugfahrzeug okay, da ist ein Golf oder Passat deutlich besser.
Aber dafür fahre ich zu gerne den Polo, als den ständig Huckepack zu transportieren.

MfG

#42:  Autor: Patrick B.Wohnort: Bünde BeitragVerfasst am: Di Sep 05, 2017 10:59 pm
    —
Das Ziel ist es, wenn mal Zeit ist, GLP auf der Nordschleife zu fahren.
Und da man bei dieser Geschichte ja dann doch eher die 11 Minuten MINDESTZEIT, als die 16 Minuten MAXIMALZEIT anpeilt kann da ja auch mal was mit Getriebe, Antriebswellen usw passieren.
Also, zur Sicherheit, anreise Huckepack.
Ansonstens fahre ich den Polo ja lieber selber.

Mfg Patrick

#43:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: Mi Sep 06, 2017 6:13 pm
    —
Klar, bei so Veranstaltungen kann schon mal was kaputt gehen.
Da macht das Sinn, den auf ein Hänger zu transportieren.

MfG

#44:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: Mi Sep 06, 2017 7:21 pm
    —
was kostet eigentlich ein G-Lader?
also...wenn man einen Zweiten so als Reserve haben möchte?

#45:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: Mi Sep 06, 2017 7:32 pm
    —
Zwischen 3-600€ würde ich sagen.

Einfach mal bei Ebay usw. schauen.
Ober bei Tunern einen frisch überholten in einem Top Zustand. Da werden aber so 8-900€ fällig

#46:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: Mi Sep 06, 2017 7:36 pm
    —
hmm...ich seh schon...ich muss mir wohl noch jemanden suchen, der sich gut damit auskennt und dann selber...lernen Lachen

es bleibt Spannend..Samstag ist Begutachtung angesagt...

#47:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: Mi Sep 06, 2017 7:36 pm
    —
Kommt drauf an, von was für einen wir reden und wie der Zustand ist.

2F G40 Lader:
Neu gibt es bei Volkswagen Classic Parts für 2.029€.
https://www.volkswagen-classic-parts.de/g-lader-g40.html

Ein guten gebrauchten, sollte es für 300-400€ geben, meist ist jedoch eine Überholung fällig, die etwa 450€ kostet..

Überholte von Tuningfirmen sollten so bei ab 800/900€ los gehen.


MfG

[/u]

#48:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: Mi Sep 06, 2017 7:40 pm
    —
welche Firmen kann man denn empfehlen?
SLS, Bar Tec, Theibach?
Oder gibt es jemanden im Umkreis von 100-200km um Köln?

#49:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: Mi Sep 06, 2017 7:42 pm
    —
SLS, Bar Tec, Theibach, G-LADERSEITE.DE, B&B Automobiltechnik
#50:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: Mi Sep 06, 2017 7:44 pm
    —
Im Prinzip die, die du genannt hast, da die schon lange Service zum Thema G-Lader anbieten.

Würde noch Dubracers dazu nehmen.

MfG

#51:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: Mi Sep 06, 2017 7:45 pm
    —
Danke erstmal...
schaue mir den Kleinen erstmal an....werde dann berichten:-)

#52:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: Mi Sep 06, 2017 7:47 pm
    —
Viel Erfolg, das er deinen Vorstellungen entspricht und der Preis auch noch okay ist.

MfG

#53:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: Sa Sep 09, 2017 8:06 pm
    —
Gekauft Very Happy

ja, es gibt noch ein wenig dran zu tun...aber es passt...erster Eindruck...er rennt wie Sau...könnte am kleineren Laderrad liegen...
ein 2ter Lader ist auch mit dabei...Große Inspektion vor 1 Jahr...

so viele Eindrücke...erstes Fazit...ich bin G-infiziert....

#54:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: Sa Sep 09, 2017 11:47 pm
    —
Glückwunsch!
Das freut uns sehr!

Stell mal ein paar Bilder Online und ein paar Daten zum Fahrzeug!

VG
Manuel

#55:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 8:09 am
    —
Glückwunsch zum Erwerb.

MfG

#56:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 12:27 pm
    —
Sooo....
Bj 91, 207000km, ich bin jetzt der 6. Besitzer
HU AU noch bis Mai 18, schwarz uni, Fahrwerk hat sie...was genau? Keine Ahnung...im Schein steht was von gekürzten Dämpfern und Windungszahl u Farbe der Federn-leider keine Unterlagen dabei:-)
leider doch nicht sooo original. Laderrad auf Zahnriemenantrieb umgebaut,
vermute mal, dass auch n Chip drin sein könnte...im Vergleich zu den anderen G40, die ich gefahren bin, zieht sie wie Sau. Sie hat ein paar Kampfspuren (gehabt). Aber Nix tragisches. Hier und da muss etwas nachgebessert werden. Jedenfalls hat sie die knapp 400 km Überführung ohne zu mucken weggesteckt.
Was nun ansteht, nach erster Einschätzung, neuer Auspuff, eine Achsmanschette, Ölservice, Ölleitung zum Lader ist schon neu bestellt.
Bremsen hinten müssen nachgeschaut werden. Etwas Rostansatz an beiden Schwellerkanten. Sie ist halt keine Jungfrau mehr...alles nach und nach in Angriff nehmen.
Schiebedach zieht nur einseitig, Bowdenzug wohl gerissen, schau ich gleich nach. Felgen u Reifen werden getauscht. Mir gefallen die BSX mit den 185 nicht.Hab noch einen Satz originale BBS vom Golf2 da.
Ladedruck u Öltemp Anzeige hat sie drin. Es gab noch ne Kiste mit Teilen dazu...dabei ein kompletter G Lader. Wie es um den steht, keine Ahnung.Satz neue WR auf Stahlfelgen gabs auch noch.
Unterlagen sind soweit komplett...auch das ZUsatzheft G40 ist dabei.
Es werden bestimmt noch unzählige Fragen aufkommen...
(wie bekomm ich denn ein Bild hier rein??)[/img]

#57:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 1:44 pm
    —
http://www.bilder-upload.eu/

Einfach das Bild aussuchen und dann hochladen und danach werden Links angezeigt. Einfach den Link kopieren und hier ins Forum stellen.

#58:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 2:46 pm
    —
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=68994e-1505047581.jpg
#59:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 2:49 pm
    —
Sieht doch schon mal gut aus!
Kannst auch den 2. Link von der Seite nehmen, dann kann man direkt das Bilder hier sehen.

#60:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 4:01 pm
    —
ich gelobe Besserung Smile

Schiebedach funktioniert wieder...Beide Haken am Ende der Bowdenzüge gebrochen. ZumGlück hatte ich noch 2 vom Umbau auf SSHD von meinem 3F da...
aaaaber...jetzt gehts los...Tachobeleuchtung gewechselt...im Originaltacho
lag "in" der Uhr eine Gehäuseschraube...wer macht denn sowas?? Geschockt
gut..Tacho eingebaut..Licht u Uhr funktionieren..aber keine Geschwindigkeitsanzeige u beide Kilometerzähler tot.. Tachowelle ist aber drauf...
Jemand eine Idee?

#61:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 4:39 pm
    —
Zieh die Tachowelle noch mal ab und mach sie noch mal drauf, gut möglich das die nicht richtig eingerastet ist.

Sieht gut aus ,auf dem Bild.

MfG

#62:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 5:12 pm
    —
so..und nun die große Preisfrage...
vorab...ich bin ja noch neu im Bereich G-Lader...
ob ich nun doch die Katze im Sack gekauft hab, weiss ich nicht...Auto läuft ja sauber. Hab grad in die Ersatzteilkiste geschaut:
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=4d91d3-1505056287.jpg

und das ist eingebaut:
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=4544b2-1505056334.jpg

das Rad hat einen Durchmessser von 60 mm (22 Zähne?)

#63:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 6:29 pm
    —
Also, wenn das Rad einen Durchmesser von 60mm hat, dann umgehend ein größeres montieren. Wenn das Rad drauf bleibt, dann hast du nicht mehr so lange Spaß mit dem Lader. Den schlecht lackierten Lader könnte man mal öffnen und schauen, wie der von innen noch ist. Wenn der Lader keine Beschädigung hat, dann überholen und sandstrahlen lassen. So hast Du dann einen guten Ersatzlader.

Bau das Rad um und mach bitte noch mal weiter Bilder vom Motor, Innenraum usw. und kontrolliere am besten mal noch all die Problemstellen beim Polo. Oder lass das Auto mal in einer Werkstatt durchchecken. Nicht das an der Karosse irgendwo ein großer Schaden ist. Du hast ja ein paar Mark dafür bezahlt, dann sollte da schon was gutes stehen!

#64:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 8:10 pm
    —
kommt noch besser...Vorbesitzer telefonisch erreicht...

Lader ist RS bearbeitet...vor 4 Jahren in Ansbach bei einem Herren, der das wohl regelmässig gemacht hat...
Ob es wohl nun erstmal sinnvoll ist, die Ladertechnik prüfen zu lassen? BarTec ist ja nicht so weit weg...
Und noch mehr Fragen über Fragen... Frage? Very Happy

Tacho läuft wieder...Welle war nicht richtig drauf..ich Trottelkind..

Aaaaber....es ist soooo geil damit zu fahren...
3F ist schon lustig...aber z Zt hab ich ein Grinsen im Gesicht...hahahaha

#65:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 8:13 pm
    —
mein 3F
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=b20fe3-1505067084.jpg

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=59c8b9-1505067143.jpg

vom G kommen die Tage noch ein paar

#66:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 9:48 pm
    —
Bilder sind nicht verfügbar!

Ja, fahren ist einfach ein Traum aber mach da bitte schnell ein anderes Laderrad drauf!

VG

#67:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: Mo Sep 11, 2017 8:24 pm
    —
Zahnriemenantrieb verbaut okay.

Erfreulich, die Luftführung, der Ansaugung, scheint komplett zu sein.

Scheinwerfer Abdeckung und der Schnorchel vom Luftfilterkasten sind vorhanden. Meist fehlt der Kram und muss dann umständlich gesucht werden.

MfG Christian

#68:  Autor: zaepfel-kernWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: So Sep 17, 2017 10:56 am
    —
Sooo, leider etwas viel zu tun....aber das Ein oder Andere ging.

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=ac1e86-1505639203.jpg

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=5c5d14-1505639303.jpg

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=8a2c3b-1505639336.jpg

Leider gibt es keine Unterlagen mehr zum Fahrwerk und zu den Distanzscheiben.
Konis sind drin und Federn von B&B (H&R?)
Fahrwerk bekommt man bestimmt irgendwoher...bei den Distanscheiben konnte ich leider keinen Hersteller finden, ggf. hol ich Neue, zumal die original Radbolzen da eh von der Länge her nicht passen.
Die BBS stehen ihr recht gut, finde ich. Und mit den 195ern siehts auch stimmig aus.
Habe mit BarTek telefoniert. Werden einen Termin ausmachen und dann wird geschaut, was zu ändern ist (60mm Zahnrad ist zu klein)
Auspuffanlage steht noch an und die Bremsen müssen hinten gemacht werden. Wie es um den Rest vom Motor steht, wird sich dann auch zeigen. Wie ich es von meinem 3F schon her kenne...es kommt Dies und Das noch dazu...die Leiter ist noch lang Very Happy

irgendwie klappt das mit den Bildern nicht:-(

#69:  Autor: Der schwarze 2erWohnort: Gummersbach BeitragVerfasst am: So Sep 17, 2017 4:25 pm
    —
Ist doch immer so, das noch das ein oder andere dazu kommt.

Stimmt, mit den Felgen (15 Zoll?) sieht das recht stimmig aus und fällt wohl nur den Experten auf, das es nicht die originalen sind.

MfG

#70:  Autor: Manu33Wohnort: Siegen BeitragVerfasst am: So Sep 17, 2017 5:05 pm
    —
Ja, sieht doch schick aus. Die Felgen sind nicht die Orig. aber passt gut!

Kannst mal noch Bilder vom Innenraum und Motor zeigen.

VG
Manuel

>> www.g-laderseite.de » Forum » Dies und das


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Seite 1 von 1

Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin