Die G-Laderseite.de

- Totalschaden?!? Oder noch zu retten?!? -

Meldungen auswählen von
# übertragen # FAQ
[Drucken]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter  :| |:
>> >> www.g-laderseite.de » Forum » G-Lader
#21:  Autor: steppi BeitragVerfasst am: Mo Apr 19, 2010 8:21 pm
    —
Ich wollte Dir jetzt aber keine Angst machen. Vielleicht ist der Motor ja in Ordnung und der Kat sitzt "nur" zu, denn dadurch steigt der Ladedruck und die Leistung sinkt. Außerdem kann man mit einem Loch im Kolben so gut wie gar nicht mehr fahren. Das hatte ich beim 2. G40 so. Bei meinem ersten G40 sprang der Motor gar nicht mehr an. Ich tippe mitlerweile auf den Kat, da die Zulaufleitung heile ist und Du noch fahren konntest. Loch im Kolben ist normalerweise schwer bis gar nicht mehr fahrbar. Very Happy
#22:  Autor: Jojo89 BeitragVerfasst am: Mo Apr 19, 2010 10:56 pm
    —
ich denke das Problem ist gelöst Blinzeln Der Kat war zu, da hat sich eine große Brocke selbstständig gemacht, bleibt jetzt nur noch die Frage, wie sowas passiert, Kat zu heiß? Oder war der vlt vorher schon nicht mehr so gut, und jetzt durch das Nordschleife fahren mal Richtig auf Temperatur kaputt gebröselt.

G-Lader ist aufn Weg nach Dubracers, aber sieht gut aus das der heile ist, obwohl es sich ja alleine durch die Dichtleisten schon gelohnt hat, den zu öffnen um zu schaun was da los ist.

Und die Schleifspuren sollen wohl von einem offenen Luftfilter kommen, eventuell durchn Vorgänger, weil ich hab den original Luftfilter, zwar auch mit einer K&N Matte, aber der sieht ja sicherlich nicht so schlimm nach so kurzer Zeit aus, naja um auf nummersicher zu gehen, habe ich mir jetzt einen original Luftfilter bei VW geholt. Das jetzt ein normaler Papierfilter.

http://img688.imageshack.us/gal.php?g=dsc02929lg.jpg

#23:  Autor: Frank F.Wohnort: Landau/Pfalz BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2010 9:12 am
    —
Hallo!

Der Kat kann abbrennen, wenn er von vorne Luft bekommt. Meiner ist abgebrannt unter Vollast, weil die Dichtung zwischen Krümmer und Hosenrohr undicht war. Da hat er Luft gezogen, und dann isses wie ein Schweißbrenner. Falls also mal jemand eine gelbliche Wolke hinter sich herzieht, volle Leistung hat, Öldruck da ist, dann auf keinen Fall lupfen. So brennt er dann wenigstens komplett raus.....

Viele Grüße!

Frank

#24:  Autor: HG40Wohnort: Bad Fallingbostel BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2010 1:49 pm
    —
Zitat:
Und die Schleifspuren sollen wohl von einem offenen Luftfilter kommen


naja soo extreme Schleifspuren von einem offenen Luftfilter? Da muss man wohl schon per Handy den Sand in den Lader schaufeln damit da solche Schleifspuren entstehen Blinzeln

#25:  Autor: steppi BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2010 5:57 pm
    —
Erst mal freut es mich sehr, daß es "nur" der zusitzende Kat ist. Wenn der Luftfilter nicht ordentlich geölt ist, kann da auch mehr Dreck durch, da das Öl den Staub statisch anzieht. Eine K&N-Matte ist aber noch vertretbar für den Lader. Die fahre ich auch. Very Happy
#26:  Autor: Jojo89 BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2010 6:01 pm
    —
Der Kat war aufjedenfall Schrott Achtung! der Lader ist noch aufn Weg nach DubRacers, die wollen den Begutachten, aber momentan ist es nur der Kat, aber denke das es dabei bleiben wird, besser hoffe es Irritiert Die K&N Matte wurde sauber gemacht und geölt, werde diese aber jetzt nochmal reinigen und Ölen, Oder meint Ihr das der Papierfilter die bessere Lösung für die Rundstrecke wäre,

Was haltet ihr von diesem KingDragon den die bei SLS anbieten? Diesen Hochleistungsluftfilter?

Gruß

#27:  Autor: steppi BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2010 6:04 pm
    —
Bei meinem hat die Matte mehr Agilität gebracht. Very Happy
#28:  Autor: MG4Wohnort: Rotenburg/Wümme BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2010 6:14 pm
    —
steppi hat folgendes geschrieben:
Bei meinem hat die Matte mehr Agilität gebracht. Very Happy


Meiner auch Grinser

Gruß MG4

#29:  Autor: Jojo89 BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2010 6:15 pm
    —
Also meinter, neu ölen und wieder einsetzen Blinzeln
#30:  Autor: MG4Wohnort: Rotenburg/Wümme BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2010 6:19 pm
    —
Genau

und Kat raus,der ist Doof Grinser

Gruß MG4

#31:  Autor: Jojo89 BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2010 6:22 pm
    —
Blinzeln Der ist ja nun schon zum Teil raus, da meisnte jetzt den Rest auch noch Grinser Grinser Möglich Blinzeln

Gut, Dann werde ich die Matte nochmal reinigen

Gruß Jonas

#32:  Autor: BlottoWohnort: Bad Oeynhausen BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2010 6:26 pm
    —
Der Lader sieht aus als hätten sich ein paar Kieselsteine gedacht sie drehen auch mal nen paar Runden auf der Schleife Grinser

Ich fahre einen K&N 57i und mein G war 2 mal bei Dubracers und 2 mal in tadelosem Zustand. Und das bei 30.000km laufleistung.....
Was auch immer da seine Runden gedreht hat, durch den Filter kam das nicht Very Happy

#33:  Autor: Jojo89 BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2010 6:30 pm
    —
Im Ladeluftsystem war nichts zu finden, und auch im LLK Sieb wär nix, also kann ich dir leider nicht sagen was es war, aber eins weiß ich viele was von übrig sein wird nicht Lachen

Aber wieso es so aussieht wurde schon geklärt, und wieso keine Lsitung mehr ja nun auch,

Den Rest werd ich die Tage gehört bekommen

#34:  Autor: G40 RocketWohnort: Waldshut BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2010 8:53 pm
    —
Scmeiß ein Rohr durch den Kat und bau ihn dann wieder ein Grinser

Oder machst grad einen 100 Zeller Metallkat rein Grinser

#35:  Autor: Jojo89 BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2010 9:00 pm
    —
Hab ja einen 200 Zeller in der Garage, dieser ist allerdings an einen Fächerkrümmer verschweißt, wo ich keine ABE zu habe. Aber irgendwas wird passieren bezüglich Kat
#36:  Autor: g40doctorWohnort: Sinntal BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2010 9:05 pm
    —
Naja ein Metallkat ist auch keine Garantie das das nicht passiert. Mein 100Zeller hat es auch zusammen geschmolzen.
Jetzt habe ich auch ein Rohr durch gemacht und einen Ersatz Kat auf Lager liegen für TÜV usw. Blinzeln

#37:  Autor: Jojo89 BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2010 9:06 pm
    —
Ersatzkat habe ich schon Blinzeln Ich werde mal schauen was ich da mache
#38:  Autor: Jojo89 BeitragVerfasst am: Mi Mai 05, 2010 9:48 pm
    —
So Leute habe meinen G-Lader von DubRacers wiederbekommen, er sieht noch tip top aus, haben mir gleich die Dichtleisten getauscht, weil das so ein Billig Fusch verbaut war. Laut Prüfstand bringt der Lader mit 68er Laderrad 1,2 bar, mir wurde gesagt, dass das im Auto einbaut ca. 0,8 bis 0,9 bar wären, also noch vollkommen im Grünen Bereich Blinzeln
#39:  Autor: DellenWohnort: 47xxx BeitragVerfasst am: Do Mai 06, 2010 12:15 am
    —
Vom MX-5 weiß ich, daß da die Kats öfter kaputtgehen, wenn die Zündspule nicht mehr richtig funktioniert - dadurch gelangt dann unverbranntes Gemisch in den Kat und entzündet sich dort, wenn ich das richtig verstanden und behalten habe.

Vielleicht kann so was Ähnliches auch Deinen Kat ruiniert haben? Ich würde jedenfalls nicht einfach einen neuen oder ein Rohr reinmachen ohne ein bißchen Ursachenforschung zu betreiben...

Oder bist Du mal heftig aufgesetzt?

#40:  Autor: Jojo89 BeitragVerfasst am: Do Mai 06, 2010 4:29 pm
    —
Das Auto kommt demnächst nach VW und wird erst einmal richtig eingestellt, sprich Zündung, CO Wert etc. Hab das Gefühl das der obenrum zu Mager läuft, und zu Kat kann ich nur sagen, das der gebraucht war und es auch gut sein kann das der schon eine Macke vom Vorbesitzer hat, weil aufgesetzt bin ich nicht, aber die Zündspule werde ich mal nachsehen oder tauschen das kostet ja nicht die Welt.

Gruß Jonas

>> www.g-laderseite.de » Forum » G-Lader


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter  :| |:
Seite 2 von 3

Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin