Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das man zur Sicherheit den kleinen Zahnriemen am G-Lader jedes Jahr austauschen sollte?  
 
>> Foren-Übersicht -> G-Lader -> Laderantrieb, welcher taugt was? Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

BeitragVerfasst am: Sa März 15, 2008 1:23 am Antworten mit Zitat
PoloheinzOffline
Anmeldung: 02.11.2004
Alter: 39
Beiträge: 2519
Wohnort: Siegen
Moderator
Moderator




Das is ja das sinnlose der Diskussion.
Alle wollen möglichst keinen Schlupf,aber den Zahnriemenantrieb,der definitiv keinen hat,wolln se auch nich... Augen rollen
Mfg
Heinz


Poloheinz fährt Polo einz

VW Polo IG Deutschland e.V.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa März 15, 2008 8:21 am Antworten mit Zitat
polo1G60Offline
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 3190
Wohnort: Saarland
General
General




ich denk auch mal, eine pauschale aussage, was besser oder schlechter ist, wird wohl keiner 100%ig beantworten koennen.
da spielen ja faktoren eine rolle, die bei jedem hier anders sind (zum beispiel spannung des riemens, laderradgroesse, verwendetes material...etc.)

gruss

manfred
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: So März 16, 2008 4:21 pm Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Was mich aber dennoch interessieren würde: Wie sieht das mit den Vibrationen aus?

Keilriemen und Keilrippenriemen werden unter Spannung wohl kaum irgendwelche Eigenschwingungen erzeugen.
Anders der Zahnriemen? verursacht der Vibrationen? Und in wie fern können die schädlich sein? Wenn ich mir so überlege, dass der Motor sobald er an ist sowieso vibriert! Somit vibriert ja auch der Lader mit...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: So März 16, 2008 7:01 pm Antworten mit Zitat
StummelOffline
Anmeldung: 07.07.2006
Alter: 32
Beiträge: 2227
General
General




nen zahnriemen überträgt genauso wenig vibrationen wie sonst nen riemen. da ist immer gummi dazwischen und das dämpft. Wenn man ne kette nimmt kann da was übertragen werden weil die halt starr ist. Vorteil vom zahnriemen zum keil/6pk riemen ist das der eben kein schlupf auf den rollen hat den man durch die elastische verformung vom gummi bei den anderen beiden immer hat ist halt der unterschied zwischen kraft und form schlüssig...


Real Power can't be given,it must be taken!!
Rocco3 2.0tfsi+DSG
86c16v 105kw
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do März 20, 2008 12:46 am Antworten mit Zitat
GmotionOffline
Anmeldung: 15.01.2006
Beiträge: 62
Wohnort: Giesen
Junior
Junior




ich bin meinen G40 schon mit zahnriemen gefahren und werd meinen G60 auch damit fahren...den sound find ich witzig!

ich hab zwar gehört das man dann mit zahnriemen mit zwischengas fahren soll weil der lader sonst zu stark ausgebremst wird aber ob da jetzt was dran ist kann ich auch nich sagen!!!

beim g40 hab ich nur mit dem 22zahnrad probleme bekommen weil der wellendichtring immer rausgeflogen is bei volllast aber mit dem 24zahnrad nie was gehabt!

jetzt beim g60 hab ich quasi n 70iger rad...mal schaun wie das wird!

aber ich würd immer wieder zahnriemen fahren!!!


Es gibt einen der schneller ist!
Aber macht Spaß raus zu finder wer es ist:-P
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do März 20, 2008 10:31 am Antworten mit Zitat
derbyg40Offline
Anmeldung: 11.03.2007
Alter: 29
Beiträge: 318
Wohnort: Mölln
Profi
Profi




also da ich ja letztes Jahr auch mit Zahnrimenantrieb gefahren bin,

erlaube ich mir einfach mal meine Erfahrung dazu hier zu posten.

Ich war absolut zufrieden mit dem Antrieb! Klar der Sound dadruch ist geschmackssache!...ich mochte es... es hat dieses Kompressor geräusch..und unter Last wechselt das in ein typisches G-Lader gebrumme...in verbindung mit einem rauschen, was bei mir der druck in den Rohren war...

einfach schön.. und an Sachen wie " gewollter Schlupf " etc....ich mein dan kann man auch an den Osterhasen glauben... Vw baut doch nicht ihre beiden rimen drauf.. um damit sicherzustellen, das die durchrutschen sollen..?!?!

Übermäßig spannen muss man den Antrieb auch nicht.. also ..alles Super.. und in Watte einlegen braucht man den G-lader nun auch nicht... auch wenn er halt ein wenig empfindlicher ist!! als andere Bauteile!!


Gruß Henning


Umbaustory!
______________________________________________
http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=9786
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do März 20, 2008 2:07 pm Antworten mit Zitat
G40TerracottaOffline
Anmeldung: 12.02.2008
Alter: 36
Beiträge: 982
Baron
Baron




@derbyg40

er hat es auf den Punkt gebracht ! 1A
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa März 22, 2008 12:51 pm Antworten mit Zitat
MartinOffline
Anmeldung: 24.12.2003
Alter: 34
Beiträge: 1356
Wohnort: Litzelsdorf/ Österreich
König
König




Ich bin bis jetzt alles gefahren bis auf 6PK!

Zahnriemenantrieb fahr ich noch zurzeit! Hatte aber die letzten 2 Jahre keine Probleme! Hab aber leider nur 6tkm runter gedreht!

Werde heuer mal auf 6PK umbauen da der Zahnriemenantrieb in Verbindung mit Bastuck doch etwas laut ist für die Österreichische Polizei!

Haben auch einen Zahnriemenantrieb bei einem Kumpel montiert mit originalem Auspuff da ist er um einiges leiser! Augen rollen


Also Finiss falls du Interesse an einem Zahnriemenantrieb hast meld dich einfach! Hab noch einen auf Lager Grinser


Mfg
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa März 22, 2008 1:15 pm Antworten mit Zitat
G40TerracottaOffline
Anmeldung: 12.02.2008
Alter: 36
Beiträge: 982
Baron
Baron




verstehe garnicht wieso alle meinen der Zahnriemenantrieb wäre laut ? Vielleicht liegts ja bei euch am Auspuff wie der Martin schon sagte Very Happy

Also bei mir kommt hinten kein mucks heraus aus dem Auspuff, denn die Musik spielt sich vorne ab...und da macht der Zahnriemenantrieb auch keine lauten Töne
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So März 23, 2008 6:21 pm Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Der Zahnriemenantrieb vom Martin ist komischerweise extrem laut, wie ich finde...

@Martin: Meld mich bei dir wenn ich ausm Urlaub zurück bin!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: So März 23, 2008 7:52 pm Antworten mit Zitat
MartinOffline
Anmeldung: 24.12.2003
Alter: 34
Beiträge: 1356
Wohnort: Litzelsdorf/ Österreich
König
König




Hab bei mir einen anderen verbaut als den was ein Freund von mir verbaut hat (der stammt aus Eigenproduktion)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: So März 23, 2008 7:58 pm Antworten mit Zitat
FinissOffline
Anmeldung: 11.12.2005
Alter: 32
Beiträge: 2311
Wohnort: Siegen
General
General




Fährst du nicht mehr den, den du damals vor 1,5Jahren verbaut hattest wo ich bei dir den Motor gekauft habe und du ne Probefahrt mit mir gemacht hast? Weil wenn der das ist, der ist wirklich laut!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo März 24, 2008 1:30 pm Antworten mit Zitat
G40TerracottaOffline
Anmeldung: 12.02.2008
Alter: 36
Beiträge: 982
Baron
Baron




gibt es unterschiedliche Zahnrimenantriebe ? Dann habe ich wohl ein sehr leises Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo März 24, 2008 2:09 pm Antworten mit Zitat
XG11Offline
Anmeldung: 20.01.2007
Alter: 34
Beiträge: 261
Wohnort: Cham/Bayern
Experte
Experte




hi,

die Lautstärke vom Zahnriemenantrieb macht doch der Riemen nur aus oder Frage? Frage? . Hab jetzt ein KIT ausm ebay drinnen mit 65er Rad und den hört man schon gut, könnt aber ruhig noch etwas lauter sein find ich Teufel . Bis jetzt zwar nur im Stand probiert, weil darf erst ab April fahren, dann bin ich aber mal gespannt wie er sich unter Last anhört.

Hat da jemand schon unterschiede wegen den verschiedenen Antrieben welcher lauter ist usw?????? Weil wenns nur am Riemen liegt hab ich noch nen ersatz Riemen vom SLS Kit vielleicht ist ja der lauter?????? Grinser

mfg
Michl
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Apr 19, 2008 11:10 am Antworten mit Zitat
G40TerracottaOffline
Anmeldung: 12.02.2008
Alter: 36
Beiträge: 982
Baron
Baron




was mich noch interessieren würde ist ob man mit einem abgerissenem Zahnriemen noch weiter fahren kann, falls es doch mal passieren sollte Grinser
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Apr 19, 2008 11:15 am Antworten mit Zitat
MartinOffline
Anmeldung: 24.12.2003
Alter: 34
Beiträge: 1356
Wohnort: Litzelsdorf/ Österreich
König
König




@XG11 Kann das sein das du den Satz von mir gekauft hast mit PowerGrip Riemen?? Hab auch mal eine Zeit lang optibelt verwendet!

Hab es ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert ob da ein Unterschied ist!


Und wenn der Riemen reißt kannst schon noch weiter fahren nur die LIma treibt nicht mehr mit und Leistung hast ja auch keine!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Apr 19, 2008 11:54 am Antworten mit Zitat
XG11Offline
Anmeldung: 20.01.2007
Alter: 34
Beiträge: 261
Wohnort: Cham/Bayern
Experte
Experte




@Martin: Nein der Antrieb ist nicht von Dir, aber jetzt reicht er mir von der Lautstärke, hört man schon gut pfeiffen, hört sich sehr geil an der Zahnriemenantrieb find ich Cool
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Apr 19, 2008 3:01 pm Antworten mit Zitat
Der Opfersucher !Offline
Anmeldung: 14.10.2007
Alter: 46
Beiträge: 252
Wohnort: Barßel
Experte
Experte




Allso ich fahre jetzt ZR antrieb .Vorher hatte ich den 6PK antrieb drauf,aber da war es genauso , wenn man plötzlich vom Gas geht -
gibs ein ruck ,genau wie beim ZR antrieb jetzt .Und im Sommer hatte ich mal das problem,nach 1-2
runs 1/4meile ,wo es auch richtig warm war,das er doch gerutscht ist ,wenn er mal richtig rangenommen wird ! ! !

Ok die geräuschkulisse ist ansicht sache,ich mags ,bin bis jetzt bestens zufrieden mit ZR.antrieb.

+Denke endeffekt muß jeder selber mal ausprobieren was besser ist


6PK oder ZR antrieb oder Orginal.

MFG


Polo G60 +Golf 3 Cabrio +Mountainbike......
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Mo Apr 21, 2008 11:01 pm Antworten mit Zitat
Pet3rchenOffline
Anmeldung: 22.05.2005
Alter: 36
Beiträge: 16
Wohnort: Lübeck
Neuling
Neuling




Moin,

ich hab da mal eine bescheidene Frage, ich hab auch Anfang letzten Jahres auf Zahnriemen umgebaut und leider verabscheiden sich bei mir immer nach ca. 2-3tkm die Zähne, Ok beim ersten mal vielleicht zu doll gespannt (aber geiler Sound Blinzeln ) zweite mal nach anraten weniger als ein Motorzahnriemen (Sound sehr gering ;-( ) wieder das gleiche prob. Kann mir jemand einen Tipp geben oder hat jemand das gleiche Problem? Will nämlich nicht so wirklich auf den Antrieb verzichten, geht wie sau und den Sound finde ich auch nicht schlecht.

Mfg Pet3rchen
www.verwirrt.de


Es wird immer einen geben der schneller ist als du aber genau den gilt es zu schlagen! Blinzeln
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo Apr 21, 2008 11:58 pm Antworten mit Zitat
StummelOffline
Anmeldung: 07.07.2006
Alter: 32
Beiträge: 2227
General
General




schrottige zahnräder und oder falscher riemen.


da gibts deutliche unterschiede was die riemen maximal an zug/kraft übertragen können. Von gates gibts da sogar was mit stahleinlage Noch mehr geschockt


funktioniert aber nur wenn die zahnräder genau nach vorgabe gefertigt sind da die sonst u.u. die zähe vom riemen abschneiden... ist häufig bei billigen industriezahnriemenscheiben die nur für leichte belastungen gedacht sind da sind die zähne dann nicht 100% nach vorgabe gearbeitet und wenn man die stark belastet reißen die zähne am riemen ruck zuck am zahngrund ein.... abgesehn davon gibts da auch 5-10 verschiedene profile genau wie bei den rippenriemen


Real Power can't be given,it must be taken!!
Rocco3 2.0tfsi+DSG
86c16v 105kw
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Laderantrieb, welcher taugt was?
  >> Foren-Übersicht -> G-Lader
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 3 von 4  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Welcher Polomotor ist Turbo kompatibel? Manuel Technik 0 Sa Feb 04, 2017 10:20 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Polo G40 welcher Ladeluftschlauch ??? Chris81 G-Lader 1 Mo Apr 21, 2014 1:39 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welcher Tuner oder Fachbetrieb ? Jetta Strada G60 ... zu Tunern 4 Sa Nov 30, 2013 8:25 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welcher Schlauch ist das? Genesisfahrer Technik 4 So Aug 25, 2013 6:28 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welcher Polo für einen G40-Motor? joirdo Technik 4 So Jun 17, 2012 3:28 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife