Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das ich manchmal nicht weiß, was ich hier hinschreiben soll?  
 
>> Foren-Übersicht -> Technik -> Bremsdruckminderer?
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Bremsdruckminderer?
BeitragVerfasst am: Do Jan 25, 2007 8:59 pm Antworten mit Zitat
NoxNeoOffline
Anmeldung: 28.08.2006
Beiträge: 1054
Baron
Baron




Hallo,

werden die bremsdruckminderer für bei einem scheibenumbau der hinterachse einfach vorne auf den HBZ geschraubt?
Natürlich auf die leitungen, die zur HA führen und das wars dann?

Oder müssen noch irgendwelche einstellungen etc. vorgenommen werden?

Bitte um aufklärung Grinser

DANKE
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Jan 26, 2007 3:42 pm Antworten mit Zitat
TurboboostOffline
Anmeldung: 11.01.2006
Alter: 29
Beiträge: 2937
General
General




Wenn du die vom Rocco hast einfach anbauen !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Jan 26, 2007 4:26 pm Antworten mit Zitat
NoxNeoOffline
Anmeldung: 28.08.2006
Beiträge: 1054
Baron
Baron




es sind die sättel vom rocco aber muss ich da diese zwei hülsen oder wie die teile aussehen einfach auf den HBZ aufschrauben oder wie?

solche mein ich:
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Jan 26, 2007 6:02 pm Antworten mit Zitat
StummelOffline
Anmeldung: 07.07.2006
Alter: 32
Beiträge: 2227
General
General




jo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Fr Jan 26, 2007 6:35 pm Antworten mit Zitat
NoxNeoOffline
Anmeldung: 28.08.2006
Beiträge: 1054
Baron
Baron




soll ich die am hbz aufschrauben oder am bremssattel hinten?

is ja goil, dass dat net mehr is Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Jan 26, 2007 7:49 pm Antworten mit Zitat
polo1turboOffline
Anmeldung: 06.11.2005
Alter: 35
Beiträge: 722
Wohnort: 52146 Würselen
Baron
Baron




Ist eigentlich egal. Aber im Rocco sind sie direkt am HBZ.
mfg Bernd
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Apr 09, 2007 7:54 pm Antworten mit Zitat
G-ehtOffline
Anmeldung: 13.10.2005
Alter: 32
Beiträge: 426
Wohnort: GD
Profi
Profi




und wie is des mit den hinteren bremsen vom corrado?
brauch ich da auch so dinger?
oder kann ich die einfach ranbauen?


...Männer die G-ehn, pissen im stehn...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Mo Apr 09, 2007 8:18 pm Antworten mit Zitat
polo1G60Offline
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 3190
Wohnort: Saarland
General
General




im grunde brauchst du immer bremskraftregler (entweder druckminderer oder zusatzbremskraftregler an der ha), wenn sich die achslast aendern kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mo Apr 09, 2007 10:10 pm Antworten mit Zitat
Polo PickupOffline
Anmeldung: 19.05.2006
Alter: 35
Beiträge: 132
Wohnort: im Hohen Norden
Junior
Junior




Gibt es diese Bremsdruckminderer auch in anderer Form? Bei mir sind welche eingetragen bei dem Steilheck welches ich bei Ebay verkauft habe aber ich finde die nicht. Kann es sein das die auch mittendrin eingebaut worden sind? Ich habe noch nicht drunter geschaut weil ich keine Bühne habe!

Marcel
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

BeitragVerfasst am: Di Apr 10, 2007 1:19 am Antworten mit Zitat
NoxNeoOffline
Anmeldung: 28.08.2006
Beiträge: 1054
Baron
Baron




die sitzen entweder direkt aufm hbz oder an der bremse hinten direkt im normalfall...!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Apr 10, 2007 5:08 pm Antworten mit Zitat
Polo PickupOffline
Anmeldung: 19.05.2006
Alter: 35
Beiträge: 132
Wohnort: im Hohen Norden
Junior
Junior




Für den Fall das ich gar keine drin habe brauch ich ja was für die HA mit meinen Scheiben. Jetzt frage ich mich was einfacher ist,entweder die Druckminderer besorgen oder auf den lastabhängigen Regler umbauen. Da alle Leitungen neu kommen wäre das egal. Was ist einfacher,besser und günstiger? Die Druckminderer sind eingetragen,der Regler müßte eingetragen werden,also spricht das schonmal für die Druckminderer. Allerdings wird mein Auto komplett leer hinten. Wie sieht es da mit den beiden System aus? Will ja nicht das er bei Nässe hinten überbremst!

Marcel
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

BeitragVerfasst am: Di Apr 10, 2007 6:49 pm Antworten mit Zitat
NoxNeoOffline
Anmeldung: 28.08.2006
Beiträge: 1054
Baron
Baron




ja dann sind die druckminderer einfacher und billiger auf jedenfall, vom nutzen her ist es auch gleich!

nur fahren musst du mit irgendeinem regler an der HA sonst bremst sich das bissl blöd, aber irgend geil, hab das mal getestet darum Very Happy Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Apr 10, 2007 7:52 pm Antworten mit Zitat
TimOffline
Anmeldung: 12.12.2004
Alter: 105
Beiträge: 424
Wohnort: 15732 Schulzendorf
Profi
Profi




Genau die Druckregler wie sie oben auf dem Bild sind sind z.B. auch am HBZ beim Skoda Favorit verbaut und davon steht des öfteren mal einer aufem Schrottplatz Blinzeln
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do Apr 19, 2007 7:38 pm Antworten mit Zitat
StummelOffline
Anmeldung: 07.07.2006
Alter: 32
Beiträge: 2227
General
General




wobei 95% von denen untauglich sind fürn polo weil die zuviel druck durchlassen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Bremsdruckminderer?
  >> Foren-Übersicht -> Technik
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Lastabhängiger Bremsdruckminderer vom... ewald_89 Technik 6 So März 13, 2011 11:07 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bremsdruckminderer 3/20 Polo Turbo Technik 2 Mi Jan 14, 2009 3:33 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife