Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das eine neue Dichtleiste 3,8mm Höhe und 1,45mm Breite hat?  
 
>> Foren-Übersicht -> Motoren -> Keilriemenkit 5PK aus dem Shop
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Keilriemenkit 5PK aus dem Shop
BeitragVerfasst am: Do Sep 07, 2006 9:06 pm Antworten mit Zitat
hypertoxicOffline
Anmeldung: 13.05.2006
Alter: 37
Beiträge: 367
Wohnort: meerbusch
Moderator
Moderator




Hi!

Bin momentan total genervt da mein Polochen versucht mich fertig zu machen *g*

Hab den Keilriemenkit aus dem Shop hier (5PK) mitsamt 68mm laderrad. Eingebaut und vorher mit bremsenreniger ordentlich entfetted. Mein Problem ist dass ich ohne ende schlupf habe und ab 4000 Umdrehungen geht ausser quietschen gar nix mehr Traurig

Hab die ganzen Rollen schon mehrfach entfettet und den Riemen nachgespannt, sogar auf 120 Nm (90 NM laut Anleitung)

Hab es sogar schon mit Reimenspray versucht, auch erfolglos.

Habt ihr noch nen guten Rat für mich, oder war diese Investition nur Lehrgeld das ich besser direkt in nen Zahnriemenantrieb investiert hätte?

Gruß, Frank

PS: Warum geht die Uhr hier imForum eigentlich um ne stunde anders?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Fr Sep 08, 2006 8:24 am Antworten mit Zitat
bmcrOffline
Anmeldung: 05.03.2006
Beiträge: 515
Meister
Meister




also da stimmt was nicht der riemen müsste nahezu schlupffrei sein.

mfg
bmcr
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Sep 08, 2006 7:40 pm Antworten mit Zitat
hypertoxicOffline
Anmeldung: 13.05.2006
Alter: 37
Beiträge: 367
Wohnort: meerbusch
Moderator
Moderator




bmcr hat folgendes geschrieben:
also da stimmt was nicht der riemen müsste nahezu schlupffrei sein.

mfg
bmcr


sehe ich genau so, deswegen ja die frage... und ich bin momentan am ende mit meinem latein...

gruß, Frank
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Sep 09, 2006 12:05 am Antworten mit Zitat
IceCubeOffline
Anmeldung: 14.05.2006
Beiträge: 70
Wohnort: Österreich
Junior
Junior




Naja wenn alles wirklich so ist wie du sagst dann würde ich mich mal an den Thorsten wenden und ihm dein Problem erklären.

Das einzigste was mir noch einfällt ist das eventuell der Riemen einfach zu lange ist was ich mir aber auch nicht so wirklich vorstellen kann. Irritiert

Halt uns auf jeden Fall auf dem laufenden weil interessant ist das schon!

Schöne Grüße
Marco
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Sep 09, 2006 6:02 pm Antworten mit Zitat
hypertoxicOffline
Anmeldung: 13.05.2006
Alter: 37
Beiträge: 367
Wohnort: meerbusch
Moderator
Moderator




Hi Marco!

Zu lang ist der Riemen nicht, man bekommt es ja schon kaum zusammengebaut ohne die Spannschreuben am G-Lader komplett zu entfernen, dann den Reimen aufzulegen und danach alles wieder zusamenzubauen...

Gruß, Frank
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Keilriemenkit 5PK aus dem Shop
  >> Foren-Übersicht -> Motoren
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge g-lader t-shirts im shop BayermansystemG40 Fehlt was auf der G-Laderseite.de? 4 Sa Apr 25, 2009 9:41 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frage zu Domlager vom Shop Reiseleiter Technik 2 Fr Jan 09, 2009 2:43 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der beste Online Tuning shop aller ze... sascha1985 Kurioses & Dubioses 10 Mo Dez 08, 2008 9:07 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Achslager ausm Shop Dominic Technik 5 Di Okt 21, 2008 12:35 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Metallzylinderkopfdichtung hier ausm ... bmcr Motoren 1 Sa Jan 26, 2008 7:48 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife