Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das die G-Laderseite.de insg. aus 516 PHP- und 512 HTML-Seiten besteht?  
 
>> Foren-Übersicht -> Technik -> Nach Umbau auf Scheibe hinten wenig Bremskraft
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Nach Umbau auf Scheibe hinten wenig Bremskraft
BeitragVerfasst am: Di Sep 02, 2014 7:13 pm Antworten mit Zitat
dansonOffline
Anmeldung: 27.01.2005
Alter: 38
Beiträge: 286
Wohnort: Ludwigsburg
Experte
Experte




Hallo G-meinde,

folgendes Problem nach meinem Bremsenumbau:
Ich habe Girling 36 drauf. Nach dem Entlüften (bei BKR auf max offen) lassen sich die Räder auf der Bühne bei voll durchgetretener Bremse noch mit Gewalt von Hand drehen (!).
Die Bremse ist also viel zu schwach.
Zwischen BKR max offen und max zu merkt man da auch keinen wirklichen Unterschied.
An was könnte denn das liegen ??
Danke schonmal !

Gruß


Alle machen Nordic-Walking -
ich G-he lieber !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Sep 02, 2014 7:38 pm Antworten mit Zitat
InterOffline
Anmeldung: 09.07.2012
Alter: 45
Beiträge: 372
Wohnort: Garbsen
Profi
Profi




Es könnte noch Luft in den Sätteln sein.
Je nachdem wie rum du die Sättel eingebaut hast, mußt du sie zum Entlüften abbauen um die ganze Luft herauszubekommen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Sep 03, 2014 8:23 am Antworten mit Zitat
dansonOffline
Anmeldung: 27.01.2005
Alter: 38
Beiträge: 286
Wohnort: Ludwigsburg
Experte
Experte




Danke für den Tip, aber ich hab sie richtig rum montiert, dh. Anschluss unten, Handbremshebel oben.
Könnte der BKR defekt sein ?


Alle machen Nordic-Walking -
ich G-he lieber !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Sep 03, 2014 12:39 pm Antworten mit Zitat
InterOffline
Anmeldung: 09.07.2012
Alter: 45
Beiträge: 372
Wohnort: Garbsen
Profi
Profi




Theoretisch könnte der BKR einen Defekt haben.
Ich würde mal gucken, wie er sich beim Entlüften verhält. Nicht betätigt müßte keine oder nur minimal Bremsflüssigkeit austreten. Voll betätigt sollte die Bremsflüssigkeit richtig laufen, genauso wie vorne.

Hast du auch neue Bremsschläuche eingebaut? Wenn es noch alte sind, dann kann es auch daran liegen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do Sep 04, 2014 8:58 pm Antworten mit Zitat
dansonOffline
Anmeldung: 27.01.2005
Alter: 38
Beiträge: 286
Wohnort: Ludwigsburg
Experte
Experte




So, hab nochmal entlüftet, besser wird's nicht.
BKR hab ich mit Kabelbinder auf max. Durchlass arretiert.
Nach einer kleinen Testfahrt mit ein paar Vollbremsungen habe ich die Scheiben angefasst: vorne knallheiß, hinten kalt ;-(.
Was kann das nur sein ?
Kann's an dem HBZ liegen ? Da habe ich einen neuen 22,2 von ATE montiert, extra wegen dem Umbau.
Hat der evtl. integrierte Drosseln, gibt's sowas ?


Alle machen Nordic-Walking -
ich G-he lieber !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do Sep 04, 2014 10:09 pm Antworten mit Zitat
InterOffline
Anmeldung: 09.07.2012
Alter: 45
Beiträge: 372
Wohnort: Garbsen
Profi
Profi




Am HBZ kann es eigentlich nicht liegen, da du ja ein Diagonal Bremssystem hast. Und dann wären bei zu wenig Druck auch die vorderen Bremsen betroffen.
Du kannst jetzt nur mal den Druck am Ausgang des BKR prüfen. Vielleicht sind auch die Kolben der hinteren Sättel nicht mehr gängig und verklemmen sich...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Sep 05, 2014 8:03 pm Antworten mit Zitat
dansonOffline
Anmeldung: 27.01.2005
Alter: 38
Beiträge: 286
Wohnort: Ludwigsburg
Experte
Experte




Mit den Trommeln hatte der hinten beim Tüv immer genug Bremskraft, deshalb verstehe ich nicht, was mit dem BKR sein soll. Es ist egal, ob ich ihn auf min oder max stehen habe, die Räder lassen sich beide gleich schwer durchdrehen auf der Bühne, wenn man voll reintritt. Wenn ein Sattel nicht i.O. wäre, würde zumindest die andere Seite Bremsen. Entlüftet hab ich 2x, und es kommt auch ordentlich was raus hinten. Also ich hab keine Ahnung mehr, was ich jetzt noch machen soll... Traurig

Oder vielleicht doch die Sättel lösen, drehen und wenden und gegen ein Stück Holz entlüften, obwohl ich sie eigentlich richtig herum verbaut habe ? Evtl. sitzt ja im Kolben doch noch eine Luftblase...


Alle machen Nordic-Walking -
ich G-he lieber !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Sep 10, 2014 5:46 pm Antworten mit Zitat
dansonOffline
Anmeldung: 27.01.2005
Alter: 38
Beiträge: 286
Wohnort: Ludwigsburg
Experte
Experte




Ich werd jetzt mal auf den Bremsenprüfstand gehen, dann hab ichs schwarz auf weiss.

Kann es evtl. sein, dass ich durch die Umrüstung auf Girling 54 (256mm-Scheibe) vorne, nun eh noch mehr Ungleichverteilung der Bremskraft nach vorne habe ? Hinten sind es ja nur Girling 36, keine 38.


Alle machen Nordic-Walking -
ich G-he lieber !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Sep 13, 2014 12:34 pm Antworten mit Zitat
dansonOffline
Anmeldung: 27.01.2005
Alter: 38
Beiträge: 286
Wohnort: Ludwigsburg
Experte
Experte




Dann führe ich mal meinen Monolog fort Blinzeln:

War gerade auf der Bremsenrolle in einer Werkstatt. Vorher habe ich noch den Bremskraftregler auf "voll offen=voll eingefedert" arretiert, wie beim Entlüften.

Ergebnis: Vorne 120 daN, hinten 100 daN.

Jetzt die Frage: Der Wert vorne ist ja nun recht wenig. Wenn der Wagen aber bei diesem Wert schon von allein aus der Rolle hüpft, dann kann er doch auf diesem Prüfstand auch gar nicht mehr übertragen, oder ??


Alle machen Nordic-Walking -
ich G-he lieber !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Sep 13, 2014 9:39 pm Antworten mit Zitat
Polo_0815Offline
Anmeldung: 09.12.2003
Alter: 43
Beiträge: 352
Wohnort: Schweiz / Luzern
Profi
Profi




Der hüpft heraus weil er hinten zu wenig bremst.
Folglich kann er gar nicht mehr Bremskraft auf die Rolle übertragen.


Gruss

Christian

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mo Sep 22, 2014 11:30 am Antworten mit Zitat
StummelOffline
Anmeldung: 07.07.2006
Alter: 32
Beiträge: 2227
General
General




wird das pedal richtig fest?


sattel lösen holz dazwischen und beim entlüften drehen/klopfen..


und per unterdruck entlüften ...


Real Power can't be given,it must be taken!!
Rocco3 2.0tfsi+DSG
86c16v 105kw
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Nach Umbau auf Scheibe hinten wenig Bremskraft
  >> Foren-Übersicht -> Technik
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge hinterachse mit scheibe und fragen dazu Polo32fgt Technik 2 Di Sep 09, 2014 6:22 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge AAV G40 Umbau JohnnyGT Motoren 4 Fr Aug 29, 2014 2:51 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Federn hinten knarzen Polo32fgt Technik 4 Mo Jun 23, 2014 10:27 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Getriebeproblem von Gang 5 nach 4 Tidalix Motoren 2 Do Jun 05, 2014 4:20 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge motorlauf einstellen nach turboumbau coshG40 Turbo 2 Mi Apr 30, 2014 11:20 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife