Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 Mehr Mods wie diesen gibts hier 
 
>> Foren-Übersicht -> Motoren -> Zündzeitpunkt einstellen beim PY
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Zündzeitpunkt einstellen beim PY
BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2013 8:01 am Antworten mit Zitat
triumphator2Offline
Anmeldung: 14.06.2006
Beiträge: 174
Wohnort: Bochum
Junior
Junior




Hallo,

könntet Ihr mir kurz den Ablauf schildern, wie beim Serien-PY der Zündzeitpunkt eingestellt/kontrolliert wird?

Danke und schöne Grüße
Meinolf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2013 9:44 pm Antworten mit Zitat
hypertoxicOffline
Anmeldung: 13.05.2006
Alter: 38
Beiträge: 367
Wohnort: meerbusch
Moderator
Moderator




hi,

wenn ich es richtig aus dem kopf zusammen bekomm den motor anlassen, stecker vom blauen temp fühler abmachen, 3mal über 3000 drehen, damit das steuergerät in den einstellmodus geht und dann abblitzen.
markierung ist an der kurbelwellenscheibe mit dem kleinen blechwinkel und einstellung über den zündverteiler, richtung weiß ich grad ned aus dem kopf *g*

habe mal gelesen soll motor nicht ohne den stecker starten.

so weit ich weiß wird der 'fehler' des fehlenden blauen temp fühler nach dem erneuten motorstart automatisch gelöscht

liebe grüße

frank

ps: mehr frühzündung = mehr leistung, aber dann nur mit 98 oktan (ab ca. 8 grad)

PPS: verlass dich ned auf den klopfsensor wegen zu früher einstellung wenn am motor was 'gemacht' ist Blinzeln
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi Apr 24, 2013 11:10 am Antworten mit Zitat
triumphator2Offline
Anmeldung: 14.06.2006
Beiträge: 174
Wohnort: Bochum
Junior
Junior




Hallo Frank,

vielen Dank für die schnellen Hinweise.

Gruß
Meinolf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Do Aug 08, 2013 1:09 pm Antworten mit Zitat
martin666Offline
Anmeldung: 03.08.2005
Beiträge: 92
Wohnort: hattingen
Junior
Junior




hätte da auch noch fragen wegen der zündung. hoffentlich liest das noch jemand in so einem alten thread Smile
also ich hab gelesen das man den blauen stecker abziehen muss und dann einstellt. hab ich gemacht. wenn ich dann danach nochmal überprüfe, ist die markierung auf der riemenscheibe wieder ganz woanders. ist das normal? werd da nich ganz schlau draus.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: Do Aug 08, 2013 5:49 pm Antworten mit Zitat
hypertoxicOffline
Anmeldung: 13.05.2006
Alter: 38
Beiträge: 367
Wohnort: meerbusch
Moderator
Moderator




martin666 hat folgendes geschrieben:
hätte da auch noch fragen wegen der zündung. hoffentlich liest das noch jemand in so einem alten thread Smile
also ich hab gelesen das man den blauen stecker abziehen muss und dann einstellt. hab ich gemacht. wenn ich dann danach nochmal überprüfe, ist die markierung auf der riemenscheibe wieder ganz woanders. ist das normal? werd da nich ganz schlau draus.



was verstehst du unter "ganz woanders"?

den fehlerspeicher gelöscht damit notlauf auszuschließen ist?

dass der ZZP mit blauem stecker drauf wieder woanders steht liegt daran, dass der versucht in dem lastzustand auf Lambda 1 zu kommen und dementsprechend alles regelt, im einstellmodus stellst das ganze AFAIK für vollast ein, wenn durch den Schalter an der DK auf vollast-kennfeld umgeschaltet wird und zur kühlung das ganze viel mehr sprit bekommt und möglichst leistungsoptimiert arbeiten soll.
afaik stellt man die zündung auf nen grundwert für extreme zustände und wenn dann nicht mehr im einstellmodus regelt der ökonomisch, weil wer nicht gas gibt braucht auch keine leistung...

hoffe hab das richtig und verstädnlich rübergebracht....

liebe grüße

frank


my g40 babe
http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=24591
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Aug 08, 2013 9:46 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1051
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Kann man so beschreiben. Aus dem Grund blitzt man den ZZP ja auch bei ca. 2500 U/min ab, und nicht im Leerlauf Blinzeln


www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Fr Aug 09, 2013 11:18 am Antworten mit Zitat
martin666Offline
Anmeldung: 03.08.2005
Beiträge: 92
Wohnort: hattingen
Junior
Junior




gut erklärt Very Happy
hab ich verstanden und auch mit genügend drehzahl eingestellt. ist auf jeden fall erstmal ausreichend. inne werkstatt wird dann nochmal gecheckt und auch co evtl. angepasst, wovon ich aber ausgehe das das sein muss denn unten rum,so bis 2000 verschluckt er ich doch recht ordentlich. dubracers thomas meint das auch Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Zündzeitpunkt einstellen beim PY
  >> Foren-Übersicht -> Motoren
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge G40 stellt beim Gas geben und auskupp... Simon415 Motoren 2 So Jul 09, 2017 11:15 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Riemenschlupf beim 5pk Riemen downloadbear G-Lader 12 Mo Aug 10, 2015 1:32 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zündung lässt sich nicht einstellen!!... Zwoelf Motoren 7 So März 15, 2015 6:23 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge motorlauf einstellen nach turboumbau coshG40 Turbo 2 Mi Apr 30, 2014 11:20 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Radlager Spiel einstellen / Alle Radl... Lars G Technik 9 Mo Apr 28, 2014 10:34 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife