Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das ich manchmal nicht weiß, was ich hier hinschreiben soll?  
 
>> Foren-Übersicht -> Innenraum -> Geklebte Folie entfernen?
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Geklebte Folie entfernen?
BeitragVerfasst am: Sa Dez 24, 2011 3:14 pm Antworten mit Zitat
toniatorOffline
Anmeldung: 25.02.2008
Alter: 29
Beiträge: 168
Junior
Junior




hiho,

Ich habe heut morgen versucht, diese Dämmmatten vom Mitteltunnen oben wegzubekommen...mit Bremsenreiniger löst sich das Vließ/Filzzeug auch sehr gut und man kanns grad abziehen. Nur darunter ist jetzt noch eine sehr dünne, vollflächig geklebte, Kunststoffolie zum Vorschein gekommen. Die ist sehr wellig und einfach unschön! Jemand ne Idee wie ich die am einfachsten runter bekomme? Der Lack sollte allerdings draufbleiben! Habs schon mit Bremsenreiniger, Nitro-Verdünnung und Benzin versucht....leider ohne erfolg! Lediglich der Kleber darunter geht mit der Verdünnung gut ab. Mit folie drauf zieht das Zeug leider nicht ein...


Danke schonmal!


Mfg Andi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa Dez 24, 2011 5:28 pm Antworten mit Zitat
ewald_89Offline
Anmeldung: 13.10.2008
Alter: 28
Beiträge: 352
Wohnort: NF
Profi
Profi




Heißluftfön! und denn die Kleberreste noch entfernen!


http://usarmy.schulterglatze.de/donate/16207
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Dez 24, 2011 6:28 pm Antworten mit Zitat
toniatorOffline
Anmeldung: 25.02.2008
Alter: 29
Beiträge: 168
Junior
Junior




hiho,

Ok...das werd ich morgen mal versuchen! Eher schwach erhitzen oder vollgas?


Mfg Andi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: So Dez 25, 2011 2:03 pm Antworten mit Zitat
babyboyOffline
Anmeldung: 06.09.2008
Alter: 36
Beiträge: 623
Wohnort: Hamburg
Meister
Meister




meist funktioniert benzin als gutes lösungsmittel für den kleber.

beim fön würde ich die tempertur langsam steigern, wenn der scheiß erst mal fest geschmolzen ist, wird es noch schwerer....


Nach Mut kommt Leichtsinn.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Dez 25, 2011 2:46 pm Antworten mit Zitat
toniatorOffline
Anmeldung: 25.02.2008
Alter: 29
Beiträge: 168
Junior
Junior




hiho,


an den kleinen Stellen, an denen ich die Folie mühsam abgezogen hatte, funktionierte die Verdünnung am besten!

Gibts da noch irgendwas "schärferes" um das alles zu lösen? Also es darf auch den Lack darunter angreifen, nur komplett solle der halt nicht weg sein zwecks korrosionsschutz!


Mfg Andi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: So Dez 25, 2011 4:39 pm Antworten mit Zitat
sw!tchb4ckOffline
Anmeldung: 08.07.2009
Alter: 30
Beiträge: 875
Wohnort: Salzgitter
Baron
Baron




es gibt extra aukleberentferner ...in so flaschen wie scheibenreiniger...damit habe ich die klebereste von den seiten zierleisten ion 5min am ganzen auto ABWISCHEN können Blinzeln
traumhaft das zeug gewesen...im innenraum hab ich damit auch ne menge entfernt...aber muss man da länger einwirken lassen und dann evtl mit nem kuststoffrakel oder sowas ankratzen


Wenn den Baum siehst, in den du rein
fährst, hast untersteuern. Wenn ihn
nur hörst, hast übersteuern
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: So Dez 25, 2011 9:53 pm Antworten mit Zitat
babyboyOffline
Anmeldung: 06.09.2008
Alter: 36
Beiträge: 623
Wohnort: Hamburg
Meister
Meister




sw!tchb4ck hat folgendes geschrieben:
es gibt extra aukleberentferner ...


wird ein ähnliches lösungsmittel wie benzin seien, nur teuerer.

wenn es scharf seien soll, nitro.


Nach Mut kommt Leichtsinn.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Dez 26, 2011 2:32 pm Antworten mit Zitat
sw!tchb4ckOffline
Anmeldung: 08.07.2009
Alter: 30
Beiträge: 875
Wohnort: Salzgitter
Baron
Baron




hmm schwer zu sagen was das ist...man is nach na weile auf jedenfall benebelt.....es ist nicht besonders ätzende sonst hätte es auf der pulle gestanden und es hat den lack nicht angegriffen^^ war positiv überrascht von dem zeug^^


Wenn den Baum siehst, in den du rein
fährst, hast untersteuern. Wenn ihn
nur hörst, hast übersteuern
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo Dez 26, 2011 4:32 pm Antworten mit Zitat
toniatorOffline
Anmeldung: 25.02.2008
Alter: 29
Beiträge: 168
Junior
Junior




hiho,


Ich denke, ich werde mir sowas mal bestellen...

Das mit dem Heißluftfön klappt nicht gerade gut. Entweder ist die temperatur zu niedrig, dass das gar nicht wirkt oder die Folie schmilzt direkt, wenn man nur nen tick höher geht.


Mfg Andi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mo Sep 24, 2012 4:26 pm Antworten mit Zitat
corradoOffline
Anmeldung: 24.09.2012
Alter: 34
Beiträge: 6
Wohnort: berlin
Forum-Tester
Forum-Tester




Nitroverdünnung könntest du mal versuchen!


Jugend ist etwas Wundervolles. Schade nur, dass man sie an Kinder vergeudet.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 3:50 pm Antworten mit Zitat
vinnieOffline
Anmeldung: 29.10.2012
Beiträge: 6
Forum-Tester
Forum-Tester




Bei mir hat Waschbenzin mal gut geklappt, gerade weil der Lack ja dran bleiben soll, das schont besser.


Mein Gott jetzt hat sie's!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 11:32 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Es gab da mal was von Folia-Tec


www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 11:57 pm Antworten mit Zitat
MelroyOffline
Anmeldung: 06.09.2011
Beiträge: 48
Junior
Junior




Ihr habt gemerkt das der Thread schon nen Jahr alt ist ?


Gruss
Melroy®
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Geklebte Folie entfernen?
  >> Foren-Übersicht -> Innenraum
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Scheiben kleben statt Dichtung? und D... POLO2G40 Technik 0 Do Mai 17, 2012 2:33 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge lenkradschloss entfernen Patrick B. Technik 3 Mi Okt 19, 2011 9:57 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sportsitze 86c Kunststoffhülse Kopfst... downloadbear Innenraum 3 Do Jul 28, 2011 10:02 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge aktivkohlefilter entfernen sw!tchb4ck Motoren 2 Mi Sep 08, 2010 6:55 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge chromleiste an fensterdichtgummi entf... roger Technik 2 So Mai 16, 2010 6:50 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife