Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das der G-Lader kein Kompressor sondern ein Spirallader ist?  
 
>> Foren-Übersicht -> Motoren -> Welches Öl und welche Zündkerzen?
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Welches Öl und welche Zündkerzen?
BeitragVerfasst am: Do Feb 23, 2012 2:22 pm Antworten mit Zitat
heina1987Offline
Anmeldung: 01.06.2008
Alter: 30
Beiträge: 67
Wohnort: Lauffen
Junior
Junior




Hi,
Also ich suche für mein Motor welches Öl und welche Zündkerzen ich am besten fahren sollte
Mein setup:
66 er Laderrad mit einem Rs bearbeitetem g40 Lader
320d ladeluftkühler
50mm Bypass und Drosselklappe
Bearbeitete 3f Ansaugbrücke
Kopfbearbeitung, grosser Einlass und Auslass Kanal, und polierte Ventile
Schrick Nockenwelle 256/272 (glaub ich Smile)
Powersprint Fächer und Auspuffanlage , Gruppe N
100 Zellen Kat.
Weber Benzindruckregler.

Hoffe einer weis was, ich ehrlich gesagtnicht

Vielen dank schonmal
MfG heina1987
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do Feb 23, 2012 3:52 pm Antworten mit Zitat
polog4everOffline
Anmeldung: 03.03.2006
Alter: 39
Beiträge: 284
Experte
Experte




Meine Empfehlung wäre das 5W50 von Mobil.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Do Feb 23, 2012 10:48 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Castrol 10W60 und Bosch W4DP0 Kerzen Blinzeln


www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Do Feb 23, 2012 10:53 pm Antworten mit Zitat
heina1987Offline
Anmeldung: 01.06.2008
Alter: 30
Beiträge: 67
Wohnort: Lauffen
Junior
Junior




Ja so hab ich das auch gehört.
Danke euch, Denk ich werd des 10w60 nehmen.

MfG heina1987
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa Feb 25, 2012 6:11 pm Antworten mit Zitat
G40 RocketOffline
Anmeldung: 21.12.2009
Alter: 38
Beiträge: 489
Wohnort: Waldshut
Profi
Profi




Mach lieber 10W40 rein.
Dann hast nicht das Problem das es überall raus pißt.....
und ist besser für den Motor wie alles andere Blinzeln

Und für den Preis was das 10W40 kostet kannst 2 mal das Öl wechseln im Gegensatz zu high Tech Öl. Was für alte Autos nicht grad das beste ist .


Polo G40 Bj.91 ---Chip---68 Laderrad---Gruppe A Auspuff---40 tiefer---

Seat Ibiza Cupra 1,8T Chip MTM, Turbo Downpipe Gruppe A, H&R Cup Kit,
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2012 12:14 am Antworten mit Zitat
XG11Offline
Anmeldung: 20.01.2007
Alter: 34
Beiträge: 261
Wohnort: Cham/Bayern
Experte
Experte




ich fahr auch das 10W60, hatte noch nie Probleme damit, und bei mir pißt da nichts raus.... Augen rollen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Mahlzeit!
BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2012 10:21 am Antworten mit Zitat
Turbinenrad81Offline
Anmeldung: 19.11.2007
Alter: 36
Beiträge: 1127
Wohnort: Templin
König
König




also seit wann pisst da Öl raus.... 10w &0 ist azf jedenfall ne juhte entscheidung.

MFG
Demis
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2012 12:16 pm Antworten mit Zitat
heina1987Offline
Anmeldung: 01.06.2008
Alter: 30
Beiträge: 67
Wohnort: Lauffen
Junior
Junior




Hi
Hab mich für das 10w60 entschieden. Motor ist neu abgedichtet, hoff das nichts sifft 😃

MfG heina1987
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2012 12:25 pm Antworten mit Zitat
G40 RocketOffline
Anmeldung: 21.12.2009
Alter: 38
Beiträge: 489
Wohnort: Waldshut
Profi
Profi




Nach dem kauf bin ich auf 10W60 umgestiegen wie hir empfohlen wurde. Motor war trocken, dann hatt er angefangen Naß zu werden.
Kann natürlich auch nur pech gewesen sein das etwas zu dem Zeitpunkt verschlissen ist.
Such bis dato jetzt immer noch wo es her kommt...


Polo G40 Bj.91 ---Chip---68 Laderrad---Gruppe A Auspuff---40 tiefer---

Seat Ibiza Cupra 1,8T Chip MTM, Turbo Downpipe Gruppe A, H&R Cup Kit,
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Mahlzeit!
BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2012 8:55 pm Antworten mit Zitat
Turbinenrad81Offline
Anmeldung: 19.11.2007
Alter: 36
Beiträge: 1127
Wohnort: Templin
König
König




Fahre dieses Öl schon zehn Jahre und nie schlechte Erfahrungen mit gemacht.

MFG
Demis
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2012 10:57 pm Antworten mit Zitat
Polo32fgtOffline
Anmeldung: 08.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 1050
Wohnort: Horst
Moderator
Moderator




Im Endeffect mußt Du das selber wissen. Ich fahre Castrol schon 12 Jahre und damit noch keine negativen Erfahrungen gemacht. Andere fahren schon ewig Mobil 1 etc...
Bei den Zündkerzen kommt es auf deine Brennraumtemperaturen an und da Du ja 66Laderad mit einem RS-Lader fahren willst würd ich, an deiner Stelle, die W4DP0 Kerzen nehmen.


www.ebisautos.de

KFZ-Techniker Meister 2015

Mein Turboumbau http://www.g-laderseite.de/forum/viewtopic.php?t=22533


Zischen und Pfeifen muß das Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mo Feb 27, 2012 9:22 am Antworten mit Zitat
downloadbearOffline
Anmeldung: 28.12.2003
Alter: 35
Beiträge: 2944
General
General




Mit Ölkühler und wenn der Motor nicht ständig höchsten Belastungen ausgesetzt ist, tuts auch 10W40.
Meine Meinung.
Gruß, Markus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mo Feb 27, 2012 9:40 am Antworten mit Zitat
g40doctorOffline
Anmeldung: 30.01.2006
Alter: 34
Beiträge: 1973
Wohnort: Sinntal
Guru
Guru




Ich hatte das Valvoline 10W60 gefahren kostet die Hälfte von der Castrol brühe


Wer später bremst, ist länger schnell
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2012 1:28 pm Antworten mit Zitat
-VwPoloG40-Offline
Anmeldung: 27.12.2011
Beiträge: 70
Junior
Junior




Polo32fgt hat folgendes geschrieben:
Castrol 10W60 und Bosch W4DP0 Kerzen Blinzeln


Auch mein Setup im Polo, du kennst ihn ja Grinser @heina

Zündkerzen, entweder W4DP0 oder W5DP0 je nachdem.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2012 11:06 pm Antworten mit Zitat
sascha1985Offline
Anmeldung: 22.04.2007
Alter: 32
Beiträge: 723
Baron
Baron




Mal eine Gegenfrage:

Wie sammelt man schlechte Erfahrungen mit Öl, ausser dass es zu dünn ist und es schneller Leckstellen entstehen.

Fahre seit 5 Jahren, effektiv ca. 3 Jahre (Saison) 10W40. Davon mehr als die Hälfte mit Turbo.

Einen direkten Vergleich kann man doch nur ziehen, wenn man gleiche Motoren, eimal mit 10W60 bzw. 10W40 bei gleichen Umstände fährt. Diese dann nach nach längerem Fahren auf macht und den Verschleiß prüft.

Oder stehe ich auf dem Schlauch. Lerne gerne noch dazu.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Feb 29, 2012 6:56 am Antworten mit Zitat
heina1987Offline
Anmeldung: 01.06.2008
Alter: 30
Beiträge: 67
Wohnort: Lauffen
Junior
Junior




Hi
Ja so gesehen geht es nur mit nachmessen und so weiter.
Ging für mich um erfahrunswerte mit öltemperatur und Öldruck ( nicht direkt Öl abhängig)

MfG heina1987
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Feb 29, 2012 8:40 pm Antworten mit Zitat
polog4everOffline
Anmeldung: 03.03.2006
Alter: 39
Beiträge: 284
Experte
Experte




ich verlasse mich in solchen sachen auf aussagen von vertrauenswürdigen personen. du hast recht wie soll ich bei meinem g40 ein öl bewerten, was sind die kriterien?

wenn mir aber motorenbauer, die tag täglich mit der materie zu tun haben sagen dass öl x über die jahre immer schlechter geworden ist und y heute seine empfehlung wäre verlasse ich mich gerne darauf.

gruss
andre
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Sa März 03, 2012 5:54 am Antworten mit Zitat
G40TerracottaOffline
Anmeldung: 12.02.2008
Alter: 36
Beiträge: 982
Baron
Baron




Der Unterschied zwischen 10W40 und 10W60 ist die Hitzereserve !

Der 10W60 hat nach oben mehr Reserven, deshalb bei stark gezüchteten Motoren besser !

ich fahre den seit Jahren...

Gruß
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Welches Öl und welche Zündkerzen?
  >> Foren-Übersicht -> Motoren
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Zylinderköpfe für welche Motoren??????? triumphator2 Motoren 1 Sa Jun 29, 2013 8:23 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welches Masseproblem kann es sein? hypertoxic Elektronik 12 Mi März 06, 2013 10:14 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Übermaßkolben , welche Kopfdichtung? auf-G-laden Motoren 4 Mo Feb 18, 2013 1:35 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welches Getriebeöl? Patrick B. Motoren 4 So Dez 16, 2012 11:32 am Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge welches öl für audi s6?? f.town g40 Motoren 5 Mo Jul 09, 2012 11:21 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife