Infos zu MaxRPM
G-Lader, GLader, G60, G40, G60-Lader, G40-Lader, Supercharger, G-Supercharger, Charger, Polo G40, Corrado G60, Golf G60, Passat G60, Tacho, Tachos, Tachofolien, Tachofolie, VW, Volkswagen, Tuning, Motortuning, Motorumbau, Fotogalerie, Forum, VW-Forum

Die G-Laderseite.de

Hier befindest Du Dich:
Querschnitt durch einen G-Lader

Diese Seite
beobachten
Infos zum
Datenschutz


 Bookmark and Share

 
 ... das dieses Forum mehr als 3.000 Mitglieder hat?  
 
>> Foren-Übersicht -> Motorsport -> Neue Videos G40 auf der 1/4 Meile
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige Vorheriges Thema :: Nächstes Thema 

Neue Videos G40 auf der 1/4 Meile
BeitragVerfasst am: So Feb 05, 2012 7:11 pm Antworten mit Zitat
G aus WOffline
Anmeldung: 12.10.2009
Beiträge: 30
Neuling
Neuling




Für die Freunde des G40 gibt es meine 1/4 Meile Rennen jetzt auch bei Facebook und über 60 Videos der vergangegen Jahre bei youtube.

Der Lader hat jetzt 290.000 km und schaut Euch an, wie das Teil noch rennt!

Vielleicht ist man sich ja mal auf 'ner Veranstaltung begegnet, schreibt mich an.


Bei Facebook "Herrmanns G40 kämpft weiter"

Und bei youtube http://www.youtube.com/user/gvierzig
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: So Feb 05, 2012 10:20 pm Antworten mit Zitat
Lars GOffline
Anmeldung: 15.12.2003
Alter: 50
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln/Bonn
General
General




Sind ein paar schöne Videos dabei. Ist schon witzig, dass es der G40 mit deutlich potenteren Autos aufnehmen kann.

Was fährst du für ein Setup / Reifen und wieviel Leistung hat dein kleiner?

Grüße
Lars


______________________________________

4,2 kg pro PS, das G-eht vorwärts
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: Mo Feb 06, 2012 10:18 am Antworten mit Zitat
ChrisOffline
Anmeldung: 29.06.2004
Alter: 33
Beiträge: 365
Wohnort: Bergkamen (Unna)
Profi
Profi




Wirklich cool...
Du bist auch letztes Jahr gegen meinen Kollegen mit dem grünen G60 Umbau gefahren....Echt fix dein G40.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer

Set Up
BeitragVerfasst am: Di Feb 07, 2012 9:20 pm Antworten mit Zitat
G aus WOffline
Anmeldung: 12.10.2009
Beiträge: 30
Neuling
Neuling




Lars G hat folgendes geschrieben:
Sind ein paar schöne Videos dabei. Ist schon witzig, dass es der G40 mit deutlich potenteren Autos aufnehmen kann.

Was fährst du für ein Setup / Reifen und wieviel Leistung hat dein kleiner?

Grüße
Lars


Also ich fange mal damit an, was ich NICHT habe: Fächerkrümmer, Kopfbearbeitung, größerer Ladeluftkühler, G60-Lader. Alles serie.
Ich start immer mit normalen Strassenreifen, teilweise mit den originalen 175/60-13 wie man sieht.

Fahre einen stinknormalen G-Lader allerdings mit 62er Laderad mit abgestimmter Nocke und Software. 63,5 mm durchgehend ist Pflicht.
Die Kram funktioniert seit 5 Jahren so zuverlässig, dass ich bisher noch keinen Grund hatte etwas zu ändern. Bin mittlerweile unendlich viele Rennen gefahren, die Videos sind ja längst nicht alles. Der Lader scheint unverwüstlich, ist 20 jahre alt und ich vertraue dem G60 Lader nicht. Und schneller sind sie auch nicht immer.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

G40 vs G60
BeitragVerfasst am: Di Feb 07, 2012 9:32 pm Antworten mit Zitat
G aus WOffline
Anmeldung: 12.10.2009
Beiträge: 30
Neuling
Neuling




Chris hat folgendes geschrieben:
Wirklich cool...
Du bist auch letztes Jahr gegen meinen Kollegen mit dem grünen G60 Umbau gefahren....Echt fix dein G40.


Na klar, der grüne G60 vom Marvin.
Zweimal bin ich gegen den gefahren. In Bottrop bin ich zu spät gestartet, weil der Ordner meinte, die Ampel sei "in ein paar Minuten" wieder einsatzbereit. Aber auf einmal war sie Grün und der G60 startete durch und ich stand da.

Aber in Brilon kam es dann zum 2. Duell G40 vs G60.
Beide kamen mit 13zoll schlecht weg, mein G40 mit besseren Anschlüssen, der G60 obenraus mit mehr Leistung.

Achte bitte mal auf die Zeitendurchsage am Ende, knapper geht es nicht mehr!

Hier das Video:

http://www.youtube.com/watch?v=z-1uL2O1YjU
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Di Feb 07, 2012 11:31 pm Antworten mit Zitat
Christofer B.Offline
Anmeldung: 05.06.2007
Alter: 33
Beiträge: 220
Wohnort: Sankt Augustin
Experte
Experte




hi, bist du nicht mal vor 1-2 Jahren am Ring den Trackday mitgefahren, wo auf der Start-Ziel GP-Course das 1/8 Meile rennen stattfand und du und der Uno Turbo und Focrus RS quasi zich rennen gemacht habt, weils so leer war? Very Happy kommst aus Wuppertal oder?

hattest damals erzählt seriennah, 58er LR und ca. 170ps soweit ich mich erinnere.
ich war der mit dem grünen 2F steilheck, damals noch G40, heute PYG60 Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Feb 08, 2012 2:15 am Antworten mit Zitat
G aus WOffline
Anmeldung: 12.10.2009
Beiträge: 30
Neuling
Neuling




Christofer B. hat folgendes geschrieben:
hi, bist du nicht mal vor 1-2 Jahren am Ring den Trackday mitgefahren, wo auf der Start-Ziel GP-Course das 1/8 Meile rennen stattfand und du und der Uno Turbo und Focrus RS quasi zich rennen gemacht habt, weils so leer war? Very Happy kommst aus Wuppertal oder?

hattest damals erzählt seriennah, 58er LR und ca. 170ps soweit ich mich erinnere.
ich war der mit dem grünen 2F steilheck, damals noch G40, heute PYG60 Smile


Ha, cool, einige Leute kennen mich doch. Ja, ich war bei den Performance Days oder Track Days 2010 und Recaro Days 2009 am Nürburg Ring auf der 1/8 Meile. Stimmt, mein Kumpel fuhr den Uno Turbo. Wir haben beide dort bei den Rennen den Tank leer gefahren, weil man ständig schon wieder starten musste aufgrund der wenigen Autos. Aber der Tag dort war eine riesen Gaudi. Geballert bis zum Abwinken.
Ich erinnere mich an Dich. Stimmt, Ihr hattet Euch gewundert, dass ich dem Focus RS so auf die Nerven gegangen bin. Alles richtig, ausser, dass ich kein 58er, sondern ein 62er LR fahre.

Wie läuft Dein G60 so?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Feb 08, 2012 9:21 am Antworten mit Zitat
Nolimit022Offline
Anmeldung: 16.09.2004
Beiträge: 303
Profi
Profi




Was fährst du durchschnittlich für Zeiten bzw. Geschwindigkeiten?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: G40 vs G60
BeitragVerfasst am: Mi Feb 08, 2012 10:27 am Antworten mit Zitat
ChrisOffline
Anmeldung: 29.06.2004
Alter: 33
Beiträge: 365
Wohnort: Bergkamen (Unna)
Profi
Profi




G aus W hat folgendes geschrieben:
Chris hat folgendes geschrieben:
Wirklich cool...
Du bist auch letztes Jahr gegen meinen Kollegen mit dem grünen G60 Umbau gefahren....Echt fix dein G40.


Na klar, der grüne G60 vom Marvin.
Zweimal bin ich gegen den gefahren. In Bottrop bin ich zu spät gestartet, weil der Ordner meinte, die Ampel sei "in ein paar Minuten" wieder einsatzbereit. Aber auf einmal war sie Grün und der G60 startete durch und ich stand da.

Aber in Brilon kam es dann zum 2. Duell G40 vs G60.
Beide kamen mit 13zoll schlecht weg, mein G40 mit besseren Anschlüssen, der G60 obenraus mit mehr Leistung.

Achte bitte mal auf die Zeitendurchsage am Ende, knapper geht es nicht mehr!

Hier das Video:

http://www.youtube.com/watch?v=z-1uL2O1YjU


Genau der von Marvin. Schon cool wie dein G40 abgeht.
Marvin seiner war ja nie so richtig abgestimmt und jetzt gibts den Wagen leider nicht mehr. Werde aber wohl mit meinem G40 dieses Jahr bei ein paar Rennen dabei sein. Da sieht man sich bestimmt mal.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer

@ Chris
BeitragVerfasst am: Mi Feb 08, 2012 1:19 pm Antworten mit Zitat
G aus WOffline
Anmeldung: 12.10.2009
Beiträge: 30
Neuling
Neuling




Ja, sehr gute Entscheidung.
Im Mai gehts los.
Was hat der Marvin jetzt für ein Auto ?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Feb 08, 2012 1:37 pm Antworten mit Zitat
G aus WOffline
Anmeldung: 12.10.2009
Beiträge: 30
Neuling
Neuling




Nolimit022 hat folgendes geschrieben:
Was fährst du durchschnittlich für Zeiten bzw. Geschwindigkeiten?


Also ganz wichtig: Man kann die Zeiten der verschiedenen Strecken nicht vergleichen.
Meine Bestzeit war bisher 14,1, aber es kann im Sommer auch schonmal vorkommen, dass irgendwann nach einigen Rennen der LLK überhitzt und wenn dann die Strecke wie in Brilon leicht bergauf geht, kann es auch vorkommen, dass mal nur 14,6 gefahren wird.

Aber ich habe jetzt nach 5 Jahren wieder ein paar Veränderungen vorgenommen und den Lader neu abgedichtet.
Ergebnis: 0,3 bar mehr und 10 km/h mehr Vmax.

Ich gebe mein Versprechen, dass ich im Frühjahr in Aldenhoven eine 13er Zeit fahre.

Habe schon vor ein paar Tagen mit der Lightspeed Performance Box gemessen, da war aber Raureif auf der Strasse und keine Traktion: 14,1 und 168 km/h nach 400 Metern.
Das ist für einen G40 Lader top.

Werte mit Stoppuhr und nach Tacho gemessen interessieren mich nicht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Re: @ Chris
BeitragVerfasst am: Mi Feb 08, 2012 4:50 pm Antworten mit Zitat
ChrisOffline
Anmeldung: 29.06.2004
Alter: 33
Beiträge: 365
Wohnort: Bergkamen (Unna)
Profi
Profi




G aus W hat folgendes geschrieben:
Ja, sehr gute Entscheidung.
Im Mai gehts los.
Was hat der Marvin jetzt für ein Auto ?


Der hat sich jetzt n Evo 4 geholt. Hier wandern alle rüber ins Japanlager, aber nicht mit mir Grinser
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: Mi Feb 08, 2012 7:49 pm Antworten mit Zitat
Christofer B.Offline
Anmeldung: 05.06.2007
Alter: 33
Beiträge: 220
Wohnort: Sankt Augustin
Experte
Experte




G aus W hat folgendes geschrieben:

Das ist für einen G40 Lader top.


was liegt dann bei deinem Setup fürn Ladedruck an?

ps: der G60-Lader mit original 75er LR bringt u.a. genau denselben druck wie der G40-Lader mit extrem kleinem Rad Smile das bekommt man schon hin, also muss auch geschaut werden, was der "Marvin" da fürn Laderad/Druck fuhr).
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi Feb 08, 2012 8:46 pm Antworten mit Zitat
G aus WOffline
Anmeldung: 12.10.2009
Beiträge: 30
Neuling
Neuling




Christofer B. hat folgendes geschrieben:
G aus W hat folgendes geschrieben:

Das ist für einen G40 Lader top.


was liegt dann bei deinem Setup fürn Ladedruck an?

ps: der G60-Lader mit original 75er LR bringt u.a. genau denselben druck wie der G40-Lader mit extrem kleinem Rad Smile das bekommt man schon hin, also muss auch geschaut werden, was der "Marvin" da fürn Laderad/Druck fuhr).


Damals fuhr ich relativ wenig Druck. Etwas über 1 bar, allerdings fahre ich auch extrem wenig Abgasgegendruck und eine scharfe Nocke. Dafür stand 1 bar aber auch bis 6800 an.

Für einen Lader, der 300.000 km runter hat, ist das ok.

Jetzt wird er gerade schön frisch gemacht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Fr Feb 10, 2012 1:04 pm Antworten mit Zitat
W-D816Offline
Anmeldung: 05.09.2007
Beiträge: 160
Junior
Junior




Bin auch aus W, kenne Dich aber nicht, was wohl daran liegt, dass ich mit 1/4 od. 1/8 Meile nix am Hut habe.
Finds echt klasse, was Du mit dem G40 machst.
Ist doch ein schönes Beispiel, dass man auch mit Low Tech und ohne viel Geld Spaß haben kann..
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

@W-D816
BeitragVerfasst am: Fr Feb 10, 2012 3:14 pm Antworten mit Zitat
G aus WOffline
Anmeldung: 12.10.2009
Beiträge: 30
Neuling
Neuling




Danke, so sehe ich das auch.

Ich glaube, ich bin mittlerweile auf fast 30 Viertelmeile Rennen mit der gleichen Maschine und dem ersten Lader mitgefahren.
Und die Ergebnisse werden dieses Jahr nochmal deutlich besser werden.
Im Alltag fahre ich allerdings mit 'nem Diesel Kombi herum, sonst würde es echt zu heftig werden für den Polo.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  Druckerfreundliche Anzeige  

Neue Videos G40 auf der 1/4 Meile
  >> Foren-Übersicht -> Motorsport
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema einem Freund per eMail mitteilen


Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  

Mögliche ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Golf 2 Antriebswellen im Polo- neue F... jonas Technik 4 Mo Jul 14, 2014 8:19 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wünsche euch alles gute fürs neue Jahr Polo32fgt Dies und das 2 Mi Jan 01, 2014 4:03 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Neue Polo32fgt MODRUM 4 So Jul 07, 2013 5:11 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge py Motor neue Kolbenringe Polo32fgt Motoren 5 So Dez 02, 2012 3:14 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neue defekte G60 Lader poloracer40 G-Lader 1 Di Feb 28, 2012 5:54 pm Letzten Beitrag anzeigen
Zur WerkzeugGarage.de
In unserem neuen modernen Onlineshop erhältst Du sowohl als Heimwerker als auch als Profi Werkzeug zu Top-Preisen. Dabei kannst Du das Werkzeug bequem per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse oder Nachnahme bestellen und erhälst es innerhalb weniger Tage. Bereits ab einem Bestellwert von 70,- EUR liefern wir innerhalb von Deutschland übrigens versandkostenfrei!
www.WerkzeugGarage.de

Zu den Artikeln ...
Über 460 neue high performance SuperPro-Fahrwerksteile neu bei MaxRPM!

Entwickelt für die Straße ... auf der Rennstrecke erprobt!


Digitale Ganganzeige
Zum G-Ladershop ...
Mit 256 möglichen Display-Farben
Ab 119,- EUR

Digitale
Schaltanzeige

Zum G-Ladershop ...
Professionelle Schaltanzeige für nahezu alle Fahrzeuge
Ab 119,- EUR



Neuentwicklung:
RS G65-Lader
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter RS G65-Lader mit 0,3-0,4 Bar höherem Ladedruck gegenüber einem orig. G60-Lader.
Ab 1450,- EUR

G60 Motorsport Verdränger
Zum G-Ladershop ...
Neu entwickelter G60 Motorsport Verdränger. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Serie.
Ab 649,- EUR



Empfehlungen:

Kleiner Wartungssatz G40/G60
Zum G-Ladershop ...
Beinhaltet alle Dichtleisten, Wellendichtringe, Zahnriemen sowie Kleinteile
159,- EUR

Racingkit 2
Zum G-Ladershop ...
Fahrwerkskit zur Verbesserung der Straßenlage Deines VW Polos 86/86C. Beinhaltet das Stabikit, das Querlenkerlager sowie das Hinterachslager.
139,- EUR

Öffnungszeiten der Nordschleife